Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bergisch Gladbach
  • Bielefeld
  • Bochum
  • Bonn
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Krefeld
  • Leverkusen
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Rheine
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten
  • Wuppertal

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Urologen

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Lücke
Dr. Lücke

Dr. Bernd Lücke

Zahnarzt
Von-Esmarch-Str. 168, 48149 Münster

zurück zum ProfilDiesen Arzt bewerten
Bewertung für Dr. Lücke

Note

1,0

Archivierte Bewertung vom 06.06.2014

Sehr kompetenter und freundlicher Arzt

War während meines Studiums in Münster Patientin bei Dr. Lücke und immer zu 100% zufrieden.
Dr. Lücke hat mir immer das Gefühl vermittelt, dass ihm das Wohl meiner Zähne am Herzen liegt und mich detailliert über anstehende Behandlungsschritte informiert. Er hat dabei auch jede meiner Fragen beantwortet, sodass ich niemals Angst oder (was bei meiner alten Zahnärztin schon mal der Fall war) das Gefühl hatte nicht zu wissen was überhaupt gemacht wird.
Die Sprechstundenhilfen kann ich ebenfalls nur sehr positiv bewerten. Sie waren immer sehr freundlich und sind meiner Meinung nach über den üblichen Rahmen hinaus fürsorglich und gehen auf den einzelnen Patienten ein.
Dass Dr.Lücke, wie in anderen Bewertungen geschrieben, auf Profit aus ist und einem deshalb zu teureren Behandlungen rät, kann ich nicht bestätigen. Er hat mich vor den Behandlungen stets über die möglichen Alternativen und damit verbundenen Kosten aufgeklärt und mir die freie Wahl gelassen.
Insgesamt kann ich bestätigen, dass Dr. Lücke gesteigerten Wert auf Zahnerhaltung legt und Tipps gibt wie man seine Zähne noch besser pflegen kann.
Besonders hervorheben möchte ich außerdem Fr. Lehmbrock. Sie ist für die Prophylaxe zuständig und eine so liebevolle, nette Person ist mir selten begegnet. Bei ihr fühlt man sich in richtig guten Händen und die, für mich eigentlich unangenehme, Zahnreinigung war plötzlich gar nicht mehr schlimm.
Was die Terminvergabe angeht muss ich zustimmen, dass es schon mal etwas dauern kann bis man einen regulären Termin zur Kontrolle bekommt. In akuten Fällen wird man aber schnell dazwischen geschoben und direkt behandelt. Außerdem wird bei der Terminvergabe auf die Wünsche der Patienten eingegangen und das führte bei mir dann zu der längeren Wartezeit da ich nur an bestimmten Wochentagen Zeit hatte. Daher fand ich das vollkommen in Ordnung..
Abschließend bin ich traurig, dass ich den Zahnarzt wegen meines Umzugs wechseln muss und kann Dr. Lücke nur uneingeschränkt weiterempfehlen."

Notenbewertung dieses Patienten

Behandlung  
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung  
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,0
Vertrauensverhältnis  
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,0
Genommene Zeit  
Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit  
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0
 
Angst-Patienten  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie den Umgang mit Angst-Patienten in dieser Praxis empfinden.
1,0
Wartezeit Termin  
Zum Beispiel: Note 1 für 1 Tag bis Note 6 für über 14 Tage bei Routineuntersuchungen
2,0
Wartezeit Praxis  
Zum Beispiel: Note 1 für 0 Minuten bis Note 6 für über 120 Minuten
1,0
Sprechstundenzeiten  
Zum Beispiel: Sind die Sprechstunden besucherfreundlich? Sprechstunden früh morgens, Sprechstunden nach 18.00 Uhr, Sprechstunden samstags, flexible Termine möglich
1,0
Betreuung  
Zum Beispiel: Freundlichkeit des gesamten Praxisteams, Service, Fürsorge
1,0
Kinderfreundlichkeit  
Zum Beispiel: Spielecke, Spielzeug, Kinderbücher
1,0
Praxisausstattung  
Zum Beispiel: Hygiene/Sauberkeit, Atmosphäre in Wartezimmer und Behandlungsräumen, Alter der Einrichtung
1,0
Telefonische Erreichbarkeit  
Zum Beispiel: Arzt persönlich tel. erreichbar, Praxis gut tel. erreichbar, Rückruf erfolgt
1,0
Öffentliche Erreichbarkeit  
Zum Beispiel: S- oder U-Bahnstation in der Nähe, Bushaltestelle in der Nähe
1,0

Bewertung kommentieren (nur für Dr. Lücke)

Problem melden

Wie hilfreich fanden Sie diese Bewertung?

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der jameda GmbH.

Alle Bewertungen (77) anzeigen

Gesamtbewertung  (77)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,0
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,0
Genommene Zeit
Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0


Alle Bewertungen (77)

77Bewertungen
94Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
9.723Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Bemerkenswert

Was bedeutet "bemerkenswert"?
Hier werden Stichwörter dargestellt, bei denen Dr. Lücke über oder unter dem deutschlandweiten Durchschnitt aller Bewertungen liegt. Diesen Schnitt berechnen wir aus allen Bewertungen von Dr. Lücke.
sehr vertrauenswürdig
sehr gute Behandlung
sehr gute Aufklärung
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Zähne & Mund” am 06.08.2014

Umwelt-Zahnmedizin - die Zahnmedizin von Morgen

Umwelt-Zahnmedizin ist derzeit genauso schwer zu finden wie das "Goldene Ei". Uns liegt aber viel daran, dass sich das verändert. Die Umwelt-Zahn-Medizin betrachtet Wechselwirkungen dentaler ...  Mehr

Verfasst am 06.08.2014
von Dr. med. dent. Ingo Brockmann

Zum Thema „Zähne & Mund” am 23.05.2017

Zahnpflege: Die 5 größten Irrtümer und Fehler

Um die Zahnpflege ranken sich zahlreiche Irrtümer: Gut gemeint ist aber nicht immer gut gemacht, wissen Experten der Zahnmedizin. Die Zahnarztpraxis über die richtige Mundhygiene auf, um ...  Mehr

Verfasst am 23.05.2017
von Dr. med. dent. Guido Szostak