Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bergisch Gladbach
  • Bielefeld
  • Bochum
  • Bonn
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Krefeld
  • Leverkusen
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Münster
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten
  • Wuppertal

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Urologen

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Frau Windbichler
Frau Windbichler

Catrin Windbichler

Zahnärztin
Olper Str. 48, 51491 Overath

zurück zum Profil
Weitere Informationen über mich

Meine Behandlungsschwerpunkte

Sie interessieren sich für die Möglichkeiten der modernen Zahnmedizin? Auf dieser Seite erfahren Sie, auf welche Behandlungen ich mich spezialisiert habe. Ich nutze moderne Verfahren, um Zahnerkrankungen möglichst schonend und schmerzarm zu behandeln. Bei Fragen oder Problemen können Sie sich gerne persönlich an mich wenden – ich bin für Sie da!

  • Zahnerhaltung: Die konservierende Zahnheilkunde

    Die konservierende Zahnheilkunde – auch Zahnerhaltung genannt – umfasst neben der Füllungstherapie auch die Endodontologie.

    • Füllungstherapie
    • Inlays (Gold oder Keramik)
    • Kompositfüllungen
    • Amalgamfüllungen (Diese finden nur äußerst selten Anwendung.)
    • Endodontologie

    Endodontologie – auch als Wurzelbehandlung bekannt – findet Anwendung, wenn zum Beispiel durch eine tief reichende Karies Bakterien in den Hohlraum des Zahnes gelangen. Sonst ist dieses Hohlraumsystem steril. Der sich dort befindliche Nerv wird unter lokaler Betäubung entfernt und das Hohlraumsystem mit Feilen erweitert. Wichtig ist, dass der Nerv vollständig entfernt wird. Dies kann durch zusätzliche elektrische Längenmessung gesichert werden.

    Somit wird infiziertes Gewebe eliminiert und die Hohlräume können nun mit verschiedenen Spüllösungen gereinigt werden, um schlussendlich eine Keimfreiheit zu erzielen und das System dann mit einer gummiartigen Masse bakteriendicht zu verschließen. Während der Behandlung wird der Zahn mittels eines Spanngummis – auch als Kofferdam bekannt – vom Speichel (enthält Bakterien), isoliert. Falls Zähne bereits endodontisch versorgt sind, und aus diversen Gründen trotzdem Probleme bereiten, kann diese Behandlung erneut durchgeführt werden (= Endorevision). Auch dunkel verfärbte wurzelbehandelte Zähne können wieder aufgehellt werden.

  • Prothetik

    Prothetische Zahnheilkunde – auch Zahnersatz genannt – umfasst den festsitzenden, den kombiniert festsitzend-herausnehmbaren sowie den herausnehmbaren Zahnersatz.

    Festsitzender Zahnersatz

    Dieser beinhaltet Kronen- und Brückenversorgungen stark kariöser oder großflächig gefüllter Zähne. Kronen können von natürlichen Zähnen oder von Implantaten aufgenommen werden. Brücken finden Anwendung, wenn bereits Zähne fehlen.

    Kombiniert festsitzend-herausnehmbarer Zahnersatz

    Als kombiniert festsitzenden-herausnehmbaren Zahnersatz bezeichnet man Versorgungen, wie zum Bei­spiel Geschiebearbeiten. Die Frontzähne sind mit Brücken oder Kronen versorgt und durch ein dort befestigtes Geschiebe können die fehlenden Seitenzähne ersetzt werden. Somit ist die Front festsitzend und die Seitenzähne herausnehmbar über Geschiebe verankert. Ein weiteres Beispiel zeigt die Teleskopprothese. Über ein Doppelkronensystem werden die Restzähne mittels zueinander paralleler dünner Kronen (= Primärkronen) festsitzend versorgt. Die herausnehmbare Prothese besitzt Hohlräume (= Sekundärkronen), welche über die Parallelität Haftreibung entwickelt und so ihren Halt findet. Des Weiteren können diese Arten von Zahnersatz auch über Implantate, sog. Implantatprothetik, gesetzt werden.

    Herausnehmbarer Zahnersatz

    Der herausnehmbare Zahnersatz ist rein mundschleimhautgetragen und findet bei zahnlosen Patienten Anwendung.

  • Prophylaxe

    Die Prophylaxe umfasst die Aufklärung über Ernährung, Zahnpflegemittel und deren Anwendung und die intensive Reinigung der Zähne. Je nach Konsummenge bestimmter Genussmittel wie Rotwein, Kaffee, Tee, Nikotin etc. ist der Befund bei den Patienten sehr unterschiedlich und kann sich auch immer wieder verändern. Somit erhält jeder Patient einen ganz individuellen Behandlungsplan. Auch Kinder sollten diese Behandlung halbjährlich wahrnehmen, um die Zahnpflege von Beginn an richtig zu erlernen und ein Bewusstsein für gesunde Ernährung zu entwickeln. Falls Patienten unter einer generell dunklen Zahnfarbe leiden gibt es die Möglichkeit der Zahnaufhellung – auch als Bleaching bekannt. Dies wird in der Praxis durchgeführt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Schwerpunkte



Über mich

Leistungsspektrum

Gesamtbewertung  (31)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,1
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,1
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,1
Genommene Zeit
Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,1
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0


Alle Bewertungen (31)

31Bewertungen
76Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
7.345Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Meine Praxisbilder

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Zähne & Mund” am 21.08.2017

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Herrn Dr. Tapella

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. Tapella interessante Fragen zu ...  Mehr

Verfasst am 21.08.2017
von Dr. med. dent. Michael Tapella

Zum Thema „Veneers” am 10.08.2017

Veneers im Ausland machen lassen - eine gute Idee?

Ein schönes, offenes Lächeln strahlt Gesundheit, Sympathie und Attraktivität aus. Zu schade, wenn man darauf verzichtet, weil man seine Zähne lieber verbirgt. Dabei bietet die moderne ...  Mehr

Verfasst am 10.08.2017
von Dr. med. dent. Christian von Schilcher