Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar

Ihre Entscheidungshilfe bezüglich eines Arztbesuchs oder Coronavirus-Tests

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

COVID-19 Fragebogen
Allgemein- & Hausärzte:
Gold-Kunde
Dr. med. Florian Edsperger

Dr. med. Florian Edsperger

Arzt, Internist

08531/310800

Dr. Edsperger

Arzt, Internist

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 17:00
Di
08:00 – 17:00
Mi
08:00 – 17:00
Do
08:00 – 17:00
Fr
08:00 – 17:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Berger Str. 594060 Pocking

Leistungen

Hausärztliche Betreuung
Reise- und Tropenmedizin
Allergien
Impfungen
Wundversorgung
Hautkrebsscreening
EKG
Kinesiologisches Taping
Enddarmspiegelung
Herzultraschall
Lungenfunktionsmessung
Ultraschalluntersuchungen
Langzeit-Blutdruckmessung
Diagnostische Untersuchungen
Check-Up
Vorsorgeuntersuchungen
Akupunktur
Naturheilverfahren
Notfallmedizin
Orthomolekulare Medizin

Weiterbildungen

Nephrologie
Notfallmedizin
Psychosomatische Grundversorgung

Bilder

Herzlich willkommen

Lieber Patient, liebe Patientin, 

ich freue mich, Sie auf meinem jameda-Profil begrüßen zu dürfen. Mein Name ist Dr. med. Florian Edsperger und ich gehöre seit Juli 2008 zum Ärzte-Team der Praxis Dr. med. Gumminger und Kollegen in Pocking. In der Praxis für Allgemeinmedizin und hausärztliche Betreuung stehe ich Ihnen als Facharzt für Innere Medizin für die Diagnose und Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen, Wundbehandlung, sowie eine Reihe diagnostischer Untersuchungen (EKG, Ultraschall, Blutdruckmessung) zur Verfügung. Außerdem berate ich Sie als Reisemediziner gerne zu allen globalen reiserelevanten Gesundheitsrisiken. 

Sie möchten mehr zu meinem Behandlungsangebot erfahren oder wünschen eine Terminvereinbarung? Dann kontaktieren Sie das freundliche Praxisteam in der Berger Straße 5 in Pocking zu den Sprechzeiten unter folgender Telefonnummer: 08531-31 08 00. Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!

Mein Lebenslauf

10/2000 bis 04/2007Studium der Humanmedizin an der medizinischen Universität Regensburg, Staatsexamen
04/2004 bis 05/2006Zusatzstudium der Theologischen Anthropologie und Wertorientierung, Universität Regensburg
04/2004 bis 03/2008Promotion: Institution für medizinische Mikrobiologie und Hygiene, Universität Regensburg
Thema: Expressionsanalyse Epstein-Bar viraler Gene bei immunsupprimierten Patienten und in EBV-positiven Zelllinien
05/2007Approba+on
09/2007 bis 12/2007Medizinischer Dienst bei der n:aip Deutschland GmbH – Netzwerk für außerklinische Intensiv- und Palliativtherapie, Fürth
01/2008 bis 09/2009Assistenzarzt, I. Medizinische Klinik, Klinikum St. Elisabeth Straubing
01/2008 bis 12/2011Vertretung Druckkammerarzt, Institut für Überdruckmedizin, Regensburg
10/2008 bis 09/2009Fernstudium „Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit“, TU Kaiserslautern
04/2008 bis 07/2008Studienarzt, GABRIEL-Studie, LMU München, Betreuung des Landkreises StraubingBogen
09/2009 bis 12/2011Assistenzarzt, II. Medizinische Klinik, Klinikum St. Elisabeth Straubing
01/2012Assistenzarzt, I. Medizinische Klinik, Klinikum Passau
05/2015Notaufnahmekoordinator Klinikum Passau
01/2016Diplom Geriatrie (ÖAK)
12/2016Schwerpunktbezeichnung Nephrologie, Oberarzt I. Medizinische Klinik, Abteilung für Nephrologie, Klinikum Passau
07/2018 bis heuteangestellter Arzt in der Praxis Dr. med. Gumminger & Kollegen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.praxis-gumminger.de


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Als Facharzt für Innere Medizin im Ärzteteam der Praxis Dr. med. Gumminger und Kollegen in Pocking bin ich auf die Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen, diagnostische Untersuchungen wie Langzeit-EKG oder Lungenfunktionsmessung, sowie Reise- und Tropenmedizin spezialisiert. Wenn Sie an einer akut erkrankt sind, an Diabetes oder Asthma leiden oder eine Reise planen, dann stehe ich Ihnen gerne zur Seite. Besuchen Sie die Praxis Dr. med. Gumminger und Kollegen in der Berger Straße 5 in Pocking zu den Sprechzeiten oder vereinbaren Sie telefonisch einen Termin, um Wartezeiten zu vermeiden.

  • Innere Medizin

  • Reise- und Tropenmedizin

  • Innere Medizin

  • Reise- und Tropenmedizin

    Die Vorfreude auf den Urlaub mit malerischen Landschaften, traumhaften Stränden und exotischen Gerichten führt leicht dazu, dass gesundheitliche Risiken und Gefährdungen im Ausland unterschätzt werden. Egal ob Sie mit Ihrer ganzen Familie einen Pauschalurlaub am Mittelmeer buchen oder auf eigene Faust durch Südamerika reisen: Bereiten Sie sich mit uns gut auf Ihre Reise vor. Ganz gleich, wohin immer es auch geht!

    Unsere Praxis ist Mitglied im Centrum für Reisemedizin und Dr. med. Florian Edsperger als Reisemediziner kann Sie kompetent beraten zu allen reiserelevanten Gesundheitsrisiken in aller Welt. 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.praxis-gumminger.de


Mein weiteres Leistungsspektrum

In der Praxis Dr. med. Gumminger und Kollegen in der Berger Straße 5 in Pocking stehe ich Ihnen mit einem umfassenden Leistungsspektrum zur Seite. Dazu gehören unter anderem: Reisemedizin, Wundbehandlung, Herzultraschall, Langzeit- oder Belastungs-EKG, Lungenfunktionsmessung oder Vorsorgeuntersuchungen. Gerne können Sie das freundliche Praxisteam unter der 08531-31 08 00 kontaktieren, um einen Termin zu vereinbaren. Nachfolgend finden Sie einen Überblick zum Leistungsspektrum der Praxis Dr. med. Gumminger:

  • Hausärztliche Betreuung

  • Laboruntersuchungen

  • Betreuung in den Disease-Management-Programmen

  • Impfberatung

  • Hausärztliche Betreuung

    Wir sind erster Ansprechpartner in allen Fragen der Allgemeinmedizin und der hausärztlichen Betreuung, welche alle akuten und chronischen Erkrankungen, wie z.B. Behandlung von Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Herzrhythmusstörungen, Schilddrüsenerkrankungen, Atemwegserkrankungen sowie Erkrankungen der Verdauungsorgane umfasst. Aber auch bei allen sonstigen Gesundheitsproblemen aus anderen medizinischen Fachgebieten wie z.B. Orthopädie, Kardiologie, Gastroenterologie, Nephrologie, Orthopädie, Neurologie, Rheumatologie, Onkologie, Nephrologie, Kardiologie, usw. stehen wir mit Rat und Tat zur Verfügung und arbeiten mit den jeweiligen Disziplinen zusammen, um die beste Lösung für jede Patientin und jeden Patienten individuell zu finden.

  • Laboruntersuchungen

    Blutwerte geben dem behandelnden Arzt oft wertvolle Informationen bei der Erkennung von Krankheiten, dem Krankheitsverlauf und dem Behandlungserfolg während und nach einer Therapie. Welche Blutwerte zur Diagnosegewinnung wichtig sind, muss vorher mit dem Arzt abgeklärt werden. Für eine Laboruntersuchung in unserer Praxis ist deshalb vorab eine Terminvereinbarung erforderlich.Sie können bei uns darüberhinaus auch spezielle Laborscreenings durchführen lassen, um z.B. Nahrungsmittelunverträglichkeiten zu überprüfen oder Mikronährstoffmängel (Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente) auszuschließen.Bitte beachten Sie, dass Leistungen im Labor-Screening-Bereich wie z.B. Nahrungsmittelscreenings sogenannte Selbstzahlerleistungen darstellen und von den gesetzlichen Krankenversicherungen nicht übernommen werden.

  • Betreuung in den Disease-Management-Programmen

    Das DMP Programm ist ein strukturiertes Behandlungsprogramm für chronisch Erkrankte. Wir bieten folgende DMP Programme an:

    • Diabetes mellitus Typ 1
    • Diabetes mellitus Typ 2
    • COPD
    • Asthma bronchiale
    • Koronare Herzkrankheit

    Sie erhalten eine optimale Betreuung und Behandlung, spezielle Informationen und strukturierte Patientenschulungen.

  • Impfberatung

    Impfungen dienen als vorbeugende Maßnahme bestimmter Infektionskrankheiten. Nach einer Grundimmunisierung sind regelmäßige Auffrischimpfungen zur Erhaltung der Immunität notwendig. Die Dokumentation erfolgt im Impfbuch (Internationale Bescheinigung über Impfungen und Impfbuch der WHO) und unserem elekronischen Impfmodul, welches den aktuellen Impfstatus automatisch überprüft und so eine optimale Impfberatung ermöglicht! Besonders wichtig werden Impfungen beispielsweise aber auch bei Urlauben oder Auslandsaufenthalten. Wir helfen Ihnen gerne dabei, den Impfausweis auf seine Vollständigkeit zu überprüfen, die Impfungen bei Ihnen auf den aktuellen Stand zu bringen und auf Wunsch erinnern wir Sie natürlich auch an Ihre nächste Impfung. 

  • Psychosomatische Grundversorgung

    Gerade bei psychosomatischen Erkrankungen ist in den letzten Jahren ein stetiger Anstieg zu beobachten und machen eine Grundversorgung umso wichtiger. Zum klinischen Bereich der psychosomatischen Medizin zählen beispielsweise Depressionen, Angststörungen oder Persönlichkeitsstörungen. Unsere Aufgabe ist es, zunächst festzustellen, ob eine Erkrankung aus dem psychosoamtischen Formenkreis vorliegt und je nach Situation entsprechende geeignete Behandlungen zu finden und gemeinsam Lösungen ggf. mit anderen Fachdisziplinen wie z.B. der Psychosoamtik, Psychiatrie oder Psychotherapie zu erarbeiten. Gerade in Krisenzuständen sind wir oft erster Ansprechpartner und versuchen hierbei durch entsprechende Gespräche (verbale Interventionen) zu unterstützen und zu helfen.

  • Moderne Wundbehandlung

    Die optimale Wundversorgung dient der Verhinderung einer Infektion und die Beschleunigung der Wundheilung. Folgende Wunden werden beispielsweise behandelt: Versorgung chronischer Wunden (z.B. Ulcus cruris venosum), Dekubitusbehandlung, Erstversorgung akuter Wunden (z.B. Schnittwunde) sowie die Weiterversorgung von Operationswunden. Mit unseren Wundmanagerinnen, die speziell ausgebildet wurden, möchten wir möglichst schnell ein zufriedenstellendes Resultat der Heilung von Wunden erreichen.

  • Allergiebehandlung

    Allergien gewinnen eine immer größer werdende Bedeutung. Probleme wie eine ständig laufende Nase, Hustenanfälle, Hautausschläge und Verdauungs- oder Atemprobleme können die Folge sein. Dabei ist das Spektrum der Allergien groß - Gräser, Pollen, Hausstaubmilben oder bestimmte Lebensmittel können die Ursache sein.

  • Hausbesuche

    Hausbesuche gehören zum Praxisalltag einfach dazu. Sie sind dann erforderlich, wenn ein Patient, offensichtlich wegen einer schweren Erkrankung oder Bettlägerigkeit, nicht selbst in der Praxis erscheinen kann. Zur Anforderung eines Hausbesuches melden Sie sich bitte unter folgender Telefonnummer: 08531/310 800.

  • Diagnostische Untersuchungen und Behandlungen

    • EKG
    • Belastungs - EKG
    • Langzeit - Blutdruckmessung
    • Langzeit - EKG
    • Lungenfunktionsmessung
    • Ultraschalluntersuchungen
      Der Ultraschall - auch Sonografie genannt - dient als bildgebendes Verfahren zur Untersuchung von organischem Gewebe. Folgende Untersuchungen werden in unserer Praxis per Ultraschall durchgeführt:
    • Ultraschall des Abdomens (Bauchorgane)
    • Ultraschall der Schilddrüse
    • Extremitäten-Doppler (Beingefäße)
    • Carotis-Doppler (Halsgefäße)

    Als Selbstzahlerleistung bieten wir an

    • Herzultraschall mit Farbcodierung und PW-Messung (Pulswellenmessung)
    • Beingefäße mit Farbcodierung (Farbduplexsonographie) und PW-Messung (Pulswellenmessung)
    • Halsgefäße mit Farbcodierung (Farbduplexsonographie) und PW-Messung (Pulswellenmessung)
    • Herzultraschalluntersuchungen (Herzechokardiographie)
    • Enddarmspiegelung (Rektoskopie und Proktoskopie)
    • Inhalation
    • Elektrotherapie
    • Kinesiologisches Taping
  • Vorsorge Check-Up

    Der Vorsorge Check up ist eine Untersuchung welche die Krankenkasse ab dem 35. Lebensjahr übernimmt. Die Vorsorge umfasst eine körperliche Untersuchung und eine Laboruntersuchung (es werden die Parameter Cholesterin und Glucose im Serum bestimmt und der Urin untersucht). Viele Krankheiten - wie ein Bluthochdruck oder erhöhte Blutfette beginnen unauffällig, können aber zu ernsthaften Herz-Kreislauf-Erkrankungen bis hin zu Herzinfarkt und Schlaganfall führen. Durch Früherkennungsuntersuchungen können solche Risiken frühzeitig entdeckt werden, so dass die Beschwerden im Idealfall gar nicht erst auftreten. Sprechen Sie uns an, wenn Sie zu Ihrer Vorsorge-Blutabnahme gerne mehr Blutparamenter mitbestimmen lassen möchten, gerne können wir Ihnen dies als IGEL – Leistung d.h. Selbstzahlerleistung anbieten.

  • Jugendgesundheitsuntersuchung J1

    Die J1 - Untersuchung wendet sich an Jugendliche im Alter von 12 bis 14 Jahren. Der Übergang vom "Kindsein" ins Erwachsenenalter ist oft eine schwierige Entwicklungsphase. Dabei geht es um Themen wie Drogen oder Alkohol, die allgemeine Lebensführung, Probleme in der Schule oder im privaten Umfeld, um Ernährung und Sport oder der beruflichen Zukunft. Durch die körperliche Untersuchung können hierbei ausserdem Erkrankungen erkannt werden, die womöglich einer weiteren Diagnostik oder Therapie bedürfen.

  • Krebsvorsorge Männer

    Je früher man eine Krebserkrankung entdeckt, desto besser sind deren Heilungschancen. Die Gesundheit ist bei den meisten Männern jedoch oft weit hinten angestellt - und wenn doch mal etwas zwickt, wird es ignoriert, anstatt auf die Signale des eigenen Körpers zu hören. Statistisch gesehen, sind Männer öfter krank als Frauen und haben eine niedrigere Lebenserwartung. Krebs ist jedoch in den westlichen Industrienationen nach den Herz-Kreislauferkrankungen die zweithäufigste Todesursache.Ab dem Alter von 45 Jahren, können Männer die Krebsvorsorge - Untersuchung jährlich durchführen lassen. Untersucht werden unter anderem die Prostata, die äußeren Genitalorgane und die Lymphknotenstationen. Darüber hinaus werden Sie ggf. über die Vorsorgekoloskopie ab dem 55. Lebensjahr informiert und ein immunologischer Stuhltest im Rahmen der Darmkrebsvorsorge durchgeführt.

  • Hautkrebsscreening

    Die Zahl der Hautkrebserkrankungen ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Alleine in Deutschland erkranken pro Jahr etwa 234.000 Menschen. Bei frühzeitiger Erkennung ist der Hautkrebs aber in fast allen Fällen heilbar.

    Wichtig allerdings ist es, die Haut regelmäßig auf Veränderungen oder auffälligen Hautstellen zu untersuchen. Ab 35 Jahre ist daher auf Kosten der Krankenkassen eine Hautkrebsuntersuchung, das sogenannte Hautkrebsscreening, alle 2 Jahre vorgesehen. Das Screening soll Hautkrebs bereits in einem frühen Stadium entdecken, um die Heilungschancen zu erhöhen. Bei dieser Untersuchung wird speziell nach Vorstufen oder Frühstadien der drei Hautkrebserkrankungen Basalzellkrebs (Basaliom), spinozelluläres Karzinom und malignes Melanom gesucht. Das maligne Melanom nennt man auch "schwarzer Hautkrebs". Des Weiteren liegt die Hauptaufgabe darin, die Sensibilisierung der Menschen gegenüber hautschädlichen Verhaltensweisen zu erhöhen und über langfristige Folgen einer zu intensiven Sonnenbestrahlung aufzuklären.

  • Ultraschallscreening auf Bauchaortenaneurysma

    Zum 01. Januar 2018 wurde das Ultraschallscreening auf Bauchaortenaneurysmen für gesetzlich versicherte Männer ab 65 Jahren eingeführt.

    Was ist eine Bauchschlagader-Erweiterung (oder auch Bauchaortenaneurysma) genannt?
    Unter einem Aneurysma versteht man die Erweiterung einer Schlagader (Aorta). Diese Erweiterung kann in allen Körperregionen auftreten. Sie betrifft am häufigsten die Bauchschlagader (Bauchaortenaneurysma).

    Warum ist ein Bauchaortenaneurysma gefährlich?
    Die Hauptgefahr besteht darin, dass ein Aneurysma plötzlich platzt und es zur inneren Verblutung kommt. Andere Risiken bestehen z.B. in der Bildung von Blutgerinnsel im Aneurysma, die zu akuten Gefäßverschlüssen in den Beinen führen können.

    Was ist die Ursache für ein Bauchaortenaneurysma?
    Die meisten Aneurysmen werden durch die Gefäßverkalkung (Arteriosklerose) hervorgerufen. Fünf von hundert Männern über 65 Jahre haben eine krankhafte Erweiterung der Hauptschlagader, welche überwacht werden sollte. Bei einem von hundert Patienten ist eine umgehende Behandlung notwendig! Aktive und frühere Raucher sind besonders gefährdet, darüber hinaus wird auch eine erbliche Veranlagung beobachtet. Frauen haben ein niedriges Risiko, sollten aber bei Vorliegen von Risikofaktoren (Nikotinabusus, Arteriosklerose) ebenfalls untersucht werden.

  • Akupunkturtechniken

    Körperakupunktur
    Die Körperakupunktur ist ein Verfahren aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Dabei werden mit kleinen Nadeln die Leitbahnen (Meridiane) des Körpers mit seinen Meridianpunkten behandelt. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten bei chronischen Rückenschmerzen oder bei der Kniegelenksarthrose, wenn die Beschwerden bereits länger als ein Jahr bestehen und dokumentiert sind. Voraussetzungen sind jedoch die Zusatzbezeichnung Akupunktur und jährliche Qualifikationsmaßnahmen, welches beides von Dr. Paul Gumminger erfüllt wird. 

    Schädelakupunktur nach YNSA
    YNSA steht für die Yamamoto New Scalp Acupuncture (Yamamoto Neue Schädelakupunktur) und ist eine eigenständige Akupunkturmethodik, bei welcher die verschiedensten Erkrankungen nach eingehender Untersuchung nach Yamamoto über Akupunktur am Kopf therapiert werden.

    Ohrakupunktur
    Die Ohrakupunktur funktioniert ähnlich wie die Körperakupunktur über die Behandlung bestimmter Akupunkturpunkte und Leitbahnen (Meridiane) am Ohr. Dabei gibt es eine spezielle Untersuchungsmethode und besondere Nadeln die auf eine bestimmte Dauer im Ohr bleiben können (sog. Dauernadeln). Die Kosten für eine Ohrakupunktur werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Bei vielen Erkrankungen, verschiedensten Schmerzsyndromen, psychischen Erkrankungen und auch zur Raucherentwöhnung zeigen sich hier oft erstaunliche Erfolge.

  • Naturheilverfahren

    Durch Naturheilverfahren sollen mittels verschiedenster Methoden die körpereigenen Fähigkeiten zur Selbstheilung aktiviert werden. Dabei sollen laut Definition von Alfred Brauchle 1952 die Sonne, das Licht, die Ruhe, die Bewegung, die Luft, die Nahrung, das Wasser, die Kälte, die Erde, die Atmung, die Gedanken, die Gefühle und die Willensstärke genutzt werden.Wir wenden aus diesem Spektrum hauptsächlich:

    • Phytotherapie
    • Infusionstherapie mit Einzel- und Komplexmitteln
    • Homöopathie
    • Traditionelle Chinesische Medizin
    • Elektroakupunktur
    • Kinesiologie und Applied Kinesiologie
    • Neuraltherapie
    • Ortholmolekulare Therapie
    • Ernährungstherapie
    • Heilfasten
    • Leberfasten
    • Gewichtsreduktionsprogramme

    Aus diesem breiten Fundus suchen wir gemeinsam eine individuelle Lösung, um die jeweiligen Gesundheitsstörungen auch unter dem naturheilkundlichen Aspekt zu betrachten und zu behandeln.

  • Orthomolekulare Medizin

    Wir beschäftigen uns in der Praxis sehr viel mit orthomolekularer Medizin. Orthomolekular (ortho: gut oder richtig, molekular: kleinste Bausteine) bedeutet „die richtigen Mikronährstoffe (Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente) in der richtigen Dosierung, für den Körper positiv zu nutzen, um eine optimale Versorgung zu gewährleisten, Gesundheit zu erhalten oder Krankheiten zu behandeln.Die orthomolekulare Medizin ist aus ernährungsmedizinischer Sicht essenziell und unserer Ansicht nach eine Grundvoraussetzung für ein langes, gesundes und zufriedenes Leben. Interessanterweise ist die Versorgung mit Mikronährstoffen leider oft nicht optimal und wird bei der Behandlung von Krankheiten oft nicht ausreichend berücksichtigt.Dazu kommt, dass auch viele Medikamente Einfluß in unserem Körper zum Beispiel auf die Resorption bestimmter Mikronährstoffe  nehmen oder auch bestimmte Stoffwechselwege blockieren, was dann wieder nachfolgende Probleme verursachen kann. Aber auch die verschiedensten Erkrankungen fordern oft unsere Zellsysteme heraus. Folglich sollten Lifestyle, Ernährung, Erkrankungen und Medikamente in der ganzheitlichen Therapie berücksichtigt werden.

  • Notfallmedizin

    Die "Notfallmedizin" stellt einen Teilbereich der Medizin dar und besitzt eigenen Ausbildungs- und Prüfungskriterien. Die Zusatzbezeichnung "Notfallmedizin" kann nur durch eine eigene Prüfung bei der Bayerischen Landesärztekammer erworben werden.
    Sowohl Dr. med. Paul Gumminger als auch Dr. med. Florian Edsperger haben die Zusatzbezeichnung "Notfallmedizin" inne. Dr. med. Paul Gumminger unterstützt als Notarzt in diesem Rahmen regelmäßig den Notarztstandort Rotthalmünster neben seiner Vollzeitarbeit in der Praxis.Herr Dr. med. Paul Gumminger hat ausserdem in der Praxis die Leitung für die Notfallmedizin und kümmert sich in diesem Rahmen um das Controlling der Notfallausrüstung, die Notfallübungen und die Einhaltung der Qualitätskriterien. Unsere Praxis ist im Rahmen der notfallmedizinischen Versorgung mit einem Defibrillator und modernsten Live –Monitoring - Geräten ausgestattet.Jährlich absolviert das gesamte Praxisteam eine Reanimationsschulung in der neben Erwachsenen- und Säuglingsreanimationen auch die unterschiedlichsten Notfälle mit den entsprechenden Maßnahmen besprochen und trainiert werden. Zusätzlich wird die gesamte Notfallausrüstung regelmäßig überprüft.

  • Ernährungsmedizinische Schwerpunkte

    Der Einfluss von Ernährung in Zusammenhang mit Krankheiten und der Behandlung bzw. Vorbeugung von Krankheiten wurde in den letzten Jahren immer häufiger zum Gesprächsthema in der Praxis. Als eingetragene ernährungsmedizinische Schwerpunktpraxis(Bundesverband Deutscher Ernährungsmediziner (BDEM) haben wir uns zum Ziel gesetzt, Patienten mit ernährungsbedingten Krankheiten (Übergewicht/krankhafter Adipositas) zu behandeln. Ziel ist es, die Behandlungsqualität und Lebensqualität des Patienten zu erhöhen und Folgeerkrankungen aufgrund dauerhafter Fehlernährung (wie z. B. Arteriosklerose, Herzinfarkt, Schlaganfall oder degenerative Gelenkerkrankungen) zu reduzieren oder im besten Fall sogar zu verhindern!Aus diesem Grunde bieten wir Ihnen in der Praxis folgende Leistungen an:

    • Gewichtsreduktionsprogramme
    • Leberentfettung
    • Mikronährstofftherapie (Orthomolekulare Therapie)
  • IGeL-Leistungen - Individuelle Gesundheitsleistungen

    Der Bereich der IGeL-Leistungen (Individuelle Gesundheitsleistungen) umfasst Therapieverfahren auf Selbstzahlerbasis. Diese Leistungen werden zusätzlich in unserer Praxis für Sie angeboten und sind für Krankenkassen nicht leistungspflichtig.

    Im nachfolgenden stellen wir einen Auszug aus unserem IgeL-Katalog vor:

    Ultraschallleistungen

    • Oberbauchultraschall
    • Extremitäten-Doppler-Ultraschall
    • Carotis-Doppler-Ultraschall
    • Schilddrüsen-Ultraschall
    • Ultraschall Check up Bauch und Schilddrüse
    • Ultraschall Check up Gefäße
    • Herz-Echokardiographie

    Infusionen

    • Aufbauinfusionen
    • Vitamin-C-Infusion

    Injektionen

    • Medivitan
    • Thymoject zur Stärkung des Immunsystems
    • Eigenblutbehandlung

    Diagnostikleistungen

    • Kreislaufcheck Premium (Ruhe- und Belastungs-EKG, Lungenfunktion, Schellong)
    • Kreislaufcheck (Ruhe- und Belastungs-EKG, Lungenfunktion)
    • ABI-Messung
    • Ruhe-EKG
    • Belastungs-EKG

    Akupunkturbehandlungen

    • Ohrakupunktur
    • Körperakupunktur
    • Yamamoto Neue Schädelakupunktur (YNSA Akupunktur)
    • Moxa-Akupunktur

    SchröpfmassagenKauternReisemedizin

    • Reisemedizinische Beratung
    • Schutzimpfung
    • Tauchtauglichkeitsuntersuchung mit Ruhe-EKG
    • Tauchtauglichkeitsuntersuchung mit Belastungs-EKG

     Laborleistungen

    • Safer-Sex Profil (HIV, Lues, Hepatitis B)
    • Männer-Vorsorge: Prostatakrebs
    • HIV-Test
    • Leber-, Magen-, Darm-Vorsorge
    • Große Laboruntersuchung
    • Prevent-Test zur Feststellung von Blut im Stuhlgang

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.praxis-gumminger.de


Dr. med. Paul Gumminger & Kollegen

Dr. med. Paul Gumminger (Praxisinhaber), Dr. med. Florian Edsperger (angestellter Arzt), Dr. med. Robert Högen (angstellter Arzt),  dr. med. Péter Bolla (angestellter Arzt), Dr. med. Helga Mangold (angestellte Ärztin), Dr. med. Jörg Mangold (angestellter Arzt), Dr. med. Günter Gumminger (angestellter Arzt - Privatärztliche Tätigkeit und Vertretungstätigkeit), Dr. med. Gerd Sporer (angestellter Arzt - Privatärztliche Tätigkeit und Vertretungstätigkeit) und Irina Weinzierl (angestellte Ärztin - Weiterbildungsassistentin) bieten Ihnen aktuelle allgemeinmedizinische und internistische Diagnostik und Therapie und sind darüberhinaus auch für andere Bereiche neben der Schulmedizin offen. So versuchen wir, stets eine optimale Lösung für Sie als Patienten zu finden.

jameda Siegel

Dr. Edsperger ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 10

Internisten · in Pocking

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,0

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,0

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (1)

Alle1
Note 1
1
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
14.02.2020
1,0
1,0

Kompetenter und netter Arzt.

Einfach eine super Praxis und ein tolles Team !

Weitere Informationen

Profilaufrufe610
Letzte Aktualisierung27.04.2020

Danke , Dr. Edsperger!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Pocking

Finden Sie ähnliche Behandler