Gold-Kunde
Klinik im Alpenpark, Tegernsee Anschlussheilbehandlung Rehabilitation

Klinik im Alpenpark, Tegernsee Anschlussheilbehandlung Rehabilitation

Klinik, Rehabilitationsmedizin, Endokrinologie, Gastroenterologie, Stoffwechselerkrankungen, Lungenerkrankungen

08022/8460
Note
1,4
Note
1,4
Bewerten

DankeKlinik im Alpenpark, Tegernsee Anschl… !

Aktion
Danke sagen

Klinik im Alpenpark, Tegernsee Anschlussheilbehandlung Rehabilitation

Klinik, Rehabilitationsmedizin, Endokrinologie, Gastroenterologie, Stoffwechselerkrankungen, Lungenerkrankungen

DankeKlinik im Alpenpark, Tegernsee Anschl… !

Aktion
Danke sagen

Öffnungszeiten

Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten bei Bedarf telefonisch

Adresse

Defreggerweg 2-683707 Ringsee

Leistungsübersicht

Psychosomatische AkutbehandlungOrthopädie (inkl. Unfallchirurgie-Reha)Gastroenterologie (inkl.Psychologische Beratung und TherapieKardiologiePsychotherapiePsychosomatik

Behandler dieser Klinik (7)

Prof. Dr. Dr. med. Margot Albus
Ärztin, Neurologin, Fachärztin für Psychiatrie & Psychotherapie
Nicht bewertbar
Dr. med. Franz Bichler
Arzt, Internist
Nicht bewertbar
Alexander Dicklhuber
Arzt, Orthopäde, Orthopäde & Unfallchirurg
Nicht bewertbar
Dr. med. Susanne GötschlDr. med. Dirk Joachim W. HamannDr. med. Oliver SchwarzSusanne-Corinna Schunke

Bilder

Herzlich willkommen

Die familiengeführt Klinik im Alpenpark erwartet Sie in Bad Wiessee am Tegernsee mit einem breiten Spektrum medizinischer Leistungen. Wir sind auf Anschlussheilbehandlungen (AHB) und Rehabilitation in den Bereichen OrthopädieKardiologie und Gastroenterologie sowie Psychosomatische Akutbehandlungen spezialisiert. Damit können wir Ihnen als eine der renommiertesten Reha-Kliniken in Bayern die umfassende Anschlussheilbehandlung (AHB) für viele Erkrankungen, vor allem aber auch die aktive gesundheitliche Prävention und Vorsorge bieten.

 

Rund um die Reha für Wirbelsäule, Gelenke, Muskulatur und große innere Organe wie Herz, Magen und Schilddrüse haben wir in der Klinik im Alpenpark ein topmodernes Zentrum mit medizinischen Leistungen auf höchstem Niveau geschaffen. Sie finden uns im ruhigsten Abschnitt des Tegernsees. Da unsere Einrichtung als vergleichsweise kleines Haus bereits in der dritten Generation familiengeführt ist, können Sie als Patient auch von flachen Hierarchien und zügigen Abläufen sowie viel Freundlichkeit und einem respektvollen Miteinander profitieren. Unsere bereits seit vielen Jahren bestehende Spezialisierung liegt im Bereich der Anschlussheilbehandlungen AHB und der Rehabilitation, für die wir eine der ersten Adressen in Bayern sind. So können wir Sie mit einem einzigartigen fachärztlichen Behandlungskonzept begleiten, das individuelle Therapieprogramme für Orthopädie (auch nach unfallchirurgischen Eingriffen), Kardiologie und Gastroenterologie (auch nach viszeralchirurgischen Eingriffen) in den Fokus rückt. Während Ihres Aufenthalts steht Ihnen Ihr verantwortlicher Facharzt als persönlicher Ansprechpartner zur Seite und entwickelt den maßgeschneiderten Therapieplan für Sie. Bei dieser Aufgabe werden unsere Fachärzte von bestens eingespielten Fachtherapeuten, Pflegern und modernster Medizintechnik, bis hin zum eigenen Labor, unterstützt. Mit dem besonderen Wohlfühl-Ambiente unserer Privatklinik können wir Ihnen einen weiteren Vorzug präsentieren. Die ästhetische Innengestaltung der Räume war bei uns immer schon Chefsache und eine Herzensangelegenheit. Denn wir wollen Patienten nicht nur effektive Therapiekonzepte, sondern auch den Aufenthalt im hochwertigen hotelähnlichen Ambiente ermöglichen. Mit der Erweiterung der Klinik auf zwölf neue Suiten, dem eigenen Seezugang, der wunderschönen Parkanlage und der größten Kliniksuite von ganz Bayern können wir Ihnen dafür beste Voraussetzungen bieten. Unter www.klinik-alpenpark.de finden Sie weitere Fotos und Informationen zur Klinik. Lassen Sie sich von uns beraten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Klinik im Alpenpark


Unsere Schwerpunkte

Im Kern ist das Leistungsangebot unserer Reha-Klinik am Tegernsee in Oberbayern auf die vier Schwerpunkte Orthopädie, Kardiologie, Gastroenterologie und Psychosomatik fokussiert. Dabei liegt einer der Vorzüge unseres fachärztlichen Therapiekonzepts darin, Ihnen auch für komplexere Erkrankungen die umfassende Betreuung zu bieten. So machen wir uns ausgehend von sorgfältiger Untersuchung ein ganzheitliches Bild von Ihrem Gesundheitsstatus und gehen darauf individuell und wirksam ein: auch mit psychologischer Beratung, Vorträgen, Seminaren und Patientenschulungen.

  • Orthopädie (inkl. Unfallchirurgie-Reha)

  • Kardiologie

  • Gastroenterologie (inkl. Viszeralchirurgie-Reha)

  • Psychosomatische Akutbehandlung


  • Orthopädie (inkl. Unfallchirurgie-Reha)

    Die Reha für den Stütz- und Bewegungsapparat, also für Wirbelsäule, Schulter, Ellenbogen, Hand, Hüftgelenk, Kniegelenk und Sprunggelenk kann aus unterschiedlichsten Gründen nötig werden. Viele Patienten finden beispielsweise den Weg nach einer Gelenkoperationen zu uns – oder wenn sie mit einer Endoprothese ein künstliches Gelenk an Knie oder Hüfte erhalten haben. Andere mussten sich dem Wechsel einer bereits alten und locker gewordenen Endoprothese unterziehen oder haben eine Verletzung an Wirbelsäule bzw. Becken erlitten, die im Anschluss an die klinische Versorgung den Reha-Aufenthalt erforderlich macht. Wir sind für Menschen nach allen nur denkbaren Wirbelsäulenoperationen ebenso da wie für Patienten, bei denen operativ versorgte Knochenbrüche, oft mit nachfolgenden Komplikationen der unterschiedlichsten Art, nachbehandelt werden müssen. Häufig begleiten wir die gesundheitliche Wiederherstellung aber auch nach Weichteilverletzungen wie zum Beispiel Muskelabrissen oder nach orthopädischen Tumoroperationen.

  • Kardiologie

    Im Mittelpunkt dieses großen Behandlungsschwerpunkts der Klinik im Alpenpark steht die Förderung und Unterstützung aller nötigen Reha-Schritte, die sich aus gravierenden Herz- und Kreislaufleiden ergeben. Wir sind für Sie nach Ihrer Herzoperation oder herznahen Gefäßoperation ebenso da wie im Anschluss an Interventionen, die an Herzkranzgefäßen, Herzklappen bzw. den peripheren arteriellen Gefäßen durchgeführt werden mussten. Die weit gefächerte Bandbreite unserer Reha-Leistungen macht uns nach einer Lungenembolie oder in Verbindung mit dem Cor pulmonale zu Ihrem hervorragenden klinischen Partner. Dabei können wir auch Patienten versorgen, die an einem metabolischen Syndrom leiden – oder die sich für die Wiedergewinnung ihrer körperlichen Gesundheit und persönlichen Leistungskraft die engmaschige fachärztliche Unterstützung nach der Behandlung von Herzrhythmusstörungen, Herzinfarkt oder der individuell ausgeprägten Stoffwechselerkrankung wünschen.

  • Gastroenterologie (inkl. Viszeralchirurgie-Reha)

    Der operative Eingriff an Speiseröhre, Magen und Darm oder an einem der anderen großen Bauchorgane stellt immer eine hohe Belastung für den Organismus dar. Wir helfen Ihnen, sich von einer solchen OP an einem Ort zu erholen, der Sie neben der vorhandenen fachmedizinischen Kompetenz allein durch seine Einbindung in schönste oberbayrische Natur begeistern wird. Wir sind in diesem dritten zentralen Leistungsschwerpunkt für Patienten nach ausgedehnten viszeralchirurgischen Eingriffen im Bauchraum da. Wir unterstützen Ihren Weg zurück in den Beruf und den Alltag nach speziellen chirurgischen Operationen der Leber, bzw. im Umfeld Ihrer medizinischen Versorgung bei chronisch-entzündlicher Darmerkrankung wie Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn. Selbstverständlich sind wir mit unserem umfassenden Reha-Konzept auch vor, während oder nach Chemotherapien für Sie da, versorgen Sie, wenn es in Verbindung mit dem metabolischen Syndrom angeraten ist, und legen einen starken Fokus auf therapeutische Angebote für Menschen mit Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) in all ihren möglichen Formen leiden.

  • Psychosomatische Akutbehandlung

    Im Rahmen der Akutbehandlung, können wir Ihnen eine Behandlung für folgende Diagnosen anbieten:

    • Depression, affektive Störungen
    • Angsterkrankungen, Phobien
    • Traumafolgestörungen, PTSD
    • Burn-out, Spektrum-Störungen
    • Akute Krisen, Anpassungsstörungen
    • Somatoforme Störungen

    UNSER BEHANDLUNGSKONZEPT

    Grundsätzlich arbeiten wir nach einem integrativen Behandlungsansatz mit Elementen aus der Verhaltenstherapie und aus der Tiefenpsychologie.

    INDIVIDUELL

    Bei der Größe der Station mit nur 12 Plätzen können wir eine optimale, maßgeschneiderte Behandlung garantieren. Für jeden einzelnen Patienten entwickeln wir einen persönlichen Therapieplan aus Modulen verschiedener Therapiemethoden, der genau auf das Erkrankungs- sowie das Persönlichkeitsbild abgestimmt ist.

    HOCHFREQUENT

    Im Focus der Behandlung steht die hochfrequente Einzelpsychotherapie mit bis zu fünf Einzelsitzungen pro Woche. In der Einzeltherapie, bei der auf individuelles Vorgehen besonderen Wert gelegt wird, finden Diagnostik und Biographiearbeit statt. Hier legen Patienten gemeinsam mit dem Therapeuten ihre Therapieziele fest und erlernen Fertigkeiten zur Affektregulation und Stabilisierung.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Weitere Informationen


Unser gesamtes Leistungsspektrum

Das Behandlungsteam der Klinik im Alpenpark besitzt ausgeprägte fachliche Kompetenz in allen relevanten Bereichen therapeutischer Maßnahmen. Abhängig von Ihrem persönlichen Bedarf können wir viele dieser Behandlungsformen kombinieren, um den Verlauf Ihrer gesundheitlichen Wiederherstellung noch nachhaltiger zu gestalten:

  • Physikalische Therapie

  • Physiotherapie

  • Hydrotherapie & Balneotherapie

  • Elektrotherapie

  • Bewegungstherapie & Sporttherapie

  • Ergotherapie

  • Psychologische Beratung und Therapie

  • Zahlreiche ergänzende Behandlungen und begleitende Therapieangebote

  • Sozialmedizinische Beratung

  • Schulung und Einleitung der Versorgung mit Heilmitteln

  • Entspannungsverfahren (Atemtherapie, Autogenes Training, Feldenkrais, Yoga)

  • Schulung diätetische und besondere Ernährungsformen

  • Indikationsspezifische Gesundheitsinformationen und Schulungen

  • Rückenschule

  • Hüft- & Knieschule


  • Physikalische Therapie

    Unter diesem Stichwort werden in der modernen Rehabilitationsmedizin zahlreiche Anwendungen zusammengefasst, die der Patient passiv, also ohne eigene Beteiligung in Anspruch nimmt. Dazu zählen Massagen und manuelle Lymphdrainagen ebenso wie die Verabreichung von Thermotherapien, bei denen wir mit Wärmereizen oder auch mit heilenden Kälteimpulsen arbeiten.

  • Physiotherapie

    Eine zweite Behandlungssäule, der wir für die nachhaltige gesundheitliche Wiederherstellung unserer Patienten größte Bedeutung beimessen, ist die Physiotherapie. In diesem behandlerischen Teilbereich setzen sich bewährte Fachtherapeuten mit langer praktischer Berufserfahrung ein, um Ihnen nach dem zentralen Grundsatz der modernen Physiotherapie beizustehen. Dieser Grundsatz lautet: Heilen durch Bewegung. Die entsprechenden physiotherapeutischen Angebote richten wir selbstverständlich an der individuellen Indikation und am krankheitsbedingten Leistungsspektrum des einzelnen Patienten aus. Sie lassen sich in Form von Einzelbehandlungen oder Gruppenbehandlungen planen. Dabei kümmert sich bei uns ein fest zugewiesener Therapeut während Ihres gesamten Aufenthaltes um Sie und ist Ihr vertrauter medizinischer Ansprechpartner.

  • Hydrotherapie & Balneotherapie

    Eine zentrale Behandlungszone der Klinik im Alpenpark konzentriert sich auf die heilende Kraft des Wassers in seinen unterschiedlichen Verabreichungsformen. Hier können Sie bei Bedarf medizinische Wannenbäder, Kohlensäurebäder oder Stangerbäder erhalten. Teilbäder sind in unseren Vierzellenbädern und Zweizellenbädern ebenso möglich wie umfänglich geplante Kneipp-Anwendungen, Heupackungen und zahlreiche weitere Behandlungsformen, die in den Bereich der klassischen Naturheilverfahren fallen.

  • Elektrotherapie

    Im Rahmen einer präzise vorgeplanten und sorgfältig für den individuellen Patienten dosierten Elektrotherapie geben wir mit Hilfe moderner Behandlungsgeräte und innovativer medizintechnischer Systeme punktgenaue elektrische Impulse auf bestimmte Körperzonen ab. Das bei uns mögliche Therapiespektrum in diesem Bereich reicht von Ultraschall, Muskelstimulation und Reizstrom bis zur Iontophorese, der Interferenztherapie und der Pulsierenden Signalstromtherapie PST. In Ihrem persönlichen Behandlungsplan kann auch das Verabreichen der Magnetfeldtherapie eine Rolle spielen. Und als weitere Therapieform können wir bei Bedarf auch die Stochastische Resonanztherapie SRT einbinden.

  • Bewegungstherapie & Sporttherapie

    Welch enorme Bedeutung gerade körperliche Bewegung für die Wiederherstellung der gesundheitlichen Balance und das Heben neuer Leistungsreserven besitzt, das ist in der Reha-Medizin keine Frage. Auf diesen wichtigen Aspekt sind wir im Zusammenhang mit unserem physiotherapeutischen Angebot schon kurz zu sprechen gekommen. Im Teilbereich der Bewegungstherapie und Sporttherapie sind wir mit zahlreichen ergänzenden und erweiternden Leistungen beim Patienten: vom Proprioceptionstraining über den Muskelaufbau an elektronisch überwachten Trainingsgeräten mit Messung des Therapiefortschritts bis hin zur Wirbelsäulengymnastik und der wichtigen Rückenschule; außerdem mit Ergometertraining, Laufbandtraining, Crosswalkertraining, Aquajogging, Terraintraining sowie speziellen Gymnastikprogrammen am Boden oder im Wasser, etwa in Schwimmbad und Bewegungsbad.

  • Ergotherapie

    Bei der Ergotherapie handelt es sich um eine besonders schonende und dabei weit greifende Form der Behandlung, die wir Ihnen im gesamten Spektrum anbieten. Sie kann beim funktionellen Training der Grobmotorik und Feinmotorik beginnen, schließt Beratung, Anpassung und Erprobung medizinischer Hilfsmittel ein und kann sich insbesondere auf viele erweiternde Leistungen wie die Schulung Ihrer Angehörigen oder das kreative Gestalten erstrecken. Dazu kann im individuellen Fall ein Hirnleistungstraining zur Förderung von Aufmerksamkeit, Konzentration und Gedächtnis kommen – oder die spezifische Ergonomieschulung für Beruf, Haushalt und Freizeit. Bei uns ist Ihr Mobilitätstraining für das Gehen und Treppensteigen etwa nach einer Gelenk-OP genauso möglich wie Ihr Alltagstraining, damit Sie Körperpflege, das An- und Auskleiden und andere normale Verrichtungen wieder weitgehend selbstständig meistern. Einen wichtigen Teilbereich, zum Beispiel für Patienten mit Rheuma oder Arthrose, stellt unser Gelenkschutztraining dar. Für Menschen mit Neuropathie oder nach Schlaganfall bieten wir effiziente Formen des  Sensibilitätstrainings oder im Fall des Falles auch ein Sturzprophylaxetraining an.

  • Psychologische Beratung und Therapie

    Die Situation nach einem Unfall, einem Schlaganfall, einem Herzinfarkt, einer umfangreicheren OP oder bei vielen anderen gravierenden gesundheitlichen Krisen hat nicht nur körperliche Dimensionen. Gerade während der Phase der physischen Wiederherstellung kommt es auf geistige, seelische und psychische Faktoren an. Emotionen, Ängste und psychische Blockaden müssen ernst genommen werden, da vor allem auch sie über die Rückkehr in das gewohnte Leben oder das Meistern der neuen gesundheitlichen Voraussetzungen entscheiden. In unserer Klinik sind wir uns der Ganzheit des Menschen aus Körper, Geist und Seele bewusst und bieten Ihnen unter diesem zentralen Aspekt die psychologische Betreuung während Ihres Aufenthalts an. Dieses Programm zur Stärkung Ihrer emotionalen und seelischen Kapazitäten kann von bewährten Entspannungstherapien und Entspannungstechniken, beispielsweise zum Abbau von Stress, bis zum psychologischen Einzelgespräch reichen.

  • Zahlreiche ergänzende Behandlungen und begleitende Therapieangebote

  • Sozialmedizinische Beratung

  • Schulung und Einleitung der Versorgung mit Heilmitteln

  • Entspannungsverfahren (Atemtherapie, Autogenes Training, Feldenkrais, Yoga)

  • Schulung diätetische und besondere Ernährungsformen

  • Indikationsspezifische Gesundheitsinformationen und Schulungen

  • Rückenschule

  • Hüft- & Knieschule

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zur Homepage


So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (30)

Gesamtnote

1,4
1,4

Behandlung

1,4

Aufklärung

1,5

Vertrauensverhältnis

1,4

Freundlichkeit Ärzte

1,2

Pflegepersonal

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Neuaufnahme

1,5

Zimmerausstattung

1,2

Essen

1,2

Hygiene

1,1

Besuchszeiten

1,3

Atmosphäre

1,4

Klinik-Cafeteria

2,1

Einkaufsmöglichkeiten

1,3

Kinderfreundlichkeit

2,1

Unterhaltungsmöglichkeiten

1,5

Innenbereich

1,1

Außenbereich

1,2

Parkmöglichkeiten

1,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
25
Note 2
1
Note 3
2
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 05.02.2020, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Immer in guten Händen in der Klinik im Alpenpark Bad Wiesse

Alles immer Top Organisiert und das Essen einfach ein genuß.

Ich habe nichts zu beanstanden.

Juni 2017 rechtes Knie

Januar 2020 linkes Knie

Kommentar von Klinik im Alpenpark,Tegernsee vom 05.02.2020

Liebe Patientin, lieber Patient, vielen Dank für Ihr positives Feedback. Es ist schön zu hören, dass Sie sich rundum wohlgefühlt haben und wir Sie bei Ihrer Genesung so positiv unterstützen konnten. Dieses große Lob geben wir gerne an unser gesamtes Team weiter. Wir wünschen Ihnen alles Gute und senden Ihnen winterliche Grüße aus Bad Wiessee

Bewertung vom 18.12.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,2

Kardologischer Aufenthalt nach Aotenklappen-erneuerung über Leiste

die Klinik am Alpenpark ist eher eine kleinere Klinik, die jedoch sehr gut ausgestattet ist und sehr gut geführt wird. ich hatte den Eidruck es herrscht ein angenehmes Klima zwischen Ärzten, Therapeuten, Schwestern und Patienten.

Kommentar von Klinik im Alpenpark,Tegernsee vom 18.12.2019

Liebe Patientin, lieber Patient, herzlichen Dank für Ihr tolles Feedback. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei wohlgefühlt haben und wir Sie bei Ihrer Genesung unterstützen konnten. Das gesamte Team wünscht Ihnen schöne Weihnachten und ein gutes, gesundes Neues Jahr. Ihre Klinik im Alpenpark

Bewertung vom 01.12.2019
3,2

Achtung Zuzahlung für Beihilfeberechtigte

Der Aufenthalt war super, ob alle Anwendungen notwendig waren, darüber lässt sich streiten

.

Allerdings war ich sehr verärgert, dass trotz vorheriger Nachfrage (!!!!) bezüglich der Kostenübernahme, die Beihilfestelle einen großen Teil der Anwendungen nicht bezahlt hat!!!

Empfehlung bei jeder Anwendung: Fragen Sie vorher nach, ob Sie die Kosten z.B. für Einzelgehtraining selbst übernehmen müssen!!!

Über die schlechte Auskunft von Seiten der Alpenparkklinik bin ich sehr erbost, ich fühle mich betrogen!

Kommentar von Klinik im Alpenpark,Tegernsee vom 02.12.2019

Liebe Patientin, lieber Patient, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unserer Klinik zu bewerten. Es freut uns, dass es Ihnen bei uns gefallen hat. Es tut uns leid, dass es zu Schwierigkeiten bei der Erstattung unserer Leistungen gekommen ist. Leider rechnen Beihilfestellen je nach Bundesland unterschiedlich ab. In unserer Klinik wird nach der Hauspreisliste abgerechnet, deren Preise durchaus von den Beihilfebeträgen abweichen kann. Auf diesen Umstand wird an mehreren Stellen in unserem Aufnahmeprozess hingewiesen, so auch in der Ihnen ausgehändigten Preisliste für Beihilfeberechtigte. Welche Beträge von Ihrer Beihilfe übernommen werden, können wir nicht beeinflussen. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und grüßen Sie recht herzlich. Ihre Klinik im Alpenpark

Bewertung vom 06.10.2019, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Rundum zufrieden! Beste Betreuung, fabelhafte Küche, traumhafte Lage

Die Klinik hat eine tolle Lage und schon beim Ankommen fühlt man sich deutlich gesünder!

Der Eindruck einer "Klinik" ist sehr versteckt - man fühlt sich wie in einem guten Hotel. Die Zimmer sind schön eingerichtet.

Besonders schön ist der hauseigene Steg am Tegernsee.

Die Abläufe sind bestens organisiert - von der ärztlichen Betreuung über die Therapie bis zum Facility Management. Besonders hervorzuheben ist die hervorragende Küche!

Die Therapie ist sehr gut abgestimmt, die unterschiedlichen Therapeuten bauen die Behandlungen aufeinander auf und arbeiten Hand-in-Hand.

Nach meinem Schulter-Totalschaden (schwere Trümmerfraktur mit mehreren Operationen und Umstellungsosteotomie), konnte ich hier wesentliche Fortschritte in der Beweglichkeit erzielen.

Das gesamte Personal (Anmeldung, Ärzte, Therapeuten, Restaurant, Service, Pflegerinnen und Pfleger, Facility Management (ich hoffe ich habe niemanden vergessen)) sind stets extrem freundlich und um die Patienten bemüht. Man wird sehr persönlich behandelt.

Einfach toll!

Kommentar von Klinik im Alpenpark,Tegernsee vom 07.10.2019

Liebe Patientin, lieber Patient, vielen Dank, dass Sie unsere Klinik so gut bewertet haben. Es liegt uns sehr am Herzen, dass sich unsere Patienten wohlfühlen und schnell genesen - umso mehr freuen wir uns, dass Sie sich rundum wohlgefühlt haben. Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft und senden herzliche Grüße vom Tegernsee. Ihr Team der Klinik im Alpenpark

Bewertung vom 05.08.2019, privat versichert, Alter: über 50
1,2

Herzlichen Dank!

Genau das, was ich gesucht und gebraucht habe. Sehr gutes Essen mit sehr freundlichem Personal. Alle Behandlungen und Therapien waren bei mir aufeinander abgestimmt. Habe viel mitgenommen und komme gerne wieder. Vielen Dank an das gesamte Team.

Kommentar von Klinik im Alpenpark,Tegernsee vom 20.08.2019

Liebe Patientin, lieber Patient, besten Dank für die herausragende Bewertung. Es freut uns zu hören, dass der Aufenthalt in unserer Klinik so positiv und hilfreich für Ihre Genesung war. Ihr großes Lob geben wir gerne an unser Team weiter. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute Ihre Klinik im Alpenpark

Weitere Informationen

82%Weiterempfehlung
20.879Profilaufrufe
26.07.2019Letzte Aktualisierung