Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde

Dr. Sommer

Ärztin, Neurologin

Aktuelle Information

Dr. med. Ulrike Sommer • 07.06.2021
Liebe Patienten,

bitte beachten Sie, dass wir eine Privatpraxis sind.
Wenn Sie gesetzlich versichert sind, müssen Sie die Kosten für die Behandlung selbst übernehmen.

Vielen Dank.

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 13:00
14:00 – 17:00
Di
08:00 – 13:00
14:00 – 17:00
Mi
08:00 – 13:00
Do
08:00 – 13:00
14:00 – 17:00
Fr
08:00 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Französisch (Français)
Kroatisch (Hrvatski)
Italienisch (Italiano)
Rumänisch (Română)
Türkisch (Türkçe)

Adresse

Bucher Str. 10390419 Nürnberg

Videosprechstunden

Termin für Videosprechstunde bitte telefonisch vereinbaren.

Leistungen

Spezielle Schlaganfallvorsorge
Spezielle Parkinsonfrüherkennung
Spezielle Demenzvorsorge

Herzlich willkommen

Willkommen in meiner Praxis für Neurologie im Norden Nürnbergs. In einem familiären und freundlichen Ambiente berate ich Sie zu allen neurologischen Beschwerden – von Schwindel, Taubheitsgefühlen, Kopfschmerzen bis hin zu Gedächtnisschwäch und Parkinson.

Befähigt durch meine langjährige Erfahrung in der Behandlung akuter und chronischer neurologischer Erkrankungen biete ich Ihnen neben einer ausführlichen Anamnese und körperlichen Untersuchung moderne Diagnostik- und Therapieverfahren. Unterstützt werde ich dabei täglich von einem Team aus erfahrenen und qualifizierten Fachangestellten. Ich freue mich, Ihnen und Ihrer Gesundheit weiterhelfen und Sie in meiner Praxis begrüßen zu dürfen!

Ihre Dr. med. Ulrike Sommer

Mein Lebenslauf

1991 bis 1998Studium der Humanmedizin in Regensburg, Würzburg und Paris
1998 bis 2004Facharztausbildung Neurologie an der Uniklinik Dresden Forschungsschwerpunkt: Bewegungsstörungen, insbesondere Früherkennung und Therapie des Parkinsonsyndroms
2005 bis 2007Fachärztin für Neurologie am MVZ Dresden Friedrichstadt
2008 bis 2011Mitarbeit in Praxis Dr. Rathay und Praxis Dr. Schenk, Karlsruhe
2013bis heute: Privatpraxis für Neurologie Nürnberg
2015Neurologische Konsiliarärztin an der Schön-Klinik Nürnberg-Fürth

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Privatpraxis für Neurologie Dr. med. Ulrike Sommer


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Das oberste Ziel jeder Behandlung ist es, Ihre Beschwerden langfristig zu erleichtern und – wenn möglich – dauerhaft aufzulösen. Je früher es gelingt, die Diagnose zu stellen, desto besser sind in vielen Fällen die Heilungs- chancen oder Behandlungserfolge. Im Folgenden erhalten Sie einen kleinen Überblick über typische neurologische Erkrankungen. Für eine qualifizierte und exakte Diagnose bitte ich Sie herzlich darum, mich direkt in meiner Praxis aufzusuchen.

  • Neurodegenerative Erkrankungen

  • Schlaganfall

  • Bewegungsstörungen

  • Neurodegenerative Erkrankungen

    Mit fortschreitendem Alter haben viele meiner Patient*innen mit einem Verlust von Nervenzellen und Zellfunktionen des Gehirns zu kämpfen. Das Gehirn kann diese Verluste ab einem gewissen Punkt nicht mehr kompensieren. Auf dieser Basis können sich neurodegenerative Erkrankungen wie Parkinson oder Demenz (Gedächtnisschwäche, Wortfindungsstörungen) entwickeln.
    Für viele Betroffene, aber auch deren Angehörige sind diese chronischen neurologischen Krankheiten eine große Belastung. Gerade deshalb möchte ich Ihnen als Vertrauensperson sowohl mit fachlicher Kompetenz als auch mit Empathie zur Seite stehen. Speziell für Parkinson und Demenz biete ich seit vielen Jahren verschiedene Früherkennungsuntersuchungen in meiner Praxis an.

  • Schlaganfall

    In meiner Praxis behandle ich zudem Patient*innen, die einen Schlaganfall erlitten haben. Bei einem sogenannten Apoplex entsteht eine Durchblutungsstörung -oder seltener Blutung- im Gehirn. Nach der Akutbehandlung in der Klinik und ggf. einer Rehamaßnahme ist eine konsequente, meist lebenslange ambulante neurologische Nachbehandlung wichtig. Dabei geht es darum, die kardiovaskulären Risikofaktoren gut zu behandeln und die Patient*innen bei der Änderung der Lebensumstände (z.B. Bewegung, Ernährung) zu unterstützen, um einen zweiten Schlaganfall zu verhindern. Außerdem kann ich in der neurologischen Untersuchung rechtzeitig erkennen, ob Folgeerkrankungen wie z.B. epileptische Anfälle, eine depressive Wesensveränderung oder eine Störung der neurokognitiven Funktionen (z.B. Gedächtnisschwäche) auftreten. Mit der Ultraschalluntersuchung der Hals- und Gehirnarterien biete ich in meiner Praxis eine Vorsorgeuntersuchung für Schlaganfall an.

  • Bewegungsstörungen

    Unter dem Oberbegriff "Bewegungsstörungen" wird eine Vielzahl neurologischer Erkrankungen zusammengefasst. Dazu gehört das Parkinsonsyndrom, wobei hier zwischen der idiopathischen Parkinsonkrankheit und atypischen Formen unterschieden werden muss. Des Weiteren zählen Gangunsicherheit, Gangstörungen und Stürze zu den Bewegungsstörungen. Eine große Gruppe machen die unterschiedlichen Tremorerkrankungen aus. Mittels EMG-gestützter Tremoranalyse und standardisierten Tests erfolgt eine genaue Differenzierung. Daneben möchte ich auf die verschiedenen Formen der Dystonie hinweisen, bei denen es zu Verkrampfungen einzelner Muskeln bzw. Muskelgruppen oder ganzer Körperregionen kommt. Therapeutisch werden bei Bewegungsstörungen Medikamente eingesetzt, ich berate Sie aber auch gerne zum Thema Botulinumtoxin oder tiefe Hirnstimulation (Hirnschrittmacher). 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Privatpraxis für Neurologie Dr. med. Ulrike Sommer


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Im Folgenden werden weitere Leistungen vorgestellt. Bei konkreten Beschwerden oder tiefergehenden Fragen, können Sie sich jeder Zeit an mich und meine Mitarbeiter*innen wenden.

  • Nervenengpasssyndrome

  • Polyneuropathie

  • Restless Legs Syndrom

  • Kopfschmerzen

  • Nervenengpasssyndrome

    Unter den Nervenengpasssyndromen kommt das Karpaltunnelsyndrom am häufigsten vor. An Beschwerden treten v.a. nächtliche Schmerzen in der Hand, eine (Morgen-)steifigkeit der Finger sowie im weiteren Verlauf ein Taubheitsgefühl der ersten 4 Finger und eine Schwäche der Handmuskulatur auf. Dieser Nervenengpass betrifft den Mittelnerv (Nervus medianus) am Handgelenk. Die Diagnose wird durch Messung der Nervenleitgeschwindigkeit und Ultraschall gestellt.

  • Polyneuropathie

    Bei dieser Erkrankung handelt es sich um eine Schädigung der peripheren Nerven. Symptome wie unsicheres Gehen, „Gefühl wie Watte“ unter den Füßen oder pelzige Zehen können auf eine Polyneuropathie hindeuten. Verursacht wird diese meist durch Diabetes mellitus oder einen Alkoholmissbrauch, aber auch eine Suche nach selteneren Ursachen lohnt sich, denn nur eine erfolgreiche Therapie der Grunderkrankung führt zu einer dauerhaften Linderung der Beschwerden.

  • Restless Legs Syndrom

    Das Restless Legs Syndrom („unruhige Beine“, RLS) betrifft ca. 30% der Bevölkerung und führt zu einem unangenehmen Spannungsgefühl zumeist in den Beinen. Die quälenden Empfindungen treten meist in Phasen der Ruhe, zum Beispiel im Liegen oder bei längerem Sitzen auf und bessern sich bei Bewegung. Meist liegt eine gestörte Nachrichtenübermittlung im Nervensystem zu Grunde. Die Erkrankung ist sehr gut behandelbar.

  • Kopfschmerzen

    Viele Menschen leiden regelmäßig an störenden Kopfschmerzen, als häufige Formen sind die Migräne oder der Spannungskopfschmerz zu nennen. Migräne zeichnet sich durch einen pochend-pulsierenden Schmerz aus, der meist einseitig auftritt, und von starker Lichtempfindlichkeit begleitet wird. Spannungskopfschmerzen hingegen äußern sich durch ein dumpfes und drückendes Gefühl, das sich im gesamten Kopfbereich ausbreitet.

  • Schlafstörungen

    Schlafstörungen sind ein weit verbreitetes Leiden. Neben dem chronisch-obstruktiven Schlaf-Apnoe-Syndrom mit nächtlichen Atemaussetzern und Sauerstoffmangel im Blut können hierfür auch neurologische Ursachen wie Restless-legs-Syndrom, REM-Schlafverhaltensstörung bzw. andere Parasomnien oder psychische Ursachen (z.B. Depression) verantwortlich sein. Oft resultiert eine dauerhafte (Tages-)Müdigkeit mit Konzentrationsstörungen und erhöhter Infektanfälligkeit.

  • Polygraphie mit Untersuchung des Schlafprofils

    Liegen gravierende Schlafstörungen vor, wird eine Untersuchung des Schlafes durchgeführt. Mit der Polygraphie kann das Schlafprofil einer Person gemessen werden. Diese nächtliche Untersuchung findet zuhause statt, das Anlegen des Geräts wird Ihnen zuvor in der Praxis demonstriert. Nach Auswertung des Untersuchungsergebnisses kann entweder bereits eine Therapie begonnen werden oder es erfolgt die Überweisung in ein Schlaflabor.

  • Depressionen

    Eine Depression zeichnet sich durch verschiedene Beschwerden aus. Gedrückte Stimmung, Antriebslosigkeit, Interessenverlust sowie körperliche Symptome sind Beispiele. Durch den Einsatz antidepressiver Medikamente kann die Erkrankung gut behandelt werden. Ergänzend rate ich meist zu begleitender Psychotherapie, das Einverständnis meiner Patient*innen vorausgesetzt tausche ich mich regelmäßig mit den behandelnden Psycholog*innen aus. 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Privatpraxis für Neurologie Dr. med. Ulrike Sommer


Warum zu mir?

In meiner Praxis für Neurologie lege ich großen Wert auf eine ausführliche Beratung und langfristige Betreuung. Neurologische Erkrankungen sind meist langfristig vorhanden, weshalb mir eine gesunde Vertrauensbasis zwischen meinen Patient*innen und mir am Herzen liegt. Auf diese Weise kann ein Behandlungskonzept entworfen werden, das Ihnen und Ihrer Gesundheit zugutekommt. Kurze Wartezeiten in der Praxis sowie kurzfristige Terminvergaben sorgen zudem für einen angenehmen Aufenthalt.

Bei der Diagnostik neurologischer Erkrankungen – wie z.B. Parkinson, Demenz oder Schlaganfall – werde ich durch moderne Medizintechnik unterstützt. Zur Anwendung kommen unter anderem (Messung der Hirnströme), Ultraschall (Hals- und Gehirnarterien, Hirnparenchym, Nerven, Muskel), ENG (Messung der Nervenleitgeschwindigkeit), EMG (Muskeluntersuchung mit Oberflächen- oder Nadelelektroden), evozierte Potentiale (SSEP, VEP, AEP), EMG-gestützte Tremoranalyse, EKG, Polygraphie, standardisierte Testverfahren sowie Laboruntersuchungen.

Nicht nur die technische Ausstattung befindet sich auf dem neusten medizinischen Stand, sondern auch mein fachliches Wissen. Durch verschiedene interdisziplinäre Fortbildungen bilde ich mich stets weiter. Die Praxis profitiert zudem von dem intensiven Austausch und den Kooperationen mit (Fach-)Kliniken für Neurologie, Neurochirurgie, Parkinson oder Psychosomatik.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Privatpraxis für Neurologie Dr. med. Ulrike Sommer


Meine Praxis und mein Team

Sie finden mich in der Bucher Str. 103, in 90419 Nürnberg. Es begrüßt Sie ein Team aus erfahrenen und empathischen Spezialist*innen für neurologische und internistische Erkrankungen. Zusammen mit meinem Ehemann und Praxispartner Dr.med. Florian Braig (Spezialist für Innere Medizin und Pneumologie) lege ich Wert auf ein freundliches und familiäres Ambiente. Viele unserer Patient*innen schätzen die Möglichkeit einer internistisch-pneumologisch sowie neurologischen Doppelbetreuung mit Terminzusammenlegung und engem fachlichem Austausch.

Ich nehme ich mir ausführlich Zeit, Sie und Ihr Anliegen kennenzulernen.

Nach Abschluss der Diagnostik folgt eine ausführliche Befundbesprechung und personalisierte Therapieplanung. Selbstverständlich unterstütze ich Sie und Ihre Angehörigen besonders bei chronischen Erkrankungen, die sich über einen längeren Zeitraum ziehen.

Meine barrierefreie Praxis befindet sich im Nürnberger Norden und ist per Straßenbahnlinie 4 (Straßenbahnhaltestelle Juvenellstraße) oder per Auto bequem zu erreichen. Im Hinterhof finden Sie einige Patientenparkplatze. In hellen Praxisräumen und einem familiären Ambiente biete ich Ihnen einen Ort des Vertrauens.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Privatpraxis für Neurologie Dr. med. Ulrike Sommer


Sonstige Informationen über mich

Mein persönlicher medizinischer Werdegang begann mit dem Studium der Humanmedizin an verschiedenen nationalen und internationalen Universitäten (Regensburg, Würzburg und Paris). Das fachliche Wissen und die praktische Erfahrung durfte ich an der neurologischen Universitätsklinik Dresden erwerben.

Forschungsschwerpunkte lagen hierbei in der Früherkennung der Parkinsonerkrankung, Unterscheidung verschiedener Parkinsonsyndrome, Therapie im Früh- und Spätstadium der Parkinsonerkrankung und die prä-, intra- und postoperative Betreuung von Patienten mit tiefer Hirnstimulation. Als Ehefrau und Mutter von drei Söhnen findet eine empathische und familiäre Komponente Einzug in mein ärztliches Handeln. Fühlen Sie sich demnach sowohl fachlich als auch menschlich gut aufgehoben!

Praxisgemeinschaft

Liebe PatientInnen,

unsere moderne und helle Praxis befindet sich im Nürnberger Norden in der Bucher Straße direkt an der Straßenbahnhaltestelle "Juvenellstraße" der Straßenbahnlinie 4. Eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen ist im Hinterhof verfügbar. Der Zugang zu der Praxis ist barrierefrei.

Praxisgemeinschaft: Frau Dr. Sommer (Neurologie) und Herr Dr. Braig (Innere Medizin/Lungenheilkunde)

 

Meine Kollegen (1)

Praxis • Praxis Dr. med. Ulrike Sommer Fachärztin für Neurologie

jameda Siegel

Dr. Sommer ist aktuell – Stand Juni 2022 – unter den TOP 10

Neurologen & Nervenheilkunde · in Nürnberg

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis
kurzfristige Termine
sehr vertrauenswürdig

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,6

Entertainment

2,5

alternative Heilmethoden

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,0

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (15)

Alle7
Note 1
7
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
28.07.2022 • privat versichert • Alter: unter 30
1,0

Ausführliche und gündliche Untersuchung

Ich war zur neurologischen Aufklärung zum ersten mal bei Frau Dr. Sommer und habe durchweg positive Erfahrungen gemacht. Frau Dr. Sommer nimmt sich viel Zeit die leiden Ihrer Patienten zu erkennen und forscht auch präventiv nach etwaigen Problemen.

Alles in allem sehr zu Empfehlen.

23.07.2022 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Super Neurologin

Frau Dr. Sommer ist sehr gewissenhaft und gründlich. Sie antwortet bereitwillig und verständlich auf jede Frage, Sie besitzt große Fachkompetenz. Im Wartezimmer liegt ein außergewöhnlich aufschlussreicher Flyer aus, den sich jeder mitnehmen sollte, um seinen Körper besser zu verstehen.

18.01.2022
1,0

Sehr fürsorgliche und kompetente Ärztin

Frau Sommer war sehr aufmerksam auf mein Problem, hörte zu, führte schnell alle notwendigen Studien mit mir durch und gab mir sogar ein Gerät für Beobachtungen, die in der Praxis nicht durchgeführt werden konnten. Das ist wirklich eine menschliche Einstellung plus Kompetenz. Ich kann diese Neurologin auf jeden Fall weiterempfehlen.

Kommentar von Dr. Sommer am 19.01.2022

Vielen Dank. Ich freue mich, dass Sie sich gut aufgehoben und betreut fühlen.

21.02.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Fr. Dr. Sommer ist eine sehr geduldige, freundliche und gründliche Neurologin

Ich habe mich in der Praxis von Frau Dr. Sommer schon bei meinem ersten Besuch, (vor 2 Jahren) sehr wohl gefühlt. Ich fühlte mich auf Anhieb sehr ernst genommen.

Frau Dr. Sommer nahm sich sehr viel Zeit und war ausgesprochen gründlich bei der Ursachenforschung meiner Beschwerden.

Ich kann Frau Dr. Sommer absolut weiter empfehlen.

Besonders bemerkenswert ist auch das ganze Praxisteam rund um Fr Dr. Sommer; freundlich, höflich, hilfsbereit, termintreu. ( so etwas habe ich bislang noch nie erlebt) danke !!

13.12.2020 • Alter: unter 30
1,0

Sehr empathisch, freundlich und kompetent

Dr. Sommer nimmt sich viel Zeit für ihre Patienten und deren Fragen. Ich habe mich in ihrer Praxis sehr wohl gefühlt und sogar einiges von ihr gelernt. Ich halte sie für sehr kompetent und empathisch. Da sie das, was sie aus ärztlicher Sicht tut, so gut erklären kann, würde ich sie jedem weiterempfehlen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe51.462
Letzte Aktualisierung05.07.2021

Praxis-Termin online buchen




Finden Sie ähnliche Behandler