Es gibt 5 Kieferorthopäden oder Zahnärzte mit Schwerpunkt Kieferorthopädie in Pfaffenhofen an der Ilm

Sortieren nach
Relevanz
5 Treffer

Beliebte Filter

Online-buchungKassen-patienten

Durchschnittsnote

1

Besondere Öffnungszeiten


Filtern nach Geschlecht


Besonders gut bewertet für

Alternative HeilmethodenAngstpatientenKinderfreundlich

Enfernung von

0.5 km
5 km
100 km

Alle Filter zurücksetzen
  1. Dr. ThalhammerDr. med. dent. Thomas Thalhammer

    Zahnarzt, Ästhetische Zahnmedizin, Kieferorthopädie
    Hauptplatz 29
    85276 Pfaffenhofen
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    11
    Bewertungen
    0,3 km
    77.7% Relevanz für "Kieferorthopäden oder Zahnärzte mit Schwerpunkt Kieferorthopädie"
    gute Öffnungszeiten
    telefonisch gut erreichbar
    sehr vertrauenswürdig
  2. Dr. LörnerDr. med. dent. Cornelia Lörner

    Zahnärztin, Kieferorthopädie
    Türltorstr. 4
    85276 Pfaffenhofen
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    8
    Bewertungen
    0,5 km
    73.8% Relevanz für "Kieferorthopäden oder Zahnärzte mit Schwerpunkt Kieferorthopädie"
    sehr vertrauenswürdig
    nimmt sich viel Zeit
    sehr gute Aufklärung
  3. Dr. StreussnigDr. med. dent. Matthias Streussnig

    Dr. med. dent. Matthias Streussnig
    Zahnarzt, Oralchirurgie, Implantologie, Kieferorthopädie
    Poststr. 3
    85276 Pfaffenhofen
    Profil ansehen
    Termin buchen:
    Note
    1,2
    4
    Bewertungen
    0,6 km
    67.3% Relevanz für "Kieferorthopäden oder Zahnärzte mit Schwerpunkt Kieferorthopädie"
    sehr vertrauenswürdig
  4. Dr. Machold-Menzel

    Ärztin, Internistin
    Note
    1,1
    9,3 km
    Dr. med. Jürgen Garus

    Dr. Garus

    Arzt, Augenarzt
    Note
    1,1
    0,7 km

    Dr. Machold-Menzel

    Ärztin, Internistin
    Note
    1,1
    9,3 km
    Anzeige

    Ärzte (mit Bild) in der Umgebung

Experten-Ratgeber Zum ThemaCMD

Wie eine neue duale CMD-Schiene bei Zähneknirschen und Schmerzen helfen kann

Die Craniomandibuläre Dysfunktion bezeichnet eine Störung im Zusammenspiel der Ober- und Unterkiefer sowie der Zähne und Kaumuskulatur. Da die Beschwerden sehr vielfältig sind, und zum Beispiel mit Kopfschmerzen, Migräne, Nackenschmerzen, Tinnitus, Rücken- oder Kniebeschwerden einhergehen können, wird oft