Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Augenärzte:
Alle
Online buchbare
Gold-Kunde
Dr. med. Edgar Schnitzler

Dr. med. Edgar Schnitzler

Arzt, Augenarzt

02102/845120

Dr. Schnitzler

Arzt, Augenarzt

Sprechzeiten

Mo
08:30 – 12:30
14:30 – 17:00
Di
08:30 – 13:30
Mi
08:30 – 13:30
Do
08:30 – 13:30
Fr
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Bechemer Str. 3340878 Ratingen

Leistungen

Sehnerv
Katarakt
Grauer Star
Glaukom
Grüner Star
Makulaerkrankungen
Netzhautablösung
Diabetische Retinopathie
Durchblutungsstörungen
Kurzsichtigkeit
Weitsichtigkeit
Hornhautverkrümmung
Alterssichtigkeit
Sehschule für Kinder
Kontaktlinsen
Fehlsichtigkeit
Brillen

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
mein Name ist Dr. med. Edgar Schnitzler und ich bin in der Lumedico, Augenheilkunde in Ratingen als Augenarzt tätig. Schön, dass Sie sich Zeit nehmen, sich über meine Leistungen zu informieren. Wenn Sie sich für Details der Untersuchungen und Therapien interessieren, bin ich gerne für Sie da. Bei einem persönlichen Gespräch können wir individuelle Fragen klären. Sie erreichen mich jederzeit unter der 02102/845120. Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Ihr Dr. med. Edgar Schnitzler

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Edgar Schnitzler


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Mein Ziel sind zufriedene Patienten. Daher bieten wir Ihnen in unserer Praxis in Ratingen vielfältige moderne Behandlungsmethoden rund um die Augenheilkunde an. Nach einem ausführlichen Erstgespräch und einer eingehenden Untersuchung stelle ich mit Ihnen gemeinsam Ihr individuelles Therapiekonzept zusammen. Haben Sie noch Fragen? Dann treten Sie mit uns unter der 02102/845120 in Kontakt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Edgar Schnitzler


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Ich freue mich, dass Sie sich für unsere Leistungen interessieren. In unserer Praxis in der Bechemer Str. 33 in 40878 Ratingen stelle ich Ihnen neben altbewährten Behandlungsmethoden auch neue schonende Therapiemöglichkeiten zur Verfügung. Um Ihnen eine gute Diagnostik und Behandlung bieten zu können, ist unsere Praxis in Ratingen mit moderner Technik ausgestattet. Bei Fragen sind wir gerne für Sie da.

  • Sehen ohne Brille

  • Ästhetische Medizin

  • Kontaktlinsen

  • Grauer Star (Katarakt)

  • Sehen ohne Brille

    Den Wunsch nach Brillenfreiheit können wir heute nahezu jedem Menschen erfüllen. Bei Operationen mit dem Ziel ein gutes Sehen ohne Brille zu ermöglichen, spricht man von der refraktiven Chirurgie. In den letzten Jahren hat es auf diesem Gebiet enorme Entwicklungen gegeben. Zusätzlich zu der seit Jahrzehnten etablierten LASIK Methode haben wir die Möglichkeit, durch neu entwickelte Linsentypen, Ihnen eine individuell auf Ihre Bedürfnisse und Ihre Augen abgestimmte Lösung anzubieten. Auf den folgenden Seiten wollen wir Ihnen die verschiedenen Methoden vorstellen. Welche davon für Sie die passende ist, klären wir gemeinsam mit Ihnen in einem ausführlichen Beratungsgespräch.

    Methoden der refraktiven Chirurgie:

    • LASIK
    • Phake Linsen
    • Linsen-Austausch
    • Bioptik
  • Ästhetische Medizin

    Der Wunsch nach einem frischen Gesichtsausdruck, ist etwas zutiefst Natürliches, denn er vermittelt Vitalität und Lebensfreude. Viele Menschen leiden bereits sehr früh unter erschlafften Hautpartien im Gesichtsbereich.

    Besonders die Region um die Augen ist häufig von dieser vorzeitigen Hautalterung betroffen. Hierzu zählt eine Vertiefung der Mimikfalten oder die Bildung von Schlupflidern und Tränensäcken. Man wirkt älter, als man eigentlich ist und sich selbst fühlt. Um Ihnen unser ärztliches Wissen auch im Bereich der ästhetischen Medizin anbieten zu können, haben wir LUMEDICUS gegründet, unser Zentrum für ästhetische Eingriffe. Hier führen wir Lidstraffungen, Botoxbehandlung und Faltenunterspritzung durch und verhelfen Ihnen so zu einem verjüngten Aussehen. Gerade im Bereich der Lidchirurgie verhilft uns Augenärzten unser Wissen um Anatomie und Funktion der Lider, Ihnen eine maßvolle und gleichzeitig natürlich wirkende Korrektur der Lider anbieten zu können.

    Unsere ästhetischen Behandlungen:

    • Lidkorrektur
    • Botox
    • Hyaluronsäure
  • Kontaktlinsen

    Durch die fortentwickelten Kontaktlinsenmaterialien und -formen ist es heute möglich, jede Fehlsichtigkeit mit Kontaktlinsen zu korrigieren. Wir sind von der Deutschen Augenärztlichen Kontaktlinsen-Gesellschaft e.V. zertifizierte Kontaktlinsenexperten und Kompetenzzentrum für „Brillantes Sehen“.

    Welche Fehlsichtigkeit korrigieren Kontaktlinsen?

    Sowohl Kurz- als auch Weitsichtigkeit sowie Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) können mit Kontaktlinsen sehr gut korrigiert werden.

    Bei einer Alterssichtigkeit (Presbyopie) tragen viele zum Ausgleich eine Gleitsichtbrille oder eine Brille mit eingefasstem Leseteil. Hierfür gibt es jedoch auch spezielle Mehrstärkenkontaktlinsen. Diese Multifokallinsen ermöglichen es, Nahes und Entferntes gleichermaßen scharf zu sehen.

    Müssen Kontaktlinsen angepasst werden?

    Kontaktlinsen sind eine sehr individuelle Sehhilfe. Sie werden exakt auf die Form und Beschaffenheit Ihres Auges abgestimmt. Auch andere Faktoren wie die Zusammensetzung der Tränenflüssigkeit spielen eine wichtige Rolle bei der Auswahl der richtigen Kontaktlinse.

  • Grauer Star (Katarakt)

    Als Grauen Star oder Katarakt bezeichnet man eine Eintrübung der in der Jugend kristallklaren Linse des Auges. Katarakt ist die weltweit häufigste Augenerkrankung bei älteren Menschen. Bei allen Menschen entstehen während des Lebens in der Augenlinse zunehmende Trübungen durch Degeneration der Linseneiweiße. Zwischen 60 und 75 Jahren haben fast 100 Prozent der Mitteleuropäer mehr oder weniger starke Trübungen der Augenlinse entwickelt.

    Eine Operation des Grauen Stars ist die einzige Möglichkeit, das Sehen zu verbessern und hat eine sehr hohe Erfolgsaussicht. Es ist durch die Entwicklung moderner, künstlicher Linsen heute möglich, ein brillantes Sehen zu erzeugen, häufig sogar ohne Brille.

  • Grüner Star (Glaukom)

    Als Glaukom oder Grünen Star bezeichnet man eine Drucksteigerung im Augeninneren, die den Sehnerv schädigt.

    Im Sehnerv bündeln sich tausende feinster Nervenfasern aus der Netzhaut und übertragen das Bild der Umwelt zum Sehzentrum im Gehirn. Durch die Druckschädigung sterben immer mehr dieser Nervenfasern ab. Es treten Defekte im Gesichtsfeld auf, welche schließlich zur Erblindung führen können. Leider geschieht dies für den Menschen lange Zeit unbemerkt.

    Der erhöhte Augeninnendruck, evtl. in Kombination mit einer Durchblutungsstörung, ist der wichtigste Faktor für die Entstehung des Glaukoms. Im Inneren des Auges bildet sich ständig sogenanntes Kammerwasser, welches durch ein schwammähnliches Gewebe, das Trabekel-System, aus dem Auge in die Blutgefäße abgeleitet wird. Normalerweise besteht eine Selbstregulierung von Zu- und Abfluss. Beim Glaukom ist dieser Mechanismus gestört, und es kommt zu einer krankhaften Erhöhung des Augeninnendrucks.

  • Makulaerkrankungen

    Die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) beschreibt eine Netzhauterkrankung an der Stelle des schärfsten Sehens, der Makula. Grundsätzlich kann man sagen, dass sich das Risiko, an einer Makuladegeneration zu erkranken, ab dem 50. Lebensjahr erhöht. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind daher besonders wichtig und erhöhen die Chance einer erfolgreichen Behandlung. Es werden zwei Formen der Makuladegeneration unterschieden:

    • trockene Makuladegeneration (ca. 75 Prozent der AMD-Patienten)
    • feuchte Makuladegeneration (ca. 15 Prozent der AMD-Patienten)
  • Netzhauterkrankungen

    Erkrankungen der Netzhaut führen häufig zu starken Sehstörungen bis hin zur Erblindung. Die Netzhaut ist die Zellschicht im Auge, die einfallende Lichtstrahlen in elektrische Impulse umwandelt. In der Makula, die das Netzhaut-Zentrum bildet, ist die Konzentration an lichtempfindlichen Zellen besonders hoch. Hier findet sich der Punkt des schärfsten Sehens im Auge. Jede Störung des Stoffwechsels der Netzhaut mit ihren etwa 130 Millionen Sinneszellen kann diese irreparabel schädigen. Viele Netzhauterkrankungen sind deshalb eine Gefahr für die Sehkraft. Zu den häufigsten Netzhauterkrankungen zählen:

    • Makuladegeneration
    • Durchblutungsstörungen
    • Diabetische Retinopathie
    • Netzhautablösung
  • Fehlsichtigkeit

    Bei einem normalsichtigen Auge werden die Lichtstrahlen beim Blick in die Ferne durch die Hornhaut und die Linse so gebündelt, dass auf der Netzhaut ein scharfes Bild entsteht. Das Bild, das von unserer Netzhaut mit tausenden von Sinneszellen erfasst wird, ist seitenverkehrt und steht auf dem Kopf. Erst unser Gehirn verarbeitet die Bildinformationen beider Augen zu einem verwertbaren Seheindruck unserer Umgebung.

    Liegt der Brennpunkt nicht genau auf der Netzhaut, also davor oder dahinter, wird die Umgebung unscharf abgebildet. Man spricht von einem Brechungsfehler oder einer Fehlsichtigkeit, umgangssprachlich auch Sehfehler genannt.

    Wir unterscheiden vier Arten der Fehlsichtigkeit:

    • Kurzsichtigkeit (Myopie)
    • Weitsichtigkeit (Hyperopie)
    • Stabsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung (Astigmatismus)
    • Alterssichtigkeit oder Altersweitsichtigkeit (Presbyopie)

    Zur Korrektur dieser Fehlsichtigkeiten stehen uns verschiedene Methoden zur Verfügung.

    • Sehschule für Kinder
    • Brillen
    • Kontaktlinsen
  • Brillen

    Die Brille ist die am weitesten verbreitete Korrekturmöglichkeit einer Fehlsichtigkeit.

    Mittels einer Brille lassen sich sowohl die Kurz- und Weitsichtigkeit, als auch die Hornhautverkrümmung ausgleichen. Schon im Alter von 9 Monaten passen wir Kindern mit hoher Fehlsichtigkeit die erste Brille an. Viele Jugendliche benötigen mit dem Beginn der Pubertät eine Brille und auch die Normalsichtigen, die ihre Jugend ohne Brille verbringen konnten, benötigen mit zunehmenden Alter eine Sehilfe zumindest für die Nähe.

    Da die Anzahl der Kurzsichtigkeit, die früh eine Brille benötigen, zunimmt und die Bevölkerung immer älter wird, ergibt sich eine immer größer werdende Anzahl von Menschen mit Brille. Momentan beträgt der Prozentsatz der Brillenträger in Deutschland ca. 70 Prozent.

    In einer individuellen Brillenberatung finden wir gemeinsam mit Ihnen den passenden Brillentyp für Ihre Augen. 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Edgar Schnitzler


Meine Kollegen (2)

Gemeinschaftspraxis • Lumedico Augenheilkunde in Ratingen

jameda Siegel

Dr. Schnitzler ist aktuell – Stand Januar 2021 – unter den TOP 5

Augenärzte · in Ratingen

Note 1,5 •  Sehr gut

1,5

Gesamtnote

1,4

Behandlung

1,5

Aufklärung

1,6

Vertrauensverhältnis

1,4

Genommene Zeit

1,4

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,6

Sprechstundenzeiten

1,4

Betreuung

2,3

Entertainment

1,9

alternative Heilmethoden

1,9

Kinderfreundlichkeit

1,6

Barrierefreiheit

1,6

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

2,5

Parkmöglichkeiten

1,7

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (315)

Alle125
Note 1
111
Note 2
4
Note 3
2
Note 4
3
Note 5
5
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
12.04.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Mein (Augen-)Arzt des Vertrauens

Mein (Augen-) Arzt des Vertrauens

Wenn jemand das Prädikat so verdient, dann sicherlich Herr Dr.Schnitzler.

Seit Jahren fühle ich mich in seiner kompetenten Art der Betreuung, der immer umfassenden Untersuchung und Beratung bestens aufgehoben.

08.04.2021 • Alter: über 50
1,6

Man fühlt sich hier gut aufgehoben!

Freundliche und kompetente Beratung, Abstimmung, Aufklärung und Behandlung. Die Wartezeiten sind stets gering und Termine werden recht kurzfristig vergeben.

06.04.2021
1,0

Sehr zufrieden

Ich war erst zum 2. Mal zur Untersuchung/Kontrolle in der Praxis. Das gesamte Team war sehr freundlich und kompetent. Die Untersuchung inkl. Aufklärung empfand ich als gut. Werde mich bei Bedarf sicherlich wieder an Herrn Dr. Schnitzle wenden.

09.03.2021 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Kompetent, offen, verständlich - kurzum erste Wahl!

Bereits seit mehr als 10 Jahren bin ich regelmäßig zum Routinecheck bei Herrn Dr. Schnitzler. Ich schätze seine Fachkompetenz sehr, seine Fähigkeit, Diagnosen verständlich zu erklären und vor allem seine Fähigkeit, auch komplexere Erkrankungen zu diagnostizieren und erfolgreich zu behandeln. Ein großes Dankeschön!

05.03.2021 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,2

Herrn Dr. Schnitzler kann man blind vertrauen

Die Praxis ist super organisiert, alles wirkt wie aus einer Hand und weckt schon beim ersten Kontakt vertraut. Die Vorbereitung durch die Assistenz ging zügig und professionell, genau so wie die anschließende Untersuchung

Die Beratung war kompetent, kundenorientiert und vor allem verständlich.

Herr Dr. Schnitzler hat es wirklich verstanden, wie man modern und zugewandt mit Patienten umgeht. Ich komme auf jeden Fall wieder.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung87%
Profilaufrufe56.360
Letzte Aktualisierung06.02.2020

Danke , Dr. Schnitzler!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Ratingen

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Nordrhein-Westfalen
    Weitere Städte
    • Aachen
    • Bergisch Gladbach
    • Bielefeld
    • Bochum
    • Bonn
    • Bottrop
    • Dorsten
    • Düren
    • Gelsenkirchen
    • Gütersloh
    • Hagen
    • Hamm
    • Herne
    • Iserlohn
    • Krefeld
    • Leverkusen
    • Lüdenscheid
    • Lünen
    • Marl
    • Minden
    • Mönchengladbach
    • Moers
    • Mülheim an der Ruhr
    • Münster
    • Neuss
    • Oberhausen
    • Paderborn
    • Recklinghausen
    • Remscheid
    • Rheine
    • Siegen
    • Solingen
    • Velbert
    • Witten
    • Wuppertal
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken