Gold-Kunde
Dr. Eno Akpan

Dr. Eno Akpan

Zahnarzt, Implantologie, Endodontologie, Parodontologie

08841/9366
Note
1,2
Note
1,2
Bewerten

DankeDr. Akpan!

Aktion
Danke sagen
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte

Dr. Akpan

Zahnarzt, Implantologie, Endodontologie, Parodontologie

DankeDr. Akpan!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Jetzt geöffnet

Mo
07:30 – 13:00
13:30 – 16:00
Di
07:30 – 13:00
14:00 – 19:00
Mi
07:30 – 13:00
13:30 – 16:00
Do
07:30 – 13:00
14:00 – 19:00
Fr
07:30 – 14:00

Adresse

Am Kreuzfeld 282418 Murnau

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

willkommen auf meiner jameda-Seite und in meiner Praxis für Zahnmedizin in Murnau. Ich heiße Dr. Eno Akpan und biete Ihnen zusammen mit einem gut eingespielten Praxisteam moderne und bewährte Untersuchungen und Behandlungsmethoden, bei denen die Schonung Ihrer Zahnhartsubstanz im Vordergrund steht. Wir versuchen auch dann, Ihre Zähne zu erhalten, wenn sie im Wurzelbereich erkrankt sind und führen eine Wurzelkanalbehandlung durch. Zu meinen Spezialgebieten zählen neben der Endodontie die Implantologie sowie das Cerec-Verfahren. 

Vor bzw. nach der Behandlung tun wir mit verschiedenen Services alles dafür, dass Sie sich in unserer Praxis wohlfühlen. Das erreichen wir durch ausführliche Beratungsgespräche, eine Therapieplanung auf Augenhöhe und die professionelle Ausführung.

Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen und Services? Kontaktieren Sie uns. Wir würden uns freuen, Sie bei uns Am Kreuzfeld 2 begrüßen zu dürfen.

Ihr Dr. med. dent. Eno Akpan


Über mich

Ich möchte an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen mich Ihnen kurz vorzustellen. Geboren bin ich in der schönen Neckarstadt Heidelberg, nach meiner recht international geprägten Schulzeit, u. a. in Deutschland, England, Schottland und Westafrika, habe ich anschließend in Heidelberg die allgemeine Hochschulreife erworben und nach dem Ableisten des Zivildienstes auch an der dortigen, zur Exzellenzinitiative des Bundes gehörenden Universität Ruperto Carola Zahnmedizin studiert.

Während des Examens wurde mir in der Poliklinik für zahnärztliche Prothetik der Universität eine Stelle als Lehrbeauftragter angeboten, die ich bis zum Jahr 2000 bekleidete. Während dieser Zeit erstellte ich meine Doktorarbeit über die digitale Röntgentechnologie in der Zahnheilkunde.

Ich spezialisierte mich auf den Gebieten: Zahnärztliche Prothetik, ästhetische Zahnheilkunde, oralchirurgische Eingriffe sowie implantatgetragener Zahnersatz.

Vielen mag es schwer nachvollziehbar erscheinen, aber der Wunsch Zahnarzt zu werden bestand schon seit früher Kindheit. Ein schönes Lachen und gesunde Zähne definieren die Ausstrahlung eines Menschen entscheidend. Jeden Tag, an dem ich Menschen im wahrsten Sinne des Wortes ein neues Lachen schenken darf, empfinde ich als persönliche Befriedigung und kann daher behaupten, aus meinem Beruf auch ein Hobby gemacht zu haben, welches mich auch oft beschäftigt, lange nachdem die Sprechzeiten vorüber sind. 

Ein Grund hierfür ist, dass sich in der Zahnheilkunde Behandlungstechnologien und Möglichkeiten ebenso rasant entwickeln wie in der IT-Branche. Das verfügbare Wissen verdoppelt sich etwa alle fünf Jahre. Dieser Fortschritt ist für Patienten ein Segen und für uns Zahnmediziner eine große Herausforderung.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Dr. Eno Akpan


Meine Behandlungsschwerpunkte

Auf dieser Seite erfahren Sie Details über die Behandlungsschwerpunkte meiner Zahnarztpraxis Am Kreuzfeld 2 in Murnau. Im Lauf der Zeit habe ich mich auf das Cerec-Verfahren, Implantologie sowie Endodontie spezialisiert. Sie möchten mehr über diese Eingriffe und die Möglichkeiten der modernen Zahnmedizin erfahren? Ich setze auf schonende, schmerzarme Verfahren, um Ihre Mundgesundheit wiederherzustellen. Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

  • Zertifizierter Spezialist für das Cerec-Verfahren (DGCZ)

  • Zertifizierter Spezialist Implantologie (DGI)

  • Zertifizierter Spezialist der Endodontie (DG Endo)


  • Zertifizierter Spezialist für das Cerec-Verfahren (DGCZ)

    Cerec steht für CERamic REConstruction und bedeutet die computergestützte Rekonstruktion verlorener Zahnhartsubstanz. Dieses Verfahren hat sich in den letzten  Jahren endgültig als Mittel der Wahl in der Rekonstruktion verloren gegangener Zahnhartsubstanz durchsetzen können. Vereinfacht beschrieben werden erkrankte Zahnanteile und alte Füllungen entfernt, und anschließend wird mit einem Scanner der entstandene Defekt in einen Hochleistungsrechner übertragen.

  • Zertifizierter Spezialist Implantologie (DGI)

    Das Implantat ist im 21. Jahrhundert die Alternative zu Brücke und Prothese. Schon die Ethrusker versuchten im siebten vorchristlichen Jahrhundert Zähne mit Drahtligaturen im Mund zu befestigen. 

    Prinzipiell werden naturgesunde und kariesfreie die Zahnlücke begrenzende Zähne in unserer Praxis nicht für den Einsatz einer Brücke beschliffen, sofern klinisch und gesundheitlich der Einsatz eines Implantates möglich ist. Die Kosten für beide Verfahren sind annähernd gleich, die Prognose der Vitalerhaltung der beschliffenen Zähne sinkt jedoch um ca. 20 - 30 %, eine aus unserer Sicht nicht zu verantwortende Größenordnung.

  • Zertifizierter Spezialist der Endodontie (DG Endo)

    Kein Zahnersatz ist so verträglich wie die eigenen Zähne! Deshalb versuchen wir als  Zahnärzte mehr denn je die natürlichen Zähne im Mund zu erhalten, auch dann, wenn sie bis in den Wurzelbereich erkrankt sind und deswegen einer sehr umfangreichen Behandlung bedürfen. Eine Wurzelbehandlung ist immer dann notwendig, wenn der Zahnnerv entzündet oder abgestorben ist.

    Wurzelbehandlungen sind schmerzfrei! Wohl keine Disziplin innerhalb der Zahnheilkunde hat in den letzten 10 Jahren eine ähnliche Wandlung erfahren wie das Spezialgebiet der Endodontie. War es bis vor wenigen Jahren eher die Regel als die Ausnahme, dass schmerzende Zähne einfach mit der Extraktionszange „therapiert“ wurden, ist es heute dank modernstem Equipment möglich Zähne zu erhalten, die bis vor wenigen Jahren völlig aussichtslose Fälle waren.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Schwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen: In der Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Dr. Eno Akpan in Murnau nutzen wir moderne Diagnose- und Therapieverfahren wie Füllungstherapie, digitales Röntgen und das dreidimensionale Bildgebungsverfahren DVT, um Zahnerkrankungen keine Chance zu geben. Doch damit wir bestmöglich für Ihre Mundgesundheit sorgen können, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen: Wenn Sie Ihre Zähne zu Hause gründlich pflegen und regelmäßig Kontrolltermine wahrnehmen, schaffen Sie die besten Voraussetzungen, um sich auch im Alter an gesunden Zähnen erfreuen zu können.

  • Dental Laser

  • Digitales Röntgen

  • Digitales Volumen Tomogramm (DVT)

  • Füllungswerkstoffe


  • Dental Laser

    Speziell in der Chirurgie und der Parodontologie ist der Einsatz des Dentallasers für Patienten ein enormer Komfortgewinn. Die Schnitte erfolgen ohne Blutung, häufig können in der Parodontosebehandlung gänzlich auf diese verzichtet werden. Der Laser ermöglicht eine lichtinduzierte Abtötung schädlicher Keime in allen gewünschten Bereichen der Mundhöhle z. B. dem Wurzelkanal der Zahnfleischtasche, einem Lippenherpes u. v. m. Wir verwenden in unserer Praxis einen Diodenlaser der Fa. elexxion, welcher ein Absorptionsmaximum von 810 µm besitzt.

  • Digitales Röntgen

    Eine der wichtigsten Untersuchungsmethoden des Zahnarztes ist schon seit Jahrzehnten das Röntgen - es zeigt die innere Beschaffenheit von Zähnen und dem Kiefer. Ein großer Teil der Karies wäre für den Zahnarzt sonst nicht sichtbar. Denn in vielen Fällen ist die Oberfläche der Zähne glatt und der Zahnschmelz sieht auf den ersten Blick intakt aus.

    Durch moderne Computerchip-Technologie (CCD) wurde das digitale Röntgen entwickelt, ähnlich wie bei der Digitalkamera oder dem DVD-Spieler, welche in nur einer Dekade die konventionellen Technologien fast vollständig verdrängt haben.

  • Digitales Volumen Tomogramm (DVT)

    Die DVT ist ein dreidimensionales Bildgebungsverfahren, welche eine präzise Planung und Diagnostik in der dritten Dimension ermöglicht. Die Strahlendosis ist hierbei viel geringer als  beim klassischen Computertomogramm. Auf einem klassischen Röntgenbild lässt sich oft nur schwer abschätzen wieviel Knochenangebot z. B. für das Inserieren eines Implantates zur Verfügung steht.

    Dadurch können Knochenaufbaumaßnahmen erst während der Operation nötig werden, was sich unter Umständen auf die Operationsdauer und auch die -kosten auswirkt.

    Bei einem DVT kann so etwas nicht mehr passieren, da der Kiefer sich genauso dreidimensional darstellt, wie später bei dem Eingriff. So können alle Eingriffe bereits im Vorfeld dreidimensional diagnostiziert, geplant und durchgeführt werden. Das Implantat wird virtuell eingesetzt und die Position im Kiefer überprüft. Dies ist bei der Vielzahl der anatomischen Strukturen Im Mund, Kiefer und Gesichtsbreich außerordentlich wichtig und stellt ein wesentliches Sicherheitsplus dar.

  • Füllungswerkstoffe

    In Zeiten in denen ein strahlendes Lachen Karriere- und sympathieentscheidend sein kann, verwenden wir für kleine Defekte mit Nanopartikeln gefüllte Hybrid-Kompositewerkstoffe, bei größeren Defekten im kaukrafttragenden Seitenzahnbereich sind Keramikinlays indiziert. Beide Werkstoffe sind nicht von gesunder Zahnhartsubstanz zu unterscheiden und haben eine Lebensdauer von vielen Jahren.

    Amalgam wird in unsere Praxis aufgrund der nicht auszuschließenden gesundheitlichen Problematik nicht verwendet.

    Sollte aus finanziellen Gründen die Verwendung von Komposite oder ein Inlay nicht möglich sein, so legen wir an dem betroffenen Zahn eine Zementfüllung. Diese hat jedoch nur für ca. 12 - 18 Monate die geforderte Dichtigkeit und muss anschließend ausgetauscht werden.

  • Intraorale Kamera

    Mit der intraoralen Kamera können schwer zugängliche Bereiche der Mundhöhle in vergrößerter Ansicht auf dem Monitor wiedergegeben werden. Befunde, Kariöse Läsionen  oder Auffälligkeiten in Ihrem Mund können Ihnen ganz bequem auf das Display an dem Behandlungsstuhl projiziert werden. Anschließend demonstrieren wir Ihnen anhand von Kurzfilmen auf diesem Monitor, welche therapeutischen Ansätze zur Verfügung stehen.

  • Metallfreier Zahnersatz...

    … bewährt, ästhetisch, körperverträglich.

    Keramikbrücken und Kronen aus Zirkonoxid im sichtbaren Front- und Seitenzahnbereich sind eine bewährte, sehr ästhetische und körperverträgliche Lösung. Die Keramik-Brücke wird in Form und Farbe den natürlichen Zähnen nachgebildet. Sie ist im Mund praktisch „unsichtbar“.

    Vorteile der Vollkeramik

    • Keine dunklen Kronenränder
    • Natürlich schöne Ästhetik durch individuelle Zahnform- und Farbgestaltung
    • Optimale Körperverträglichkeit durch reine hochwertige Keramik
    • vollkommen metallfrei
    • Kaum Wärmeleitfähigkeit
    • Kein elektrisches Spannungspotential mit Metallfüllungen wie Amalgam oder Gold
  • Musik

    In Umfragen wurde oft eruiert, dass das Bohrgeräusch von vielen Menschen als sehr unangenehm empfunden wird. Wer das Surren des Bohrers nicht mag, darf sich gerne seine Lieblings-CD mitbringen, die Sie während der Behandlung ablenkt.

  • Operationsmikroskop

    Um die Präzision unserer Arbeiten zu steigern arbeiten wir mit verschiedenen Vergrößerungssystemen.

    Standardisiert setzen wir bei der Behandlung Lupensysteme ein, die eine 4,5-fache Vergrößerung ermöglichen und zudem mit einer akkugetragenen Xenon-Lampe eine schattenfreie Ausleuchtung der Mundhöhle ermöglichen. Dies ist sowohl in der Diagnostik zwingend notwendig, um krankhafte Befunde sicher zu lokalisieren, als auch in der Therapie, um hier eine höchstmögliche Passung, Präzision und Randdichtigkeit des Zahnersatzes zu gewährleisten.

    In der Endodontie (bei Wurzelkanalbehandlungen) ist die Vergrößerung eines Lupensystemes nicht mehr ausreichend. Hier ist im allgemeinen auch nur die Therapie des betroffenen Zahnes gefordert. Hierfür verwenden wir ein deckenmontiertes Operationsmikroskop (OPM-Pico) der Fa. Zeiss, welches eine 25-fache Vergrößerung des Zahninnenlebens ermöglicht.

  • Veneers

    Niemand sollte sich heutzutage noch mit großflächig gefüllten oder unschön verfärbten Frontzähnen abfinden. Mittels hauchdünner Keramikschalen, bei welchen Ihre Zahnhartsubstanz minimal angeschliffen wird, können sowohl Farb- als auch Stellungskorrekturen vorgenommen werden. Die unschönen störenden Verfärbungen, welche im Laufe der Zeit derartige Korrekturversuche mit Füllungswerkstoffen bringen, können so vermieden werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Leistungen


jameda Siegel

Dr. Akpan gehört in diesen Kategorien zu den TOP5

Zahnärzte

in Murnau am Staffelsee • 06/2020

Alle Heilberufler

in Murnau am Staffelsee • 06/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (27)

Gesamtnote

1,2
1,4

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,3

Vertrauensverhältnis

1,3

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,2

Wartezeit Termin

1,2

Wartezeit Praxis

1,1

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,4

Entertainment

2,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

1,4

Parkmöglichkeiten

1,6

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

sehr gute Praxisausstattung
super Umgang mit Angst-Patienten

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
18
Note 2
1
Note 3
1
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 30.05.2020, privat versichert, Alter: über 50
1,2

Ein ausgezeichneter Zahnarzt in jeder Hinsicht!

Diese Bewertung basiert eigentlich auf langjähriger (etwa seit 2007) Erfahrung mit Dr. Akpan, den wir zufälligerweise entdeckt haben. (Meine Frau brauchte Notbehandlung, als er am Wochenende Notdienst hatte.) Er ist außerordentlich gekonnt, ehrlich, gewissenhaft, hoch konzentriert, vielseitig, sehr aufmerksam, und freundlich; ich habe völliges Vertrauen zu ihm. Einen besseren Zahnarzt habe ich nie besucht! Ich freue mich sehr, ihn bedingungslos weiterempfehlen zu können.

Bewertung vom 03.02.2020, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Ich fühle mich sehr gut aufgehoben

Seit kurzem bin ich Patient bei Dr. Akpan und fühle mich sehr gut behandelt.

Dr. Akpan arbeitet sehr profesionell.

Das team ist ebenfalls super.

Bewertung vom 22.01.2020
1,0

Highest Level Zahnarzt in Hightech Praxis

Bei meinen zahlreichen Besuchen und Behandlungen war ich jedes mal begeistert wie fortschrittlich und modern eine Zahnarztpraxis sein kann. Die Zeiten von Zahnlabor und Provisorium sind vorbei. Dr. Akpan ist höchst professionell, wie ebenso auch sein gesamtes Team.

Wartezeiten gibt es nicht. Ich komme seit Jahren gerne und werde es auch weiterhin alle 6 Monate tun :-).

Bewertung vom 12.10.2019
1,0

Kompetent und freundlich

Bin durch Zufall zu Dr.Akpan gekommen(Notdienst)Angesichts meines Problems,hat es dieser Arzt und seine Praxismitarbeiterin Antje Grabmayer geschafft mir die Angst zunehmen.Eine super Betäubung,beruhigendes Gespräch und gute Behandlung.Kann ich als Angstpatient die Praxis absolut empfehlen.

Bewertung vom 22.05.2019, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Einfach zum weiterempfehlen

Sehr angenehme Atmosphäre in der Praxis. Man fühlt sich gut aufgehoben.

Weitere Informationen

89%Weiterempfehlung
6.824Profilaufrufe
30.01.2017Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in Murnau

Passende Artikel unserer jameda-Kunden