Online-Terminlösung: jameda integriert Schnittstelle zu Evident
jameda Pressemitteilungen

Meldung vom 20.02.2017


Online-Terminlösung: jameda integriert Schnittstelle zu Evident

+++ Online-Terminbuchungen auf jameda in Echtzeit möglich

+++ Evident-Kunden können Termine kostenfrei auf jameda anbieten

+++ Es folgen Schnittstellen zu weiteren Anbietern von Praxis-Software

 

München, 20.02.2017 – jameda (www.jameda.de), Deutschlands größte Arztempfehlung und Marktführer für Online-Arzttermine, bietet eine Schnittstelle zwischen der jameda Online-Terminlösung und O-TIS, dem Online-Terminsystem des Praxis-Software-Anbieters Evident. Durch die Schnittstelle, welche von der iisii solutions GmbH entwickelt wurde, können Online-Terminbuchungen über jameda künftig in Echtzeit in den Terminkalendern der Evident-Kunden abgebildet werden. Der Terminplaner ist also immer automatisch auf dem neuesten Stand. Gleichzeitig wird Ärzten damit der Zugang zu einer Vielzahl an Patienten, die ihre Ärzte auf jameda suchen und anschließend einen Termin online vereinbaren wollen, ermöglicht. „Wir freuen uns sehr, mit Evident einen der innovativsten Hersteller für Praxisverwaltungssysteme als Partner für unsere hervorragende Online-Terminlösung gewonnen zu haben“, sagt Fritz Edelmann, Geschäftsführer von jameda. „Das kommt auch den Patienten zugute, deren Wunsch, Termine online zu buchen, groß ist. Zudem beeinflusst das Angebot zur Online-Terminbuchung die Arztwahl. Für Ärzte ist es daher ratsam, den Anschluss an die Digitalisierung nicht zu verpassen.“

 

Einfache und kostenfreie Anbindung der Evident-Software an jameda

Um ihre Termine online auf jameda anzubieten, müssen sich Evident-Kunden einmalig kostenlos bei jameda registrieren. Die Anbindung an die eigene Evident-Software erfolgt daraufhin über eine einfache PIN-Eingabe. Eine weitere Konfiguration des jameda-Terminkalenders ist dank der Schnittstelle nicht mehr nötig. Die Schnittstelle befindet sich derzeit in der Testphase. Ab Mitte März steht sie allen Zahnärzten, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen und Kieferorthopäden mit Evident-Software zur Verfügung.

Die Online-Terminlösung von jameda lässt Ärzten die Wahl, ob sie ihre Termine direkt im funktionalen jameda Online-Kalender pflegen möchten oder eine Anbindung an den Terminplaner ihrer gewohnten Praxissoftware wünschen. Weitere Schnittstellen zu den am weitest verbreiteten Praxissoftwaresystemen sind bereits in Arbeit.

 

Patienten begeistern mit der jameda Online-Terminlösung

Mehr als 5,5 Mio. Patienten suchen jeden Monat auf jameda nach dem passenden Arzt. Die anschließende Terminvereinbarung per Mausklick ist für zahlreiche Patienten längst zur Selbstverständlichkeit geworden. Auf jameda können Ärzte und Zahnärzte ihren Patienten diesen besonderen Service einfach und kostenfrei zur Verfügung stellen. Dabei profitieren sie von mehr neuen Patienten, da die Möglichkeit zur Online-Terminbuchung für viele zum ausschlaggebenden Kriterium bei der Arztwahl geworden ist.[1] Gleichzeitig hat das Praxispersonal mehr Zeit für die Patienten vor Ort, da das Praxistelefon entlastet wird.

 

[1] Online-repräsentative Studie des Marktforschungsinstituts Research Now im Auftrag von jameda (2016), online abrufbar unter https://www.jameda.de/presse/pressemeldungen/?meldung=159.

Pressemitteilung    


Weitere Bereiche des Pressecenters

Fragen? Wir sind gerne für Sie da.

Pressekontakt - Elke Ruppert und Kathrin Kirchler

Kathrin Kirchler
Senior PR & Marketing Manager
Tel.: 089 - 2000 185 60

Anne Schallhammer
PR & Marketing Manager
Tel.: 089 - 2000 185 68

presse@jameda.de

In den Presseverteiler eintragen