Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Dr. Jaeger

Arzt, Urologe

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
14:30 – 18:00
Di
08:00 – 12:00
14:30 – 18:00
Mi
08:00 – 12:00
14:30 – 18:00
Do
08:00 – 12:00
14:30 – 18:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

2 Standorte

überörtl. Gem. Praxis Dres. Kian Momeni Andreas Jaeger und Hans Strasser
Am Stadtpark 2,
90409 Nürnberg

Leistungen

Urologie
Andrologie
Labor
Abdominale Sonografie
Transrektale Sonografie
Urologisches Röntgen
Endoskopische Untersuchung
Erweiterte Krebsvorsorge
Ambulante Operationen
Krebstherapie

Weiterbildungen

Medikamentöse Tumortherapie
Röntgendiagnostiker
Onkologe

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil und in der Urologie am Standpark in Nürnberg. Ich heiße Dr. med. Andreas Jaeger und bin in unserer urologischen Fachpraxis Am Stadtpark 2 zusammen mit drei weiteren erfahrenen Kollegen als Urologe tätig.

Meine Spezialgebiete sind die medikamentöse Tumortherapie, das Röntgen sowie die Onkologie. Wir stehen Ihnen bei allen Erkrankungen der Harn- und Sexualorgane mit modernen diagnostischen und therapeutischen Verfahren zur Seite, sind uns aber auch bewusst, dass manche Patienten häufig nur zögerlich den Rat eines Urologen suchen.

Daher möchte ich Sie ermuntern, nicht zu lange zu warten und uns bei klärungsbedürftigen Symptomen aufzusuchen, damit wir gemeinsam herausfinden können, wie wir Ihnen helfen können.

Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen oder möchten Sie gleich einen Termin vereinbaren? Kontaktieren Sie uns unter 0911/353510.

Ihr Dr. med. Andreas Jaeger

Mein Lebenslauf

Geboren 24.02.1962
04/1985Beginn des Studiums der Biochemie an der Freien Universität Berlin
1985 bis 1992Studium der Humanmedizin an der medizinischen Fakultät der Freien Universität Berlin
1987Ärztliche Vorprüfung
1988Erstes medizinisches Staatsexamen
1990Zweites medizinisches Staatsexamen
1992Drittes medizinisches Staatsexamen
1992Promotion am Institut für Biochemie der Freien Universität Berlin Professor Körber: Aktivierung von Carboanhydrase in Hühnerosteoklasten in Primärkultur
1992 bis 1993Arzt im Praktikum Urologische Abteilung des Auguste-Victoria-Klinikum Berlin Schöneberg, Chefarzt Prof. Dr. R.-M. Kuntz
1994 bis 1998Tätigkeit als Assistentsarzt in der urologischen Abteilung des Auguste- Victoria-Klinikum Berlin, Chefarzt Prof. Dr. R.- M. Kuntz
07/1998 bis 12/1998Tätigkeit als Assistenzarzt Urologische Abteilung des Krankenhaus am Urban, Chefarzt Prof. Dr. Weißbach
1999 bis 2000Tätigkeit als Assistenzarzt Ausbildung zum Facharzt für Urologie in der urologischen Abteilung des Auguste-Victoria-Klinikum Berlin Schöneberg, Prof. Dr. Kuntz
2000Facharzt für Urologie Ärztekammer Berlin
2002Approbation als Arzt
10/2002Niederlassung als Facharzt für Urologie in Nürnberg St. Johannis
10/2007Gründung einer fachärztlich urologischen Gemeinschaftspraxis mit Dr. Kian Momeni
01/2010Erlangung der Zusatzbezeichnung Medikamentöse Tumortherapie, Ärztekammer Bayern

Über mich

Mitgliedschaften und spezielle Zulassungen

  • Berufsverband der deutschen Urologen (BDU)
  • Bund bayerischer Urologen (BBU)
  • Vorstand des Bund bayerischer Urologen (BBU)
  • Praxisnetz Nürnberg Nord (PNN)
  • Qualität und Effizienz (QUE ) des PNN
  • Prostata Zentrum Nürnberg (PZN)

Spezielle Zulassungen:

  • Urologisches Röntgen 
  • O3-Labor
  • Sonografie
  • ESWL
  • ambulantes Operieren
  • medikamentöse Tumortherapie
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • endoskopische Hygieneaufarbeitung

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Urologen am Stadtpark


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ich habe mich auf die medikamentöse Tumortherapie, das Röntgen und die Onkologie spezialisiert, biete Ihnen bei den Urologen am Stadtpark in Nürnberg aber viele weitere urologische Diagnose- und Therapieverfahren an. Sie möchten mehr erfahren? Nutzen Sie jameda, um meine Praxis kennen zu lernen. Wir würden uns freuen, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen.

  • Medikamentöse Tumortherapie

  • Röntgendiagnostik

  • Onkologie

  • Medikamentöse Tumortherapie

  • Röntgendiagnostik

    Unsere urologische Röntgenanlage erlaubt es, sämtliche urologische Diagnostik durchzuführen wie z.B. Nierenröntgen, Blasenröntgen oder Harnröhrenröntgen.

  • Onkologie

    Krebstherapie und Nachsorge

    Die Urologie beschäftigt sich mit einer Reihe von Krebserkrankungen, sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Ein Schwerpunkt unserer Praxis ist die Diagnostik und Therapie von Krebspatienten. Uns ist bewusst, dass neben der fachärztlichen Kompetenz ein hohes Maß an Verständnis, Zeit und Geduld erforderlich ist um unsere Krebspatienten verantwortungsvoll zu begleiten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Urologen am Stadtpark


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Gerne sind wir für Sie da, wenn es um Krankheiten der Harnorgane oder der männlichen Geschlechtsorgane geht. Wir bieten sämtliche Leistungen von Laboruntersuchungen bis zur Krebsvorsorge an. Informieren Sie sich vorab hier auf jameda über unsere urologische Praxis in Nürnberg. Wir heißen Sie von Montag bis Freitag ab 08:00 Uhr Am Stadtpark 2 willkommen - wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

  • Labor

  • Abdominale Sonografie

  • Transrektale Sonografie

  • Endoskopische Untersuchung

  • Labor

    Im eigenen mikrobiologischen Labor können sämtliche für Infektionen verantwortliche Erreger isoliert und identifiziert werden. Dadurch ist eine unverzügliche gesicherte Therapie möglich.

  • Abdominale Sonografie

    Durch unsere modernen, hoch auflösenden Farbdopplersonographiegeräte ist es uns möglich Erkrankungen der inneren Organe frühzeitig zu erkennen und zu therapieren. Hierbei können in Farbe auch sämtliche Blutgefäße dargestellt werden.

  • Transrektale Sonografie

    Diese besondere Technik erlaubt es, die Prostata, die tief im kleinen Becken liegt, über den After vorzüglich zu erkennen und zu beurteilen. Mit unsrem neuen zur dreidimensionalen Darstellung fähigen Ultraschallgerät kann die Prostata von allen Seiten schmerzfrei in 3D- Technik untersucht werden.

  • Endoskopische Untersuchung

    Sämtliche in der Urologie üblichen endoskopischen Untersuchungen führen wir ambulant durch. Wir arbeiten mit modernsten Geräten. So erlaubt z.B das vollflexible Fieberglas-Zystoskop der Firma Olympus eine nahezu schmerzfreie ambulante Blasenspiegelung. Über eine Videokamera ist es unseren Patienten möglich das Geschehen über einen Monitor mit zu verfolgen.

  • Erweiterte Krebsvorsorge

    Die Krebsvorsorge, die von den Kassen bezahlt wird, sieht die körperliche Untersuchung, ein Test auf verstecktes Blut im Stuhl sowie eine Blutdruckmessung vor.

    Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch eine sog. erweiterte Krebsvorsorge an. Diese bietet Ihnen die zur Früherkennung nötigen modernsten Untersuchungsmethoden, wie z.B. Sonografie der Bauchorgane, transrektale Sonografie der Prostata, 3D-Darstellung der Prostata, Farbdoppler zur Gefäßdarstellung der Prostata, spezielle Tumormarker wie PSA, PCA-3-Test usw. Besonderen Risikogruppen empfehlen wir auch spezielle Urintests, um einen Krebs im Harntrakt so frühzeitig wie möglich zu erkennen. Dies alles sind schonende, nicht belastende Untersuchungen, die sich weltweit nach wissenschaftlichen Untersuchungen durchgesetzt haben.

  • Abklärung des unwillkürlichen Urinverlustes

    Vor Therapie des ungewollten Urinabgangs ist es äußerst wichtig die genaue Ursache des Urinverlustes zu kennen. Hierfür steht uns ein moderner urodynamischer Messplatz zur Verfügung, der es uns ermöglicht, eine exakte Diagnose zu stellen und somit eine medikamentöse oder aber auch operative Therapie richtig zu planen.

  • Ambulante Operationen

    Wir führen sämtliche für die Urologie relevanten ambulanten Eingriffe durch.

    Neben Eingriffen am äußeren Genitale, wie z.B.:

    • Circumcission ( Beschneidung )
    • plastische Meatotomie (Harnröhrenmündungsplastik)
    • Vasektomie (Sterilisation des Mannes)
    • Hydrocelen-Operation (Wasserbruch des Hodens)
    • Frenulotomien (Verkürztes Vorhautbändchen)
    • Condylom Elektrokoagulation (Warzentherapie)
    • Ultraschall gesteuerte Prostatabiopsie
    • Orchiektomien (Hodenentfernungen)
    • Testikuläre Spermienextraktion (Tese)
    • Einlage von Bauchdeckenkathetern in die Harnblase usw.

    Weiterhin führen wir auch endoskopische Eingriffe durch, wie z.B.:

    • Urethrotomia interna (Harnröhrenschlitzungen) 
    • Cystoskopien (Blasenspiegelungen)
    • Blasenmapping (Gewebsproben der Harnblase)
    • Transurethrale Resektion der Harnblase (Blasentumorresektion)
    • Turner Warwick (Blasenhalseinkerbung)
    • Blasensteinlithotrypsie (Blasensteinzertrümmerung)
    • Botoxinjektion des Detrusor Vesikae (Botoxinjektion des Harnblasenmuskels bei überaktiver Blase)
    • Ureterorenoskopie zur Diagnostik und Steinentfernung (Harnleiterspiegelungen)
    • Einlage und Wechsel von Ureterenkathetern (Harnleiterkatheter)
    • Extrakorporale Steinzertrümmerungen (ESWL) usw.
  • Stationäre Behandlung

    Wir führen einen Großteil, der für die Urologie relevanten stationären Eingriffe durch. In Kooperation mit dem Klinikum Nürnberg (stationäre Behandlung im Klinikum Nord) haben wir die Möglichkeit Ihre Behandlung mit modernster operativer Ausstattung durchzuführen. Die Betten befinden sich alle auf einer urologischen Station mit urologisch geschultem Pflegepersonal im erst kürzlich gebauten Haus 23 (Station 22 li).

  • Behandlung bei unerfülltem Kinderwunsch

    Ungewollte Kinderlosigkeit kann viele Ursachen haben.

    Schätzungsweise etwa zu einem Drittel sind die Gründe bei der Frau zu suchen, zu einem Drittel beim Mann und zu einem weiteren Drittel bei beiden Partnern.

    Mögliche Ursachen beim Mann für ungewollte Kinderlosigkeit können sein:

    • Organstörungen von Hoden, Samenblasen und Prostata
    • genetische Störungen
    • bakteriologische Ursachen
    • hormonelle Dysfunktionen
    • Ejakulationsstörungen
    • Potenzproblematiken
    • Umwelt und Arbeitsplatz bedingte Einflüsse.

    Die Probleme zu erkennen und entsprechend zu therapieren ist Ziel unserer andrologischen Schwerpunktpraxis.

  • Behandlung der Potenzstörung beim Mann

    Potenzstörungen beim Mann - darüber spricht man nicht!

    Eine Erektion gilt in allen Gesellschaften und ethnischen Gruppen als Ausdruck von Männlichkeit, Kraft und Stärke. Über Erektionsstörungen zu sprechen ist tabu und gilt als Schwäche.

    Das ist uns bewusst. Doch als Andrologen können wir Sie bei Ihrem Problem professionell beraten, Sie therapeutisch unterstützen und gemeinsam mit Ihnen mögliche Lösungen finden.

    Ursache für Potenzstörungen:

    • Organstörungen 
    • Durchblutungsstörungen 
    • hormonelle Störungen
    • Nervenschädigungen 
    • medikamentös bedingte Störungen
    • bakteriologische Störungen
    • psychogen bedingte Störungen
  • Behandlung der Hormonstörung beim Jungen

    Die häufigste Ursache für hormonelle Störungen beim Heranwachsenden ist eine verspätet einsetzende Pubertät, die sogenannte Pupertas tarda.

    Die normale männliche Pubertät beginnt mit dem Wachstum des Hodens. Danach folgen Schambehaarung, Peniswachstum, Wachstumsschub, Bartwuchs und Stimmbruch. Von einer verzögerten Pubertät spricht man, wenn diese sekundären Merkmale bis zum 14. Lebensjahr nicht eingesetzt haben.

    Ein frühzeitiges Erkennen der verzögerten Pubertät kann sowohl organische als auch psychische Folgeschäden vermeiden.

  • Behandlung in den Wechseljahren des Mannes

    Inzwischen weiß man: Auch Männer können in die Wechseljahre kommen. Wir bezeichnen das als Climacterium virile.

    Ähnlich der Frau sind diese Veränderungen auf eine hormonelle Dysfunktion zurück zuführen. Durch die Minderproduktion des männlichen Hormons Testosteron kann es in jedem Mannesalter zu solchen Fehlfunktionen kommen.

    Veränderte sexuelle Funktionen und / oder eine labile Psyche können die Folge sein.

    Anzeichen für das Climacterium virile sind:

    • Libidoverlust (mangelnde Lust auf Sex)
    • Müdigkeit
    • Antriebsmangel
    • Potenzstörungen
    • Verminderung der Muskelmasse
    • Osteoporose

    Durch entsprechende Hormonuntersuchungen kann der Androloge dies frühzeitig erkennen und entsprechend therapieren.

  • Behandlung der Brustdrüsenvergrößerung beim Mann

    Eine ungewollte, entweder einseitige oder beidseitige Brustdrüsenvergrößerung, die sogenannte Gynäkomastie kann vielfältige Ursachen haben und sollte unbedingt abgeklärt werden.

    Gründe sind u.a.:

    • pubertätsbedingte Brustdrüsenvergrößerung
    • medikamentös bedingte Ursachen
    • hormonelle Störungen
    • gutartige und bösartige Tumoren beim Mann
    • genetische Störungen

    In Kooperation mit Radiologen, Gynäkologen und plastischen Chirurgen im Hause kann bei uns eine sichere Diagnostik durchgeführt und entsprechende Therapie eingeleitet werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Urologen am Stadtpark


Meine Kollegen (3)

Gemeinschaftspraxis • überörtl. Gem. Praxis Dres. Kian Momeni Andreas Jaeger und Hans Strasser

Note 1,8 •  Gut

1,8

Gesamtnote

2,0

Behandlung

2,1

Aufklärung

2,0

Vertrauensverhältnis

1,7

Genommene Zeit

1,3

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis

Optionale Noten

1,4

Wartezeit Termin

1,2

Wartezeit Praxis

1,5

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,3

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

3,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,5

Praxisausstattung

2,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,6

Parkmöglichkeiten

2,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (38)

Alle7
Note 1
5
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
24.06.2021 • Alter: unter 30
4,4

Nicht zu empfehlen...

Er hat einen falschen Diagnostik gemacht und ich habe es herausgefunden durch einen anderen Arzt ein Jahr später... Das heißt dass ich mit einem Krankheit für einen Jahr gelebt habe, und eventuell andere Leute angesteckt...

23.05.2020 • Alter: über 50
3,2

Viel Erfahrung - aber

Freundlicher netter Fachmann. Untersuchungen schon mal schnell, schnell. Diagnose dadurch nicht immer richtig.

20.02.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Super zufrieden - hier geht man sogar gerne zum Urologen!

Seit einigen Jahren bin ich bei Herrn Dr. Jaeger in der Praxis „Urologen am Stadtpark“ zur Vorsorge und Behandlung. Hr. Dr. Jaeger ist ein kompetenter, sachlicher und angenehmer Arzt, bei dem man sich gut „aufgehoben“ fühlt.

Auch kann man das Praxismanagement nur loben! Kurze Wartezeiten in angenehmen Räumen! Die Mitarbeiterinnen sind immer sehr freundlich und hilfsbereit und sorgen für einen reibungslosen Ablauf!

30.09.2019
OHNE
NOTE

Langzeit

Sehr gute Betreuung, gute Versorgung!

21.08.2019 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,2

Ohne Termin gekommen, fast keine Wartezeit

Bin ohne Termin mit Beschwerden gekommen. Es wurde eine Urinprobe genommen und daraufhin mußte ich nicht lange auf den Herrn Dr. Jaeger warten. Selbst ohne Termin nimmt er sich Zeit und stellt in kurzer Zeit klare Diagnosen. Dort gehe ich jederzeit wieder gerne hin. Auch das Praxisteam ist super nett und engagiert. Vielen Dank für die Betreuung.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung63%
Profilaufrufe24.063
Letzte Aktualisierung19.10.2021

Termin vereinbaren

0911/353510

Dr. med. Andreas Jaeger bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

Garantierter Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität. Das bestätigen auch unabhängige Stellen:

Laut Stiftung Warentest gehört unsere Online-Terminvergabe in der Kategorie „Basisschutz persönlicher Daten“ zu den Siegern. jameda ist „ideal für die Suche nach neuen Ärzten“.

Für unsere Videosprechstunde bestätigt uns das Datenschutz-Gütesiegel nach ips höchste Anforderungen an Daten- und Verbraucherschutz.

Selbstverständlich halten wir uns bei allen unseren Services strikt an die Vorgaben der EU-Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO).