Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Zahnärzte:
Gold-Kunde
Dr. med. Ingolf von Kuick

Dr. med. Ingolf von Kuick

Zahnarzt, Kieferorthopädie

0331/296016

Dr. von Kuick

Zahnarzt, Kieferorthopädie

Sprechzeiten

Mo
10:00 – 12:00
13:00 – 18:00
Di
08:00 – 12:00
13:00 – 19:00
Mi
08:00 – 12:00
13:00 – 19:00
Do
08:00 – 12:00
13:00 – 16:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

2 Standorte

Charlottenstr. 106,
14467 Potsdam

Leistungen

Zahnspange
Kieferorthopädie für Kinder
Kieferorthopädie für Jugendliche
Kieferorthopädie für Erwachsene
Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen
Sportschutz
Schnarchtherapie
Spezielle Geräte
Bracket

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

als Kieferorthopäde in Potsdam begrüße ich, Dr. med. dent. Ingolf von Kuick, Sie herzlich auf meinem jameda-Profil und stelle Ihnen hier unsere moderne Praxis vor. Ich möchte, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und biete Ihnen die bestmögliche kieferorthopädische Versorgung und umfassenden Service für ein dauerhaft schönes Lächeln. Schauen Sie sich um und informieren Sie sich in Ruhe. Sollten Sie weiterführende Fragen haben oder sich für eine Behandlung interessieren, kontaktieren Sie uns. Gerne vereinbaren wir einen Sprechstundentermin.

Ihr Dr. med. dent. Ingolf von Kuick

 

Mein Lebenslauf

Studium der Zahnheilkunde an der Universität Greifswald und Approbation
Zahnärztliche Tätigkeit in Potsdam
Fachzahnarztprüfung für Kieferorthopädie an der Berliner Charité
Spezialisierung auf das Gebiet der funktionellen Kieferorthopädie
Promotion an der Medizinischen Akademie in Berlin
1990 bis heuteIn eigener Praxis in Potsdam tätig

Über mich

  • Kenntnisse und Zertifikate aller Richtungen der Kieferothopädie (Mutibracketapparaturen, Aligner, Miniimplantate u. v. m.)
  • Besondere Aufmerksamkeit bleibt aber weiterhin ein ganzheitlicher bzw. myofunktioneller Therapieansatz.

Mitgliedschaften

  • Bund  Deutscher  Kieferorthopäden
  • Gesellschaft für Kieferorthopädie Berlin Brandenburg
  • Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Kieferorthopäde Dr. med. dent. Ingolf von Kuick


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Es freut mich, dass meine Praxis für Kieferorthopädie am Standort Charlottenstr. 106 in Potsdam Ihr Interesse geweckt hat! Ich berate und behandle Sie auf dem Gebiet der Kieferorthopädie. Gerne kläre ich Sie über Möglichkeiten, Risiken und Kosten verschiedener Eingriffe im persönlichen Gespräch auf. Mein Team und ich haben es uns zum Ziel gemacht, Sie kompetent und freundlich zu behandeln.

  • Kieferorthopädie

  • Kieferorthopädie

    Schöne Zähne für Kinder und Erwachsene 

    Die Gemeinschaftspraxis von Dr. Ingolf von Kuick und Dr. Ulrike Möllenberg ist die erste niedergelassene kieferorthopädische Praxis im Herzen der Stadt. 

    Wir sind eine Praxis mit guten Sprechzeiten ohne Urlaubs- und Weiterbildungspausen. Alle unsere Patienten werden von Fachzahnärzten für Kieferorthopädie behandelt. 

    In unerer Praxis für Kieferorthopädie kommt hochaktuelle Diagnostik mit strahlungsarmer Röntgentechnik neuester Generation zum Einsatz. Wir bieten Ihnen alles von der Prophylaxe bis zur Herstellung der therapeutischen Hilfsmittel - für Ihr schönstes Lächeln.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Kieferorthopäde Dr. med. dent. Ingolf von Kuick


Mein weiteres Leistungs­spektrum

In der Kieferorthopädischen Praxis Dres. Ingolf von Kuick und Ulrike Möllenberg in Potsdam setze ich mich mit modernen Diagnose- und Therapieverfahren der Kieferorthopädie für die Gesundheit von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein. Dabei bin ich auch auf Ihre Mithilfe angewiesen: Wenn Sie Ihre Zähne zu Hause gründlich pflegen und regelmäßig Kontrolltermine wahrnehmen, schaffen Sie die besten Voraussetzungen, um sich auch im Alter an gesunden Zähnen freuen zu können.

  • Kieferorthopädie für Kinder

  • Kieferorthopädie für Jugendliche

  • Kieferorthopädie für Erwachsene

  • Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen

  • Kieferorthopädie für Kinder

    Den richtigen Zeitpunkt für den ersten Besuch beim Kieferorthopäden zu finden, ist nicht nur für die Eltern, sondern manchmal auch für den Hauszahnarzt schwer.

    Im Zweifel gilt: lieber früher, denn auch schon im sehr jungen Alter kann ein Lückenhalter bei vorzeitigem Milchzahnverlust oder das Abgewöhnen von Lutschhabits den Aufwand für eine spätere Therapie verringern oder gar überflüssig machen. Meist kommen Kinder mit der Einschulungsuntersuchung um das 6. Lebensjahr zu uns.

  • Kieferorthopädie für Jugendliche

    Im späten Wechselgebiss, wenn die Milchmolaren und Milcheckzähne ausfallen, zeigen sich häufig Zahnfehlstellungen. 

    Diese können sich als Vorbiss (Progenie), Platzmangel, Lücken, tiefer Biss (Deckbiss), Kreuzbiss, offener Biss, fehlende oder verlagerte Zähne u. ä. äußern. In diesem Alter, dem 8. - 10. Lebensjahr, setzen im Kiefer- Gesichtsbereich starke Wachstumsprozesse ein. Besonders in dieser Phase lassen sich Kieferwachstum und Zahnwechsel in optimaler Weise steuern.

  • Kieferorthopädie für Erwachsene

    Auch im erwachsenen Alter lassen sich Zahn- und Kieferfehlstellungen korrigieren. Engstände können beseitigt und Lücken geschlossen werden.

    Implantatversorung
    Möglich ist auch, dass in Absprache mit dem Zahnarzt, Lücken für eine Implantatversorgung geöffnet, oder aber gekippte Zähne aufgerichtet werden. Sogar Zähne mit einer Wurzelbehandlung können noch bewegt werden. 

    Kiefergelenkserkrankungen
    Bei Kiefergelenkerkrankungen kann eine kieferorthopädische Therapie sinnvoll sein. Um eine Entlastung zu erreichen, kommen häufig Schienen und andere Aufbissbehelfe zum Einsatz. 

    Fehlstellungen
    Stark ausgeprägte Fehlstellungen, dazu gehören u. a. Vorbiss (Progenie) oder offener Biss und starker Rückbiss, können bei Erwachsenen eine kombinierte kieferorthopädisch-kieferchirurgische Therapie erfordern. Diese wird in unserer Praxis in enger Zusammenarbeit mit der kieferchirurgischen Abteilung der Charité geplant und durchgeführt. Eine Behandlung dieser Kieferanomalien führt in der Regel immer zu einer deutlichen funktionellen und ästhetischen Verbesserung.

  • Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen

    Kiefergelenksbeschwerden haben oft in muskulären oder orthopädischen Problenem ihren Ursprung. Sie werden aber häufig auch durch Zahnfehlstellungen, Knirschen, Zungen-  oder Zähnepressen verursacht.                                                             

    In Verbindung mit Stress können diese zu Muskelverspannungen, Kopf- und Ohrenschmerzen, Tinitus und Migräne führen. 

    Befundbezogen entwickeln wir ein individuelles Therapiekonzept. Neben Aufbissbehelfen (Schienentherapie)  sind abgestimmte physiotherapeutische- manuelle Maßnahmen angeraten, um diese Beschwerden zu mindern oder langfristg abzustellen. 

    Dafür arbeiten wir eng mit darauf spezialisierten Physiotherapeuten zusammen.

  • Sportschutz

    Einen großen Anteil aller Sportunfälle in Deutschland nehmen Zahnverletzungen ein. Dabei sind nicht nur die klassischen Kontaktsportarten wie Boxen und  Ringen prädestiniert. Auch beim Wasserball, Inlineskaten, Hockey, Fußball oder Mountenbikeing sind Unfälle mit Beinträchtigung der Zähne häufig.

    Individueller Zahnschutz
    Dagegen stellt ein individueller Zahnschutz aus weichbleibenden Silikonkunststoff einen guten Schutz dar. Gegenüber Fertigprodukten aus dem Sporthandel haben diese den Vorteil, dass sie auf die individuelle Zahnstellung abgestimmt sind und damit eine wesentlich bessere Passgenauigkeit besitzen.

  • Schnarchtherapie

    Schnarchen macht einsam, das müssen viele der ca. 30 Mio. Betroffenen in Deutschland täglich erfahren. Es kann aber auch krank machen, verursacht durch eine Verengung der Atemwege.

    In Abhängigkeit der Schwere des Befundes, ist eine Behandlung mit einem individuell hergestellten intraoralen Schnarchtherapiegerät (IST-Gerät) möglich. Ähnlich einer Zahnspange werden durch diese Therapiemittel der Unterkiefer, und gleichzeitig auch die Zunge nach vorn verlagert, sowie der Rachenraum geöffnet.

  • Spezielle Geräte

    Incognito - Lingualtechnik: Diese festsitzende Apparatur stellt eine ästhetische und zeitgemäße Alternative zu herkömmlichen Geräten dar. Sie wird hinter den Zähnen befestigt. Dieses individuell hergestellte Bracketsystem ist daher unsichtbar und in seiner Wirkung hoch effizient. Ihre Zähne werden unauffällig korrigiert, unabhängig davon, ob aus beruflichen, privaten oder ästhetischen Gründen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Kieferorthopäde Dr. med. dent. Ingolf von Kuick


Meine Kollegen (2)

Gemeinschaftspraxis • Dres. Ingolf von Kuick Ulrike Möllenberg und Bernhard Rauer

jameda Siegel

Dr. von Kuick ist aktuell – Stand Januar 2021 – unter den TOP 5

Kieferorthopäden oder Zahnärzte mit Schwerpunkt Kieferorthopädie · in Potsdam

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig
nimmt sich viel Zeit
gute Öffnungszeiten

Optionale Noten

1,1

Angst-Patienten

1,3

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,1

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,6

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,2

Kinderfreundlichkeit

1,7

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

1,8

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (38)

Alle15
Note 1
15
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
23.02.2021
1,0
1,0

Fachlich kompetenter Arzt mit engagierten Mitarbeitern

Nach langjähriger Betreuung meines Sohnes kann sich das Ergebnis sehen lassen. Wir sind sehr zufrieden mit der sehr guten Arbeit von Dr. Ingolf von Kuick. Ich war zufrieden mit der Beratung und den Erläuterungen des Arztes und hatte ebenso wenig das Gefühl hier übervorteilt zu werden, denn es gibt viele Leistungen, die ein Kieferorthopäde privat zusätzlich noch anbieten kann. Auch die Mitarbeiter sind sehr freundlich auch in Stresssituationen. Auch Terminverschiebungen waren hier kein Proble

23.12.2020
OHNE
NOTE

Keine Behandlung von Notfallpatienten

Unser Sohn 9 Jahr hatte seit 3 Wochen einen Gaumennahtspreitzer, welcher sich pünktlich am 23.12.2020 lösste. Dieser hing quer im Kiefer und unser Sohn hatte Schmerzen und Panik!

Die KZV verwies nur auf einen normalen Geschäftstag und diese Praxis hatte offen. Leider wurden wir mit dem Hinweis abgewiesen, das Rangsdorf nicht zu Potsdam gehört und keine Patienten, welche nicht aus Potsdam kommen, behandelt!

Petition ist raus! Beschwerde bei der KZV ist raus!

Trauma eines 9 jährigen....

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Anmerkung von jameda:

Da die Bewertung ausschließlich Vorgänge aus den Bereichen Terminvereinbarung und/oder Praxismanagement betrifft, ist entsprechend der Nutzungsbedingungen nur der Bewertungstext veröffentlicht und keine Noten. Ein Behandlungskontakt zur bewerteten Person hat nicht stattgefunden.

09.11.2020
1,0
1,0

Habe mich immer sehr wohl gefühlt

Ich freue mich so, dass ich jetzt schöne gerade Zähne habe. Es ist immer auf meine speziellen Wünsche eingegangen worden. Alle waren immer sehr nett zu mir. Es ist ein ganz tolles Team.

31.10.2020
1,0
1,0

Fachlich hochkompetenter Kieferorthopäde

Ich war bei Herrn Kuick mehrere Jahr in kieferorthopädischer Behandlung. Ich bin mit der Dauer, der Leistung und dem Ergebnis der Behandlung sehr zufrieden. Auch sozial ist Herr Kuick ein äußerst kompetenter Arzt. Über die Jahre wurde ich sehr persönlich betreut was mir die anfängliche Angst vor der Behandlung genommen hat.

13.08.2020 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,0
1,0

sehr sympatisch und kompetent

Eine tolle Praxis mit einem sehr netten Team. Ich würde die Praxis jedem empfehlen und immer wiederkommen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung90%
Profilaufrufe10.446
Letzte Aktualisierung04.12.2019

Danke , Dr. von Kuick!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler