Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Zahnärzte:
Alle
Online buchbare
Gold-Kunde
Dr. med. dent. M.Sc. Stefanie Reuter-Großehelleforth

Dr. med. dent. M.Sc. Stefanie Reuter-Großehelleforth

Zahnärztin, Implantologie, Oralchirurgie, Parodontologie

Termin buchen

Dr. M.Sc. Reuter-Großehelleforth

Zahnärztin, Implantologie, Oralchirurgie, Parodontologie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Di
08:00 – 18:00
Mi
08:00 – 18:00
Do
08:00 – 18:00
Fr
08:00 – 17:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Fürstbischof-Rudolf-Str 1065385 Rüdesheim am Rhein

Leistungen

Zahnimplantate
Zahnersatz
Professionelle Zahnreinigung
Bleaching
Wurzelbehandlung
Zahnarztangst
Prophylaxe
Seniorenzahnmedizin
CMD
Wurzelspitzenresektion
Parodontitis
Kinderzahnheilkunde
Karies
Weisheitszähne
Zahnschmerzen
Zahnfüllungen
Zahnkrone
Veneers
Zahnbrücke
Prothese

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

es freut mich sehr, dass Sie sich auf meinem jameda-Profil über mich, Zahnärztin Dr. med. dent. M.Sc. Stefanie Reuter-Großehelleforth, und meine Leistungen informieren möchten. Hier erhalten Sie weiterführende Informationen über unsere Praxis in Rüdesheim am Rhein und meine Behandlungsschwerpunkte.

Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie mich an! Ich bin gerne für Sie da und entwerfe ein individuelles Behandlungskonzept für Sie.

Ihre

Dr. Stefanie Reuter-Großehelleforth
Master of Science Implantologie | Oralchirurgie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.die-zahnaerzte-rheingau.de


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Schön, dass Sie mehr über mich, unsere Praxis „Die Zahnärzte Rheingau“ und meine Schwerpunkte erfahren wollen. Als Master of Science Implantologie und Oralchirurgie habe ich fundierte Kenntnisse in diesen Bereichen, die zu meinen Fachgebieten gehören. Sie finden unsere Gemeinschaftspraxis in der Fübisch-Rudolf-Str. 10 in Rüdesheim am Rhein, in der wir Ihnen verschiedene Leistungen zur Erhaltung und Verbesserung Ihrer Zahngesundheit anbieten. Nachfolgend finden Sie einen ersten Überblick über meine Behandlungsschwerpunkte.

  • Implantologie

  • Oralchirurgie - operative Eingriffe bei der Zahnbehandlung

  • Parodontitis - oder auch Parodontose und Zahnfleischentzündung

  • Implantologie

    Implantate sind sozusagen die Halterung für den eigentlichen Zahnersatz und werden direkt in den Kieferknochen eingesetzt. Sie dienen somit als künstliche Zahnwurzel für Kronen, Brücken oder Prothesen. Man spricht hier vom implantatgetragenen, festsitzenden Zahnersatz.

    Das verwendete Material für Implantate ist Titan. Wir verwenden schweizer Präzisionsimplantate der Firma Straumann (Marktführer weltweit). Zum einen ist dieses Material sehr haltbar und zum anderen wird es vom Körper sehr gut vertragen und besitzt keine allergenen Stoffe. Egal ob die Implantate als Basis für das Ersetzen von einzelnen oder mehreren Zähnen dienen oder ganze Vollprothesen gehalten werden sollen, mit dieser Methode kann die Ästhetik und Funktionalität der echten Zähne imitiert werden. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass keine Nachbarzähne beschliffen werden müssen und durch die natürliche Belastbarkeit des Zahnersatzes der Kieferapparat nicht unnötig beansprucht wird.

    Unsere Ausstattung haben wir stetig den technischen Neuerungen angepasst und können so von den großen Fortschritten in der Implantologie profitieren, die in den letzten Jahren für wesentlich schonendere und schnellere Behandlungsmöglichkeiten gesorgt haben. Aufgrund unserer modernen Versorgung und der langjährigen Erfahrung können wir selbst bei schwierigsten Ausgangssituationen ein gutes Ergebnis erzielen. Hierfür kombinieren wir bei Bedarf verschiedene Behandlungen, wie z.B. die des Knochenaufbaus.

  • Oralchirurgie - operative Eingriffe bei der Zahnbehandlung

    Mikrochirurgie bei der Wurzelspitzenresektion

    Hat z.B. eine Wurzelkanalbehandlung nicht den erhofften Erfolg gebracht, ist eine Wurzelspitzenresektion oftmals die letzte Möglichkeit, den erkrankten Zahn zu heilen und zu erhalten.

    Bei der Wurzelspitzenresektion nutzen wir verschiedene mikrochirurgische Verfahren, die ein äußerst feinfühliges Eingreifen möglich machen.

    Weisheitszähne sanft entfernen

    Die Entfernung von Weisheitszähnen wird dann notwendig, wenn es Probleme mit Ihnen gibt. Dies kann z.B. durch Platzmangel im Kiefer hervorgerufen werden. Auch Entzündungen im Knochen können entstehen, meist durch im Kiefer komplett oder teilweise verdeckt liegende Weisheitszähne.

    Mit modernster Operationstechnik und unserer besonderen Vorgehensweise (Separation) können wir die notwendigen Eingriffe mit einem Maximum an Schonung durchführen.

    Knochen wieder aufbauen

    Bei lange unversorgt gebliebenen Zahnlücken kann es zu einem Abbau der Kieferknochensubstanz kommen. Auch eine Parodontitis schädigt nicht nur den Zahnhalteapparat, sondern im fortgeschrittenen Stadium auch den Kieferknochen.

    Besonders problematisch wird der Verlust von Kieferknochensubstanz beim Einsatz von Implantaten. Wo früher durch fehlende Knochensubstanz überhaupt keine Versorgung mit Implantaten mehr möglich war, schaffen heute bewährte Methoden wie Knochentransplantationen und Membrantechnik in Verbindung mit Materialien zum Aufbau des Kieferknochens ganz neue Perspektiven.

  • Parodontitis - oder auch Parodontose und Zahnfleischentzündung

    Die Parodontitis ist eine Entzündung des Zahnhalteapparates, die durch parodontalpathogene Bakterien verursacht wird. Sie stellt die häufigste Ursache für den Zahnverlust bei Erwachsenen dar.

    Im Laufe der Zeit sammeln sich bei jedem Menschen weiche Belege auf den Zahnoberflächen. Werden diese nicht regelmäßig professionell entfernt, können sich Bakterien ansiedeln, die sich immer weiter vermehren. Die Bakterien gehen auf das umliegende Gewebe über und lösen hier eine Zahnfleischentzündung aus. Diese kann sich zu einer Parodontitis entwickeln.

    Eine Parodontitis sollte so schnell wie möglich behandelt werden. Achten Sie deshalb, neben einer regelmäßigen professionellen Kontrolle und Zahnreinigung besonders auf die ersten Anzeichen wie Zahnfleischbluten, Schmerzen bei Berührung, Schwellungen oder auffälligen Mundgeruch. Diese Beschwerden treten allerdings nur in akuten Phasen auf, so dass der chronische Krankheitsverlauf oft unbemerkt voran schreitet. Neben den Schäden im Mundraum ist besonders die massive Bakterienansammlung gefährlich, da Wechselwirkungen mit dem gesamten Organismus auftreten können, wie Entzündungen im Bereich des Herzens und der Atemwege oder die Gefahr einer Frühgeburt bei Schwangeren.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.die-zahnaerzte-rheingau.de


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Ob zur Vorsorge-Untersuchung oder bei schmerzhaften Zahnproblemen: Wir sind in unserer Praxis Die Zahnärzte Rheingau für Sie da, wenn Sie zahnmedizinische Hilfe benötigen. Als Zahnarztpraxis für die ganze Familie begleiten wir Patienten in jedem Alter. Wir vereinen in unserer Gemeinschaftspraxis zusätzlich qualifizierte Spezialisten für jedes Fachgebiet und können Ihnen somit eine Rundum-Versorgung in den Bereichen Zahnerhaltung, Implantologie, Oralchirurgie, Kiefergelenksbehandlungen, Parodontologie, Endodontie, Kinderzahnheilkunde und Prophylaxe anbieten. Erfahren Sie hier mehr dazu:

  • Die Zahnerhaltung (Endodontie)

  • Kiefergelenksbehandlung

  • Kinderzahnheilkunde - Gesunde Kinderzähne und ein freundliches Umfeld

  • Bleaching

  • Die Zahnerhaltung (Endodontie)

    Mag der Zahnersatz auch noch so gut sein, die eigenen Zähne kann er niemals vollkommen imitieren. Darum gilt unser besonderes Augenmerk der Zahnerhaltung. Dafür ist es vor allem wichtig auch bei einer fast alltäglichen Zahnbehandlung sehr schonend und genau zu arbeiten. Dies gilt besonders bei einer Entzündung des Zahnmarks (dem sogenannten „Nerv“), bei der eine Wurzelkanalbehandlung (Endodontie) notwendig ist.

    Diese Methode ist zwar etwas aufwändiger, dafür aber äußerst erfolgreich bei der Zahnerhaltung. Die Rettung eines erkrankten Zahns erfolgt in folgenden Schritten:

    • Einen Zugang zum Kanalsystem schaffen
    • Die Kanäle reinigen und aufbereiten
    • Das Auffüllen der Kanäle und Verschließen des Zahns
  • Kiefergelenksbehandlung

    Beim Gesunden besteht ein ausgewogenes Zusammenspiel zwischen Kiefergelenken, Kaumuskeln und Zähnen. Ist dieses Zusammenwirken gestört, spricht man in der Fachsprache von einer Cranio-Mandibulären Dysfunktion (CMD).

    Oft ist der tägliche Stress der Auslöser. Der Volksmund kennt daher auch Begriffe wie "Die Zähne zusammenbeißen", "Mit den Zähnen knirschen", "Sich durchbeißen", ... . Tatsächlich erscheinen in manchen Fällen, die Zähne kürzer und abgeschliffen, begleitet von Verspannungen der Kaumuskulatur.

    In vielen Fällen kann der direkte Zusammenhang verborgen sein und die Patienten klagen über Schmerzen an Rücken, Schultern, Nacken, Kopfschmerzen, bis hin zu Ohrgeräuschen (Tinnitus) und Einschränkungen in der allgemeinen Leistungsfähigkeit.

    Erst bei der Betrachtung unseres gesamten Kausystems, das aus den Zähnen, Kiefergelenken und der Muskulatur besteht, werden Störungen sichtbar, die sich auf unseren ganzen Organismus auswirken können. Mit unserer komplexen Untersuchung zeigen wir Störungen in der harmonischen Zusammenarbeit des Systems auf, die Beschwerden wie das Zähneknirschen, Zahnschmerzen, Nacken-, Rücken- und Kopfschmerzen oder auch einen Tinnitus auslösen können.

    Mit der Kiefergelenks- und Funktionsdiagnostik können wir den „Fehler“ finden und so die passende Behandlungsmethode entwickeln. Oftmals helfen kleinste Korrekturen und führen zu drastischen Ergebnissen mit Heilung von jahrelang erfolglos behandelten Schmerzen.

  • Kinderzahnheilkunde - Gesunde Kinderzähne und ein freundliches Umfeld

    Besonders bei Kindern sehen wir unsere Pflicht als Zahnarzt darin, mit einer umfassenden Beratung und einer schonenden, einfühlsamen Behandlung Ihren Kindern Schmerzen zu ersparen und die Zähne langfristig zu schützen. Denn damit legen wir den Grundstein für schöne und gesunde Zähne – ein Leben lang.

    Unsere speziell geschulte Kinderprophylaxehelferinnen kümmert sich liebevoll und geduldig um unsere kleinsten Patienten und zeigt, wie das richtige Zähneputzen funktioniert und welche Ernährungsgewohnheiten die Mundhygiene und Zahngesundheit fördern oder beeinträchtigen. Denn eine stabile Mundgesundheit ist nicht nur zur Vorbeugung von Karies wichtig.

    Zusätzlich setzen wir besondere Behandlungsmethoden ein, die alle darauf abzielen, die „jungen“ Zähne bestmöglich zu schützen und für die kommenden Belastungen vorzubereiten. So kann z.B. direkt nach dem Durchbruch der bleibenden Zähne ein besonderer Schutz aufgebracht werden, der die Zähne bestmöglich und langfristig versiegelt. Auch die lokale Anwendung eines schmelzhärtenden Fluorids unterstützt den kindlichen Zahnschutz.

    Lassen Sie sich einfach ganz unverbindlich von uns beraten. Bei uns sind alle Kinder aller Altersklassen herzlich willkommen!

  • Bleaching

    Schöne Zähne verfehlen nie ihre Wirkung: Ihr Lächeln kann in Sekunden Sympathie, Lebensfreude, Überzeugungskraft und Sex-Appeal ausdrücken.

    Wer mit seiner Zahnfarbe nicht zufrieden ist, der kann Einiges tun.

    • Verstecken Sie Ihre Zähne beim Lachen?
    • Nehmen Sie die Hand vor den Mund, wenn Sie lachen?
    • Auf Fotos haben Sie den Mund immer zu und lächeln verkrampft?

    Ändern Sie etwas!

    Lassen Sie Ihre Zähne aufhellen; reden und lachen Sie unbeschwert. Denn das macht Sie nicht nur sympathischer, sondern auch erfolgreicher. Sie wirken offen und haben eine ganz andere Ausstrahlung auf Andere.

    In unserer Praxis wird geprüft, ob Schäden an Zähnen oder Zahnfleisch vorliegen, die zunächst behandelt werden müssen. Erst dann wird entschieden, ob ein Bleaching sinnvoll ist. In vielen Fällen reicht eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung aus, um Zähne wieder zum Strahlen zu bringen.

    Das Bleaching selbst wird mit hoch konzentrierten Bleichmitteln kontrolliert durchgeführt. Lippen und empfindliche Schleimhäute werden mit wirkungsvollen Maßnahmen geschützt.

  • Prophylaxe

    Eins konnten wir während unserer Tätigkeit definitiv feststellen: Eine regelmäßige Zahnprophylaxe schützt vor Schäden und Erkrankungen der Zähne und des Zahnhalteapparates, garantiert eine überdurchschnittliche Zahngesundheit und führt langfristig zu enormer Kostenersparnis.

    Die Prophylaxe ist eine vorbeugende Maßnahme, die Ihre Zähne stärkt und z.B. bakteriell verursachten Mundgeruch verhindern kann. Bei Erwachsenen dient die Prophylaxe maßgeblich der Kariesprävention und der Vermeidung von Zahnfleischentzündungen (Parodontitis) mit dem verbundenen Knochen- und Zahnverlust.

    Bei der professionellen Zahnreinigung werden weiche und harte Zahnbeläge entfernt. Dies dient nicht nur der beschriebenen Vorbeugung, sondern auch der sichtbaren und fühlbaren Reinheit der Zähne.

    Die professionelle Zahnreinigung erfolgt dabei in folgenden Schritten:

    • Erstellung eines Maßnahmenplans anhand einer ausführlichen Vor-Untersuchung
    • Entfernen von weichen Zahnbelägen, Zahnstein und äußeren Verfärbungen (durch Tee, Kaffee, Rotwein etc.) mittels AirScaler, AirFlow und aufwendiger Politur
    • Polieren der Zähne
    • Fluoridierung
    • Abschließendes Gespräch mit der Erstellung eines persönlichen Zahnpflegeprofils, der Beantwortung Ihrer Fragen und der Festlegung Ihres individuellen Recall
  • Seniorenzahnmedizin

    Das Behandlungskonzept der Seniorenzahnmedizin ist speziell auf die Bedürfnisse älterer Patienten zugeschnitten, denn besonders im fortgeschrittenen Alter muss man auf die Zahngesundheit achten. Häufig rückt im Alter diese aufgrund anderweitiger Arzttermine und chronischer Erkrankungen in den Hintergrund.

    Damit Sie nicht auf gesunde Zähne verzichten müssen, bieten wir im Rahmen der Seniorenzahnmedizin alle notwendigen Therapiemaßnahmen an. Hierzu gehört die Prophylaxe, die über regelmäßige Kontrollen auch eine professionelle Zahnreinigung der Zähne und bestehender Prothesen einschließt. Auf diese Weise kann entzündlichen Erkrankungen wie Parodontitis oder Periimplantits effektiv vorgebeugt werden.

    Weiterhin umfasst die Seniorenzahnmedizin auch die Planung und Versorgung mit Zahnersatz. Unter Einbezug altersbedingter und chronischer Erkrankungen wird ein individueller Behandlungsplan erstellt. Hierfür sind neben viel Einfühlungsvermögen und Geduld besonders fundierte Kenntnisse und technisches Können wichtig, um eine optimale Behandlung von Senioren zu ermöglichen.

    Darüber hinaus bieten wir auch Hausbesuche und die Betreuung in Pflege- und Seniorenheimen an, um auch Patienten, die aus gesundheitlichen Gründen nicht selbst in die Praxis kommen können, eine umfassende Gesundheitsvorsorge zu ermöglichen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.die-zahnaerzte-rheingau.de


Meine Kollegen (4)

Praxis

jameda Siegel

Dr. M.Sc. Reuter-Großehelleforth ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 5

Parodontologen · in Rüdesheim am Rhein

Note 1,9 •  Gut

1,9

Gesamtnote

2,0

Behandlung

2,0

Aufklärung

2,0

Vertrauensverhältnis

1,8

Genommene Zeit

1,6

Freundlichkeit

Bemerkenswert

telefonisch gut erreichbar

Optionale Noten

1,3

Angst-Patienten

1,3

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

1,0

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,5

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (6)

Alle5
Note 1
4
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
01.01.2020
1,6
1,6

Zufrieden

Kompetente freundliche Beratung und Behandlung

02.11.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Besser geht es nicht !

Schöne , modern eingerichtete Praxis die durch einen Aufzug im Treppenhaus bequem zu erreichen ist.Das Team ist sehr nett , freundlich und kompetent . Die Terminvergabe ist perfekt organisiert, daher keine langen Wartezeiten . Frau Dr. Reuter-Großehelleforth ist sehr sympahtisch ,nimmt sich Zeit und erklärt sehr gut, was gemacht wird.Und was mir sehr wichtig ist : Sie versteht ihr " Handwerk "

Selbst bei längerem nachdenken , fällt mir nicht ein ,was man hier verbessern könnte .

19.10.2019
1,0
1,0

Das beste, dass mir in 70 Jahren passiert ist

Ich kann diese Praxis nur in den höchsten Tönen loben. Ich fühle mich in jeder Hinsicht wohl und bestens versorgt. Sehr nette und überaus kompetente Ärztin

15.04.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
4,8
4,8

Enttäuschend

Ich war mehre Male bei dieser Zahnärztin und hatte anfangs auch einen guten Eindruck. Eine erforderliche Paradontose-Behandlung wurde von ihr nicht durchgeführt. Ich hatte letztes Jahr dreimal je eine umfassende Zahnreinigung. Dann wollte sie auf einmal im Oberkiefer vorne die vier zusammenhängenden verkronten Zähne trennen und die beiden mittleren Zähne unter den Krohnen ziehen. Als ich fragte und was dann bekam ich die Antwort, dass man dann mal sehen müsste wie es weitergeht (????). Ich habe daraufhin eine weitere Behandlung abgelehnt und bin zu einem anderen Zahnarzt gewechselt der etwas von seinem Fach versteht. Diese Zahnärztin kann ich nicht weiterempfehlen !!

Kommentar von Dr. M.Sc. Reuter-Großehelleforth am 17.04.2019

Liebe Patientin, ich kann mich noch gut an ihren Fall erinnern. Auch aus heutiger Sicht würde ich Ihnen immer noch empfehlen die beiden mittleren Schneidezähne zu entfern, da diese rundherum nicht mehr im Knochen stehen und permanent vereitert sind. Der Eiter ist für ihrn ganzen Körper eine Belastung und kann zu Herzinfarkt und Gelenkproblemen führen. Erst nach Entfernung aller nicht erhaltungswürdigen Zähne kann eine erfolgreiche Parodontosetherapie durchgeführt werden. Im Anschluss daran kann dann geplant werden, welche endgültige Versorgung erfolgen soll. Implantate, Brücke oder Prothese . Es geht dabei ja um ihr Geld und keiner möchte ein Haus auf Sand bauen.

03.02.2019
1,0
1,0

Sehr nette und kompetente Ärztin

Frau Dr. Reuter ist eine sehr kompetene und sehr einfühlsame Ärztin. Sie mußte unserem Kind mehrere Milchzähne ziehen, da diese nicht allein herraus gefallen sind. Sie hat sich immer sehr viel Zeit für unser wirklich sehr ängstliches Kind genommen. Beim letzten mal sogar übermäßig viel Zeit und Geduld bewiesen. Tausend Dank dafür. Wir sind sehr zufrieden und froh eine solche tolle Ärztin in Rüdesheim zu haben.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung67%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe8.548
Letzte Aktualisierung25.09.2019

Termin online buchen

Danke , Dr. M.Sc. Reuter-Großehelleforth!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Rüdesheim am Rhein

Finden Sie ähnliche Behandler