Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

IKK Südwest

Krankenkasse, Gesetzliche Krankenkasse

Aktuelle Information

IKK Südwest • 30.06.2021

Eine persönliche Beratung in unseren Kundencentern ist nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Wir bitte um Ihr Verständnis.

Öffnungszeiten

Mo
08:00 – 17:00
Di
08:00 – 17:00
Mi
08:00 – 17:00
Do
08:00 – 17:00
Fr
08:00 – 16:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Trierer Str. 466111 Saarbrücken

Leistungen

Ärztliche Zweitmeinung
Elektronische Gesundheitsakte
Homöopathie
Osteopathie/Chirotherapie
Erstattung Gesundheitskurse
Online-Ernährungscoaching
Rooming-In: Mitaufnahme im Krankenhaus
Zahnersatz
Häusliche Krankenpflege
DMP-Chronikerprogramme: IKKpromed
Impfungen
Kuren: Vorsorge und Rehabilitation
Künstliche Befruchtung
Zahnärztliche Behandlung
Kieferorthopädische Behandlung
Gesundheitsvorsorge und Früherkennung
Alternative Heilmethoden
Ärztliche Behandlung
Bonusprogramm: IKK Gesundheitsbonus
Digitale Gesundheitsanwendungen

Bilder

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf unserem jameda-Profil. Wir freuen uns, dass Sie sich über das Angebot und Leistungsspektrum der IKK Südwest informieren.

Die IKK Südwest hat ein klares Ziel: Regional und persönlich möchten wir Ihnen ein Plus an Gesundheit bieten. Als Mitglied der IKK Südwest können Sie darauf vertrauen, dass wir uns ganz an den Wünschen und Lebenssituationen unserer Kunden orientieren und stets an neuen Ideen für ein individuelles Leistungs- und Service-Angebot arbeiten.

Nutzen Sie die Vorteile und wechseln Sie zur IKK Südwest:

  • Persönlicher Einsatz unserer Kundenberater für Sie vor Ort
  • Verlässlicher Schutz einer starken regionalen Gemeinschaft
  • Individueller Erinnerungsservice für anstehende Untersuchungen sowie Impfauffrischungen
  • Attraktives Bonus-Programm für die ganze Familie
  • Fördern von Vorsorge und Zahngesundheit
  • Bis zu 150,- Euro Zuschuss zu ausgewählten Präventionskursen und Gesundheitsreisen
  • Hilfe wenn es darauf ankommt – Medizin-Hotline und ärztliche Zweitmeinung
  • Erweiterte Vorsorge: Jährliches Hautkrebs-Screening
  • Wechselservice zur IKK – einfach und bequem

Für uns ist es selbstverständlich, unsere Kunden auch nach Feierabend und am Wochenende zu beraten. Rufen Sie uns einfach an. Unsere kostenfreie IKK Service-Hotline 0800/0 119 119 ist an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr erreichbar.

Doch wir sind nicht nur telefonisch, per E-Mail, WhatsApp, Videotelefonie oder Live-Chat für Sie da. Besuchen Sie uns auch in unserem Kundencenter in der Trierer Straße 4, 66111 Saarbrücken. Von Montag bis Donnerstag sind wir von 08.00 - 17.00 Uhr sowie am Freitag von 08.00 - 16.00 Uhr persönlich für Sie erreichbar.

Weitere Informationen zum Kundencenter:

  • zentral in der Innenstadt
  • gut erreichbar mit Bus und Bahn, 5 Minuten Fußweg zum Bahnhof und Busbahnhof
  • Defibrillator im Kundencenter vorhanden

Wir würden uns freuen, Sie bald als neues IKK-Mitglied begrüßen zu dürfen.

Ihre IKK Südwest

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
IKK Südwest


Unsere Schwerpunkte

Auf dieser Seite finden Sie alle Themen aufgelistet, bei denen wir Sie unterstützen. In unserem Leistungsspektrum wird ein Großteil der hier erwähnten Punkte näher erläutert. Auf unserer Website können Sie sich über alle Leistungen im Detail informieren. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

  • Unsere Leistungen im Überblick

  • Unsere Leistungen im Überblick

    • Ärztliche Behandlung
    • Ärztliche Zweitmeinung
    • Akupunktur
    • Alternative Heilmethoden
    • Arzneimittel
    • Auslandsreise-Krankenversicherung
    • Behandlungsfehler-Hotline
    • Bonusprogramm: IKK Gesundheitsbonus
    • Digitale Medizinprodukte
    • DMP-Chronikerprogramme
    • Elektronische Patientenakte
    • Ernährungstherapie
    • Fahrkosten
    • Geburtsvorbereitungskurs für werdende Väter: Kostenerstattung
    • Gesundheitsförderung
    • Gesundheitsvorsorge und Früherkennung
    • Häusliche Krankenpflege
    • Hausarztzentrierte Versorgung
    • Haushaltshilfe
    • Hautkrebs-Screening
    • Hebammenrufbereitschaft
    • Heil- und Hilfsmittel
    • Homöopathie
    • IKK Erinnerungsservice für Vorsorgemaßnahmen
    • IKK Kurse: Erstattung Gesundheitskurse
    • IKK Medizin-Hotline und Befund-Erklär-Service
    • Impfungen
    • Kieferorthopädische Behandlung
    • Kinder- und Jugendgesundheitsuntersuchungen
    • Kinderkrankengeld
    • Kostenfreie Familienversicherung
    • Krankengeld
    • Krankenhausbehandlung
    • Kuren: Vorsorge und Rehabilitation
    • Künstliche Befruchtung
    • Osteopathie/Chirotherapie
    • Online-Ernährungs- und Stresscoach
    • Pflegeanbietersuche
    • Pflege-Hotline
    • Psychotherapie
    • Professionelle Zahnreinigung
    • Private Gesundheitsleistungen: IKK Gesundheitskonto
    • Reiseschutzimpfungen
    • Rooming-In: Mitaufnahme der Eltern im Krankenhaus
    • Therapeutisches Rückentraining
    • Wahltarife
    • Zahnärztliche Behandlung
    • Zahnersatz

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Internetseite der IKK Südwest


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

Auf dieser Seite finden Sie viele unserer Leistungen näher erläutert. Natürlich können wir Ihnen an dieser Stelle nur einen kurzen Einblick verschaffen. Alle Details finden Sie auf unserer Internetseite Wenn Sie weitere Fragen haben oder mehr über die IKK Südwest erfahren möchten, können Sie uns gerne anrufen. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

  • Ärztliche Behandlung

  • Akupunktur

  • Alternative Heilmethoden

  • Bonusprogramm: IKK Gesundheitsbonus

  • DMP-Chronikerprogramme: IKKpromed

  • Fahrkosten

  • Gesundheitsvorsorge und Früherkennung

  • Häusliche Krankenpflege

  • IKK Medizin-Hotline

  • Impfungen

  • Kieferorthopädische Behandlung

  • Kuren: Vorsorge und Rehabilitation

  • Künstliche Befruchtung

  • Mutterschaftsleistungen

  • Pflege

  • Rooming-In: Mitaufnahme im Krankenhaus

  • Schwangerschaft und Geburt

  • Zahnärztliche Behandlung

  • Zahnersatz

  • Zusatzversicherungen

  • Ärztliche Behandlung

    Wenn Sie krank sind oder Beschwerden haben, ist die IKK Südwest für Sie da! Wir übernehmen die Kosten für Ihre vertragsärztliche Behandlung und die Kosten für eine zugelassene Psychotherapie. Darüber hinaus bietet Ihnen die IKK Südwest eine Reihe von Früherkennungsuntersuchungen.

  • Akupunktur

    Bei folgenden Indikationen übernimmt somit die IKK die Kosten für eine Akupunktur-Behandlung:

    • Chronische Schmerzen bei entzündlichen Gelenkerkrankungen (Knie)
    • Chronische Schmerzen der Lendenwirbelsäule
  • Alternative Heilmethoden

    Mit dem IKK Gesundheitskonto können Mitglieder der IKK Südwest Leistungen der Alternativmedizin in Anspruch nehmen.

  • Bonusprogramm: IKK Gesundheitsbonus

    Das Bonusprogramm unserer Krankenkasse funktioniert ganz einfach: Besuchen Sie zum Beispiel einen Gesundheitskurs, melden Sie sich im Fitnessstudio an oder nehmen Sie eine Vorsorgeuntersuchung wahr. Bereits ab der ersten Maßnahme schreiben wir Ihnen einen Bonus gut. Auch Ihre familienversicherten Angehörigen können gemeinsam mit Ihnen in Ihrem Bonusantrag Boni sammeln. Zusammen können Sie sich so pro Kalenderjahr bis zu sechs Maßnahmen bonifizieren lassen.

  • DMP-Chronikerprogramme: IKKpromed

    Für chronische Erkrankungen wurden spezielle Behandlungsprogramme – sogenannte Disease-Management-Programme (DMP) – entwickelt, die bei der IKK Südwest unter dem Namen IKKpromed angeboten werden. Diese garantieren eine qualitätsgesicherte Versorgung nach einheitlichen Leitlinien, die auf dem neuesten Stand der Wissenschaft basieren. Die Patienten werden in ihre Behandlung miteinbezogen, über ihre Krankheit informiert und dazu geschult. Darüber hinaus tauschen sich die verschiedenen medizinischen Leistungserbringer über den Krankheitsverlauf des Patienten aus. Dieses Wissen aller Beteiligten ist Voraussetzung für rechtzeitiges und richtiges Handeln. Damit können Spätfolgen, weitere Operationen oder Krankenhausaufenthalte vermieden und Medikamente gezielter eingesetzt werden. Ziel der Behandlungsprogramme ist es, chronisch Kranken ein Mehr an Lebensqualität zu bieten.

    Für folgende Diagnosen bieten wir IKKpromed-Programme an:

    • Asthma und COPD
    • Brustkrebs
    • Diabetes mellitus Typ I
    • Diabetes mellitus Typ II
    • Koronare Herzkrankheiten
  • Fahrkosten

    Wir übernehmen die Fahrkosten

    • bei stationärer Krankenhausbehandlung,
    • bei Rettungsfahrten zum Krankenhaus, auch dann, wenn eine stationäre Behandlung nicht erforderlich ist,
    • bei Verlegungsfahrten in ein anderes Krankenhaus nur dann, wenn die Verlegung aus zwingenden medizinischen Gründen erforderlich ist oder wenn mit unserer Einwilligung die Verlegung in ein wohnortnahes Krankenhaus erfolgt,
    • bei Fahrten die aus medizinischen Gründen nur mit einem Krankenwagen erfolgen können, für Fahrten zur Dialysebehandlung oder zur Strahlen- und Chemotherapie,
    • zur vor- und nachstationären Behandlung, wenn dadurch eine an sich gebotene stationäre Krankenhausbehandlung vermieden oder verkürzt wird oder diese nicht ausführbar ist.
  • Gesundheitsvorsorge und Früherkennung

    Von der Untersuchung eines Neugeborenen am ersten Lebenstag bis zur Jugendgesundheitsuntersuchung übernehmen wir die Kosten der regelmäßigen Vorsorge.

    Für Frauen ab 20 Jahren und Männer ab 45 Jahren bezahlen wir die jährliche Krebsvorsorgeuntersuchung und für alle zwischen 18 Jahre bis einschließlich 34 Jahre einmalig und ab 35 Jahre den Gesundheits-Check-up im dreijährigen Rhythmus. Für die Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs übernehmen wir sogar einmal jährlich die Kosten in Höhe von bis zu 30 Euro.

    Des Weiteren tragen wir für Sie die Kosten der zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchung. Regelmäßige Vorsorge bedeutet: Erwachsene gehen mindestens einmal jährlich zum Zahnarzt. Versicherte von sechs bis zu 17 Jahren erhalten diese Vorsorgeuntersuchung einmal im Kalenderhalbjahr und können die Fissurenversiegelung der hinteren Backenzähne beanspruchen.

    Schutzimpfungen gegen übertragbare Krankheiten bezahlen wir in voller Höhe. Als eine über den gesetzlichen Leistungskatalog hinausgehende Zusatzleistung erstatten wir die Kosten für die von der STIKO empfohlenen Reiseschutzimpfungen in Höhe der vorgelegten Rechnungen, begrenzt auf einen Höchstbetrag von 150,- Euro je Kalenderjahr und Versicherten (inkl. der ärztlichen Leistung).

  • Häusliche Krankenpflege

    Nicht immer ist zum Beispiel nach einem Unfall eine Krankenhausbehandlung zwingend. Für die nötige Pflege zu Hause sorgt die häusliche Krankenpflege.

    Die Pflege übernimmt ein Pflegedienst. Häusliche Krankenpflege ist gedacht

    • als kurzzeitige Pflege,
    • für maximal vier Wochen je Krankheitsfall.
    • Über die gesetzliche Leistung hinaus übernimmt die IKK Südwest die Kosten für häusliche Krankenpflege für die Dauer der Notwendigkeit, längstens für acht Wochen je Krankheitsfall. In Ausnahmefällen kann die Zeit verlängert werden, sofern der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) den Fall positiv begutachtet.
  • IKK Medizin-Hotline

    Über die IKK Medizin-Hotline erhalten Sie professionellen Rat zu Behandlungsmöglichkeiten, Krankheitsbildern und Vorbeugungsmaßnahmen. Unser medizinisches Beratungsteam setzt sich zusammen aus Ärzten, Apothekern, Ernährungswissenschaftlern, Krankenschwestern, Pflegefachkräften und Sozialpädagogen.

    IKK Med bietet Ihnen u. a. folgende Servicedienstleistungen:

    • Arzneimittelberatung
    • Beratung zu alternativen Heilmethoden
    • Erläuterung von ärztlichen Diagnosen und Therapien
    • Impfberatung
    • Kinderheilkunde
    • Reisemedizinische Beratung
    • Schwangerschaftsberatung (inklusive Hebammensuche)
    • Sportmedizinische Beratung
    • Suchdienst nach Fachärzten und medizinischen Einrichtungen
  • Impfungen

    Welche Impfungen Sie gegebenenfalls für sich und Ihr Kind in Anspruch nehmen können, können Sie sich im Folgenden ansehen:

    • Diphtherie
    • FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis): in Risikogebieten
    • Haemophilus influenzae Typ b (Hib)
    • Hepatitis B, bis 17 Jahre
    • Humane Papillomviren (HPV)
    • Keuchhusten (Pertussis)
    • Kinderlähmung (Polio)
    • Masern
    • Meningokokken
    • Mumps
    • Röteln
    • Rotaviren
    • Pneumokokken
    • Windpocken (Varizellen)
    • Wundstarrkrampf (Tetanus)
  • Kieferorthopädische Behandlung

    Bei Kindern und Jugendlichen übernimmt die IKK die vollen Kosten für Zahnspangen und andere erforderliche kieferorthopädische Behandlungen. Und zwar dann, wenn die Fehlstellung der Zähne und des Kiefers das Kauen, Beißen, Sprechen oder Atmen erheblich beeinträchtigt. Das beurteilt der Kieferorthopäde anhand der sogenannten kieferorthopädischen Indikationsgruppen (KIG). Sie sind in fünf Behandlungsbedarfsgrade eingeteilt. Eine ausgeprägte Fehlstellung, die eine Behandlung notwendig macht, liegt bei Grad drei bis fünf vor. Das bedeutet, dass ab KIG 3 die IKK die Kosten für die kieferorthopädische Behandlung übernehmen darf. Eine weitere Voraussetzung für eine Kostenübernahme der IKK ist, dass die zur Behandlung erforderlichen Maßnahmen vor dem 18. Geburtstag begonnen werden. Erwachsene müssen eine kieferorthopädische Behandlung in der Regel selbst bezahlen. Ausnahme: Medizinisch besonders begründete Fälle.

  • Kuren: Vorsorge und Rehabilitation

    Zu den medizinischen Vorsorgeleistungen zählen die ambulante Vorsorgeleistungen in anerkannten Kurorten (früher auch Badekuren oder Kururlaub genannt) sowie stationäre Vorsorgeleistungen.

    Eine ambulante oder stationäre Rehabilitationsmaßnahme dient dazu, bestehende Einschränkungen zu beseitigen oder zu verbessern, eine drohende Arbeitsunfähigkeit oder Beeinträchtigung der Teilhabe zu vermeiden.

    Auch für Kinder und Jugendliche werden Rehabilitationsmaßnahmen angeboten.

    Ebenfalls zu den stationären Maßnahmen gehören Mutter-Kind-Maßnahmen oder
    Vater-Kind-Maßnahmen.

  • Künstliche Befruchtung

    Der im Gesetz festgelegte Zuschuss für künstliche Befruchtung, den Krankenkassen bei entsprechenden Maßnahmen zu übernehmen haben, liegt bei 50 Prozent der mit dem Behandlungsplan genehmigten Gesamtkosten.

    Voraussetzung für die Kostenübernahme ist, dass beide Ehepartner bei Beginn des Behandlungszyklus älter als 25 Jahre sind, die Frau aber noch nicht das 40. Lebensjahr und der Mann noch nicht das 50. Lebensjahr vollendet hat.

    Darüber hinaus übernimmt die IKK Südwest für ihre Versicherten für Behandlungsmaßnahmen ab 1. Januar 2019 zusätzlich zur Gesetzesleistung die restlichen 50 Prozent der mit dem Behandlungsplan genehmigten Kosten, maximal jedoch 1.000 Euro je Behandlungsversuch. Voraussetzung hierfür ist, dass der Ehepartner ebenfalls bei der IKK Südwest versichert ist.

  • Mutterschaftsleistungen

    Vorsorgeuntersuchungen

    Die IKK Südwest bietet werdenden Müttern ein umfassendes Vorsorgeprogramm. Es besteht in der Regel aus 12 bis 13 Terminen beim Frauenarzt oder einer Hebamme. Die erste Untersuchung sollte möglichst kurz nach Feststellung der Schwangerschaft stattfinden. Weitere Termine sind in Abständen von jeweils vier Wochen vorgesehen. In den letzten beiden Schwangerschaftsmonaten haben IKK-versicherte Frauen alle 14 Tage Anspruch auf eine Untersuchung. Alle Untersuchungsergebnisse werden in den Mutterpass eingetragen, den die Schwangere bei der ersten Untersuchung bekommt. Treten Komplikationen auf, ermöglicht die IKK Südwest der werdenden Mutter selbstverständlich zusätzliche Untersuchungen und übernimmt alle Kosten für eventuell notwendige Behandlungen. Übrigens: Für Arznei-, Verband- und Heilmittel, die der Arzt aufgrund von Schwangerschaftsbeschwerden verschreibt, müssen IKK-versicherte Frauen keine Zuzahlungen leisten

  • Pflege

    Die IKK-Pflegekasse bietet Pflegebedürftigen und ihren Familien ein maßgeschneidertes Leistungsprogramm mit vielfältigen Angeboten zur ambulanten und stationären Pflege.

    Wird ein Mensch durch Krankheit oder einen Unfall pflegebedürftig, ist das für den Betroffenen und seine Familie eine große Belastung. Die IKK Südwest bietet in dieser schwierigen Lebenssituation optimale Hilfe und Unterstützung: Alle IKK-Versicherten sind automatisch in der IKK-Pflegekasse versichert. Neben der Kostenübernahme bei ambulanter oder stationärer Pflege stellt die IKK-Pflegekasse auch Pflegehilfsmittel zur Verfügung und unterstützt die Pflegeperson in der Familie.

  • Rooming-In: Mitaufnahme im Krankenhaus

    Die IKK Südwest unterstützt das Rooming-In, um seelische Belastungen von Kindern zu vermeiden und den Erfolg ihrer Krankenhausbehandlung sicherzustellen. Damit die Kinder mit der ungewohnten und vielleicht beängstigenden Situation im Krankenhaus besser zurechtkommen, bieten immer mehr Krankenhäuser das sogenannte Rooming-In an: Hierbei können Mütter oder Väter im selben oder in einem nahe gelegenen Zimmer aufgenommen werden und so Tag und Nacht bei ihren Kindern sein.

    Die IKK Südwest unterstützt das Rooming-In und übernimmt die hierfür anfallenden Kosten, grundsätzlich bis zum Tag vor dem 9. Geburtstag des Kindes und bei medizinischer Notwendigkeit nach formloser Antragstellung auch über diese Altersgrenze hinaus.

  • Schwangerschaft und Geburt

    Leistungen vor der Geburt

    Wir möchten, dass Sie sich in der besonderen Lebensphase Ihrer Schwangerschaft sicher fühlen und Sie unterstützend auf Ihrem Weg zur Geburt Ihres Kindes begleiten. Mit der IKK Südwest sind Sie sowohl medizinisch als auch finanziell bestens versorgt, damit Sie sich in Ruhe auf die Geburt vorbereiten können. Unsere Zusatzleistungen, wie z. B. die Kostenübernahme von Ultraschalluntersuchungen außerhalb des gesetzlichen Leistungskataloges, bieten Ihnen ein Plus an Sicherheit und Vorsorge. Zudem unterstützen wir als eine von wenigen Krankenkassen auch Ihren Partner mit unserer Kostenübernahme von Geburtsvorbereitungskursen für werdende Väter. Über diese und weitere Leistungen unserer IKK erfahren Sie im Folgenden mehr. Zudem geben wir Ihnen Hinweise zu wichtigen Themen wie Arzneimittelsicherheit, Mutterschutz und Kündigungsschutz während der Schwangerschaft.

  • Zahnärztliche Behandlung

    Zur zahnärztlichen Behandlung zählen Zahnfüllungen, Wurzel- und Parodontose-Behandlungen und die regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen. Legen Sie einfach beim Zahnarzt Ihre Gesundheitskarte vor. Bei den Kosten für Zahnersatz ist eine Selbstbeteiligung der Versicherten gesetzlich vorgeschrieben. Außerdem können auch noch Kosten bei Komposit-Füllungen und Wurzelbehandlungen anfallen. Eine gute Möglichkeit ihren Eigenanteil zu senken, stellt der Preisvergleich dar.

  • Zahnersatz

    Für Zahnersatz, dass heißt für Kronen, Brücken oder eine Vollprothese, zahlt die IKK Südwest Festzuschüsse.

    Seit dem 1. Oktober 2020 haben sich diese Festzuschüsse zu Ihrem Zahnersatz erhöht. Die Festzuschüsse decken jetzt 60 Prozent der durchschnittlichen Kosten für eine Regelversorgung ab. Die Regelversorgung umfaßt einen Zahnersatz, der aus zahnmedizinischer Sicht erforderlich und ausreichend ist.

    Die Höhe der Festzuschüsse ist abhängig vom Befund, zum Beispiel einem fehlenden Zahn. Sie erhalten den Festzuschuss von der IKK aber auch dann, wenn Sie statt der Regelversorgung einen andersartigen oder höherwertigen Zahnersatz wählen. Unabhängig von der Versorgung, für die Sie sich entscheiden, übernimmt die IKK also immer 60 Prozent der Kosten für die Regelversorgung. Voraussetzung ist allerdings, dass die gewählte Versorgung medizinisch anerkannt ist.

    Wenn Sie in den letzten fünf Jahren regelmäßig die zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung wahrgenommen haben und dies der Zahnarzt in einem Bonusheft bestätigt hat, erhöht sich der Zuschuss auf 70 Prozent beziehungsweise nach zehn Jahren lückenloser Vorsorge auf 75 Prozent der durchschnittlichen Regelversorgung.

  • Zusatzversicherungen

    Mit Zusatzversicherungen den Versicherungsschutz der gesetzlichen Krankenversicherung sinnvoll ergänzen.

    Mit einer privaten Zusatzversicherung der SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a. G. können Sie Ihren Gesundheitsschutz nach ihren persönlichen Bedürfnissen individuell erweitern und sich mit einem günstigen zusätzlichen Schutz vor finanziellen Mehrbelastungen schützen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.ikk-suedwest.de


Gute Gründe für einen Wechsel zur IKK Südwest

Nutze die Vorteile und wechsel zur IKK Südwest.

  • 24 Stunden-Service – kompetent, schnell und unbürokratisch
  • Persönlicher Einsatz unserer Kundenberater für Sie vor Ort
  • Individueller Erinnerungsservice für Untersuchungen sowie Impfauffrischungen
  • Aktive Gesundheitsberatung und umfassende Präventionsangebote
  • Fördern von Vorsorge und Zahngesundheit
  • Hilfe, wenn es darauf ankommt – Medizin-Hotline und orthopädische Zweitmeinung
  • Attraktives Bonus-Programm für die ganze Familie
  • Bis zu 150,- Euro Zuschuss zu ausgewählten Präventionskursen und Gesundheitsreisen
  • Erstattung von Reiseschutzimpfungen und weiteren wichtigen Impfungen
  • Zusätzliche Kinder- und Jugendvorsorgeuntersuchungen U10, U11 und J2
  • Erweiterte Vorsorge: Jährliches Hautkrebs-Screening

Das Impressum und die Datenschutzerklärung für das Jameda-Profil der IKK Südwest finden Sie hier: 
https://www.ikk-suedwest.de/rechtliches/datenschutzerklaerung-und-impressum-fuer-die-social-media-sites-der-ikk-suedwest/

Note 1,4 •  Sehr gut

1,4

Gesamtnote

1,6

Preis-/Leistung

1,3

Beratungsleistung

1,2

Erreichbarkeit

1,3

Serviceleistungen

1,5

Förderung

Optionale Noten

1,4

Erstattungszeitraum

1,6

Zusatzleistungen

1,4

Service vor Ort

1,2

Telefonischer Kundenservice

1,2

Service für Schwangere

1,3

Kinder-/Familienfreundlichkeit

1,5

Service Ältere

1,5

Service chronisch Kranke

1,6

Internet-Auftritt

1,6

Wahltarife

1,5

Gesundheitsvorsorge

1,6

Zusatzversicherungen

Bewertungen (1554)

Alle1199
Note 1
1102
Note 2
51
Note 3
17
Note 4
11
Note 5
14
Note 6
4
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
17.09.2021
OHNE
NOTE

Sehr zuverlässige und kompetente Krankenkasse

Sie sind lompetent, Freundlich und verlässlich.

Eine Krankenkasse wo man sich gut aufgehoben fühlt!

Von meiner Seite kann ich die Krankasse nur empfehlen.

16.09.2021 • Alter: über 50
2,0

Übernahme von Fahrtkosten

Die Bearbeitung meines Antrages auf Übernahme der Fahrtkosten wurde umgehend bearbeitet.

Frau Bearbeiterin, Frau Xxxxx von der Filiale in Mainz ist sehr freundlich und kompetent.

15.09.2021 • Alter: unter 30
2,4

Schnelle und kompetente Beratung

Ich muss oft lange und meist unnötige Gespräche mit der Krankenkasse oder irgendwelchen Berater führen und komme meist nicht ansatzweise zu einem Ergebnis. Daher hat es mich heute umso mehr gefreut mal eine Beraterin zu sprechen die nicht nur alle nötigen Informationen an mich weitergegeben hat sondern mich auch im Nachgang kompetent weiter betreute und mir nicht (wie sonst gewohnt) das Gefühl gab "Sie sei dafür nicht zuständig!".

Einen großen Dank an Frau Xxxx, für die unkomplizierte und freundliche Beratung. Ihre Kontaktnummer ist gespeichert ;-)

06.09.2021 • Alter: 30 bis 50
1,2

Große Zufriedenheit

Liebes IKK-Südwest-Team,

herzlichen Dank für für Eure immer schnelle Reaktion auf Fragen, Anregungen o.ä.

Meine Familie und ich fühlen uns bei Euch sehr wohl!

Herzliche Grüße

01.09.2021 • Alter: 30 bis 50
1,2

Kulant und schnell

Ich bin seit über 10 Jahren in der IKK Südwest und hatte bisher nie Probleme! Alle Anliegen (z.B. Kostenübernahmen für Osteopathie, Podologie, Übernachtung im Krankenhaus nach ambulantem Eingriff) wurden bisher sehr kulant und zügig entschieden/übernommen. Bin sehr zufrieden!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung86%
Profilaufrufe102.628
Letzte Aktualisierung07.09.2021