Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
3.148 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Marienhaus Klinikum St. Antonius Tagesklinik für Psychiatrie

Klinik, Psychiatrie

02631/82-1011

Marienhaus Klinikum St. Antonius Tagesklinik für Psychiatrie

Klinik, Psychiatrie

Öffnungszeiten

Adresse

Willi-Brückner-Str. 856564 Neuwied
Arzt-Info
Marienhaus Klinikum St. Antonius Tagesklinik für Psychiatrie -Sind Sie hier beschäftigt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde und profitieren Sie von unserem Corona-Impf- und Test-Management. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Note 2,5 •  Gut

2,5

Gesamtnote

2,7

Behandlung

2,7

Aufklärung

2,3

Vertrauensverhältnis

2,0

Freundlichkeit Ärzte

2,7

Pflegepersonal

Optionale Noten

3,3

Wartezeit Neuaufnahme

Zimmerausstattung

5,0

Essen

2,0

Hygiene

Besuchszeiten

2,3

Atmosphäre

6,0

Klinik-Cafeteria

4,0

Einkaufsmöglichkeiten

Kinderfreundlichkeit

Unterhaltungsmöglichkeiten

2,0

Innenbereich

2,0

Außenbereich

1,0

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (4)

Alle3
Note 1
2
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
17.09.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,6

Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt

Ich war 8 Wochen in der Tagesklinik in Behandlung - ich konnte einiges gut für mich verarbeiten, verstehen und mitnehmen. Die Therapeuten, das Pflegepersonal - alle durchweg sehr freundlich und verständnisvoll. Die Gruppentherapie und die Gespräche mit den Mitpatienten haben mich weitergebracht, ich habe mich sehr wohlgefühlt. Auch kommt man sehr gut zur Ruhe dort, da genügend Zeit für Pausen vorhanden ist. Alles in allem würde ich jederzeit wieder dort hingehen. Man muss natürlich auch offen für die Behandlung dort sein und selbst an sich arbeiten wollen.

Ein großes DANKE SCHÖN an das gesamte Team der Tagesklinik! :-)

08.07.2020
1,2

Kaum Kritik

Ich habe recht lange (5 Monate) auf meine Aufnahme warten müssen (Corona war daran natürlich nicht ganz unschuldig), ansonaten gibt es aber kaum etwas worüber ich mich beschweren könnte.

Die Gesprächstherapeutin, die Sozialarbeiterin, die Ärzte, Ergotherapeuten und das Pflegepersonal waren sehr freundlich, interessiert und kompetent. Ich habe mich in 99% der Zeit ernst genommen und auf Augenhöhe behandelt gefühlt.

23.01.2019
4,6

Sehr Tabletten lastig

Leider wird zuwenig auf die individuelle Behandlung geachtet, Symptome werden mit Tabletten unterdrückt aber die Ursache bleibt unbehandelt.

Archivierte Bewertungen

05.05.2017 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,2

Sich selbst wiedergewinnen, ohne kämpfen zu müssen

Hatte mir diese Klinik unter anderem aufgrund ihrer zentralen Lage und ambulanter Behandlungs-und Therapiemöglichkeit ausgesucht und wurde nicht enttäuscht. Auch lagen mir Erfahrungsberichte aus meinem Bekanntenkreis vor, die mich in meiner Klinikwahl bestärkten. Gute Atmosphäre in einem sehr freundlichen und hellen Ambiente, vertrauenswürdiges Fach-Therapeuten-Team, individuell-kompetente Eingruppierung, umfangreiches Behandlungskonzept in Patientengruppe trugen als Wohlfühlfaktor bei und haben mir sehr geholfen, Angst und Misstrauen zu überwinden. Therapieprogramm bestehend aus Einzel- und Gruppen-Psychotherapie, Aromatherapie, Ergotherapie, Kunst-und Gestaltungstherapie, Bewegungs-und Sporttherapie, Meditations-und Stabilisierungsgruppe, Tai Chi/Qi Gong und Psychoedukation haben mir sehr viel gegeben und geholfen, wieder Vertrauen in mich selbst und meine Fähigkeiten setzen zu können. Die sechswöchige Therapiezeit verging (leider, aber natürlich auch gut so) viel zu schnell. Hatte an keinem Tag Langeweile. Auch der Sozialdienst im Hause trug zur psychischen Stabilisierung bei. Besinnliche Stunde als ergänzendes Angebot (Teilnahme freiwillig) rundeten die Behandlung ab. Alles in allem fühlte ich mich sehr gut aufgehoben, behandelt und in meiner Patientengruppe sehr wohl.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung67%
Profilaufrufe3.148
Letzte Aktualisierung14.06.2017