Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Allgemein- & Hausärzte:
4.677 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Ute Andresen

Ärztin, Allgemeinmedizinerin

06158/822420

Dr. Andresen

Ärztin, Allgemeinmedizinerin

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
15:00 – 18:00
Di
08:00 – 12:00
15:00 – 18:00
Mi
08:00 – 12:00
15:00 – 18:00
Do
08:00 – 12:00
15:00 – 18:00
Fr
08:00 – 12:00
15:00 – 18:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Freiherr-vom-Stein-Str 964560 Riedstadt
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Ute Andresen?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Psychotherapie
Hausarzt
Psychosomatische Grundversorgung

Meine Kollegen (2)

Gemeinschaftspraxis • Dres. Ute Andresen Bettina Mensing und Annette Pielmeyer

Note 5,2

5,2

Gesamtnote

5,0

Behandlung

6,0

Aufklärung

6,0

Vertrauensverhältnis

6,0

Genommene Zeit

3,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

Wartezeit Termin

3,0

Wartezeit Praxis

Sprechstundenzeiten

3,0

Betreuung

Entertainment

alternative Heilmethoden

Kinderfreundlichkeit

Barrierefreiheit

Praxisausstattung

Telefonische Erreichbarkeit

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (5)

Alle1
Note 1
0
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
14.02.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
5,2

habe den Hausarzt vor 1,5 Jahre gewechselt

war ca. 3 Jahre Patient in der Praxis. Check Untersuchungen verliefen immer auf schnell, schnell. Blutuntersuchungen waren mir etwas eigen. Ich habe nie einen Bricht vom Labor gesehen noch erhalten. Es hieß es ist alles in Ordnung, obwohl mir immer eigentlich schlecht ging. Das einzige was man gesagt bekommt, " Sie müssen etwas abnehmen". Okay ! Eines Tages wurde mir so schwindlig und schlecht das ich am ganzen Körper gezittert habe. Ich fuhr in die Praxis (mein Hausarzt) Ich wurde von einer mir unbekannter Ärztin angeschaut, Blutdruck gemessen und Blut von Arzthelferinnen abgenommen. Ich bekam weder Tabletten , noch sonstiges. Mir wurde nahe gelegt, in so einem Fall sollte ich lieber gleich ins Krankenhaus fahren. Hallo " warum das den" wozu habe ich ein Hausarzt ? Als ich nach 3 Tagen wieder kam, weil es mir nicht besser ging, wurden mir meine Blutergebnisse einfach aus dem Computer , auf ein Zettel geschrieben. Ich hatte wieder kein Labor Bericht gesehen. Es war alles gut. Es klang so als ob "stell dich nicht an" Dann hat es mir gereicht. Ich habe ein anderen Arzt aufgesucht, bin sofort drangenommen worden. Wurden alle Blutwerte untersucht und nach paar Tagen wurde mir ein Labor Bericht ausgedruckt. Ich hatte Diabetes Typ2. Ich bin zum EKG und MRT geschickt worden. Ich hatte Schlaganfall. Die Blutwerte die mir mit der Hand geschrieben waren, stimmten nicht mit den Ergebnissen von neuem Hausarzt überein. Das war alles vor Corona Zeit. Sorry , die Praxis hat mich danach nicht mehr gesehen. Bin jetzt gut bei jetziger Ärztin in Groß-Gerau aufgehoben.

Archivierte Bewertungen

21.06.2015
OHNE
NOTE

Sprachlos

Ich bin wirklich sprachlos wie ich behandelt wurde. Ich kam mit riesigen schmerzen zu ihr in die Praxis.als neupatient und hatte mich vorne angemeldet. Hatte der Helferin unter Tränen berichtet das ich so starke Schmerzen habe und bitte untersucht zu werden. Allerdings wurde ich abgewiesen und man hätte mir gesagt ich soll zum Philipps Hospital. Obwohl ich kaum laufen konnte geschweige dorthin laufen könnte. Bin dann aus der Praxis gegangen .(hatte dann bei der notdienstzentrale angerufen welche mir dann glücklicherweise gesagt hatte dass ich im Philipps komplett falsch gewesen wäre und ich ins Krankenhaus muss.) ich bin immernoch baff wie man jemanden mit Schmerzen einfach wegschicken kann. Die Ärztin habe ich nicht kennengelernt. Allerdings langte mir nun auch schon die Begegnung mit der Helferin.

06.06.2014
6,0

Unfreundlich

Frau Dr. Ute Andresen ist sehr unfreundlich und nimmt sich kaum zeit für den Patienten.

15.11.2011 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Der Nutzer hat nur eine Notenbewertung abgegeben.

23.01.2011 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
6,0

Der Nutzer hat nur eine Notenbewertung abgegeben.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung0%
Profilaufrufe4.677
Letzte Aktualisierung04.04.2017

Danke , Dr. Andresen!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Riedstadt

Finden Sie ähnliche Behandler