Top-Städte in Schleswig-Holstein
Weitere Städte
  • Ahrensburg
  • Bad Bramstedt
  • Bad Oldesloe
  • Bad Schwartau
  • Bad Segeberg
  • Bargteheide
  • Barsbüttel
  • Brunsbüttel
  • Büdelsdorf
  • Eutin
  • Fehmarn
  • Geesthacht
  • Glinde
  • Halstenbek
  • Handewitt
  • Harrislee
  • Heide
  • Henstedt-Ulzburg
  • Husum
  • Kaltenkirchen
  • Kronshagen
  • Mölln
  • Neuwühren
  • Pinneberg
  • Quickborn
  • Ratekau
  • Reinbek
  • Rellingen
  • Rendsburg
  • Scharbeutz
  • Schenefeld
  • Schwentinental
  • Stockelsdorf
  • Wedel
  • Westerland

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Frauenärzte
Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
Innere Mediziner
Orthopäden

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Herr Thielsen

Bert Thielsen

Arzt, Allgemeinmediziner
Am Brautsee 47, 24837 Schleswig

zurück zum Profil

Gesamtbewertung  (6)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,0
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,0
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0

Kollegen von Herr Thielsen (3)

Note

1,3
3 Bewertungen
(0 Empfehlungen)

Dr. med. Bernward Lindemann

Am Brautsee 47
24837 Schleswig

Arzt, Allgemeinmediziner

Bewertung vom 14.06.2018

1,0

Toller Arzt

Ein sehr guter Arzt Nimmt sich Zeit nimm einen Ernst und erklärt alles sachlich und ...  Mehr

Note

1,0
2 Bewertungen
(19 Empfehlungen)

Dr. med. Bent Marxen

Am Brautsee 47
24837 Schleswig

Arzt, Allgemeinmediziner

Bewertung vom 09.11.2019

1,0

Dr.Marxen

Ich bin seid Jahren Patientin von Dr. Marxen und bin sehr zufrieden. Er nimmt sich sehr viel ...  Mehr

Note

1,1
13 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung

Dr. med. Uwe Wächtler

Am Brautsee 47
24837 Schleswig

Arzt, Praktischer Arzt

Bewertung vom 09.12.2019

1,0

Kompetenter, sehr sehr freundlicher Arzt

Man fühlt sich wie ein Patient, dem ernsthaft geholfen werden möchte. Dazu eine sehr ...  Mehr



Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Wechseljahre” am 27.05.2020

Wechseljahre (Menopause): Symptome und was man dagegen tun kann

Die Menopause ist ein natürlicher, biologischer Prozess. Sie ist definiert als das permanente Ausbleiben der Menstruation als Folge eines Verlustes der Hormonbildung durch die Eierstöcke. Sie ...  Mehr

Verfasst am 27.05.2020
von Dr. med. Farzaneh Badbanchi

Zum Thema „Wechseljahre” am 22.09.2018

Scheidentrockenheit, Schmerzen, Juckreiz: Hilfe bei vaginaler Atrophie in den Wechseljahren

Rund vier bis fünf Jahre nach der Menopause – manchmal auch schon früher – entwickeln 25 - 50 % der Frauen eine vaginale Atrophie. Das bedeutet: Durch die Hormonumstellung glättet sich die ...  Mehr

Verfasst am 22.09.2018
von Dr. Tatiana von Bayern - Privatpraxis

Passende Behandlungsgebiete

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete