Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Heilpraktiker:
Gold-Kunde
Christine Schlienz

Christine Schlienz

Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Akupunktur, Phytotherapie, Allergie- & Schmerztherapie

0821/47019530

Frau Schlienz

Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Akupunktur, Phytotherapie, Allergie- & Schmerztherapie

Sprechzeiten

Mo
09:00 – 19:30
Di
Mi
09:00 – 19:30
Do
Fr
09:00 – 19:30
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Gessertshausener Str. 486356 Neusäß

Leistungen

Basistherapie
Biologischer Rhythmus
Frauengesundheit
Frauenheilkunde
Hormonhaushalt
Schilddrüsenerkrankungen
Stoffwechselprozesse
Akupunktur
Ausleitungsverfahren
Aderlass
Baunscheidtieren
Schröpfen
Bioidentische Hormontherapie
Hormondiagnostik
Orthomolekulare Therapie
Infusionen
Pflanzenheilkunde
Phytotherapie
Therapeutische Frauenmassage TFM®
Beckenboden

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf meinem jameda Profil! Ich freue mich, dass Sie sich für meine Tätigkeit als Heilpraktikerin interessieren und mehr darüber erfahren möchten. In meiner Praxis in der Gessertshausener Straße 4 in Neusäß nutze ich alternative Therapiemethoden um Ihre Beschwerden zu lindern. Mehr zu meinem Leistungsspektrum und meinen Schwerpunkten finden Sie auf den folgenden Seiten. Sollten Sie keine Antworten auf Ihre Fragen finden, stehe ich Ihnen gerne persönlich unter 0821/47019530 zur Verfügung. Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Ihre Christine Schlienz

Mein Lebenslauf

2009 bis 2012Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Paracelsusschule Augsburg
2012 bis 2014Hospitanz in mehreren Heilpraktiker-Praxen
2014 bis 2017Tätigkeit in einer onkologischen Arztpraxis in München in Teilzeit
2012 bis 2017Aufbau meiner Heilpraktiker-Praxis in Teilzeit
2017Vollerwerbs-Praxis

Weitere Informationen zu mir

Ich bin:
Jahrgang 1972
Heilpraktikerin seit 2012
verheiratet und lebe in Anhausen/Diedorf
bodenständig, humorvoll, empathisch

Meine Motivation:
Der Kontakt zu Menschen, denen eine ganzheitliche
Betrachtung ihrer Gesundheit wichtig ist

Mein Praxismotto:
Große Veränderungen geschehen in kleinen Schritten

Mein Erfolgsrezept:
Herz, Hirn und Humor

Damit ich Sie kompetent, fachkundig und umfangreich betreuen kann,
bilde ich mich seit mehr als 10 Jahren zu den verschiedensten
naturheilkundlichen und schulmedizinischen Themen weiter.

Weiterbildung in:

  • Pflanzenheilkunde
  • Spagyrik
  • Infusionstherapie
  • Akupunktur
  • Frauenheilkunde
  • Therapeutische Frauenmassage®
  • Bioidentische Hormontherapie
  • Ausleitungsverfahren
  • Darmbehandlung
  • Nebennierenschwäche
  • Laboranalyse

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Person


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Wenn Sie akute oder chronische Schmerzen plagen oder Sie sich für Naturheilkunde interessieren, bin ich gerne für Sie da. In einem persönlichen Gespräch finden wir heraus, welche Behandlungsmethoden der alternativen Medizin für Ihr individuelles Anliegen passen könnten. In meiner Praxis habe ich den Fokus auf Basistherapie, Frauengesundheit und Schilddrüsenerkrankungen gelegt.

  • Basistherapie

  • Frauengesundheit

  • Schilddrüsenerkrankungen

  • Basistherapie

    Wir Menschen leben in biologischen Rhythmen.
    Ein Ungleichgewicht dieser biologischen Rhythmen ist häufig Ursache von Erkrankungen.

    Auslöser dieses Ungleichgewichts kann zum einen ein nicht „artgerechter Lifestyle“,
    also eine uns Menschen nicht zuträgliche Lebensweise sein.

    Zum anderen bringt aber auch jeder Mensch einen „genetischen Rucksack“ mit,
    der uns auffordert, achtsam mit unseren körperlichen „Schwachstellen“ umzugehen.

    Zu den natürlichen Rhythmen zählen:

    • Schlaf-Wach-Rhythmus
    • Rhythmus der Mahlzeiten
    • Rhythmus der Jahreszeiten

    Störungen dieser Rhythmen sind unter anderem bei folgenden Symptomen erkennbar:

    • Herzrhythmusstörungen
    • Verdauungsbeschwerden
    • Zyklusstörungen
    • Stoffwechselerkrankungen
    • Infektanfälligkeit
    • Erschöpfung
    • psychische Belastung
    • Krebserkrankungen

    Wir leben in herausfordernden Zeiten!
    Viele Patienten benötigen parallel, oder vor der eigentlichen Therapie,
    eine Aufbautherapie, die die Organe bei ihren Aufgaben unterstützt
    und die Psyche stabilisiert.

    Dies geschieht in meiner Praxis in den meisten Fällen mit Hilfe pflanzlicher Tinkturen.
    Nach einem ausführlichen Anamnese-Gespräch erhalten Sie einen Einnahmeplan für
    zu Hause, der in regelmäßigen Abständen von mir überprüft und gegebenenfalls
    auf Ihre Bedürfnisse angepasst wird!

  • Frauengesundheit

    In der ganzheitlichen Frauenheilkunde geht es mir nicht nur darum, spezifische Frauenprobleme verschwinden zu lassen, sondern Frauen dabei zu unterstützen, ihre eigene Körperweisheit wahrzunehmen und zu würdigen.

    Bedingt durch oft einschneidende hormonelle Veränderungen sind Frauen in besonderem Maße aufgefordert, sich ihren körperlichen und seelischen Bedürfnissen zu widmen.

    Frauen sind Lebensrhythmen und Zyklen unterworfen, eine ganzheitliche Behandlung bedarf des Verstehens von weiblichen Hormonkreisläufen und damit verbunden die sehr enge Wechselwirkung von Körper und Psyche.

    Von A wie Akne, bis Z wie Zysten; die Bandbreite an sogenannten Frauenerkrankungen ist groß.
    Oft ist ein hormoneller Zusammenhang mit der bestehenden Grunderkrankung nicht sofort erkennbar. Und dennoch, Symptome wie Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Gelenkbeschwerden, Sehstörungen, Migräne, oder auch Herz-, Kreislauferkrankungen, um nur einige wenige zu nennen, lassen sich häufig auf ein Ungleichgewicht im Hormonhaushalt zurück führen. Aber auch die klassischen Frauenbeschwerden, wie prämenstruelles Syndrom, unerfüllter Kinderwunsch, Myome, Endometriose, Zysten oder Wechseljahrsbeschwerden können unter Berücksichtigung des Hormonstatusses erfolgreich behandeln werden.

    Zu Beginn der Behandlung steht meist ein Speicheltest, durch den die hormonelle Situation
    der Patientin ermittelt wird.

    In den meisten Fällen spiegeln sich die Symptome der Patientin im Speicheltest wieder.

  • Schilddrüsenerkrankungen

    Die Schilddrüse ist die „Managerin“ unter den hormonproduzierenden Drüsen und gleicht nichtnur in ihrer Form, sondern auch in ihrer Sensibilität, der eines Schmetterlings.

    Sie ist im Hintergrund an zahlreichen Prozessen im Körper beteiligt und reagiert sehr empfindlich auf kleinste Veränderungen körperlicher und psychischer Art.

    Es wird vermutet, dass in ihr der Hauptsitz emotionaler Intelligenz ist.

    Schilddrüsenerkrankungen sind im Vormarsch, und viele Patienten sind bereits mit Schilddrüsenmedikamenten vom Arzt eingestellt, wenn sie die naturheilkundliche Praxis aufsuchen.

    Da die Schilddrüse an zahlreichen Stoffwechselprozessen im Körper beteiligt ist, ist der Grund ihres Kommens meist nicht die Schilddrüse,sondern andere Symptome.

    Dennoch ist es wichtig, die Schilddrüse im Auge zu behalten und sich im Klaren zu sein, dass sie starken Schwankungen unterworfen ist und Laborwerte nur ein ungefährer Anhaltspunkt sind.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Als Heilpraktikerin biete ich Ihnen ein umfassendes Spektrum an Leistungen, welches unter anderem die Bereiche Akupunktur, Hormontherapie und Pflanzenheilkunde umfasst. Für mehr Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!

  • Akupunktur

  • Ausleitungsverfahren

  • Bioidentische Hormontherapie

  • Orthomolekulare Therapie

  • Akupunktur

    Die Therapie mit den Nadeln wurde vor ca. 3000 Jahren in China entwickelt.

    Bei einer Akupunkturbehandlung werden Nadeln an ausgewählten Punkten in die Haut gestochen, die auf Leitbahnen, den sogenannten Meridianen, liegen.

    Durch die Stimulierung durch Akupunkturnadeln wird das Gehirn angeregt, vermehrt stimmungsaufhellende und schmerzlindernde Stoffe auszuschütten – sogenannte “Glückshormone” wie Serotonin und Endorphine.

    Die Akupunktur wird sowohl bei akuten wie chronischen Erkrankungen angewandt.
    Schmerzpatienten erfahren meist unmittelbar eine Linderung ihrer Beschwerden.

  • Ausleitungsverfahren

    Die Vorstellung, schädliche Stoffe aus dem Körper auszuleiten, ist uralt.
    Schon im Mittelalter stellte der Arzt und Philosoph „Paracelsus“  fest: „Wo die Natur einen Schmerz erzeugt, dort will sie schädliche Stoffe ausleeren. Und wo sie dies nicht selbst fertig bringt, dort mach` ein Loch in die Haut und lasse schädliche Stoffe heraus“.

    Ab- und ausleitende Verfahren stellen für viele Krankheiten die Basistherapie dar, weil sie den Körper von Stoffwechselendprodukten und Giftstoffen reinigen. Erst dann ist der Körper in der Lage, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren,  sich mit der eigentlichen Krankheit auseinanderzusetzen und „heil“ zu werden.

    Zum Einsatz kommen: Aderlass, Baunscheidtieren, Schröpfen

  • Bioidentische Hormontherapie

    Das Hormonsystem ist ein fein aufeinander abgestimmter Regelkreis, der auf kleinste Schwankungen reagiert und Einfluß hat auf fast alle wichtigen Körperfunktionen wie z.B. Stoffwechsel, Wachstum, Fortpflanzung, Immunsystem, Psyche.
    Störungen dieses sensiblen Systems können vielfältige Krankheitssymptome zur Folge haben.
    Bioidentische Hormone haben, im Unterschied zu synthetischen Hormonen, einen pflanzlichen Ausgangsstoff, der über ein synthetisches Verfahren so umgebaut wird, dass er unseren körpereigenen Hormonen gleich ist und somit keine Nebenwirkungen hat.

    Bei der Therapie mit bioidentischen Hormonen bedarf es viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl.
    Jede Frau ist einzigartig und so gilt es, sensibel und einfühlsam auf die individuellen Bedürfnisse und Beschwerden einzugehen.
    In meiner Praxis gilt der Grundsatz: so niedrig dosiert und so kurz, wie möglich in der Anwendung. Denn Ziel ist es, dass der Körper in die Eigenregulation kommt und entweder die Eigenproduktion wieder aufnimmt, oder mit dem geringeren Angebot an Hormonen zurechtkommt.

  • Orthomolekulare Therapie

    Durch Umweltbelastungen, industriell hergestellte Nahrungsmittel, Pflanzengifte und Xenohormone in der Nahrung können wir davon ausgehen, dass der täglich benötigte Vitalstoffbedarf bei einer durchschnittlichen Ernährung meist nicht ausreichend ist.

    Dies gilt besonders bei erhöhtem Bedarf wie Krankheit, Medikamenteneinnahme, Rauchen, Alkohol, Stress.

    Hinzu kommt, dass nicht alle Nährstoffe, die wir mit der Nahrung aufnehmen, auch tatsächlich ins Blut aufgenommen werden und damit den Zellen zur Verfügung stehen. Wenn der Darm bzw. die Verdauung nicht einwandfrei funktionieren (Entzündungen, Dysbiose, Mangel an Verdauungssäften), werden die Nährstoffe, wie  Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, essenzielle Fettsäuren, Aminosäuren, Enzyme nicht richtig aufgenommen.

    Sowohl als Prophylaxe als auch als Therapie behandle ich die Menschen in meiner Praxis individuell und bedarfsorientiert in Form von Infusionen.

  • Pflanzenheilkunde

    „Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)  ist die Heilung, Linderung und Vorbeugung von Krankheiten und Beschwerden durch Arzneipflanzen, durch deren Teile wie Blüten, Wurzeln oder Blätter, durch Pflanzenbestandteile wie ätherische Öle oder durch Zubereitungen aus Arzneipflanzen  wie Trockenextrakte, Tinkturen oder Presssäfte“.
    Gesellschaft für Phytotherapie e.V. GPT

    Mit den Heilkräften der Pflanzen steht uns Menschen ein großer Schatz zur Verfügung.
    Das Wesen einer Heilpflanze zu erkennen und damit die richtige Anwendung für den Patienten, stellt  für mich die Basis bzw. Abrundung jeder ganzheitlichen Therapie dar.

  • Therapeutische Frauenmassage TFM®

    Die Therapeutische Frauenmassage, kurz TFM®, ist eine sanfte und einfühlsame Massage, die von Joseph B. Stephenson in Amerika Anfang des 20. Jahrhundert entwickelt und weiterverbreitet wurde.

    Unter dem Begriff “Life Force”, zu Deutsch Lebenskraft  hat er seine Vorstellung der Vorgänge im Körper zusammengefasst, wie er sie intuitiv, ohne medizinische Kenntnisse, wahrgenommen hat. Dabei geht es ihm nicht nur um nachvollziehbare Vorgänge im Körper, wie z.B. das Strömen des Blutes, das Fließen des Atems, die Reizleitung des Nervensystems oder den Lymphfluss.

    Er versteht unter “Life Force” auch Energieflüsse, Rückkehr von Spannkraft und alle anderen im Körper wirkenden Kräfte.

    Die TFM® wirkt hormonell ausgleichend, stoffwechselanregend und löst muskuläre Verspannungen. Sie stärkt das Immunsystem und harmonisiert Körper und Seele.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine
kurze Wartezeit
sehr vertrauenswürdig

Optionale Noten

1,1

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,1

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,2

Entertainment

1,3

Kinderfreundlichkeit

3,7

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

1,0

Parkmöglichkeiten

1,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (23)

Alle23
Note 1
23
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
18.12.2020
1,0
1,0

Heilpraktikerin mit offenem Ohr

Frau Schlienz betreut mich im Thema Wechseljahre sehr verständnisvoll und gut. Mir gefällt sehr gut dass sie durch Labor Tests und ihr fundiertes Wissen, mir ein sehr sicheres Gefühl in der Behandlung gibt .

16.12.2020
1,0
1,0

Super Heilpraktikerin!

Bei Frau Schlienz fühlt man sich einfach immer rundum wohl. Sie nimmt sich wirklich Zeit für den Patienten und die Probleme und interessiert sich wirklich dafür. Man hat nie das Gefühl dass sie irgendwelche Anliegen nicht ernst nimmt oder runter spielt. In ihrer Praxis herrscht eine super angenehme und tolle Atmosphäre, so dass man jederzeit gerne wieder kommt!

15.10.2020
1,0
1,0

engagierte, kompetente Therapeutin

Ich nehme regelmäßig am Beckenbodentraining Teil und finde dieses Angebot super. Eine kompetente Auffrischung tut einfach gut und motiviert sehr hilfreich für den Alltag. Herzlichen Dank, liebe Christine

05.10.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Absolut zufrieden und empfehlenswert

Frau Schlienz ist die absolut Beste. Sie hat mit mir an mehreren Baustellen gearbeitet. Ob an meiner Herzerkrankung oder im Herbst/Winter an meinem Immunsystem oder zuletzt an meinem Hormonhaushalt.

Sie hat sich immer sehr viel Zeit genommen, viele Gedanken gemacht und hat immer eine Lösung für meine Probleme gefunden. Ohne sie wäre ich jetzt nicht eine überglückliche und stolze Mama einer Tochter. Ich hab Frau Schlienz so viel zu verdanken.

Ich hab in meinem Leben wirklich viele Ärzte und Heilpraktiker kennen gelernt. Aber nie so eine kompetente, einfühlsame und bemühte Person wie Frau Schlienz. Ihr liegt es wirklich am Herzen das es ihren Patienten gut geht. So jemanden findet man nicht sehr oft deshalb bin ich lange Zeit 260km weit gefahren und von ihr behandelt zu werden.

Ich kann Frau Schlienz mit bestem Gewissen weiter empfehlen.

24.09.2020 • Alter: unter 30
1,4
1,4

Schröpfen - Top zufrieden

Ich bin mit meinen jahrelang vorhandenen Verspannungen zu Fr. Schlienz gekommen. Das Schröpfen hilft mir sehr! Jedes Mal aufs Neue freue ich mich auf die Behandlung. Es ist eine deutliche Besserung zu erkennen. Dafür fahre ich sogar gerne 45km.

Die Praxis ist sehr einladend und Fr. Schlienz sehr freundlich und kompetent!

So späte Termine bekommt man kaum bei irgendeinem Heilpraktiker - top für Leute, die Vollzeit bis Abends arbeiten gehen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe1.186
Letzte Aktualisierung31.08.2020

Danke , Frau Schlienz!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Neusäß

Finden Sie ähnliche Behandler