Gold-Kunde
Dr. med. Guido Lengfellner

Dr. med. Guido Lengfellner

Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie

0941/447274
Note
1,2
Note
1,2
Bewerten

DankeDr. Lengfellner!

Aktion
Danke sagen
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte

Dr. Lengfellner

Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie

DankeDr. Lengfellner!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
08:00 – 18:00
Di
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Mi
08:00 – 13:00
Do
08:00 – 18:00
Fr
08:00 – 13:00

Adresse

Günzstr. 593059 Regensburg

Leistungsübersicht

BeserreiserRadiowelleLaserKrampfadernVeröden

Weiterbildungen

  • Phlebologie

  • Notfallmedizin

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

Hier auf jameda möchte ich Ihnen einen Überblick über meine Tätigkeit geben. Ich bin Dr. med. Guido Lengfellner und kümmere mich in der gemeinschaflichen Venen-Fachpraxis Regensburg zusammen mit Dr. med. Udo Vielsmeier um Ihre Venengesundheit. Bis bald in der Günzstraße 5!

Ihr Dr. Guido Lengfellner


Über mich

Studium der Humanmedizin

  • Technische Universität München
  • University of Texas, USA

  • Universidad Catolica, Chile

Master of Business Administration (MBA)

  • Universität Lüneburg, Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Facharzt für Chirurgie

  • Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Regensburg, Abteilung für Thorax- und Gefäßchirurgie

  • Klinikum Passau, Abteilung für Allgemein- und Gefäßchirurgie

Facharzt für Unfallchirurgie

  • Klinikum Passau, Abteilung für Unfall-, Hand-, Wirbelsäulen- und Wiederherstellungschirurgie

Niederlassung in der Venen-Fachpraxis Regensburg

  • Seit 2007 Leiter des Fachbereichs endovaskuläre und ästhetische Venenchirurgie
  • Unter Europas führenden Experten für das Radiofrequenz-Verfahren ClosureFast und das VenaSeal Closure System
  • Ausbilder für die o.g. Behandlungsmethoden

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Venen-Fachpraxis Regensburg


Meine Behandlungsschwerpunkte

Als endovaskulärer Venenchirurg kann ich Sie bei diversen Venenproblemen mit speziellen Verfahren sicher behandeln. In der Venen-Fachpraxis leite ich seit vielen Jahren den Bereich endovaskuläre und ästhetische Venenchirurgie. Übrigens zähle ich zu Europas führenden Experten für das Radiofrequenz-Verfahren ClosureFast und das VenaSeal Closure System.

  • Endovaskulärer Venenchirurg

  • Facharzt für Chirurgie

  • Facharzt für Unfallchirurgie


  • Endovaskulärer Venenchirurg

  • Facharzt für Chirurgie

  • Facharzt für Unfallchirurgie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Venen-Fachpraxis Regensburg


Mein weiteres Leistungsspektrum

In der Venen-Fachpraxis Regensburg erstelle ich ein individuelles Behandlungskonzept für Sie, das auf Ihre Anliegen maßgeschneidert ist. Zum Behandlungseinsatz kommen sichere und schonende Methoden wie minimalinvasive Verfahren, die sich bereits bewährt haben. So werden Ergebnisse auf höchstem Ästhetikniveau erzielt. Selbstverständlich finden auch klassische Operationen statt.

  • Radiofrequenz (ClosureFast)

  • Laser (Radiallaser)

  • Venenklebung (VenaSeal)

  • Mikroschaum- und Flüssigverödung


  • Radiofrequenz (ClosureFast)

  • Laser (Radiallaser)

  • Venenklebung (VenaSeal)

  • Mikroschaum- und Flüssigverödung

  • Klassische Operation

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Venen-Fachpraxis Regensburg


Dres. Guido Lengfellner und Udo Alexander Vielsmeier

Meine Kollegen

jameda Siegel

Dr. Lengfellner gehört in dieser Kategorie zu den TOP10

Fachärzte für Allgemeinchirurgie

in Regensburg • 01/2020

Je Fachgebiet und je Stadt verleiht jameda halbjährlich Ärzten und Heilberuflern das jameda Siegel.

Ausschlaggebend sind dabei:
- Patientenmeinungen
- Note
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (15)

Gesamtnote

1,2
1,2

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,3

Genommene Zeit

1,2

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,6

Wartezeit Termin

1,2

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,9

Entertainment

1,3

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

1,3

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis
sehr vertrauenswürdig
sehr gute Praxisausstattung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
10
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 27.12.2019
1,0

Toller Venenarzt

Ich bin rundum zufrieden mit der Behandlung. Dr. Lengfellner ist sehr sympathisch und vertrauensvoll. Ich hatte keinerlei Beschwerden nach seiner Venen OP

Bewertung vom 08.10.2019, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Topp Doc

Arzt tritt sicher und sehr menschlich auf. Das schafft Vertrauen.

Eingriff mit modernster Methode. Konnte Praxis direkt nach Eingriff verlassen. Nach knapp 4 Monaten ist das Ergebnis besser als ich mir erträumt habe.

Bewertung vom 16.09.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

In jeder Hinsicht positive Erfahrung

Im März 2019 ambulante Venenverödung (Radiofrequenzablation) einer Beinvene (große Rosenvene, geschädigte Venenklappen in der Leistengegend). Einige Wochen vor dem Eingriff erfolgte Voruntersuchungstermin bei Dr. Lengfellner.

Perfekt organisierte Gemeinschaftspraxis. Das Praxisteam wie Dr. Lengfellner ausgesprochen freundlich und zuvorkommend.

Entscheidung von München aus für diesen Eingriff und diesen Arzt nach intensiver Internetrecherche. „Meine“ gesetzliche Krankenkasse finanziert den Eingriff nur bei wenigen VertragsärztenInnen in Deutschland. In München hätte das „Strippen“ (stationäre operative Entfernung) angestanden.

Der ambulante Eingriff war sehr gut organisiert und weitestgehend schmerzfrei. Vormittags OP, nachmittags Kontrolluntersuchung, dann 1 Tag Tragen eines Kompressionsstrumpfes.

Wenige Wochen nach dem Eingriff bildeten sich die bis dahin deutlich heraustretenden, verdickten Seitenäste der abladierten (verödeten) Vene unterhalb des Knies zurück, bläuliche Einfärbungen um diese Gefäße waren nach mehreren Monaten kaum mehr sichtbar.

Ca. die ersten 2 Monate nach dem Eingriff keinerlei Schmerzen oder Mißempfindungen. Dann ca. 4-5 Wochen leichtes Ziehen entlang der abladierten Vene im Oberschenkel (die Vene wird abgebaut - „Freßzellen“). Jetzt nach 6 Monaten Nachuntersuchungstermin durch „meine“ Münchner Gefäßärztin - stuft Ergebnis als optimal ein (nur noch kleine Reste der Vene vorhanden, die sich auch noch auflösen würden).

Berichte so ausführlich, weil ich glaube, dass sich noch viel zu viele Patienten für das „Strippen“ der großen Venen (Rosenvenen) entscheiden. Dieses Verfahren erscheint mir recht „barbarisch“ im Vergleich zu der modernen Methode. Ich möchte aber darauf hinweisen, dass wohl auch für diesen „einfachen“ ambulanten Eingriff hinsichtlich eines guten Ergebnisses viel ärztliche Praxiserfahrung mit der Methode erforderlich ist (zumal es auch zu einer Schädigung der tiefen Beingefäße kommen könnte).

Bewertung vom 12.03.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Hervorragender Arzt mit super Team, wirklich uneingeschränkt empfehlenswert

Praxismanagement: zeitnahe Terminvergabe, keine Wartezeiten beim Besprechungs- und OP-Termin

Praxisteam: freundlich, nett und zuvorkommend, gelöste, stressfreie Atmosphäre, man hat das Gefühl, jeder arbeitet gerne hier. Ein besonderes Lob dem OP-Team, einfühlsam und freundlich, kontinuierliches Nachfragen nach dem aktuellen Befinden ( Schmerzfreiheit, Kreislaufstabilität)

Dr. Lengfellner:

Persönliches Vorgespräch: Abfrage der Krankengeschichte durch den Arzt und beschränkt auf das Wichtige und Notwendige. Absolut sichere Diagnosestellung, klare Benennung des Krankheitsbildes, aber ohne jede Dramatisierung. Entwicklung des Behandlungskonzepts auf Basis der Patientenvorstellung und Aufzeigung auch nicht-operativer Behandlungsmöglichkeiten; Behandlung in Lokalanästhesie wird empfohlen

OP-Termin: 20 minütige Behandlung in Lokalanästhesie, de facto schmerzfrei, Herr Dr. Lengfellner arbeitet zügig, zielgericht und hochprofessionell und erklärt den Behandlungsablauf.

Fazit: uneingeschränkt empfehlenswert;

Wie groß die Unterschiede in den unterschiedlichen Praxis sind, zeigen die Erfahrungen in einem anderen Venenzentrum: hier wurde zunächst mein Krankheitsbild von einer Phlebologieassistentin hochdramatisiert unter Aufzählung aller Gesundheitsrisiken bis hin zur Lungenembolie und zum Ulcus cruris, als Therapie wurde eine Kombination von Radiofrquenz- und Venenschaum-Therapie angeboten, Behandlung wäre ausschließlich in Vollnarkose durchgeführt worden

Bewertung vom 09.11.2018, Alter: 30 bis 50
1,2

Sehr freundlicher und kompetenter Arzt

Herr Dr. Lengfellner ist ein super freundlicher Arzt bei dem man sich als Patient bestens aufgehoben fühlt. Sehr herzlich und fachlich kompetent. Meine OP verlief reibungslos und in einer sehr guten Atmosphäre. Vielen Dank auch an die sehr sehr netten Assistentinnen in der Praxis und im Op. Es wurde mir alles erklärt und auf Wünsche und Fragen eingegangen. Danke an alle. Super Team!

Weitere Informationen

86%Weiterempfehlung
14.021Profilaufrufe
08.02.2018Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in Regensburg

Passende Artikel unserer jameda-Kunden