Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Urologen:
Gold-Kunde
Dr. med. Alfred Buse

Dr. med. Alfred Buse

Arzt, Urologe

05171/50880
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Buse

Arzt, Urologe

Sprechzeiten

Mo
09:00 – 12:00
15:00 – 17:00
Di
09:00 – 12:00
15:00 – 17:00
Mi
09:00 – 12:00
Do
09:00 – 12:00
15:00 – 17:00
Fr
09:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Duttenstedter Str. 13 a31224 Peine

Leistungen

Blase
Penis
Fruchtbarkeit
Nieren
Krebsvorsorge
Ultraschall
unerfüllter Kinderwunsch
Kinderwunschbehandlung
Männergesundheit
Erektionsstörung
Beschneidung
Gesundheitscheck
Prostata
Leistenbruch
Kinderwunsch
Kinderurologie
Sterilisation
Vasektomie

Weiterbildungen

Onkologie
Andrologie
Ambulante Operationen

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

auf den folgenden Seiten können Sie mich, Urologe Dr. med. Alfred Buse, und meine Facharztpraxis in Peine besser kennenlernen. Sie erfahren nicht nur Adresse und Öffnungszeiten meiner Praxis, sondern können sich auch über meine Behandlungsschwerpunkte informieren. Ich bin Facharzt für Urologie, medikamentöse Tumortherapie sowie Andrologie. Die umfangreiche Beratung gehört ebenso zu unseren Leistungen, wie eine intensive Diagnostik und eine fachgerechte Behandlung. Dabei decken wir die Bereiche Urologie, medikamentöse Tumortherapie, Andrologie, Onkologie, Kinderurologie, Urodynamik und ambulante Operationen ab. Denken Sie hierbei nicht nur an Erkrankungen und Beschwerden, auch die regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen sind sehr wichtig.

Für eine telefonische Terminabsprache steht Ihnen unser freundliches Praxisteam gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Ihr Dr. med. Alfred Buse

 

Über unsere Praxis

Im Ärztezentrum Peine finden Sie unter einem Dach eine umfassende und aufeinander abgestimmte Facharztstruktur. Durch medizinische Kompetenz und gelebte Kooperation im Haus sowie durch aktiven Kontakt mit den zuweisenden hausärztlichen Kollegen kann eine optimierte medizinische Versorgung  geleistet werden.

Neben den Facharztpraxen beinhaltet es ein fachübergreifendes ambulantes OP-Zentrum, eine Apotheke  und einen Schulungsraum, in dem für Patienten und Angehörige Fortbildungen zu medizinischen Themen angeboten werden. Ein großer Parkplatz sorgt für kurze Fußwege. Das Ärztezentrum Peine liegt nahe der A2 und ist sowohl mit dem PKW als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Der Umgang mit unseren Patienten ist stets einfühlsam, freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend. Wir schaffen eine sympathische, vertrauensvolle Umgebung, in der der Patient spürt, dass uns seine Probleme sehr wichtig sind. Die Gespräche mit unseren Patienten gestalten wir einfühlsam, informativ und partnerschaftlich. Wir achten die Menschenwürde und Individualität jedes Patienten. Die Schweigepflicht und Diskretion zu gewährleisten ist uns sehr wichtig.

Wir legen großen Wert darauf die Terminvereinbarungen mit unseren Patienten einzuhalten. Da wir in unserer Praxis ein großes Aufkommen an Notfällen haben, können wir diesem Anspruch nicht immer gerecht werden. Wir bemühen uns aber immer um Lösungen und hoffen auf das Verständnis unserer Patienten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Urologe Dr. med. Alfred Buse in Peine


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Sie suchen einen Urologen für einen Vorsorgetermin, die Abklärung unklarer Beschwerden oder für die Therapie einer hartnäckigen Erkrankung? Gern bin ich, Dr. med. Alfred Buse, als Facharzt für Urologie, medikamentöse Tumortherapie sowie Andrologie Ihr Ansprechpartner für diverse Beschwerden. Sie finden unsere moderne Praxis in der Duttenstedter Str. 13 a im Zentrum von Peine. Durch die Lage im Erdgeschoss ist die Praxis barrierefrei zu erreichen. Wir freuen uns, Ihnen helfen zu dürfen!

 

  • Urologie

  • Andrologie

  • Tumortherapie

  • Urologie

    Die Urologie ist die medizinische Fachgruppe, die sich mit den Veränderungen und Erkrankungen der Nieren und der ableitenden Harnwege bei Frauen und Männern beschäftigt. Zu den ableitenden Harnwegen gehören:

    • die Nieren
    • die Harnleiter
    • die Harnblase und
    • die Harnröhre.

    Zudem behandelt der Urologe Gesundheitsstörungen, die durch Veränderungen der Prostata (Vorsteherdrüse des Mannes) wie BPH oder Prostatakrebs entstehen. Außerdem gehört die Beratung und Behandlung von Störungen der Zeugungsfähigkeit und der Sexualfunktion des Mannes zu den Aufgaben des Urologen.

  • Andrologie

    Unter Andrologie versteht man im Allgemeinen die "Männerheilkunde". Sie beschäftigt sich mit fünf Schwerpunkten:

    1. Störung der Zeugungsfähigkeit.
    2. Störung der Hormonbildung im Hoden.
    3. Störung der Erektionsfähigkeit.
    4. Männliche Verhütung. Sterilisation
    5. Alterungsprozess des Mannes (Aging male)

    Diagnostik und ggf. Behandlung von Störungen der Zeugungsfähigkeit, der  Hormonbildung und der Erektionsstörungen sind zentrale Themen des Andrologen und des Urologen. Ein spezielles Betätigungsfeld des Andrologen ist in den letzten Jahren zunehmend die Hormonstörung des älteren Mannes (Late on Set-Hypogonadismus). Die Hauptsymptome sind Abgeschlagenheit, Antriebsmangel aber auch Knochenentkalkung (Osteoporose). Hier kann nach entsprechender Diagnostik eine Hormontherapie unter strenger Überwachung des Andrologen durchgeführt werden (zur Zeit in vielen Fällen noch keine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung).

    Androloge darf sich nur nennen, wer nach einer speziellen Weiterbildung eine Prüfung bei seiner zuständigen Ärztekammer abgelegt hat. Es handelt sich um eine definierte Zusatzweiterbildung. Ebenso darf der Begriff "Männerarzt" nur ein Arzt verwenden, der die spezielle Zusatzbezeichnung "Andrologie" erworben hat.

  • Tumortherapie

    Die medikamentöse Tumortherapie darf nur ein Urologe durchführen, der nach entsprechender Ausbildung und Ablegen einer fachlichen ärztlichen Prüfung bei der Ärztekammer Niedersachsen mit bestandener Prüfung durchführen darf.

    Mit Erwerb der Zusatzbezeichnung medikamentöse Tumortherapie darf man als onkologisch verantwortlicher Arzt der KVN tätig werden, um Krebserkrankungen ergänzend  medikamentös zu behandeln bei der anstelle oder ergänzend von Operationen oder Bestrahlungen Medikamente zur Behandlung eingesetzt werden.

    Z.B. ist hier das Prostatakarzinom, sowie der Hodenkrebs, aber auch eine bösartige Nierenerkrankung zu nennen; die medikamentöse Therapie erfolgt hier spezifisch. Das heißt, dass bestimmte medizinische Behandlungsmöglichkeiten durch den Einsatz von jeweils krankheitsspeziellen  Medikamenten genutzt werden. Hierzu zählt z.B. die  Hormontherapie beim Prostatakrebs aber auch die Chemotherapie, bei der Substanzen, die gegen den Krebs wirken, direkt in die Blutbahn gegeben werden können.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Urologe Dr. med. Alfred Buse in Peine


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Gerne bin ich, Urologe Dr. med. Alfred Buse, für Sie da. Informieren Sie sich vorab auf jameda über meine Praxis in Peine. Unsere Patienten sollen sich bei uns in guten Händen wissen. Wir sind für Sie da, nicht umgekehrt. Sie nach bestem Wissen & nach den neuesten Regeln der ärztlichen Kunst ihre Gesundheit zu erhalten oder Ihr Befinden zu verbessern steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Alle Prozesse sind darauf ausgerichtet, die eigenen medizinischen & organisatorischen Vorgaben zu erreichen, an die aktuellen Erkenntnisse anzugleichen und stets besser zu werden. Stillstand ist Rückschritt.

  • Vorsorge

  • Ambulante Operationen (Vasektomie/Sterilisation)

  • Onkologie

  • Kinderurologie

  • Vorsorge

    Die gesetzliche Krankenversicherung bietet jedem Mann ab dem 45. Lebensjahr eine Vorsorgeuntersuchung an. Diese beinhaltet weder Urin-, Blut- noch Ultraschalluntersuchungen. Hier besteht für gesetzlich Versicherte eine erhebliche Versorgungslücke. Als Urologe und nach S3-Leitlinie, halte ich nach dem aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand eine erweiterte Vorsorgediagnostik für erforderlich, um eine bessere, zeitgemäße Medizin gewährleisten zu können. 

    Erweitertes Vorsorgeangebot:

    In der Zwischenzeit sind mehrere diagnostische Möglichkeiten entwickelt worden, die nachweislich in vielen Fällen eine sicherere und schnellere Diagnose von Krebserkrankungen gerade auch im Anfangsstadium ermöglichen. Aus fachärztlich-urologischer Sicht können diese Zusatzuntersuchungen zur Verbesserung der Früherkennungsrate von urologischen Krebserkrankungen sinnvoll sein. Denn viele dieser Erkrankungen verlaufen oft lange Zeit ohne Beschwerden. Weil -abgesehen von der Tastuntersuchung der Prostata- diese zusätzlichen Untersuchungen aber nicht zum Leistungsinhalt der gesetzlichen Früherkennungsuntersuchung zählen, müssen wir sie Ihnen als individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) in Rechnung stellen. Werden bei dieser Untersuchung allerdings Krankheitsbefunde festgestellt, sind alle folgenden Untersuchungen und Behandlungen natürlich wieder Bestandteil der Versicherungsleistung.

  • Ambulante Operationen (Vasektomie/Sterilisation)

    Obwohl die Sterilisation des Mannes eine der sichersten Methoden zur Verhinderung einer ungewollten Schwangerschaft ist, entschließen sich nach wie vor allerdings mit deutlich steigernden Tendenz nur relativ wenige Männer zu diesem Eingriff.

    Die Vasektomie wird vom Urologen ambulant durchgeführt. Schädliche Nebenwirkungen sind äußerst selten. Eine Wiederherstellungs-Operation ist prinzipiell möglich, die Sterilisation ist aber an sich als endgültiger Eingriff zu betrachten.

    Durch die Sterilisation des Mannes kommt es zu einer endgültigen Unfruchtbarkeit. Deshalb sollte der Entschluss zur Vasektomie nur dann getroffen werden, wenn neben der abgeschlossenen Familienplanung alle möglichen Änderungen der persönlichen Verhältnisse wie Scheidung, Todesfall, Wiederverheiratung, späterer möglicher Kinderwunsch, bei den Überlegungen Berücksichtigung gefunden haben. Neben der abgeschlossenen Familienplanung können  beispielsweise Erbkrankheiten oder die gesundheitliche Gefährdung der Mutter bei einer erneuten Schwangerschaft eine Rolle spielen. Der zur Vasektomie entschlossene Patient muss sich darüber im Klaren sein, dass die Operation zwar rückgängig gemacht werden kann aber nicht immer zu einer erneuten Zeugungsfähigkeit führt.

    Wir bieten in unserer Praxis die spezielle Methode der no needle no scalpell Methode (Minimalinvasiver Eingriff). Die Operationen finden in unserem zertifiziertem ambulanten OP Räumen im Ärztezentrum statt.

  • Onkologie

  • Kinderurologie

  • Urodynamik

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Urologe Dr. med. Alfred Buse in Peine


Meine Kollegen (1)

Praxis

Note 1,8 •  Gut

1,8

Gesamtnote

1,6

Behandlung

1,9

Aufklärung

2,0

Vertrauensverhältnis

1,9

Genommene Zeit

1,9

Freundlichkeit

Bemerkenswert

gute Öffnungszeiten

Optionale Noten

1,8

Wartezeit Termin

2,4

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,6

Betreuung

3,0

Entertainment

3,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,8

Praxisausstattung

2,3

Telefonische Erreichbarkeit

2,2

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (13)

Alle9
Note 1
7
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
19.02.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

seit Jahren 1A Betreuung

bestens versorgt

seit gut 12 Jahren in Dauerbehandlung

bekomme regelmäßig alle erforderlichen Behandlungen

auch durch den angestellten Arzt Alf Kistenbrügge

30.06.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Super Praxis

Alles super: Termine, Ablauf, Bitten die erfüllt werden, Behandlung Klasse, wird viel erklärt, Doktor (auch Dr.Kistenbrügge) und Arzthelferinnen supernett.

17.01.2019
1,0
1,0

Sehr freundlicher und kompetenter Arzt!

Mein Sohn (5) hatte eine Phimose-OP. Das gesamte Anästhesie-Team und auch Dr. Buse und sein Team waren sehr freundlich, bemüht und kompetent. Wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt und würden diese Ärzte jederzeit weiterempfehlen. Es ist aus unsere Sicht eine sehr viel angenehmere Atmosphäre als in einer Klinik!

07.02.2018
1,0
1,0

Kopetenter und netter Arzt

Kann ich unbedingt empfehlen. Er hat mir bei meiner Krankheit sehr geholfen

17.01.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Einfach nur toll

Hatte eine ambulante OP und vorher magenschmerzen vorAufregung, Dr. Buse und sein Team haben sich sehr behutsam mit mir befasst und alle Aufregung von mir genommen. Die Op verlief schmerzfrei und wurde sehr profihaft ausgeführt. Bei der OP haben wir drei ein ganz tolles Gespräch geführt welches mich natürlich auch abgelenkt hat wir waren schneller fertig als gedacht. Einfach nur toll, würde nur noch in die Praxis Buse gehen. Wünsche Ihm und seinem Team weiterhin tolle Patienten und das alle ihren Humor nicht verlieren.Danke

Weitere Informationen

Weiterempfehlung44%
Profilaufrufe5.603
Letzte Aktualisierung09.12.2020

Danke , Dr. Buse!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Peine

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Aurich
    • Barsinghausen
    • Buchholz
    • Buxtehude
    • Celle
    • Cloppenburg
    • Cuxhaven
    • Delmenhorst
    • Emden
    • Garbsen
    • Gifhorn
    • Goslar
    • Hameln
    • Hildesheim
    • Laatzen
    • Langenhagen
    • Leer (Ostfriesland)
    • Lehrte
    • Lingen
    • Lüneburg
    • Melle
    • Meppen
    • Neustadt am Rübenberge
    • Nordhorn
    • Papenburg
    • Salzgitter
    • Seelze
    • Seevetal
    • Stade
    • Stuhr
    • Uelzen
    • Wilhelmshaven
    • Wolfenbüttel
    • Wolfsburg
    • Wunstorf
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken