Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde
Prof. Dr. med. Murat Bas

Prof. Dr. med. Murat Bas

Arzt, Hals- Nasen- Ohrenarzt

089/6096524
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Prof. Dr. Bas

Arzt, Hals- Nasen- Ohrenarzt

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 13:00
15:00 – 18:00
Di
08:00 – 13:00
15:00 – 18:00
Mi
08:00 – 13:00
15:00 – 18:00
Do
08:00 – 13:00
15:00 – 18:00
Fr
08:00 – 13:00
15:00 – 18:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Haidgraben 285521 Ottobrunn

Leistungen

Lidchirurgie/ Blepharoplastik
Rhinoplastik
Plastische Operationen
Tumorchirurgie
Nasennebenhöhlenchirurgie
Ohrchirurgie
Allergologie
Schlafmedizin
Pädiatrische HNO

Weiterbildungen

Allergologie
Plastische Operationen
Schlafmedizin

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

Ihr Interesse an unserer Praxis für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Ästhetik in Ottobrunn bei München freut mich sehr. Mein Name ist Prof. Dr. med. Murat Bas. Ich habe unsere Einrichtung im Jahr 2017 gegründet. Mein Team und ich sind gerne für Sie da, wenn Sie ein Anliegen an die HNO-Medizin haben oder sich eine kosmetische Verbesserung an Hals, Kinn, Mund, Nase, Augen, Ohren und Gesicht wünschen. Den Schritt zur Gründung und Eröffnung der eigenen HNO-Praxis habe ich nach einer mehr als 17-jährigen Arbeit an verschiedenen Universitätskliniken getan. Zuletzt war ich als leitender Oberarzt und stellvertretender Klinikdirektor im Klinikum Rechts der Isar München tätig. Damit besitze ich die weit gefächerte operative und konservative Expertise im Spektrum der modernen HNO und kann Sie auch im Schwerpunkt der Ästhetik mit fundiertem Wissen versorgen.

Ausgehend von meiner langen klinischen Erfahrung habe ich unserer Praxis für HNO und Ästhetik das topmoderne und umfassende Profil gegeben. Gemeinsam mit mir sind vier weitere hervorragend qualifizierte Fachärztinnen und Fachärzte tätig. Wir vertreten neben der HNO-Medizin in gesamter Bandbreite zahlreiche HNO-chirurgische Schwerpunkte bis hin zu spezialisierten Teilgebieten wie der Nasenchirurgie, der Nasennebenhöhlenchirurgie und der Speicheldrüsenchirurgie. In unserer täglichen Arbeit werden wir von aufmerksamen, patientenfreundlichen und sehr gut ausgebildeten Fachassistenzen unterstützt. Unser Anliegen ist es, Sie im ersten Schritt besonders gründlich zu untersuchen, damit wir eine fundierte Diagnose als Basis für Ihre Beratung und die folgende Behandlungsplanung haben. Den für Sie individuell zusammengestellten Therapieplan setzen wir akribisch um und sind natürlich auch für Sie da, wenn Sie Termine zur Nachsorge brauchen. Unsere gesamte Kompetenz ist für Sie verfügbar. Wir handeln nach der Maxime, dass jeder Patient wichtig ist und unsere volle fachärztliche sowie vor allem menschliche Aufmerksamkeit verdient.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Person


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Im weit gespannten Leistungsspektrum der Praxis spielen drei therapeutische Schwerpunkte der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde zentrale Schlüsselrollen. Ergänzend sind wir in besonderer Weise auch auf die ästhetisch motivierte Korrektur, Verschönerung und  Verjüngung von Gesicht, Kinn, Hals, Ohren, Augen, Mund und Nase fokussiert.

  • Rhinoplastik

  • Allergologie

  • Schlafmedizin

  • Rhinoplastik

    Der medizinische Fachbegriff Rhinoplastik steht für das weite Feld der operativen Korrekturen an der äußeren Nasenform. Bei nicht wenigen Patienten kann es im gleichen Zug nötig sein, auch das Naseninnere, etwa bei verkrümmter Nasenscheidewand oder Problemen mit den Nasengängen, in den chirurgischen Eingriff einzubeziehen. In diesem Fall wird von einer Septorhinoplastik, bzw. einer funktionellen Septorhinoplastik gesprochen. In unserer Praxis sind wir mit langjähriger operativer Kompetenz für Patienten da, die eine rein kosmetische Rhinoplastik wünschen, beispielsweise, um eine Hakennase, eine Adlernase, eine Boxernase oder eine viel zu kleine bzw. viel zu große Nase ausgleichen zu lassen. Wir können uns auch um Patienten mit rein funktionellen Anliegen kümmern, etwa wenn Probleme mit der Nasenatmung und den Nasenmuscheln bestehen. Und wir decken den Schwerpunkt der Septorhinoplastik ab, bei dem wir in ein und derselben OP die ästhetische Verschönerung der Nase mit funktionellen Korrekturen im Naseninneren kombinieren.

  • Allergologie

    Wenn der Organismus allergisch, also extrem empfindlich auf bestimmte, eigentlich ganz harmlose Stoffe und Reize reagiert, sind oft die Schleimhäute in Nase, Mund und Rachen betroffen. Aus diesem Grund steht das Teilgebiet der Allergologie im Zentrum der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde. Wir sind für Sie da, wenn Sie sich regelmäßig oder auch schon in chronischer Form mit entsprechenden Gesundheitsproblemen konfrontiert sehen. Da in der Praxis die erforderliche technische Ausstattung vorhanden ist, können wir im ersten Schritt für Ihre ausführliche Allergie-Testung sorgen. Wir klären Ihren Befund sorgfältig ab und bieten Ihnen auf dieser Grundlage die eingehende, verständliche Beratung. In therapeutischer Hinsicht haben wir alle etablierten Formen der Allergiebehandlung im Programm: angefangen bei konservativen Methoden über eine Reihe schonender Naturheilverfahren bis hin zur komplexen Therapie mit einer Hyposensibilisierung.

  • Schlafmedizin

    Nächtliches Schnarchen während des Schlafs und die gesundheitlich sehr viel gefährlichere Schlafapnoe mit regelrechten Atemaussetzern können viele Ursachen haben. Wir sind für betroffene Patienten da, um die oft schon länger bestehenden Probleme aus Sicht der HNO gründlich abzuklären. Dafür können Sie bei uns nach dem Vorgespräch einen umfangreichen Schlafscreen in Anspruch nehmen, bei dem wir Ihr Schlafverhalten und die individuellen Ausprägungsformen Ihrer Schlafstörungen genauestens analysieren. Sollten Schnarchen und Schlafapnoe auf gesundheitliche Bedingungen zurückgehen, die in die Zuständigkeit der HNO-Medizin fallen, können wir Ihnen die vollständige Behandlungsplanung bieten; auch mit der Beratung und Anpassung entsprechender Hilfsmittel wie z. B. einer Antischnarchschiene oder mit dem nötigen HNO-chirurgischen Eingriff etwa an Rachen und Gaumensegel.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

In diesem Abschnitt unseres Praxisprofils möchte ich Ihnen Informationen zu weiteren ausgewählten Therapieangeboten geben. Sollten sich beim Lesen Fragen stellen – oder wenn Sie sich im Zusammenhang mit einer HNO-Erkrankung über geeignete Therapieansätze informieren möchten – brauchen Sie nur anzurufen.

  • Nasennebenhöhlenchirurgie & Speicheldrüsenchirurgie

  • Schwindeldiagnostik & Schwindeltherapie

  • Ohrchirurgie

  • Kosmetische Operationen

  • Nasennebenhöhlenchirurgie & Speicheldrüsenchirurgie

    Bei diesen beiden Segmenten handelt es sich um spezialisierte Tätigkeitsbereiche der HNO-Chirurgie. Hier sind wir in unserer Praxis ebenfalls sehr gut aufgestellt und können Patienten die gesamte Palette der konservativen und operativen Versorgung bieten. Sie beginnt mit endoskopischer Diagnostik, damit wir uns ein genaues Bild von der vorhandenen Erkrankung machen. Sollte ein operativer Eingriff nötig sein, können wir ihn in der Regel mit Methoden der endoskopischen Nasennebenhöhlenchirurgie vornehmen. Bei OPs in diesem Bereich kommt es auf höchste Präzision an. Das gilt in besonderer Weise für Speicheldrüsenoperationen, die wir zur Vermeidung von Verletzungen an Gesichtsnerven mit einem kombinierten Nervenmonitoring durchführen. Beispiele für komplexe Spezialeingriffe in diesem Segment sind die Parotidektomie und die Submandibulektomie.

  • Schwindeldiagnostik & Schwindeltherapie

    Schwindelattacken, oft verbunden mit Übelkeit, Erbrechen und Gangunsicherheit, zählen zu den besonders lästigen Krankheitssymptomen. Im ersten Schritt müssen die Schwindelanfälle immer sehr gründlich diagnostiziert werden. Denn als Auslöser kommen viele unterschiedliche Faktoren in Frage. So kann Schwindel zum Beispiel auf Probleme mit den Ohren, mit dem Gleichgewichtsorgan im Innenohr, auf die Halswirbelsäule, auf das Herz-Kreislauf-System oder im Extremfall auf das Gehirn zurückgehen. Wir sind für betroffene Patienten da und können ihnen mit gründlicher Schwindeldiagnostik weiterhelfen. Ausgehend vom Befund können wir auch die Therapie übernehmen, wenn ein HNO-spezifischer Befund vorliegt.

  • Ohrchirurgie

    Aus vielfältigen medizinischen Gründen kann es erforderlich sein, an der Ohrmuschel, am Gehörgang, am Trommelfell oder auch am Mittelohr bzw. am Innenohr chirurgisch einzugreifen. Wir besitzen die lange und profunde Erfahrung für operative Eingriffe in diesem Bereich und können unsere Patienten von der detaillierten Diagnostik über die eigentliche Ohr-OP bis hin zu den nötigen Nachsorgeterminen begleiten. Einen wichtigen Schwerpunkt setzen wir hier im Bereich der Mittelohrchirurgie. Und selbstverständlich sind wir auch für Sie da, wenn es den Wunsch nach einer kosmetischen Korrektur der Ohrläppchen und der Ohrmuschel gibt. Von besonderer Wichtigkeit in diesem Segment ist das chirurgische Anlegen abstehender Ohren, für das wir in den Ohrknorpel eingreifen müssen und das wir überdurchschnittlich oft bei Kindern und Jugendlichen vornehmen.

  • Kosmetische Operationen

    Da im Behandler-Team unserer Praxis ausschließlich Fachärzte für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde tätig sind, ist bei uns eine sehr hohe Kompetenz für die Anatomie und die physiologischen Abläufe an Kopf, Gesicht und Hals vorhanden. Diese Expertise bildet den idealen Ausgangspunkt, um unsere Patienten auch bei dem Wunsch nach ästhetischen Korrekturen und Verschönerungen zu beraten und zu betreuen. Entsprechende Anliegen und Wünsche können entstehen, weil man sich als Patientin oder Patient extrem unwohl mit bestimmten, genetisch angelegten Gesichtsmerkmalen, bzw. den Spuren des Alterns fühlt. Sehr viele Patienten wenden sich mit dem Wunsch nach einer kosmetische Operation aber auch an uns, weil infolge eines Unfalls, einer Verletzung oder einer früheren Operation mit unschön verheilten Narben der dringende Wunsch nach ästhetischer Optimierung besteht.

  • Unterlidplastik & Oberlidplastik

    Faltige Haut oder auch Phänomene wie Schlupflider und Tränensäcke können die individuelle Gesichtsästhetik empfindlich stören. Im Extremfall sind stark ausgeprägte Schlupflider neben kosmetischen Problemen sogar mit einer belastenden Einschränkung des Gesichtsfeldes verbunden. Wir helfen Ihnen mit ambulant durchführbaren chirurgischen Korrekturen wie der Oberlidstraffung und der Unterlidstraffung. Beide Eingriffe lassen sich bei Bedarf gut bei einem kombinierten OP-Termin bündeln. Durch diese chirurgischen Maßnahmen kann man die Augen effektvoller konturieren. Sie bekommen einen offenen, frischen und verjüngten Ausdruck. Und davon profitiert bei vielen Patienten die gesamte ästhetische Erscheinung des Gesichts.

  • Gesichtsstraffung

    Im Zuge des ganz normalen Älterwerdens können einzelne Zonen und Abschnitte des Gesichts stark erschlaffen, absinken und ihr früher viel plastischeres, volleres Volumen einbüßen. Zu solchen Alterungseffekten kann es insbesondere an der Stirn, an den Augenbrauen, im unteren Abschnitt der Wangen und entlang der Kinnlinie kommen. Auch die Haut am Hals kann von unerwünschten und ästhetisch ungünstigen Veränderungen betroffen sein. Unsere HNO-Praxis in Ottobrunn macht zahlreiche ästhetisch gewünschte Korrekturen möglich. Vorsichtige, präzise geplante Eingriffe für die partielle Gesichtsstraffung machen einen relativ großen Anteil der Arbeit in diesem Segment aus.  

  • Faltenbehandlung mit BOTOX® und Hyaluronsäure/Kollagen

    Vor der Planung einer Faltenbehandlung muss ganz genau analysiert werden, um welchen Faltentyp es sich handelt. Am Ergebnis dieser Analyse muss sich dann die Auswahl des passenden Therapeutikums orientieren. Haben wir es mit ausgeprägten Mimikfalten wie Krähenfüßen oder Zornesfalten zu tun, eignet sich das Präparat BOTOX® mit seinem Wirkstoff Botulinumtoxin A. Diese Substanz ist in der Lage, die permanente Anspannung in bestimmten Abschnitten der mimischen Gesichtsmuskulatur für bestimmte Zeit zu unterdrücken. Und wenn sich die muskulären Stränge unter der Haut entspannen, können auch die darüber liegenden Falten deutlich schwächer werden oder verschwinden. Neben Mimikfalten können sich am Gesicht auch Falten bilden, die auf die Hautalterung, die Gravitation, häufiges Sonnenbaden und andere Faktoren zurückgehen. An manchen Stellen entstehen durch den Verlust an Feuchtigkeit und Spannkraft in der Haut sogar eingefallene Areale. Gegen ästhetische Probleme dieses Typs sind qualitativ hochwertige Filler und Voluminizer geeignet, die wir auf Basis von Hyaluronsäure und Kollagen anbieten. Fragen Sie uns nach weiteren Informationen. Wir beraten Sie gerne.

  • Lasermedizin

  • Entfernung ästhetisch störender Besenreißer

  • Ästhetische Korrektur von Hautflecken, Altersflecken und Pigmentstörungen

  • Entfernung und plastisch-ästhetische Korrektur von Hauttumoren

  • Plastische Operationen

  • Pädaudiologie

  • Diagnostik und Therapie von Stimm- und Sprachstörungen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Es würde mich sehr freuen, wenn Sie sich mit Ihrem Anliegen an die Hals-Nasen-Ohrenheilkunde oder mit dem Wunsch nach einer ästhetischen Korrektur vertrauensvoll an uns wenden.

Unsere Praxis ist in sämtlichen Leistungsbereichen auf dem neuesten technischen Stand. Wir können Ihnen die gesamte diagnostische, therapeutische und nachsorgende Betreuung auf einem sehr hohen Niveau anbieten. Dafür sorgt die langjährige klinische und praktische Erfahrung, die ich Ihnen zusammen mit meinen hier tätigen Kollegen anbiete.

Sie haben außerdem die Gewähr, von uns sehr patientenfreundlich, einfühlsam und  menschlich betreut zu werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Homepage


Meine Praxis und mein Team

Wir vertrauen in unserer topmodernen Praxis durchgehend auf Verfahren der Hightech-Medizin und können die Versorgung unserer Patienten im gesamten Spektrum der HNO gewährleisten. Dazu kommen zahlreiche ästhetische Verfahren und Eingriffe, für die wir die fundierte anatomische und physiologische Kompetenz besitzen.

Gemeinsam mit mir sind in der Praxis die Kolleginnen und Kollegen Dr. med. Rainer Golms, Dr. med. Gabriele Lehrberger, Dr. med. Arvid Beckmann und Fachärztin Zuzana Hajdu im Einsatz. Die Belegschaft unserer Mehrbehandler-Praxis wird durch hervorragend qualifizierte Assistenzkräfte am Empfang, in der Sprechstunde, im OP-Raum, in der Nachsorge und der Verwaltung ergänzt. Im gesamten Team nehmen wir an regelmäßigen Weiterbildungen teil, um auch in Zukunft auf dem neuesten Stand des Wissens zu bleiben.

Als genaue Praxisanschrift unserer Einrichtung können Sie sich die Adresse Haidgraben 2 in Ottobrunn bei München  notieren. Patienten kommen aus allen Richtungen bequem zu uns und sind herzlich willkommen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Hier stelle ich meinen beruflichen Werdegang ein, damit Sie sich ein Bild von meiner fundierten fachärztlichen Qualifikation machen können: 

1993 bis 1995: Ausbildung zum Zytologisch-Technischen Assistenten am Institut für Zytopathologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

1995 bis 2001: Studium der Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

2001 bis 2006: Facharztausbildung an der Hals-Nasen-Ohrenklinik der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

2006 bis 2006: Forschungsaufenthalt am Institut für Pharmakologie und Klinische Pharmakologie der Universität Düsseldorf

2007 bis 2008: Facharzt an der Hals-Nasen-Ohrenklinik am Klinikum Rechts der Isar der Technischen Universität München

2009 bis 2016: Oberarzt an der Hals-Nasen-Ohrenklinik am Klinikum Rechts der Isar der Technischen Universität München

2010 bis 2010: Habilitation an der Technischen Universität München über das Thema: „Pathophysiologie von Bradykinin-induzierten Angioödemen"

2011 bis 2011: Erlangung der Weiterbildungsbefugnis für Allergologie

2012 bis 2012: Zusatzbezeichnung „Plastische Operationen“

2011 bis 2017: Leitung des klinischen Schwerpunkts „Funktionell-plastische und rekonstruktive Chirurgie“ an der Hals-Nasen-Ohrenklinik am Klinikums Rechts der Isar der Technischen Universität München

2016 bis 2017: Stellv. Klinikdirektor und leitender Oberarzt an der Hals-Nasen-Ohrenklinik am Klinikum Rechts der Isar der Technischen Universität München

2017 bis heute: HNO-Praxis in München/Ottobrunn

Begleitend zu meiner anspruchsvollen klinischen Tätigkeit bin ich immer wieder mit Publikationen und Forschungsergebnissen hervorgetreten und habe dafür Auszeichnungen und Preise erhalten:

  • 2007: 1. Posterpreis Deutsche Gesellschaft für Gefäßerkrankungsforschung e. V.
  • 2008: 1. Posterpreis Tagung der Vereinigung Westdeutscher HNO-Ärzte
  • 2009: Walter-Clawiter-Preis (für Herz-Kreislauf-Forschung) Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf  
  • 2011: Bester Habilitationsvortrag (Medizinische Fakultät der Technischen Universität München)
  • 2012: EAACI-Preis 2012  (Europäische Akademie für Allergie, Asthma und Immunologie) 
  • 2015: Nachwuchsförderpreis der deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie 
  • 2016: Anton-von-Tröltsch-Preis der HNO-Gesellschaft (für herausragende Forschungsarbeiten)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
https://www.youtube.com/watch?v=TEf3dJk90ck 

Seit Jahren gehöre ich zwei wissenschaftlichen Fachgesellschaften an und tausche mich auf diesen Ebenen regelmäßig aus:

  • Deutsche HNO-Gesellschaft
  • Deutsche Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie (DGAKI)

Meine Kollegen (2)

Praxis

Note 1,3 •  Sehr gut

1,3

Gesamtnote

1,3

Behandlung

1,4

Aufklärung

1,4

Vertrauensverhältnis

1,4

Genommene Zeit

1,3

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Praxisausstattung

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,4

Betreuung

1,9

Entertainment

1,8

alternative Heilmethoden

1,5

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

1,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (50)

Alle46
Note 1
43
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
2
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
10.09.2021 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
5,6

Keine Weiterempfehlung

Ich hatte für den 29.07.21 explizit einen Termin bei Prof. Bas vereinbart. Beim Termin wurde ich dann von einer Ärztin behandelt, welche sich nicht einmal vorstellte. Sie hörte sich kurz an, welches Problem ich habe und begann ihre Untersuchung. Sie empfahl einen Allergietest. Ich sagte ihr, dass bei mir keine Allergien bestehen und erst vor einem Jahr ein Test gemacht wurde. Trotzdem wurde der Allergietest gemacht. Natürlich wurde keine Allergie festgestellt. Aus meinem Gehörgang wurde ein Stückchen Ohrenschmalz entfernt, was sich auf der Rechnung mit 19,84 Euro (Fremdkörperentferung aus dem Gehörgang) bemerkbar machte. Laut Gebührenordnung handelt es sich bei Ohrenschmalz eigentlich nicht um einen Fremdkörper, aber naja....

Nachdem keine Diagnose kam fragte ich nochmals was denn nun eigentlich mit meinem Problem ist. Mir wurde gesagt, der Weg zu den Stirnhöhlen sei aktuell nicht durchlässig und man gab mir eine Überweisung zum MRT für die Nebenhöhlen um festzustellen ob eine Entzündung der Stirnhöhlen vorliegt. Danach solle ich dann einen Termin bei Prof. Bas vereinbaren um den Befund zu besprechen und eine eventuelle OP zu vereinbaren.

Ich bin dann doch nochmal zu meinem bisherigen HNO (der leider weiter weg ist) und hab den nochmal schauen lassen. Er machte statt einem MRT ein Ultraschall von den Stirnhöhlen und konnte mir direkt sagen, dass dort keine Entzündung ist und alles frei ist.

Ist ja nicht so, dass ein MRT schweineteuer ist und ich auch meine Private Krankenkasse nicht unnötig belasten will. Ich hatte auch nicht das Gefühl, dass man sich genug Zeit für mich genommen hat. Ich bin deutlich eingehendere Untersuchungen gewöhnt und nicht nur eine 5-Minuten-Schnelluntersuchung.

Ich empfehle die Praxis nicht weiter. Zwei Sterne gibts von mir da die Mitarbeiter sehr freundlich waren und auch die Praxis in Sachen Hygiene einen sehr guten Eindruck macht.

27.08.2021

Diese Bewertung ist aktuell nicht online.

Prof. Dr. Bas hat uns die Bewertung gemeldet, da er sie für rechtswidrig hält. Aus diesem Grund wird die Bewertung derzeit von jameda überprüft. Zumindest bis zum Abschluss der Prüfung ist die Bewertung offline.

10.06.2021
1,0

Sehr kompetenter Arzt

Da ich durch meine Nase kaum noch Luft bekommen habe wurden mittels operativen Eingriffs durch Herrn Prof. Dr. Bas die Nasenmuscheln verkleinert und die Nasenscheidewand begradigt. Ich wurde in der Praxis in Ottobrunn sehr gut behandelt und alle haben sich um einen schnellen OP-Termin für mich bemüht. Die Operation fand dann eine Woche später in der HNO-Klinik Dr. Gaertner in München statt, die ich nur empfehlen kann. Dort hat man sich sehr gut um mich gekümmert. Die Nachbehandlung in der Praxis durch Herrn Prof. Dr. Bas war sehr gut und fand auch am Wochenende statt.

Ich kann nur sagen, dass ich wieder einwandfrei durch die Nase atmen kann. Vielen Dank an Herrn Prof. Bas und das ganze Team.

Kommentar von Prof. Dr. Bas am 10.06.2021

Herzlichen Dank. Ich wünsche Ihnen eine schnelle Genesung.

25.02.2021
1,0

Kompetenter und netter Arzt

Prof.Dr. Bas ist sehr hilfsbereit. Ich bin mit dem Ergebnis der Operation sehr zufrieden. Ich werde bei jeden Termin mit Acht und sehr freundlich behandelt.

21.02.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,2

Entfernung einer bösartigen Basaliom-Geschwulst an einem Nasenflügel

Termine sehr kurzfristig:

* Ersttermin innerhalb einer Woche

* Operationstermin innerhalb 10 Tagen - in kleiner Klinik mit Belegbetten für Prof. Bas, angenehme Unterbringung und Betreuung

* Voll-Narkosen an 2 aufeinenderfolgeneden Tagen (OP und Verschließen der Wunde) > ohne negative Begleiterscheinungen

* keinerlei Schmerzen von der OP bis zum Fädenziehen

* Optik: Eingriff kaum wahrnehmbar

* Begleitung nach der OP: regelmäßig, sogar im Turnus am Sonntag

Weitere Informationen

Weiterempfehlung86%
Profilaufrufe28.005
Letzte Aktualisierung10.06.2020

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Amberg
    • Ansbach
    • Aschaffenburg
    • Bamberg
    • Bayreuth
    • Coburg
    • Dachau
    • Deggendorf
    • Erding
    • Erlangen
    • Forchheim
    • Freising
    • Friedberg
    • Fürstenfeldbruck
    • Fürth
    • Germering
    • Hof
    • Ingolstadt
    • Kaufbeuren
    • Kempten
    • Königsbrunn
    • Landsberg am Lech
    • Landshut
    • Memmingen
    • Neu-Ulm
    • Neuburg an der Donau
    • Neumarkt in der Oberpfalz
    • Olching
    • Passau
    • Rosenheim
    • Schwabach
    • Schwandorf
    • Schweinfurt
    • Straubing
    • Unterschleißheim
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken