Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar

Ihre Entscheidungshilfe bezüglich eines Arztbesuchs oder Coronavirus-Tests

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

COVID-19 Fragebogen
Allgemein- & Hausärzte:
7.198 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Hans Stöckle

Arzt, Allgemeinmediziner, Facharzt für Psychosom. Medizin & Psychotherapie

04961/8099190
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Herr Stöckle

Arzt, Allgemeinmediziner, Facharzt für Psychosom. Medizin & Psychotherapie

Sprechzeiten

Adresse

Hauptkanal links 7926871 Papenburg
Arzt-Info
Sind Sie Hans Stöckle?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Hausarzt
Psychotherapie

Note 3,8

3,8

Gesamtnote

4,3

Behandlung

4,3

Aufklärung

4,6

Vertrauensverhältnis

2,9

Genommene Zeit

2,9

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis

Optionale Noten

2,9

Wartezeit Termin

1,9

Wartezeit Praxis

3,0

Sprechstundenzeiten

2,3

Betreuung

3,8

Entertainment

alternative Heilmethoden

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

2,8

Praxisausstattung

2,9

Telefonische Erreichbarkeit

3,2

Parkmöglichkeiten

2,8

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (17)

Alle7
Note 1
2
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
2
Note 5
2
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
12.02.2020
5,0
5,0

Unfreundlich und unsachlich

Ich lernte Herrn Stöckle kennen, nachdem ich von meinem Arzt zu einem Psychotherapeuten geschickt wurde.

In der Anfangszeit musste ich gefühlt 100 Zettel ausfüllen und einen Lebenslauf über negative und positive Gefühle in meiner Laufbahn mitbringen.

Er war in dieser Zeit ein schlechter Zuhörer, unterbrach beim Sprechen und führte halbstündige Monologe.

Als ich nach fast einem Jahr Therapie eine alternative Heilmethode fand, die mir gut tat, war er sehr erbost und wollte nichts davon hören.

26.03.2019
3,8
3,8

Kaum empfehlenswert ...

Gegen die freundliche Behandlung durch Herrn Stöckle und in der Praxis ist nichts einzuwenden - damit erschöpft es sich aber auch schon. Da Herr Stöckle wesentlich lieber doziert als dem Patienten zuzuhören, kommt er immer mal wieder zu neuen Diagnosen, von denen einem aber keine wirklich weiterhilft. Er hat seine Themen, wirkt sehr von sich überzeugt und nimmt kaum wirklich zur Kenntnis, was der Patient zu sagen hat. Nicht, dass seine Meinungen und Vorträge grundverkehrt wären - sie haben nur unter Umständen nicht das Geringste mit der eigenen Situation zu tun. Ich empfinde meine Zeit bei ihm als verschwendet und kann ihn leider nicht weiterempfehlen.

13.12.2018
4,8
4,8

Sehr fragwürdig!

Persönlich denke ich, dass Herr Dr. Stöckle grundsätzlich ein netter Mann ist, ABER leider bin ich mit seiner fachlichen Kompetenz als Facharzt absolut unzufrieden. Bereits nach dem 2. Termin erhielt ich nach einer sehr unzureichenden und sehr fragwürdigen Befunderhebung mehrere Diagnosen, die

für meinen derzeitigen Arzt absolut nicht nachvollziehbar waren und sind: Von Schizophrenie bis Anpassungsstörungen war einiges dabei und dies obwohl ich "lediglich" an einem Burnout leide. Ein zuvor eingereichter Lebenslauf wurde kaum beachtet, obwohl er gefordert war. Die Gesprächstermine waren sehr stockend. Ich hatte nicht den Eindruck, verstanden zu werden und muss ebenfalls anmerken, dass ich Schwierigkeiten hatte, Herrn Stöckle zu verstehen (nicht nur an dem Inhalt seiner Aussagen, sondern auch aufgrund seines Slangs!). Wer allerdings gewillt ist, sich anhand zahlreicher Fragebögen diagnostizieren zu lassen, wird sich hier sicherlich gut aufgehoben fühlen. Ich habe kein Vertrauen.

10.10.2018
5,2
5,2

Diagnose falsch

Der Arzt lässt keine Meinung zu! Ich habe erzählt warum ich nicht in ein Gruppengespräch will , weil das erlebte nur mich was angeht, darauf schrieb er im Bericht, ich habe Anpassungsschwerigkeiten ! Eine Frechheit und total falsch. Und weil ich rauche habe ich eine Verhaltensstörung und Suchtproblem zum Tabak! Diese Aussage nach 40 Minuten sind Beleidigend und total falsch. Kein Arzt, den man Vertrauen kann, denn er urteilt nach 1 Gespräch über einen Menschen den er nicht kennen kann!

25.07.2018
1,8
1,8

Guter Therapeut, kein typischer Gesprächstherapeut

Seit etwa einem guten Jahr bin ich bei ihm in Behandlung und muss feststellen, dass er einiges erreicht hat. Er macht eine tiefenpsychologische Behandlung und das funktioniert tatsächlich sehr gut. Er redet tatsächlich viel im Monolog, aber da muss man dann eben durch. Er stößt neue Denkansätze an dadurch und man muss einfach offen sein für die Ausführungen. Dann hört man auch mal etwas raus, was man mitnehmen kann oder daran arbeiten.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung8%
Profilaufrufe7.198
Letzte Aktualisierung04.04.2012

Danke , Herr Stöckle!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler