Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Dres. Christina Luther, Livia Köhler, Bianca Baican und w.

Dres. Christina Luther, Livia Köhler, Bianca Baican und w.

Gemeinschaftspraxis

Termin buchen

Dres. Christina Luther, Livia Köhler, Bianca Baican und w.

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Adresse

Oberhöchstadter Str. 861440 Oberursel

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

in unserer Praxis Plastische Chirurgie Frankfurt|Hochtaunus ist es unser Anliegen, Sie individuell, persönlich und effektiv zu behandeln, wenn Sie eine ästhetische und kosmetische Verbesserung Ihres Körpers wünschen. Auch wenn Sie wiederherstellende Maßnahmen nach einem Unfall benötigen, sind wir gerne für Sie da! Denn Die Harmonie des Körpers und der Gesichtszüge beeinflussen unser äußeres Erscheinungsbild maßgeblich und auch unser inneres Selbstbewusstsein kann durch einen Eingriff verbessert werden. In unserer Praxis in Oberursel bieten wir Ihnen ein breites Leistungsspektrum an, welches von Bruststraffungen über Lidkorrekturen bis hin zu Handchirurgie reicht. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann vereinbaren Sie doch gleich einen Termin zur persönlichen Sprechstunde!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu unserer Homepage


Unsere Schwerpunkte

Hier können Sie sich über unsere Behandlungsschwerpunkte Augenlidplastiken, Facelift und Ohrenkorrekturen informieren. Der plastisch-ästhetischen Chirurgie stehen moderne Verfahren zur Verfügung, um die Harmonie der Proportionen wiederherzustellen. Lassen Sie sich persönlich beraten, um mehr Details zu erfahren - in unserer Praxis in der Oberhöchstadter Straße in Oberursel sind wir gerne für Sie da!

  • Lidplastiken

  • Ohren

  • Facelift

  • Lidplastiken

    Eine Lidplastik bedeutet eine Lidstraffung im Ober- und/oder Unterlidbereich. Eine Oberlidstraffung und Unterlidstraffung kann im Laufe des Alters durch die Erschlaffung der Haut und des Muskel am Auge notwendig sein. Die Lidstraffung erfolgt meist aus ästhetischer Indikation, die Oberlidplastik kann jedoch bei bestehender Gesichtsfeldeinschränkung auch medizinisch notwendig sein. Das Fettgewebe sowohl am Unterlid als auch am Oberlid kann anschwellen und im Zusammenspiel mit der erschlafften Muskulatur und Haut unschöne Tränensäcke hervorrufen. Das Ziel der Lidplastik ist es, das erschlaffte Gewebe zu straffen, somit Ihren Blick zu „erleichtern“ und die Augen zum Strahlen zu bringen. Je nach Leidensdruck und Schweregrad sollten Sie selber entscheiden, wann Sie sich einer Operation unterziehen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen beratend zur Seite.

  • Ohren

    Abstehende Ohren einseitig oder beidseitig sind die am häufigsten vorkommenden Fehlbildungen der Ohren. Weitere angeborene Fehlbildungen der Ohren können in Form einer nur unvollständig angelegten Ohrmuschel (Mikrotie) oder als vollständiges Fehlen des äußeren Ohres (Anotie) auftreten. Schäden am äußeren Ohr können auch durch Hauttumore oder Verletzungen verursacht werden. Bei Kindern und auch bei Erwachsenen verursachen Ohrfehlbildungen häufig psychische Störungen. Diese Fehlbildungen können bei Kindern Scham und Minderwertigkeitsgefühle auslösen. Fehlbildungen der Ohren sind in der Regel durch eine angeborene Verformung der Ohrknorpel oder durch asymmetrische Entwicklung einzelner Knorpelanteile bedingt. Mit einer Operation lässt sich der Ohrknorpel neu formen. Dieser Eingriff sollte frühestens ab dem 4. Lebensjahr erfolgen, da dann das Ohrwachstum weitgehend abgeschlossen ist. Der Eintritt in die Schule ist ein wesentliches Ereignis für die Kinder, daher sollte aus psychischen Gründen eine operative Korrektur vor dem Schuleintritt erfolgen. In diesem Alter haben die Ohren bereits fast ihre endgültige Form und Größe erreicht. Ein weiterer Zeitpunkt für die operative Korrektur des abstehenden Ohres ist vor dem Beginn der Pubertät.

  • Facelift

    Ein Facelifting bedeutet eine Straffung im Gesicht- und Halsbereich. Der natürliche Alterungsprozess führt zu einer mehr oder weniger stark ausgeprägten Faltenbildung im Gesicht der das Aussehen stark verändern kann. Mit zunehmendem Alter geht die Hautelastizität und das Kollagen verloren, das Fettgewebe sackt nach unten und die Muskulatur der Unterhaut erschlafft. Im Alter kommen insbesondere Marionettenfalte, Nasolabialfalte und Falten am Hals zum Vorschein. Mit einem Facelift werden Sie jünger und strahlender wirken, wie nach einem langen, erholsamen Urlaub. Zunächst besprechen wir mit Ihnen, welche Partien Sie besonders stören und erstellen anhand Ihres Befundes eine individuelle Operationsplanung. Die Operation sollte sich an Ihren Problemzonen und Wünschen orientieren. Zusätzliche Partien wie Lider, Stirn, Mundpartie können in die Operationen mit einbezogen werden. Bei einer Hals- und Wangenstraffung wird die Hautinzision abhängig von Ihrer individuellen Beschaffenheit gewählt. Ist die feine Muskulatur der Unterhaut, das superfizielle muskuloaponeurotische System (SMAS), an den Wangen und Hals erschlafft, so kann diese ebenfalls über den Zugang gestrafft werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu unserer Homepage


Unser gesamtes Leistungsspektrum

Das Team der Praxis Plastische Chirurgie Frankfurt|Hochtaunus nimmt sich Zeit für Sie. Wir möchten Ihre Bedürfnisse verstehen, einen individuellen Behandlungsplan für Sie entwerfen und Ihnen Chancen und Grenzen der modernen Schönheitschirurgie aufzeigen. Ein ästhetisches, dennoch natürliches Behandlungsergebnis ist uns sehr wichtig. Um dieses Ziel zu erreichen, bedienen wir uns neuester Technologie und bewährter Verfahren. Hier können Sie Details über Leistungen wie Brusttumore und Gynäkomastie in Erfahrung bringen:

  • Kopf und Gesicht

  • Brusttumore (Mann)

  • Gynäkomastie

  • Bauch & Hüften

  • Beine

  • Arme

  • Brust (Frau)

  • Intimbereich (Frau)

  • Kopf und Gesicht

    Operative Eingriffe an Kopf und Hals umfassen eine Vielzahl von Operationen, die wir Ihnen im Folgenden gerne vorstellen möchten:

    • Ohren
    • Augenlid
    • Lippen
    • Facelift
    • Liposuktion Hals
    • Recell®- Behandlung
    • Fazialisparese
    • Nase
    • Hauttumore
    • Narben
    • Ästhetische Behandlung
  • Brusttumore (Mann)

    Ein Brustkrebs kann auch in der männlichen Brust auftreten. Sollte bei Ihnen die Diagnose Brustkrebs gestellt worden sein, sind verschiedene Behandlungsverfahren möglich. Anhand der verschiedenen Befunde in der Gewebeprobe und der bildgebenden Untersuchungen wie Ultraschall und Mammografie wird in einer interdisziplinären Fallkonferenz, zu der sich viele verschiedenen medizinischen Fachgruppen treffen, die Entscheidung zu Ihrer individuellen Therapie gefällt. Die Therapieformen können eine Operation, eine Chemotherapie, eine Bestrahlung und eine antihormonelle Therapie umfassen, wobei nicht alle Therapien für alle Patienten notwendig sind.

  • Gynäkomastie

    Gynäkomastie heißt Verweiblichung der männlichen Brust mit einer abnormen Größenzunahme. Ursächlich ist eine Dysbalance zwischen freien Östrogenen und Androgenen vielfältiger Genese. Es kommt zu einer Vermehrung des Fettgewebes und zu einer Vergrößerung des Brustdrüsengewebes. Hormonelle Störungen, bestimmte Medikamente, Fettleibigkeit oder internistische Erkrankungen können zu einer Vergrößerung der männlichen Brust führen. Im Rahmen der Pubertät kommt es kurzzeitig auch zu einer Vergrößerung der männlichen Brust die aber nach der Pubertät wieder verschwindet. Vor einer operativen Korrektur sollten krankhafte Ursachen untersucht und behandelt werden. Dafür ist eine Vorstellung bei einem Hormonspezialisten (Endokrinologe) und bei einem Urologen sinnvoll. Die Gynäkomastie kann einseitig oder beidseitig auftreten und schmerzhaft sein. Eingeteilt wird die Gynäkomastie in unterschiedliche Stadien, die operative Korrektur der ausgeprägten Stadien wird von den Krankenkassen übernommen.

  • Bauch & Hüften

    Beim Mann kann ein operativer Eingriff an Bauch und Hüften infolge einer vermehrten Fettgewebsansammlung, einer Erschlaffung der Bauchwandmuskulatur (Rektusdiastase) bzw. Hernie oder einer krankhaften Erschlaffung der Haut nach starker Gewichtsabnahme notwendig werden.

    • Bauchdeckenstraffung
    • Schamhügelstraffung
    • Fettabsaugung | Liposuktion
    • Bauchwandbrüche | Hernien
    • Rektusdiastase
  • Beine

    Der häufigste operative Eingriff an den Beinen ist die Entfernung von Fettgewebe durch eine Liposuction bzw. die Straffung krankhaft erschlaffter Haut nach starker Gewichtsabnahme. Wir bieten ebenfalls die Transplantation von Lymphknoten bei Lymphödem an, die nur in spezialisierten Zentren durchgeführt wird.

    • Liposuktion
    • Oberschenkelstraffung
    • Lipödem
    • Lymphödem
  • Arme

    Der häufigste operative Eingriff an den Beinen ist die Entfernung von Fettgewebe durch eine Liposuction bzw. die Straffung krankhaft erschlaffter Haut nach starker Gewichtsabnahme. Wir bieten ebenfalls die Transplantation von Lymphknoten bei Lymphödem an, die nur in spezialisierten Zentren durchgeführt wird.

    • Liposuktion
    • Oberarmstraffung
    • Lipödem
    • Lymphödem
  • Brust (Frau)

    Bei der Frau kann ein operativer Eingriff an der Brust infolge eines Tumors, einer krankhaften Brustdrüsenvergrößerung (Makromastie), einer angeborenen Fehlbildung oder Asymmetrie der Brust, einer krankhaften Erschlaffung der Haut nach starker Gewichtsabnahme oder zur Wiederherstellung der Brustform notwendig werden.

    • Brustkrebs
    • Brustrekonstruktion
    • Brustvergrösserung
    • Korrektur Angeborener Brustfehlbildungen
    • Brustverkleinerung
    • Bruststraffung
  • Intimbereich (Frau)

    Operative Eingriffe im Intimbereich werden oftmals aufgrund einer krankhaften Vergrößerung der kleinen Schamlippen durchgeführt.

    • Schamlippenkorrektur

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu unserer Homepage


Weitere Informationen

Weiterempfehlung98%
Profilaufrufe3.345
Letzte Aktualisierung28.11.2016

Termin online buchen

Danke , Dres. Christina Luther, Livia Köhler,… !

Danke sagen