Top-Städte in Bayern
Weitere Städte
  • Amberg
  • Ansbach
  • Aschaffenburg
  • Bamberg
  • Bayreuth
  • Coburg
  • Dachau
  • Deggendorf
  • Erding
  • Erlangen
  • Forchheim
  • Freising
  • Friedberg
  • Fürstenfeldbruck
  • Fürth
  • Garmisch-Partenkirchen
  • Germering
  • Hof
  • Kaufbeuren
  • Kempten
  • Kulmbach
  • Königsbrunn
  • Landsberg am Lech
  • Landshut
  • Lauf an der Pegnitz
  • Memmingen
  • Neu-Ulm
  • Neuburg an der Donau
  • Neumarkt in der Oberpfalz
  • Passau
  • Rosenheim
  • Schwandorf
  • Schweinfurt
  • Straubing
  • Unterschleißheim

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Stadtteile in Nürnberg
Weitere Stadtteile
  • Almoshof
  • Altenfurt
  • Boxdorf
  • Brunn
  • Buch
  • Buchenbühl
  • Dutzendteich
  • Eberhardshof
  • Eibach
  • Erlenstegen
  • Fischbach
  • Gaismannshof
  • Galgenhof
  • Gartenstadt
  • Gebersdorf
  • Gewerbepark Nürnberg-Feucht
  • Gibitzenhof
  • Gleißbühl
  • Gleißhammer
  • Gostenhof
  • Großgründlach
  • Großreuth bei Schweinau
  • Großreuth h d Veste
  • Hasenbuck
  • Hummelstein
  • Höfen
  • Katzwang
  • Kraftshof
  • Krottenbach
  • Laufamholz
  • Maiach
  • Marienberg
  • Maxfeld
  • Muggenhof
  • Mögeldorf
  • Neunhof
  • Rangierbahnhof
  • Reichelsdorf
  • Reichelsdorfer Keller
  • Röthenbach bei Schweinau
  • Sandreuth
  • Schafhof
  • Schmalau
  • Schniegling
  • Schoppershof
  • Schweinau
  • Steinplatte
  • Sündersbühl
  • Tafelhof
  • Thon
  • Tullnau
  • Veilhof
  • Weiherhaus
  • Werderau
  • Wetzendorf
  • Worzeldorf
  • Wöhrd
  • Zerzabelshof
  • Ziegelstein
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dres. Martin Collenberg und Horst
Dres. Martin Collenberg und Horst

Dres. Martin Collenberg und Horst Ritter

Gemeinschaftspraxis
Ottilienstr. 1, 90461 Nürnberg

zurück zum Profil
Weitere Informationen über uns

Unser gesamtes Leistungsspektrum

Schöne, gesunde Zähne tragen maßgeblich zu einem positiven ersten Eindruck bei, sind aber auch wichtig, um sich wohlzufühlen. Deshalb haben wir uns der Mundgesundheit verschrieben und bieten in unserer Nürnberger Praxis unter anderem auch Parodontologie, Prothetik und Kinderzahnheilkunde an. Auf jameda finden Sie weitere Informationen zu unserem Leistungsspektrum, die Sie sich jederzeit ansehen können, um unsere Praxis vorab kennenzulernen.

  • Prophylaxe für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

    Was ist eine professionelle Zahnreinigung? Gegen hartnäckige bakterielle Zahnbeläge – die Hauptverursacher von Karies und Parodontitis – kommt auch die gewissenhafteste Zahnpflege nicht immer an.

    Deshalb gibt es die professionelle Zahnreinigung, abgekürzt PZR. Mit ihr werden sämtliche harte und weiche Beläge sowie Bakterien beseitigt. Karies und Zahnbetterkrankungen wird damit effektiv vorgebeugt. Dabei geht die PZR viel weiter als die Belagentfernung im Rahmen der üblichen Kontrolluntersuchung, welche vor allem die Zahnsteinentfernung zum Ziel hat.

  • Zahnfleischerkrankungen und Parodontitis

    Mit dem Begriff „Parodontose“ ist eigentlich eine Entzündung und Erkrankung des Zahnhalteapparates gemeint, die korrekt als Parodontitis bezeichnet wird. Für den Zahnarzt stellt sie sich in verschiedenen Formen dar. Langsam, schleichend und fast schmerzlos werden Zahnfleisch, Wurzelhaut und Kieferknochen – der Zahnarzt sagt auch Zahnhalteapparat – zerstört. Dadurch lockern sich die Zähne. So können auch gesunde, kariesfreie Zähne ihre Funktion verlieren.

    Behandlung

    Die Behandlung richtet sich nach den Ursachen und dem Grad der Erkrankung:

    • Zuerst wird eine gründliche Mundhygiene durchgeführt und dem Patienten ausführlich erklärt und gezeigt, wie er in Zukunft die optimale Mundhygiene erreichen kann.
    • Der Zustand der Zähne und des Kieferknochens wird genau untersucht und dokumentiert, um zukünftige Entwicklungen beurteilen zu können.
    • Alle Entzündungsursachen werden sorgfältig beseitigt, z.B. Plaques und Zahnstein entfernen.
    • Gegebenenfalls werden die Zähne eingeschliffen um eine gleichmäßige Belastung zu erreichen
    • Vorhandene Zahnfleisch- und Knochentaschen müssen sorgfältig gereinigt werden.
    • Fehlende Zähne müssen ersetzt werden, weil für eine gleichmäßige Belastung eine geschlossene Zahnreihe unerlässlich ist.
  • Füllungsmaterialien

    Diese Werkstoffe werden von uns direkt im Zahn verarbeitet: In formbarem Zustand werden sie in den präparierten Zahn gefüllt und härten dort aus.

    • Amalgam
    • Kunststoffe
    • Gold
    • Keramik
  • Zahnärztliche Prothetik

    Zahnsubstanzverlust und Zahnverlust sind Folgen von Erkrankungen des Kauorgans. Diese können durch prothetische Behandlungskonzepte durch den Zahnarzt therapiert werden.

    Es ist inzwischen möglich, auch große Defekte an den Zähnen so zu versorgen, dass die damit verbundenen Funktionseinbußen nicht nur beseitigt, sondern auch dem weiteren Gebissverfall Einhalt geboten wird. Das Ergebnis dieser Behandlung lässt dabei Ihre Umgebung nicht erkennen, dass Sie prothetisch versorgt sind. Dies gilt auch bei dem oft nicht zu verhindernden Verlust eines oder mehrerer Zähne.

    Gerade bei diesen für den Patienten doch sehr einschneidenden Maßnahmen ist der Zahnarzt heute in der Lage, den Patienten so zu versorgen, dass er sogar bei völliger Zahnlosigkeit funktionell wieder hergestellt wird, sodass nicht nur das Sprechen und Kauen wieder möglich ist, sondern man auch wieder herzhaft lachen kann und dabei seine „neuen Zähne“ unbeschwert zeigen kann.

  • Laser

    Unser Diodenlaser unterstützt uns unter anderem in der

    • Endodontie (Wurzelbehandlung): Wurzeldekontamination
    • Parodontologie: Periodontale Taschen und Läsionen
    • Implantologie: Implantatfreilegung und Periimplantitis
    • Therapie überempfindlicher Zahnhälse
    • Chirurgie: Lippenbändchen, Aphthen, Herpes
  • Ästhetische Zahnmedizin

    Hollywoods Traumfabrik glänzte von jeher durch Erfindungsreichtum, wenn es darum ging, perfekte Helden zu schaffen. Der Zahnarzt Dr. Charles Pinkus entwickelte bereits in den dreißiger Jahren eine Methode, dünne Keramikschalen auf Zähne zu kleben, um damit den Stars zu strahlend weißem Lächeln zu verhelfen. Der Effekt war leider nur von kurzer Dauer. Denn es war zur damaligen Zeit nur möglich, die verschönernden Schalen mit Haftpulver anzubringen. Nach den Dreharbeiten waren die Schauspieler deshalb den schönen Schein schnell wieder los.

    Heutzutage kann sich jeder ein dauerhaftes, hollywoodreifes Gebiss fertigen lassen. Dem Zahnarzt stehen eine Reihe von Methoden zur Verfügung, um verfärbte, verdrehte, zu kurze, zu lange, beschädigte oder ganz einfach unschöne Zähne zu korrigieren.

    • Bleaching
    • Veneers
    • Vollkeramik-Kronen
  • Kinderzahnheilkunde

    Jetzt neu: Zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen für Kleinkinder

    Gute Nachrichten für alle Eltern: Seit 1. Juli 1999 haben Kleinkinder im Alter von drei bis sechs Jahren Anspruch auf zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen. Parallel zu den wichtigen und allen Eltern bekannten U-Untersuchungen ist jetzt endlich auch die von Zahnmedizinern seit langem geforderte zahnärztliche Kontrolle der Mundgesundheit bei Kleinkindern möglich.

    Das FU1 bis FU3 Programm

    • Untersuchung der Mundhöhle zur Feststellung von Zahn- Mund- und Kieferkrankheiten einschließlich Beratung; Feststellung von Zahnfehlstellungen, Kieferanomalien, schädlichen (Lutsch)gewohnheiten und Fehlfunktionen.
    • Einschätzung des Kariesrisikos
    • Ernährungs- und Mundhygieneberatung der Erziehungsberechtigten mit dem Ziel der Bakterienreduzierung
    • Anleitung zur frühkindlichen Mundhygiene
    • Empfehlung und gegebenenfalls Verordnung geeigneter Fluoridierungsmittel zur Schmelzhärtung
  • Alterszahnmedizin

    Untersuchungen zur demographischen Entwicklung der Bevölkerung in Deutschland zeigen deutlich, dass es zu einer erheblichen Zunahme des Anteils älterer Menschen in der Gesamtbevölkerung kommen wird. Diese Entwicklung spiegelt sich natürlich auch in den Zahnarztpraxen wieder, die sich auf einen wesentlich höheren Anteil an Senioren einstellen müssen. Die zahnärztliche Versorgung der älteren Patienten hat sich in den vergangenen Jahren grundlegend geändert. Der Patient besitzt mehr Zähne, die prothetische Versorgung erfolgt oft in höherem Alter und die Ansprüche des alten Menschen werden größer. Darauf haben wir uns eingestellt und unser Behandlungskonzept auf die individuellen Bedürfnisse älterer Patienten abgestimmt.

    Die Zusammenhänge zwischen Mundgesundheit und Allgemeingesundheit sind in den letzten Jahren immer deutlicher geworden. Eine gesunde Mundhöhle reduziert das Risiko für internistische Erkrankungen wie Herz-Kreislauf oder Lungenerkrankungen erheblich. Eine gute Kaufunktion ist entscheidend für die beschwerdefreie Verdauung der Nahrung. Unser Ziel ist somit eine altersgerechte zahnärztliche Vorsorge und Behandlung, die dem Patienten die Freude am Essen erhält, möglichst mit den eigenen Zähnen. Sollte das nicht mehr möglich sein, streben wir eine prothetische Versorgung an, die langfristig die Zahngesundheit sicherstellt, bei Bedarf leicht umzugestalten ist und Ihnen ein strahlendes Lächeln ermöglicht.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.ritter-collenberg.de



Willkommen

Schwerpunkte

Gesamtbewertung

Die Gesamtnote ergibt sich aus dem Durchschnitt der zugehörigen Zahnärzte (2) dieser Praxis. Die Praxis selbst kann nicht bewertet werden.
Gesamtnote
1,1


Bewertete Zahnärzte anzeigen

20Bewertungen
7Patienten-Empfehlungen
1.211Aufrufe des Profils
Zahnärzte bewerten

Bilder