Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Matthäus Widera

Matthäus Widera

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

Termin vereinbaren

Herr Widera

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
15:00 – 18:00
Di
08:00 – 12:00
Mi
08:00 – 12:00
15:00 – 18:00
Do
08:00 – 12:00
n.V.*
Fr

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Gartenstr. 1 a86356 Neusäß

Leistungen

Arthrose
Hallux Valgus
Arthroskopie
Implantationen Knorpelersatzprothesen
Fußchirurgische Eingriffe
Metallentfernungen
Carpaltunnelsyndrom
Medianusdekompression
Ganglion Entfernung
Minimalinvasive Wirbelsäuleneingriffe
Unfallchirurgie
Orthopädie
Knochendichtemessung
Kinesiotaping
Lasertherapie
Platelet Rich Plasma – PRP
Akupunktur
Stoßwellentherapie
Spine MED
Applied Kinesiology

Weiterbildungen

Fußchirurg
Röntgendiagnostiker
Akupunkteur

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient, 

auf meinem jameda-Profil und selbstverständlich auch in meiner Facharztpraxis für Orthopädie & Unfallchirurgie in Neusäß möchte ich Sie herzlich begrüßen! Wir bieten Ihnen in der Gartenstr. 1 a gelenkerhaltende Operationsverfahren an und behandeln Erkrankungen, die den Bewegungsapparat betreffen. Darunter fallen alt bewährte Behandlungsmethoden, sowie neue und innovative Therapiemöglichkeiten.

Kommen Sie uns gerne besuchen oder vereinbaren Sie einen Termin mit meinem Team unter der Tel.: 0821/4508810!

Ich freue mich auf Ihren Besuch! 

Ihr Matthäus Widera

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu meiner Homepage


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Verletzungen oder Erkrankungen der Knochen, Gelenke, Sehnen und Bänder können starke Beschwerden verursachen und sehr schmerzhaft sein. Gerne unterstütze ich Sie mit meinem Fachwissen und meiner langjährigen Erfahrung als Orthopäde bei Ihren gesundheitlichen Problemen in meiner Facharztpraxis für Orthopädie & Unfallchirurgie in der Gartenstr. 1 a in Neusäß.

Kontaktieren Sie mein Team und mich bei Fragen oder für einen Termin unter der Tel.: 0821/4508810!

  • Orthopädie und Unfallchirurgie

  • Orthopädie und Unfallchirurgie

    In der Praxis steht uns zur Diagnostik ein modernes Ultraschallgerät und digitales Röntgen zur Verfügung.

    Akutversorgung mittels Gips- oder Schienentechnik, sowie die schnelle Versorgung mit Hilfsmitteln ist für uns ein wichtiger Punkt der Unfallchirurgischen Versorgung. Selbstverständlich steht uns immer die Auswahl von verschiedenen Medikamenten für Schmerzinjektionen oder -infusionen zur Verfügung.

    Zudem sind wir mit einem mobilen Durchleuchtungsgerät ausgestattet, welches uns beispielsweise ermöglicht Therapien an der Wirbelsäule oder an der Hüfte unter Röntgendurchleuchtung durchzuführen.

    Wir bieten umfangreiche Möglichkeiten zur Behandlung von Bandscheibenvorfällen/-vorwölbungen oder anderen chronischen Rückenschmerzen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
mehr Informationen auf meiner Homepage


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Neben konservativen Methoden biete ich in meiner Facharztpraxis für Orthopädie & Unfallchirurgie in Neusäß auch operative Verfahren an, sodass viele Krankheiten des Bewegungsapparates behandelt werden können.

Erhalten Sie hier auf jameda einen Überblick über unser breites Leistungsspektrum in der Gartenstr. 1 a oder kontaktieren Sie uns unter der Tel.: 0821/4508810!

  • Applied Kinesiology

  • Spine MED

  • Stoßwellentherapie

  • Akupunktur

  • Applied Kinesiology

    Applied Kinesiology (AK) ist eine ganzheitliche Untersuchungs- und Therapiemethode. Hierbei werden mit Hilfe von Muskeltests Störungen im Organismus diagnostiziert. Man geht davon aus, dass sich gesundheitliche Probleme als Schwäche bestimmter Muskelgruppen äußern. Die Ursache liegt dabei fernab vom Symptom. Vielmehr bestehen Wechselwirkungen zwischen Muskeln und Gelenken, Biochemie (Allergien, Stoffwechselprobleme) und Psyche (Stress, Traumata). Dies ermöglicht die Verbindung verschiedener medizinischer Fachgebiete und das Erkennen diagnostischer Zusammenhänge.

  • Spine MED

    SpineMED ist ein Verfahren zur Behandlung von degenerativen Veränderungen der Bandscheiben. Dazu gehören natürlich auch Bandscheibenvorfälle.

    Computergesteuert werden einzelne betroffene Wirbelsäulensegmente gedehnt. Die Dehnung wird dabei jedoch nicht permanent ausgeübt sondern erfolgt intermittierend, wobei die Zugkraft langsam erhöht wird. Ziel dieser abwechselnden Be- & Entlastung ist die Normalisierung des natürlichen Stoffwechsels der Bandscheibe. Die Bandscheibe, die unter ständiger Belastung an Flüssigkeit verliert, hat jetzt die Möglichkeit sich wieder zu regenerieren.

  • Stoßwellentherapie

    Die Stoßwellentherapie ist einigen vielleicht aus dem Einsatz in der Urologie bekannt; hier wird sie zur Zertrümmerung von Nieren- oder Harnleitersteinen eingesetzt.

    Doch auch in der Orthopädie können mit der Stoßwellentherapie je nach Krankheitsbild gute bis sehr gute Ergebnisse erziehlt werden.

    Was kann mit der Stoßwellentherapie behandelt werden?

    • Verkalkungen der Schulter
    • Tennisellenbogen
    • Golferarm
    • Fersensporn
    • Knochenbruchheilungsstörungen
    • Achillodynie
    • Patellaspitzensyndrom
  • Akupunktur

    Akupunktur als traditionell chinesische Medizin sollte inzwischen jedem ein Begriff geworden sein. Aber was bedeutet Akupunktur für uns in der Orthopädie? Was können wir damit erreichen? Warum ist es als Alternative Therapieoption in Erwägung zu ziehen?

    Akupunktur ist zu einem essentiellen Teil der Orthopädie geworden.

    Einer großer Teil davon ziehlt auf die Schmerztherapie ab – Schmerztherapie vor allem bei chronischem Rückenleiden und Arthrose. Denn oftmals bekommen die Patienten Ihr Leiden mit Schmerzmitteln nicht zufriedenstellend in den Griff und leiden zudem unter den Nebenwirkungen der Medikamente.

  • Platelet Rich Plasma – PRP

    PRP – plättchenreiches Plasma – wir aus dem eigenen Blut gewonnen und vielfältig eingesetzt zum Beispiel bei Knorpeldefekten, Achillessehnenentzündung oder Sportverletzungen.

  • Lasertherapie

    Laser werden in den verschiedensten Fachbereichen der Medizin erfolgreich angewendet. Die sogenannten Softlaser, welche in der Orthopädie zum Einsatz kommen, regen den Zellstoffwechsel an, fördern die Durchblutung und erhöhen die die Kollagensynthese, welche am Heilungsprozess beteiligt ist. Postoperativ oder nach Sportverletzungen unterstützen sie die Regeneration des Körpers. Der schmerzstillende und entzündungshemmende Effekt des Lasers ist bei veschiedenen Erkrankungen des Bewegungsapparats als Baustein der Therapie von großem Nutzen.

  • Kinesiotaping

    Grundsätzlich gibt es verschiedene elastic Tape Techniken um unterschiedliche Effekte am Körper zu bewirken. Vielfach wird die sogenannte „Muskeltechnik“ angewandt mit dem Gefäße und Rezeptoren unter der Haut angeregt werden. Die Versorgung der Muskulatur wird gesteigert und die Selbstheilungskräfte des Körpers werden angeregt. Klassische Indikationen für diese Form des Kinesiotaping sind z.B. muskulär bedingte Rückenschmerzen, Knieschmerzen, Schulterschmerzen usw.

  • Knochendichtemessung

    Eine Knochendichtemessung ist die am häufigsten verwendete Methode um eine Osteoporose festzustellen.

    Es ist eine Röntgenuntersuchung mit geringer Strahlung, welche an Wirbelesäule und Hüfte durchgeführt wird. Die Ergebnisse werden mit einer Standardmessung eines jungen, gesunden Erwachsenen verglichen. Je nachdem wie der Wert ausfällt kann der Arzt sagen wie die Dichte Ihrer Knochen ausfällt.

  • Minimalinvasive Wirbelsäuleneingriffe

    Manche Rückenschmerzen sind trotz konservativer Behandlungsmöglichkeiten nicht in den Griff zu bekommen. Mit minimalinvasiven Wirbelsäuleneingriffen können wir Rückenleiden auch ohne offene OP erfolgreich behandeln. Das minimalinvasive Operationsverfahren (sog. Schlüssellochchirurgie) ist ein schonender Eingriff mit kleinem Zugang und endoskopischer Methode. Es verursacht kaum Wund- und Muskelschmerzen. Eine schnellere Rehabilitation des Patienten wird so möglich.

  • Ganglion Entfernung

    Ein Ganglion (auch Überbein genannt) ist eine ballonartige, mit Flüssigkeit gefüllte Zyste. Der meist an der Hand vorkommende, gutartige Weichteiltumor hat in der Regel Verbindung mit einem Gelenk oder einer Sehnenscheide. Zunächst sollte man abwarten, ob sich das Ganglion von selbst zurückbildet. Es können konservative Therapiemethoden erfolgen (Einnahme von Cortison, Punktierung). Zeigt das Ganglion keine Rückbildungstendenzen, sollte eine operative Behandlung erwogen werden. Besonders wenn Ganglien sehr groß sind, optisch stören, Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen verursachen.

  • Medianusdekompression bei Carpaltunnelsyndrom

    Beim Carpaltunnelsyndrom (auch Karpaltunnelsyndrom) ist der Medianusnerv im Handgelenksbereich eingeengt. Es kommt zu Schmerzen, Kribbeln und Taubheitsgefühlen im Bereich des Daumens bis zum Mittelfinger. Zur konservativen Behandlung gehören z. B. Handgelenksschiene, entzündungshemmende Medikamente und Kortikoidpräparate. Reichen diese nicht aus und ist das Carpaltunnelsyndrom bereits fortgeschritten, kann eine operative Behandlung notwendig sein.

  • Metallentfernungen

    Zur Heilung eines gebrochenen Knochens werden oft zur Stabilisierung Nägel, Schrauben oder Platten aus Metall eingesetzt. Ist der Knochen verheilt, wird das Fremdmaterial nicht mehr gebraucht und verursacht eventuell sogar Beschwerden. Meist werden die Metalle dann nach einigen Wochen oder Monaten wieder entfernt, um eventuelle Komplikationen (Infektionen, Verschiebungen etc.) zu vermeiden.

  • Fußchirurgische Eingriffe

    Folgende Erkrankungen und Veränderungen werden behandelt:

    • Hallux Valgus (Fehlstellung des Großzehenballens)
    • Hallux Rigidus (Arthrose am Großzehengrundgelenk)
    • Hammerzehen (Krallenzehen)
    • Metatarsalgie (Schmerzen am Vorfuß)
    • Morton Neurom (Entzündung der Nerven am Vorfuß)
    • Kapsel-, Band- und Knorpelverletzung am Sprunggelenk
    • Arthrose am oberen und unteren Sprunggelenk

  • Implantationen von Knorpelersatzprothesen

    Knorpelersatzprothesen bestehen aus elastischem Kunststoff mit knorpelähnlichen Eigenschaften. Hierdurch kann eine neue Qualität der beweglichen Versorgung erzielt werden. Beim Hallux Rigidus kann beispielsweise durch Implantation einer Oberflächenersatzprothese der Metatarsalknochen durch den elastischen Oberflächenersatz bedeckt werden. Die Oberflächenersatzprothese verbindet sich mit der natürlich vorhandenen Gelenkpfanne. So kann eine elastische Pufferung der Gelenkpartner im Großzehengrundgelenk wiederhergestellt werden. Dadurch kann die Bewegung des Gelenks wieder schmerzfrei erfolgen.

  • Arthroskopie

    Eine Arthroskopie (Gelenkspiegelung) ist eine endoskopische Methode. Hierbei können Gelenke von innen betrachtet werden, ohne diese vollständig zu eröffnen. Bei dem minimalinvasiven Verfahren sind keine großen Hautschnitte nötig. Es erfolgen nur schlüssellochartige, kleine Einstiche, durch die eine Kamera oder Instrumente eingeführt werden. Der Gelenkinnenraum wird mittels einer Kamera auf einem Bildschirm dargestellt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
praxis-widera.de


jameda Siegel

Matthäus Widera ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 5

Orthopäden · in Neusäß

Note 1,2 •  Sehr gut

1,2

Gesamtnote

1,3

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,3

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig
sehr freundlich

Optionale Noten

1,7

Wartezeit Termin

1,4

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,7

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

2,0

Barrierefreiheit

1,4

Praxisausstattung

1,7

Telefonische Erreichbarkeit

1,9

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (46)

Alle15
Note 1
14
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
25.11.2020
1,2

Kompetenter netter Arzt

Sehr nettes Team, keine Wartezeiten, ein Arzt der weiß was er tut. Immer wider gerne und werde weiter empfehlen.

25.11.2020
1,0

Sehr guter Arzt und super Team.

Sehr guter Orthopäde und ein klasse Team.

Man fühlt sich sehr wohl und super Behandlung. Fragen zur Behandlung und Schmerzen werden sehr gut beantwortet und mir wurde schnell geholfen schmerzfrei zu sein.

25.11.2020
1,0

Sehr zufrieden

Sehr freundlicher und kompetenter Arzt.Super freundliches Praxisteam. Fühle mich dort sehr gut behandelt und aufgehoben. So gut wie keine Wartezeiten. Krankheiten, Behandlungen und Eingriffe werden sachlich erklärt. Kann die Praxis sehr empfehlen.

13.09.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Positive Praxisbewertung

Organisation und Information, sehr gute OP Vorbereitung, excellentes OP Ergebnis, freundliches geduldiges Team.

08.07.2020
1,4

Behandlung ohne Termin

Auch ohne Termin und als Neupatient würde ich freundlich empfangen und war innerhalb von 45 min nach Ankunft fertig, inklusive Röntgenaufnahmen. Sehr freundliches und bemühtes Praxisteam.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung77%
Profilaufrufe18.109
Letzte Aktualisierung20.03.2020

Termin vereinbaren

0821/4508810

Matthäus Widera bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Amberg
    • Ansbach
    • Aschaffenburg
    • Bamberg
    • Bayreuth
    • Coburg
    • Dachau
    • Deggendorf
    • Erding
    • Erlangen
    • Forchheim
    • Freising
    • Friedberg
    • Fürstenfeldbruck
    • Fürth
    • Germering
    • Hof
    • Ingolstadt
    • Kaufbeuren
    • Kempten
    • Königsbrunn
    • Landsberg am Lech
    • Landshut
    • Memmingen
    • Neu-Ulm
    • Neuburg an der Donau
    • Neumarkt in der Oberpfalz
    • Olching
    • Passau
    • Rosenheim
    • Schwabach
    • Schwandorf
    • Schweinfurt
    • Straubing
    • Unterschleißheim
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologische Psychotherapeuten & Psychologen
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken

Garantierter Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität. Das bestätigen auch unabhängige Stellen:

Laut Stiftung Warentest gehört unsere Online-Terminvergabe in der Kategorie „Basisschutz persönlicher Daten“ zu den Siegern. jameda ist „ideal für die Suche nach neuen Ärzten“.

Für unsere Videosprechstunde bestätigt uns das Datenschutz-Gütesiegel nach ips höchste Anforderungen an Daten- und Verbraucherschutz.

Selbstverständlich halten wir uns bei allen unseren Services strikt an die Vorgaben der EU-Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO).