Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
3.341 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Marienhospital Osnabrück Klinik für Frauenheilkunde

Fachabteilung, Gynäkologie

0541/326-0

Marienhospital Osnabrück Klinik für Frauenheilkunde

Fachabteilung, Gynäkologie

Öffnungszeiten

Adresse

Bischofsstr. 149074 Osnabrück
Arzt-Info
Marienhospital Osnabrück Klinik für Frauenheilkunde -Sind Sie hier beschäftigt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde und profitieren Sie von unserem Corona-Impf- und Test-Management. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Behandler dieser Klinikabteilung (5)

Note 1,8 •  Gut

1,8

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

3,0

Freundlichkeit Ärzte

3,0

Pflegepersonal

Optionale Noten

2,0

Wartezeit Neuaufnahme

2,0

Zimmerausstattung

3,0

Essen

2,0

Hygiene

6,0

Besuchszeiten

5,0

Atmosphäre

6,0

Klinik-Cafeteria

2,0

Einkaufsmöglichkeiten

2,0

Kinderfreundlichkeit

4,0

Unterhaltungsmöglichkeiten

2,0

Innenbereich

2,0

Außenbereich

2,0

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (6)

Alle1
Note 1
1
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
22.05.2021
1,8

Gewordener Papa

Ich muss ganz ehrlich sagen das es wirklich toll ist wie man sich um die werdenden Frauen und Väter kümmert und auch das Mann als Papa die Möglichkeit hat in der Klinik einen Test zu machen ist toll, was aber richtig blöd ist das man das nicht am Wochenende machen kann und das einen das nicht gesagt wird denn in den anderen Zentren einen Termin zu bekommen ist so gut wie aussichtslos also kein meine Frau und unser Neugeborenes Kind ihren Ehemann bzw. Papa nicht sehen!Eine besser Lösung wäre schö

Archivierte Bewertungen

20.06.2017
1,0

Tolle Hebamme sehr nette Kinderkrankenschwestern

Die Geburt verlief dank der wirklich sehr netten und kompetenten Hebamme absolut selbstbestimmt ruhig und respektvoll.Es war meine vierte Geburt und ich weiß daher ,das dieses nicht selbstverständlich ist.Der anschließende fast zwei wöchige Aufenthalt im Kinderkrankenhaus (ich durfte mit meinem Kind auf dem Zimmer bleiben) wurde mir durch ein tolles Klima kompetente und unglaublich freundliche Kinderkrankenschwestern sehr erleichtert.Riesenrespekt vor der Leistung des Personals und Danke

10.11.2016 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
4,4

OP Termin 2 mal verschoben, dann abgesagt und mich nach Hause geschickt

Nie mehr wieder werde ich dort einen Termin für irgendetwas machen. Geplant war eine Konisation, wegen starker Gewebeveränderung am Gebärmutterhals. Bereits beim ersten Termin zur Dysplasiesprechstunde hat man mich über 2,5 Stunden warten lassen.Nachdem ich nach 1 1/4 Stunde angefragt hatte, ließ man mich weitere 1 1/4 Stunden warten!! Keine Anstalten von den Sprechstundenhelferinnen, mich darüber zu informieren!!!! Am Tag für die ambulante OP, wurde ich für 10.30 in die Tagesklinik bestellt. Dort wurde mir mitgeteilt, das die OP für 14 Uhr ansetzt sei. Kurz zu erwähnen sei, das ich Aufgrund der geplanten Vollnarkose, seit 24 Uhr nichts mehr getrunken oder gegessen hatte! Mir wurde ein Bett in einem Zimmer der Tagesklinik zugeteilt, wo ich angewiesen wurde, um 12.30 die Beruhigungstablette zu schlucken und mich für die OP umzuziehen. Habe ich dann auch so gemacht und mich dann ins Bett gelegt zum warten. Die Tablette hat mich auch nach kurzer Zeit weggeknockt. Geweckt wurde ich um 14 Uhr von der Schwester, die mir kurz mitteilte, das die Op verschoben werden musste. Das war mir in diesem Moment auch schnurzegal und ich schlief weiter. Das nächstemal wo ich geweckt wurde, war um 16 Uhr wo mir wieder mitgeteilt wurde, das die OP nochmal verschoben wurde, ich aber jetzt auf eine andere Station käme, weil die Tagesklinik ja um 16 Uhr schliesse. Brumbrum mit dem Bett durchs Krankenhaus in ein anderes Zimmer. Da lag ich nun, hungrig, durstig, frierend und unwissend, leider nicht mehr schlafend da die Wirkung der Tablette wohl vorbei war und wartete auf die OP.... Zu dieser kam es aber leider nicht mehr. Gegen 17 Uhr erschien dann die Ärztin persönlich, um mir mitzuteilen, das die OP für den Tag abgesagt sei und ich nach Hause könne. Ich könne aber direkt einen neuen Termin bereinbaren. DANKE NEIN! Denn insgesamt ist es die dritte Operation, die von der Klinik abgesagt wurde. 2x HNO 1x GYN. Siehe dazu Bewertung unter HNO.

06.10.2016
4,2

Leider eher Fließband Atmosphäre!

Eine Geburt und auch die Zeit davor, sollte eigentlich etwas schönes sein.. Leider war es uns nicht vergönnt es so zu erleben! Es gibt sicher einige sehr nette Hebammen! Wenn man aber wie wir an die falsche gerät, dann möchte man nur noch weglaufen! Bei den (Ober)Ärzten ist es ebenso! Die Dokumentation ist fehlerhaft! Und auf der Station waren die Schwestern dauer genervt! Man hat sich daher von vornherein nicht getraut etwas zu fragen! Schade! So kann man diese Klinik nicht weiterempfehlen!

29.10.2015
1,2

2 Geburten dort gehabt, lief alles super

Hab meine beiden Töchter dort im Kreißsaal entbunden und bin höchst zufrieden. Sehr nette und emphatische Hebammen. Waren sehr kompetent und stets um einen bemüht. Auch auf der Wöchnerin Station war alles super. Man wurde gut versorgt.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung25%
Profilaufrufe3.341
Letzte Aktualisierung29.10.2018