Experten für Wurzelbehandlung mit Kassenzulassung in Oberhaching (44 Treffer)

Sortieren nach
Relevanz
44 Treffer

Beliebte Filter

Online-buchung

Durchschnittsnote

1

Besondere Öffnungszeiten


Behandler


Filtern nach Geschlecht


Besonders gut bewertet für

Alternative HeilmethodenAngstpatientenKinderfreundlich

Enfernung von

0.5 km
5 km
100 km

Alle Filter zurücksetzen
  1. Dr. med. dent. Isabel Selmair

    Dr. Selmair

    Clemensstr. 21 a
    80803 München
    Note
    1,1
    M.Sc. Sandra Guggenberger

    M.Sc. Guggenberger

    Lindwurmstr. 25
    80337 München
    Note
    1,1
    Dr. med. dent. Isabel Selmair

    Dr. Selmair

    Clemensstr. 21 a
    80803 München
    Note
    1,1
    Anzeige
  2. Wir konnten bei der Stichwortsuche nach Experten für Wurzelbehandlung mit Kassenzulassung keine Treffer finden. Sie sehen stattdessen Ergebnisse aus angrenzenden Fachgebieten.
  3. Frau BerndtAnnette Berndt

    Annette Berndt
    Zahnärztin, Parodontologie, Implantologie
    Riemenschneiderstr. 2
    82008 Unterhaching
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    30
    Bewertungen
    4,5 km
    kurze Wartezeit in Praxis
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Aufklärung
  4. Frau VitoloSybille Vitolo

    Zahnärztin
    Bahnhofstr. 9
    82041 Deisenhofen
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    29
    Bewertungen
    1,0 km
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Aufklärung
    nimmt sich viel Zeit
  5. Anzeige

    Dr. ReißDr. med. dent. Julia Reiß

    Dr. med. dent. Julia Reiß
    Zahnärztin, Ästhetische Zahnmedizin, Endodontologie
    Hauptstr. 27
    82008 Unterhaching
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    27
    Bewertungen
    4,5 km
    sehr gute Praxisausstattung
    telefonisch gut erreichbar
    sehr vertrauenswürdig
  6. Anzeige
Experten-Ratgeber Zum ThemaGesunde Ernährung

Saure Ernährung und schlechte Verdauung: Das sind die Ursachen und die Folgen

Wenn jemand zu „sauer“ ist, bezieht sich dies in erster Linie auf das Milieu innerhalb der Zellen, dem Zwischenzellraum in den Geweben und dem Blut. Gerade das Blut hat eine sehr geringe Toleranzbreite im ph-Wert. Viele denken jedoch bei „sauer“ erst einmal an das Verdauungssystem, insbesondere wenn der Magen