Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Heilpraktiker:
Alle
Online buchbare
Gold-Kunde
Irmingard Scherer

Irmingard Scherer

Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Hypnose-Therapie, Klassische Homöopathie, Ernährungsberatung

0851/96660855

Frau Scherer

Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Hypnose-Therapie, Klassische Homöopathie, Ernährungsberatung

Sprechzeiten

Adresse

Ort 1294032 Passau

Leistungen

Schwermetallausleitung
Sanum-Therapie
Orthomolekulare Therapie
Neuraltherapie
Misteltherapie
Medikamentöse Therapien
Life-Strategy-Change(LSC)-Therapie
Klassische Homöopathie
Infusionstherapien
Hypnosetherapie
Horvi-Enzymtherapie
Ernährungstherapie
Darmsanierung
Blutegeltherapie
Behandlung von hormonellen Störungen
Ausleitung / Entgiftung
Neurodermitis& andere Hauterkrankungen
Hormonelle Störungen
Magen-Darm-Erkrankungen
Angsterkrankungen

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil. Mein Name ist Irmingard Scherer und ich habe mich am Ort 12 in Passau als Heilpraktikerin niedergelassen.

Im Laufe der Zeit habe ich mich auf die Behandlung von Angsterkrankungen, Magen-Darm-Erkrankungen, hormonelle Störungen sowie Neurodermitis und andere Hauterkrankungen spezialisiert. Da ich eine ganzheitlich arbeitende Heilpraktikerin bin, möchte ich jeden Patienten vollständig mit seiner Gesamtkonstitution erfassen. Das heißt, dass ich stets Ihre bisherigen Krankheiten, Ihre seelische Verfassung, Denkweise, Gewohnheiten und Lebensumstände berücksichtige.

Ich würde Sie gerne an meiner langjährigen Erfahrung in verschiedenen Bereichen der Naturheilkunde teilhaben lassen und Ihnen die Therapie zugutekommen lassen, die Sie gerade benötigen.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Ihre Irmingard Scherer

Über mich

Ich bin geboren am 10. Februar 1970. 2007 durchlief ich die Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie und arbeite seitdem in eigener Praxis. Da mir Gesundheit ganz allgemein sehr am Herzen liegt und um wirklich ganzheitlich für meine Patienten da sein zu können, entschloss ich mich, danach auch noch den „Großen Heilpraktiker“ zu absolvieren.

Mein Bestreben ist es, den Menschen zur Natur und zum bewussten Leben hinzuleiten.

Wie kommt es, dass immer mehr Menschen unter Allergien und Hauterkrankungen leiden?
Wie kommt es, dass immer mehr Menschen unter psychischen Erkrankungen leiden?
Wie kommt es, dass die Krebsneuerkrankungsrate immer mehr ansteigt?
Weil die Bevölkerung immer älter wird? (Das ist die Begründung der Schulmedizin.) Wohl kaum!

Wir werden zwar immer älter, dafür aber immer kränker! Die Gesellschaft ist krank! Ich glaube, das erkennt mittlerweile ein Jeder.

Ich möchte den Menschen aufzeigen, dass es auch anders geht:
Weg vom Materiellen und bloßen Konsumieren…
weg von Schnelllebigkeit und Reizüberflutung…
weg vom Egoismus und krankhaftem Erfolgsstreben…
weg von negativen, krankmachenden Gedanken…

Hin zu dem, was wirklich wichtig ist:
Hin zu einem qualitativ hochwertigen und bewussten Leben…
Erkenntnis über den Sinn des eigenen Lebens und die Umsetzbarkeit desselben…
hin zu gegenseitigem Verstehen und Miteinanderleben…
hin zu positiven und schöpferischen Gedanken…

Selbsterkenntnis, Mystik, bewusstes Leben und Verbundensein mit der Natur wird auch in meinem Leben immer wichtiger. Der Aufenthalt in der Natur (vor allem in der noch intakten Natur der Alpen) sowie das Sehen und Spüren von Tieren und Pflanzen stärken und regenerieren mich. Leidenschaftlich gerne beschäftige ich mich mit dem Sammeln von Heilpflanzen und dem Herstellen von Heilmitteln.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis für Naturheilkunde und Hypnose in Passau


Meine Behandlungs­schwerpunkte

In meiner Praxis für Naturheilkunde und Hypnose in Passau unterstütze ich Sie bei Ihrer Genesung mit der Behandlung von Angsterkrankungen, Magen-Darm-Erkrankungen, hormonellen Störungen sowie Neurodermitis und anderen Hauterkrankungen. Welches Verfahren in Ihrem Fall am besten geeignet ist, entscheide ich gemeinsam mit Ihnen nach einer gründlichen Anamnese und Diagnostik. Sie möchten mehr erfahren? Auf jameda habe ich meine Schwerpunkte für Sie aufgelistet, aber natürlich berate ich Sie auch gern in meiner Praxis. 

  • Angsterkrankungen

  • Magen-Darm-Erkrankungen

  • Hormonelle Störungen

  • Angsterkrankungen

    Ängste gibt es in vielfältigster Form:
    Angst vor Krankheit (v.a. vor Krebs oder einer Herzerkrankung), Angst vor einem Unglück, Auftrittsangst, Prüfungsangst, Angst in Ohnmacht zu fallen, Angst vor Übelkeit und Erbrechen, Angst einzukoten, Angst vor Kontrollverlust, Flugangst usw. usw.

    Abgesehen von Depressionen, die oft kombiniert mit Angststörungen auftreten, sind Angsterkrankungen in heutiger Zeit die vorherrschenden psychischen Erkrankungen in der Bevölkerung.
    Die Behandlung dieser unbewussten negativen oder übertriebenen Reaktionen und Gefühle ist eines der „Haupteinsatzgebiete“ der Hypnosetherapie.
    In Kombination mit klassischer Homöopathie ist die Therapie doppelt wirksam, da auf mehreren Ebenen gleichzeitig gearbeitet werden kann.

  • Magen-Darm-Erkrankungen

    Die Funktion des Darms besitzt zentrale Bedeutung für die Gesundheit des Menschen. Allergien, Rheuma, Gicht, Migräne, Immunerkrankungen, Hauterkrankungen: Insbesondere die Zivilisationskrankheiten haben ihre Ursache vornehmlich in einer gestörten Darmfunktion und Darmflora.
    Durch unsere Ess- und Lebensgewohnheiten, durch den allüblichen Antibiotika-Missbrauch, durch Krankheitserreger und durch psychische Belastungen (der Darm steht direkt mit unserem Gefühlszentrum im Gehirn in Kontakt) wird der Darm geschädigt, der wie kein anderes Organ für unser Wohlbefinden oder unser Kranksein maßgebend ist. Und wenn der Darm nicht optimal funktioniert, so funktionieren die Entsorgungsmechanismen des Körpers nicht mehr. Abfallrückstau und chronische innere Vergiftungen sind die Folge.

  • Hormonelle Störungen

    Hormone kontrollieren alle Systeme unseres Körpers. Sie sind also von äußerster Wichtigkeit für Gesundheit und Wohlbefinden. Zudem sind alle Hormonsysteme miteinander verknüpft und beeinflussen sich durch Rückkopplungen gegenseitig.

    Funktioniert also ein Rädchen nicht mehr richtig, kommt es zu weiteren Körperfehlfunktionen!
    Ich behandle auf Hormonstörungen basierende Erkrankungen wie

    • Hashimoto, Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenüberfunktion
    • Nebennierenschwäche, hormonelle Erschöpfung
    • Libidostörungen, Potenzstörungen
    • Wechseljahresbeschwerden, Menstruationsbeschwerden
    • Unerfüllter Kinderwunsch
    • Depressionen

    Mit einem speziellen Speicheltest kann der hormonelle Status exakt diagnostiziert und anschließend behandelt werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis für Naturheilkunde und Hypnose in Passau


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Um herauszufinden, welches Therapieverfahren am besten für Sie geeignet ist, sehe ich mir die Art Ihrer Erkrankung und den energetischen Zustand Ihres Körpers an. Ich möchte jeden Patienten vollständig mit seiner Gesamtkonstitution erfassen. Das heißt, dass ich stets Ihre bisherigen Krankheiten, Ihre seelische Verfassung, Denkweise, Gewohnheiten und Lebensumstände berücksichtige. Auf dieser Grundlage erarbeite ich ein individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Behandlungskonzept. Folgende Naturheilverfahren wende ich in meiner Naturheilpraxis am Ort 12 in Passau an:

 

  • Neurodermitis und andere Hauterkrankungen

  • Ausleitung / Entgiftung

  • Blutegeltherapie

  • Darmsanierung

  • Neurodermitis und andere Hauterkrankungen

    Neurodermitis gehört zum sogenannten „Atopischen Formenkreis“ und ist damit eng mit Allergien, Asthma und Heuschnupfen verknüpft. Der starke Anstieg solcher Erkrankungen während der letzten Jahre lässt darauf schließen, dass dieser mit unserem Lebenswandel bzw. der vermehrten Belastung durch Toxine zusammenhängt. Belegt ist auch, dass soziale Faktoren und eine gestörte Darmflora ursächlich sind. Des Weiteren herrscht beim Neurodermitiker eine Dominanz des Nerven-Sinnes-Systems vor, und gerade diese Überbetonung wird von unserer Gesellschaft stetig gefördert. Auslösefaktoren für Entzündungsschübe sind Stress, mechanische Reizungen, falsche Ernährung, trockene Luft und Sonnenlicht.
    Genauso komplex wie die Ursachen muss deshalb die Behandlung angegangen werden: Allgemeine Darmsanierung, Ausleitung der Giftstoffe und Wiederherstellung eines gesunden Säure-Basen-Haushalts, richtige Hautpflege, Reduzierung der Nerven-Sinnes-Last und homöopathische Medikation sind Teile der Behandlung, die natürlich immer individuell ausgelegt werden muss. Daneben ist eine Ernährungsumstellung unumgänglich; Ich kann Sie hier ausführlich beraten.

  • Ausleitung / Entgiftung

    Die Entgiftung des Körpers ist enorm wichtig bei allen chronischen Erkrankungen, bei Abwehrschwäche, bei Erschöpfung, bei schlechtem Allgemeinbefinden und zur Entlastung/ Regeneration erkrankter Organe. Ich arbeite mit einer Vielfalt traditionell naturheilkundlicher Ausleitungstherapien und erstelle individuelle Entgiftungskonzepte, die Tees, Phytotherapeutika, Injektionen, Infusionen u.a. beinhalten.

  • Blutegeltherapie

    Dies ist eine ganz fantastische Heilmethode, die schon seit 3.500 Jahren angewandt wird, um entzündliche und Stoffwechsel-Krankheiten sowie Durchblutungsstörungen zu behandeln – und zwar ohne Nebenwirkungen.

  • Darmsanierung

    Nicht nur offensichtliche Darmprobleme wie Verstopfung, dünnflüssige Stühle, Blähungen, Darmkrämpfe etc. bedürfen einer genauen Überprüfung und Sanierung des Darms. Auch viele allergische und rheumatische Erkrankungen sowie Hautkrankheiten haben (teilweise) ihre Ursache im Darm. Mit Hilfe einer genauen Anamnese und Laboranalyse erarbeite ich individuelle Therapiekonzepte.

  • Ernährungstherapie bei chronischen Erkrankungen

    Die richtige Auswahl und Zubereitung von Lebensmitteln ist bei Nahrungsmittelallergien, Magen-Darm-Erkrankungen, Fettstoffwechselstörungen, Verschiebungen des Säure-Basen-Haushalts und anderen Erkrankungen von entscheidender Bedeutung. Dabei darf es nicht zu Verallgemeinerungen kommen, sondern es muss immer individuell auf den Patienten eingegangen werden: Welche Nahrungsmittel werden gut oder schlecht vertragen? Welche Nährstoffmängel wurden diagnostiziert? Wie alt ist der Patient? Wie lässt sich die Ernährungsumstellung in den Alltag einbauen?

  • Horvi-Enzymtherapie

    Die Horvi-Enzym-Therapie arbeitet mit Naturpräparaten, die Gifte von Schlangen, Spinnen, Skorpionen, Kröten und Salamandern enthalten (bzw. werden diese Gifte „enteiweißt“, so dass nur noch deren Enzyme übrig bleiben). Und das mit durchschlagendem Erfolg!

  • Infusionstherapien

    Infusionen haben eine weitaus stärkere Wirkung als oral eingenommene Medikamente, weil dadurch der Verdauungstrakt umgangen und die zugeführten Arzneien direkt dem Blutkreislauf zugeführt werden können. Das Blut aber ist der wichtigste und kürzeste Transportweg, um Zellen und Zellzwischenräume zu erreichen!

  • Klassische Homöopathie

    Die Klassische Homöopathie ist eine Heilmethode, bei der nach feststehenden Regeln das für den jeweiligen Patienten individuelle homöopathische Arzneimittel ermittelt und dem Patienten oral gegeben wird (anders wie in der Komplexmittel-Homöopathie. Hier enthält ein Medikament immer mehrere homöopathische Mittel, allerdings in einer niedrigeren Dosierung). 

  • Medikamentöse Therapien

    Medikamentöse Therapien bestehen z. B. aus

    • Oraler Medikamentation,
    • Injektionen,
    • Infusionen,
    • Teemischungen oder
    • Salben

    Anwendungen:

    • Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)
    • Homöopathische Komplexmittel
    • Anthroposophie
    • Nosoden
    • Enzyme, Peptide
    • Organpräparate etc.
  • Misteltherapie

    • Durch die Misteltherapie werden die unspezifischen Abwehrkräfte gesteigert.
    • Zahl und Aktivität der natürlichen Killerzellen steigen signifikant an.
    • In vielen Fällen konnte der Verbrauch synthetischer Schmerz- und Beruhigungsmittel verringert werden.
    • Nebenwirkungen einer Strahlen- oder Chemotherapie können gemildert werden.
  • Neuraltherapie

    Die Neuraltherapie als Regulationstherapie ist eine echte Ganzheitstherapie. Hierbei wird ein bestimmter Stoff an bestimmte Stellen des Körpers injiziert. Die gezielt angewandte Neuraltherapie kann sich bei Störungen im Grundsystem und damit Blockierungen in den Selbstheilungsmechanismen des Körpers regulierend einschalten. Aufgrund ihrer Erfolge hat sie sich in der Medizin im Laufe der letzten Jahre einen festen Platz erobert.

  • Orthomolekulare Therapie

    Die Orthomolekulare Medizin beschäftigt sich mit den Nährstoffen, die im menschlichen Organismus in einer bestimmten Konzentration vorkommen müssen, damit der Organismus gesund und leistungsfähig bleibt.

  • Sanum-Therapie

    Oft bleiben nach Infektionen Belastungen übrig, obwohl kein Erreger mehr im Körper nachweisbar ist oder es kommt zu Erkrankungen, die das Immunsystem nicht mehr als solche erkennt und demzufolge nicht mehr adäquat reagiert. Hier greift die Sanum-Therapie.

  • Schwermetallausleitung

    Schwermetalle wie Quecksilber, Blei oder Aluminium können sich in Zellen einlagern. Dadurch können die Mitochondrien (= die für den Zellstoffwechsel zuständigen Zellorgane) geschädigt und sogar zerstört werden. Dies kann zu einer Reihe von Zivilisationskrankheiten oder chronischen Erkrankungen mit reduzierter Energie- und Zellleistung führen.

  • Störfeldbehandlung

    Störfelder sind Irritationsfelder des menschlichen Körpers, die zu Funktionsstörungen und Behandlungsblockaden führen. Meistens sind sie am Kopf lokalisiert. Oft handelt es sich um wurzeltote Zähne, Narben oder chronische Entzündungsherde.

  • Umstimmungstherapien (Schröpfen, Baunscheidtieren, Injektionen)

    Viele Patienten haben regelrechte „Therapieblockaden“, d. h. der Körper spricht auf keinerlei Behandlungen mehr an. Er muss wieder lernen, adäquat zu reagieren. Dies erreiche ich durch spezielle reizsetzende Umstimmungstherapien, z. B. durch Setzen einer Heilkrise, Anregung der Reflexe und inneren Organe oder Anregung von Fresszellen und anderen Zellen des Abwehrsystems. 

  • Vitalfeldtherapie

    Die Vitalfeldtherapie unterstützt den Organismus bei dem Wiedererreichen seiner optimalen elektromagnetischen Verhältnisse (Vitalfeld), indem sie mit unterschiedlichen elektromagnetischen Feldern, Intensitäten, Impulsstrukturen, Rhythmen und Informationen sanfte Einflüsse auf den Organismus ausübt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis für Naturheilkunde und Hypnose in Passau


jameda Siegel

Irmingard Scherer ist aktuell – Stand Januar 2021 – unter den TOP 10

Heilpraktiker · in Passau

Note 1,5 •  Gut

1,5

Gesamtnote

1,7

Behandlung

1,5

Aufklärung

1,7

Vertrauensverhältnis

1,4

Genommene Zeit

1,4

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine
kurze Wartezeit

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,3

Entertainment

1,0

Kinderfreundlichkeit

3,3

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,6

Telefonische Erreichbarkeit

2,4

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (10)

Alle10
Note 1
8
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
30.03.2021
1,0

Hypnose-Therapie

Ich bin durch eine Erkrankung, bei der ich auf der Suche nach unterstützenden Therapiemaßnahmen war, auf Frau Scherer gestoßen. Krankheiten können für mich nur durch mehrere Ansätze geheilt werden. In meinem Fall war hier die Hypnose-Therapie von großer Bedeutung. Frau Scherer hat sich immer sehr viel Zeit genommen und hat alles im Vorhinein wunderbar erklärt. Ich hab mich sehr gut aufgehoben gefühlt und kann sie nur weiterempfehlen.

06.02.2021 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Nach jahrelangen Magen- und Darmbeschwerden endlich Beschwerdefreiheit

Nach jahrelangen Magen- und Darmbeschwerden mit Krämpfen und Schmerzen und unzähligen

Arztbesuchen mit Magen- Darmspiegelungen bin ich auf Frau Scherer aufmerksam geworden.

Frau Scherer ist vom ersten Augenblick an sehr offen und sympatisch, so dass es nicht schwer fällt,

über alle Beschwerdebilder mit ihr zu sprechen.

Wir können nichts finden - diesen Satz hörte ich oft bei Arztbesuchen. Ob Hausarzt oder Facharzt. Aber meine Beschwerden? Unverändert da.

Frau Scherer ging der Sache auf den Grund. Nach Blut- und Stuhluntersuchungen fand sich eine Darmschleimhautentzündung mit vermehrter Pilzaktivität und Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Nach Umstellung der Ernährung und Medikamenteneinnahme über drei Monate waren meine Magen- Darmbeschwerden weg.

Meine Lebensqualität ist wieder da und ich danke Frau Scherer für diesen unermüdlichen Einsatz.

Ich kann Frau Scherer nur weiterempfehlen!

05.02.2021
1,0

Sehr hilfreiche und nette Heilpraktikerin...

Hätte wirkich nie gegaubt dass sowas funktioniert es war meine letzte Lösung... Und siehe da nach der ersten Sizing hat sich schon etwas getan und heute nach der 3 Sitzung kann ich schon felsenfest behaupten dass es mir besser geht! Ich kann es nur weiterempfehlen, es ist alles super und in bester Ordnung! Sehr liebe und nette Person!!

31.03.2018 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Endlich wieder ein normales Leben führen können

Dank der Hypnose bei Frau Scherer, kann ich endlich wieder ein normales Leben führen, ohne dass meine Phobie mein Leben kontrolliert.

Ich kann es nur weiterempfehlen sich von Frau Scherer behandeln zu lassen.

Sich selbst was gutes zu tun und auch ehrlich zu sich selbst zu sein, wenn man ein Problem hat.

03.03.2018 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Kompetente und engagierte Heilpraktikerin, Behandlung wg. Hashimoto

Ich bin bei Frau Scherer wegen einer Autoimunerkrankung der Schilddrüse (Hashimoto) in Behandlung. Diese Krankheit bringt u. U. etliche körperliche / organische Beschwerden mit sich, die den Alltag sehr einschränken können. Die Schulmedizin behandelt nur die Schilddrüse, jedoch nicht die damit einher gehenden Beschwerden.

Frau Scherer hat ein sehr umfassendes Wissen in den verschiedensten Therapiemöglichkeiten und setzt diese unterschiedlichen Instrumente aufeinander aufbauend und immer im zeitlich richtigen Abstand bei mir ein. Mit dem Ergebnis, dass sich innerhalb eines halben Jahres meine Schilddrüsen- und Entzündungswerte gebessert haben und die weiteren Beschwerden soweit abgeklungen sind, dass mir wieder ein normales Arbeitsleben möglich ist.

Ich fühle mich bei Frau Scherer gut betreut. Sie ist nicht nur auf die Krankheit fokusiert, sondern auch an mir als Personn und den Lebensumständen interessiert. Sie betrachtet immer den ganzen Menschen - eigentlich so, wie es jeder gute Heilpraktiker tun sollte.

Ich habe auch nicht den Eindruck, dass Frau Scherer aufs Geld aus ist. Ihre Preisliste hängt für jeden ersichtlich im Wartebereich aus; die Gebühren bewegen sich im normalen Rahmen.

Als Heilpraktikerin ist Frau Scherer in meinen Augen äußerst kompetent, als Mensch einfühlsam und auch humorvoll (Lachen ist manchmal auch eine gute Medizin). Ich werde auf jeden Fall weiterhin ihre Patientin bleiben und bin froh, dass wir so jemand fähigen in unserem kleinen Passau haben.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung83%
Profilaufrufe2.883
Letzte Aktualisierung01.02.2021

Danke , Frau Scherer!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Passau

Finden Sie ähnliche Behandler