Platin-Kunde
Dr. med. dent. Stefanie Morsch-Mayer

Dr. med. dent. Stefanie Morsch-Mayer

Zahnärztin, Kieferorthopädie

06321/929191
Note
1,0
Note
1,0
Bewerten

DankeDr. Morsch-Mayer!

Aktion
Danke sagen

Dr. Morsch-Mayer

Zahnärztin, Kieferorthopädie

DankeDr. Morsch-Mayer!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
08:30 – 12:00
13:30 – 18:00
Di
08:30 – 12:00
13:30 – 18:00
Mi
08:30 – 12:00
13:30 – 16:00
Do
08:30 – 12:00
13:30 – 18:00
Fr
08:30 – 11:30

Adresse

Rathausstr. 867433 Neustadt

Leistungsübersicht

Herausnehmbare ZahnspangenFestsitzende Zahnspangendurchsichtige KunststoffschienenTransparente AlignerSportmundschutz„Unsichtbare“ ZahnspangenLose SpangenAktive PlattenSanfte SpangenMetallbracketsKeramikbracketsHigh-Tech-BracketsLingualtechnikEinbindung ChirurgieEinbindung Logopädie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf dem jameda-Profil unserer Fachpraxis für Kieferorthopädie in Neustadt an der Weinstraße. Der Wunsch nach einem strahlend schönen Lächeln ist verständlich. Es verleiht seinem Träger eine sympathische Ausstrahlung und steigert das Selbstwertgefühl und Wohlbefinden.
Wir folgen dem Grundsatz: „die Form folgt der Funktion“. In erster Linie gilt es, die optimale Funktion des Kauorgans mit neuesten Methoden auf dem Gebiet der Kieferorthopädie zu schaffen, denn diese beeinflusst in besonderem Maße Gesundheit und Lebensqualität.
In unserer seit 1995 bestehenden Praxis für moderne Kieferorthopädie steht für Sie ein spezialisiertes, sehr erfahrenes und sympathisches Team bereit.
Nehmen Sie sich ein wenig Zeit, um sich hier in Ruhe über unsere Praxis und unsere Leistungen zu informieren. Vereinbaren Sie anschließend einfach telefonisch einen persönlichen Beratungstermin - wir freuen uns auf Sie!
Ihre Dr. Stefanie Morsch-Mayer


Mein Lebenslauf

1983Abitur in Speyer
1983Studium der Zahnheilkunde Universität zu Köln
1989Staatsexamen


Eigene Weiterbildung Kieferorthopädie

August 1990 - August 1992 unter Dres. Irmgard Rapp- Weber und Ulrike Schaurer-Rapp, Mannheim

September 1992 - September 1994 Uniklinik Düsseldorf, Abt. für Kieferorthopäde, bei Prof. Weise

1994 Facharztprüfung Universitätsklinik Aachen bei Prof. Diedrich

Oktober 1994 - Juni 1995 bei kieferorthopädische Praxis Dr. Bettina Hansen, Lippstadt September 1995 Niederlassung in eigener Praxis in Neustadt/ Weinstraße

regelmäßige Teilnahme an der jährlich stattfindenden Tagung der renommierten AAO (American Assiciation of Orthodontics) bezüglich innovativer Behandlungsmethoden und kieferorthopädischer Geräte

regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungen bei der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO) sowie an weiteren nationalen und internationalen Fortbildungsangebote

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.kieferorthopaedie-morsch-mayer.de


Meine Behandlungsschwerpunkte

Mit meinen zur Anwendung kommenden Behandlungstechniken behandele ich stets so gewebeschonend und schmerzlos wie möglich und lege großen Wert darauf, bleibende Zähne zu erhalten. Das bedeutet, auf das Ziehen von Zähnen für die kieferorthopädische Behandlung möglichst zu verzichten. Regelmäßige Weiterbildungen sind für mich selbstverständlich. So können Sie sicher sein, immer nach den neusten medizinischen Standards behandelt zu werden. Besuchen Sie uns doch einfach mal in der Rathausstr. 8  in Neustadt oder vereinbaren Sie einen Termin unter der Nummer 06321 – 92 91 91.

  • Behandlung Kinder

  • Einbindung Logopädie

  • Einbindung Chirurgie


  • Behandlung Kinder

    Auch für kieferorthopädische Korrekturen gilt wie so oft im Leben „früher ist besser“. Je früher Fehlstellungen von Zähnen und Funktionsstörungen des Kiefers diagnostiziert und zielgerichtet behandelt werden, umso geringer ist in den meisten Fällen der notwendige Behandlungsaufwand.
    Der generell übliche Zeitpunkt für die Durchführung von kieferorthopädischen Korrekturmaßnahmen liegt im Kindesalter von 9 bis 10 Jahren. Hier setzt in der Regel der Zahnwechsel im Bereich der seitlichen Zähne ein (bei Jungen ca. 1 bis 2 Jahre später als bei Mädchen). Das Kieferwachstum kann hier sehr positiv beeinflusst werden.

  • Einbindung Logopädie

    Sprachschwierigkeiten bzw. Schwierigkeiten bei der Aussprache gehen häufig mit Fehlstellungen der Zähne und Funktionsstörungen des Kiefers einher. Da Zahnstellung und Kieferfunktion in direktem Zusammenhang mit den Muskeln von Wangen, Lippen und Zunge stehen, ist ein gezieltes Trainieren dieser Muskelgruppen durch Sprachtherapie ein wichtiger Teil innerhalb der kieferorthopädischen Gesamtbehandlung.
    Daher beziehen wir entsprechend versierte und kompetente Sprachtherapeuten mit ein.

  • Einbindung Chirurgie

    Im Allgemeinen ist eine rein kieferorthopädische Behandlung im Kindesalter ausreichend. Liegen Fehlbisse (Dysgnathien), z. B. starke Unterkiefer-Rücklage oder Unterkiefer-Vorbiss (Progenie) vor, die allein durch die kieferorthopädische Behandlung nicht ausreichend oder in funktioneller wie auch ästhetischer Hinsicht nur kompromiss-behaftet behandelt werden können, ist es angeraten, eine kombinierte Therapie aus Kieferorthopädie und Kieferchirurgie einzuleiten. Diese Therapie wird in enger Zusammenarbeit von Kieferorthopäden und Kieferchirurgen durchgeführt. Der optimale Zeitraum für diese Behandlungskombination liegt im jungen Erwachsenenalter, nach Abschluss des Wachstums bzw. ca. ab dem 20. Lebensjahr vor.

    Im Bereich kieferorthopädisch-chirurgische Behandlung arbeiten wir seit vielen Jahren mit sehr erfahrenen Kieferchirurgen zusammen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.kieferorthopaedie-morsch-mayer.de


Mein weiteres Leistungsspektrum

Mein Leistungsspektrum in der modernen Kieferheilkunde reicht von der grundlegenden Frühbehandlung bei Kindern bis hin zur Korrektur von Zahnfehlstellungen und Kieferanomalien aller Altersgruppen. Auf dem neuesten Wissenschafts- und Erfahrungsstand behandeln wir Zahn- und/oder Kieferfehlstellungen so schonend, angenehm und schmerzlos wie möglich. Die individuellen Bedürfnisse und die Zufriedenheit unserer Patienten stehen bei uns im Vordergrund.

Das Ergebnis meiner Arbeit ist Ihr gesundes und optimal funktionierendes Gebiss, geprägt von einer natürlich schönen Ästhetik.

  • Behandlung Erwachsene

  • Prophylaxe

  • Funktionskieferorthopädische-Apparaturen (FKO)


  • Behandlung Erwachsene

    Entscheidende Gründe für eine kieferorthopädische Behandlung bei Erwachsenen liegen zum Einen in der Unzufriedenheit über einen disharmonischen Gesamteindruck des Gesichts, bedingt durch Zahnfehlstellungen in Form von Zahnlücken oder schiefen Zähne, zum Anderen in der Vorlage von Kiefergelenksbeschwerden. Letzteres äußert sich häufig in verspannter Gesichts- und Kaumuskulatur, Schmerzen beim Kauen, nächtliches Knirschen mit den Zähnen bis hin zu Nacken-, Kopf- und Rückenschmerzen. Fakt ist, dass die Behandlung bei Erwachsenen länger als bei Kindern oder Jugendlichen dauert. Fehlstellungen, die über Jahre hinweg entstanden sind, lassen sich nicht in wenigen Wochen korrigieren. Je nach Ausprägung der Fehlstellung kann eine Behandlung mehrere Jahre dauern. Zudem ist eine Zeitphase der Nachsorge und Stabilisierung des Behandlungsergebnisses (Retentionszeit) erforderlich.

  • Prophylaxe

    Kieferorthopädische Behandlungen nehmen einen längeren Zeitraum in Anspruch. In dieser Zeit ist spezielle Zahnpflege besonders wichtig. Das Tragen der kieferorthopädischen Geräte beeinträchtigt die Wirkung der gewohnten, zu Hause durchgeführten Mundhygiene. Vor allem bei festsitzenden Geräten, wie Brackets reicht das normale Zähneputzen allein nicht mehr aus. Zwischen Brackets und den verbindenden Metallbändern bildet sich Zahnbelag, der mit der Zahnbürste nicht ausreichend entfernt wird. Das Karies- und Parodontitisrisiko ist grundsätzlich erhöht. Dieses gilt auch bei herausnehmbaren Schienen und Spangen. Daher empfehlen wir Ihnen bzw. Ihrem Kind, unsere speziellen Prophylaxeangebote zu nutzen.

  • Funktionskieferorthopädische-Apparaturen (FKO)

    Im Rahmen einer kieferorthopädischen Behandlung kommen unterschiedliche Geräte, die Funktionskieferorthopädischen-Apparaturen (FKO), zum Einsatz. Durch Intensive Forschung und Materialinnovationen können heute eine Fülle unterschiedlicher Apparaturen eingesetzt werden, die Ihnen als Patient viel Komfort und kürzere Behandlungszeiten bieten.
    Je nach Alter des Patienten, Diagnose und Behandlungsplan bzw. -ziel handelt es sich bei den eingesetzten Geräten um herausnehmbare Zahnspangen (aktive Platten), festklebende (silberne Metallbrackets und transparente Keramikbrackets), lose im Mund liegende Spangen (Aktivator, Bionator oder Funktionsregler), unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner) sowie auf der Innenseite der Zähne aufgesetzte Brackets („unsichtbar“, Lingualtechnik/System Incognito).
    Alle Apparaturen werden individuell für den Träger mit größter Sorgfalt und höchstem Qualitätsanspruch gefertigt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.kieferorthopaedie-morsch-mayer.de


Warum zu mir?

Ein strahlendes Lächeln ist die Sonne des Gesichts!

Mit meiner insgesamt 25jährigen Berufserfahrung und den umfassenden Fachkenntnissen auf den Gebieten Kieferorthopädie und Therapie skelettaler Dysgnathien, d. h. kombinierte Behandlung aus Kieferorthopädie plus Kieferchirurgie für Kieferfehlwachstum, biete ich Ihnen eine herausragend fundierte Kompetenz für jede kieferorthopädische Behandlung.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.kieferorthopaedie-morsch-mayer.de


Meine Praxis und mein Team


Nicole Rudolph

Empfang

Susanne Uhl

Empfang

Irina Quindt

Empfang

Irina Hof

Empfang



  • Eigenes Praxislabor

    So können wir eine schnelle Herstellung der benötigten kieferorthopädischen Modelle und Geräte (herausnehmbare Spangen) ermöglichen. Unser Praxislabor unterstützt entscheidend den zügigen, optimalen Behandlungsverlauf. Das sorgt für kurze Fertigungs- bzw. Wartezeiten und somit mehr Komfort für Sie.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.kieferorthopaedie-morsch-mayer.de


Video

jameda Siegel

Dr. Morsch-Mayer gehört in diesen Kategorien zu den TOP5

Zahnärzte

in Neustadt • 06/2020

Zahnärzte für Angstpatienten

in Neustadt • 06/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

jameda Siegel

Dr. Morsch-Mayer gehört in dieser Kategorie zu den TOP10

Alle Heilberufler

in Neustadt • 06/2020

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (17)

Gesamtnote

1,0
1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,6

Wartezeit Termin

2,0

Wartezeit Praxis

1,7

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,7

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,5

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,3

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

sehr gute Aufklärung
sehr gute Behandlung
sehr gute Betreuung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
10
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 23.08.2018
1,0

Gehe immer wieder gerne hin!

Sehr freundliches und nettes Personal.

Gute Beratung und auch Durchführung.

In den ganzen Jahren noch nie enttäuscht worden.

Bewertung vom 09.01.2018, Alter: 30 bis 50
1,0

Kompetente und einfühlsame Ärztin

Insgesamt bin ich sehr mit der Beratung und den verschiedenen Leistungen zufrieden. Auch bei einem Arztwechsel bzw. einer Erwachsenenbehandlung ist Praxis mit ihren Kontakten sehr zu empfehlen.

Bewertung vom 18.12.2017
1,0

Fachlich kompetente Behandlung

Auf Anhieb gute und korrekte Diagnose, auch bei meinem eher komplizierten Fall. Es wurde sich sehr viel Zeit genommen für uns, fühlten uns gut beraten und es wurde uns immer alles erklärt. Auch die Kosten waren immer transparent. Das Team ist superlieb und war immer freundlich & hilfsbereit bei Problemen.

Bewertung vom 27.11.2017
1,2

Perfekt

Sehr guter Service und gute Behandlung

Bewertung vom 10.10.2017, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr gute und kinderliebe Ärztin

Meine Tochter ist bei Frau Morsch-Mayer in behandlung und wir sind sehr zufrieden. Sie ist mehr als kinderlieb und sehr erklärend, welche Behandlungen anstehen. Auch wenn man finanziell sich ggf nicht alle Zusatzleistungen erlauben kann, braucht man bei ihr kein schlechtes Gewissen haben. Das Personal ist gut ausgebildet, sehr freundlich, hilfsbereit und gut ausgewählt.

Meine Tochter und wir als Eltern fühlen uns sehr gut aufgehoben und kommen gerne zu den Terminen.

Da wir aus einer anderen Praxis zu Frau Morsch- Mayewr gewechselt sind, kennen wir es auch anders. :(

Hier wurnden wir herzlich aufgenommen.

Weitere Informationen

83%Weiterempfehlung
13.634Profilaufrufe
02.05.2019Letzte Aktualisierung

Passende Artikel unserer jameda-Kunden