Gold-Kunde
Prof. Dr. med. Martinus Richter

Prof. Dr. med. Martinus Richter

Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie, Orthopäde & Unfallchirurg

09128/5042303
Note
1,6
Note
1,6
Bewerten

DankeProf. Dr. Richter!

Aktion
Danke sagen
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte

Prof. Dr. Richter

Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie, Orthopäde & Unfallchirurg

DankeProf. Dr. Richter!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten bei Bedarf telefonisch

Adresse

Rummelsberg 7190592 Schwarzenbruck

Leistungsübersicht

Arthrose (Knorpelchirurgie, Arthrodese)Deformität (Korrektur Vorfuß, Plattfuß)Trauma (Frakturen, Sehnenverletzungen)Chronische InstabilitätenWeichteilproblemeDiabetisches FußsyndromOsteochondrosis dissecans (OCD)Einlagen-/Schuh-/OrthesenversorgungHallux valgus, Krallen-/Hammerzehen

Weiterbildungen

  • Spezielle Unfallchirurgie

  • Fußchirurgie

  • Sportmedizin

Bilder

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf den Seiten der Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie. Die Klinik wurde als erstes Zentrum für Fuß- und Spunggelenkchirurgie der Maximalversorgung in Deutschland zertifiziert. Wir sind somit Vorreiter in der Zentrumsbildung und sind derzeit auch das einzige Fußzentrum, welches im Krankenhausbettenplan ausgewiesen ist. Die Klinik setzt bei Diagnostik, Planung und Therapie sämtliche Standard- und innovative Methoden wie z.B. Pedographie inkl. intraoperativer Pedographie, 3D-Röntgenbildgebung im Stehen mit Belastung (Digitale Volumentomographie [DVT] mittels pedCAT), computergestützte Deformitätsanalyse und Korrekturplanung, Navigation, intraoperative 3D-Röntgenbildgebung und Stammzelltransplantation ein. Wir bieten eine umfassende und innovative operative und nichtoperative Therapie von Fuß- und Sprunggelenkproblemen in jedem Lebensalter.

Ihr Prof. Dr. med. Martinus Richter


Mein Lebenslauf

Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Arzt für Sportmedizin, Zertifikat Fußchirurgie Deutsche Assoziation Fuß und Sprunggelenk (D.A.F.)
Secretary and Past President International Federation of Foot and Ankle Societies (IFFAS)
Past President European Foot and Ankle Society (EFAS)
2. Vizepräsident Deutsche Assoziation für Fuß und Sprunggelenk (DAF)
Past President International WBCT Society
Zertifikat Fußchirurgie Assoziation für Fuß und Sprunggelenk (DAF)
Honorary European Certification in Trauma and Orthopaedic Foot and Ankle Surgery der European Foot and Ankle Society (EFAS)
1990 bis 1996Studium der Humanmedizin an der Universität Freiburg
1995 bis 1996Praktisches Jahr (PJ): Orthopädie, Unfallchirurgie, Innere Medizin
1996Promotion
2002Habilitation
2002Abschluss Studium Betriebswirtschaftslehre für Ärztinnen und Ärzte mit Abschlussgrad „Dipl.-Gesundheitsökonom Oec. med“
1997 bis 1998AiP an der Unfallchirurgischen Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH)
1998 bis 2003Assistenzarzt an der Unfallchirurgischen Klinik der MHH
2003 bis 2006Oberarzt an der Unfallchirurgischen Klinik der MHH
2006 bis 2010Chefarzt II. Chirurgische Klinik (Unfallchirurgie, Orthopädie und Fusschirurgie), Klinikum Coburg
2010 bis 2011Chefarzt Unfallchirurgie, Orthopädie und Fusschirurgie Klinikum Coburg und Hennberg-Kliniken Hildburghausen
2011 bis heuteSeit 2011 Chefarzt Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie Krankenhaus Rummelsberg und Sana-Klinik Nürnberg


Mitgliedschaften bei Fachgesellschaften

  • seit 1998 Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU)
  • seit 1998 Deutsch-Österreichisch-Schweizer Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin e.V. (GOTS)
  • seit 2000 Deutsche Assoziation für Orthopädische Fusschirurgie e.V. (DAF)
  • seit 2000 European Foot and Ankle Society (EFAS), Vorstandsmitglied seit 2005, Gerneralsekretär 2008 - 2012, President-Elect 2012-2014, President 2014-2016
  • seit 2000 International Federation of Foot and Ankle Societies (IFFAS), Council member seit 2012, Vice President 2014-2017, President 2017-2020, Secretary 2020-2021
  • seit 2001 American Orthopaedic Foot and Ankle Society (AOFAS)
  • seit 2001 Deutsche Gesellschaft für Chirurgie e.V. (DGC)
  • seit 2005 Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC)
  • seit 2007 Deutsche Sektion der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen (DAOI)
  • 2007 - 2009 Verband der Leitenden Unfallchirurgen e.V. (VLU)
  • seit 2009 Verband der Leitenden Orthopäden und Unfallchirurgen (VLOU)
  • seit 2012 International Foot and Ankle Biomechanics Community (i-FAB)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Prof. Dr. med. Martinus Richter Facharzt Chirurgie


Meine Behandlungsschwerpunkte

Ich freue mich, Ihnen nachfolgend die Behandlungsschwerpunkte aufzulisten, auf die sich mein Team und ich spezialisiert haben. Für Rückfragen sind wir natürlich gerne persönlich Sie da.

Die Klinik setzt bei Diagnostik, Planung und Therapie sämtliche Standardverfahren und insbesondere innovative Methoden wie ein. Neben unserem klinischen Schwerpunkt sind wir in Forschung und Lehre sehr aktiv. Wir beschäftigen sogar eine Dokumentarin exklusiv für diesen Bereich. 

  • Medizinische Schwerpunkte

  • Therapiespektrum


  • Medizinische Schwerpunkte

    • Arthrosen
    • Sämtliche Deformitäten von Krallenzehen und Hallux valgus bis hin zu komplexen Hohl-, Platt-, Spitz-, Varus- und Valgusdeformitäten und deren Kombination
    • Komplexe Verletzungen von Fuß und Sprunggelenk wie z. B. Frakturen von Kalkaneus und Talus
    • Achillessehnenruptur
    • Chronische Instabilitäten
    • Weichteilprobleme wie Achillodynien, Plantarfasziitis, Lähmungen
    • Fersensporn
    • Diabetisches Fußsyndrom mit / ohne Ulzeration / Deformität
    • Osteochondrosis dissecans (OCD)
    • Überlastungsschmerzen beim Sport
  • Therapiespektrum

    • Pedographie und intraoperative Pedographie
    • 3D-Röntgenbildgebung im Stehen mit PedCAT
    • Intraoperative 3D-Röntgenbildgebung
    • Navigation zur Korrektur von Deformitäten
    • Diagnostische und interventionelle Arthroskopie an oberem und unterem Sprunggelenk und Großzehengrundgelenk
    • Knorpelchirurgie wie Mikrofrakturierung, navigierte sub-chondrale Bohrung, Matrix-assoziierte Stammzelltransplantation (MAST), Autologe Matrixinduzierte Chondrogenese mit Autologem Conditioniertem Plasma (AMIC+ACP)
    • Endoprothetik an oberem Sprunggelenk, Lisfrancgelenk und Großzehengrundgelenk
    • 4-Phasen-Therapiealgorithmus zur operativen Behandlung des diabetischen Fußulkus mit Fußdeformität
    • Beurteilung des Ausgangszustands und Behandlungsergebnisses mit verschiedenen Beurteilungscores (z. B. die von uns entwickelte und in fünf Sprachen verfügbare Visual-Analog-Skala Fuß und Sprunggelenk)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mehr zu meinen Schwerpunkten


Meine Praxis und mein Team

Ärzte-Team der Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie

Das gesamte Team der Abteilung finden Sie hier: https://www.deutsches-fusszentrum-richter.de/unser-team/


Prof. Dr. med. Martinus Richter, Chefarzt

Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Arzt für Sportmedizin, Notfall- und Rettungsmedizin, verkehrsmedizinische Begutachtung

Past President Europäische Fußgesellschaft (European Foot and Ankle Society (EFAS))Secretary and Past President International Federation of Foot and Ankle Societies (IFFAS))2. Vizepräsident Deutsche Fußgesellschaft (Deutsche Assoziation Fuß und Sprunggelenk (D.A.F.))

Stefan Zech, Leitender Oberarzt

Facharzt für Chirurgie Arzt für Rettungsmedizin / Notfallmedizin

Mitglied Deutsche Assoziation für Fuß und Sprunggelenk (D.A.F.)

Dr. Stefan Meißner, Oberarzt

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Weiterbildung: Qualifizierte Tabakentwöhnung

Mitglied Deutsche Assoziation für Fuß und Sprunggelenk (D.A.F.)

Zertifikat Fußchirurgie Deutsche Assoziation Fuß und Sprunggelenk (D.A.F.)

Issam Naef, Facharzt

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie



FOCUS TOP-Klinik "Orthopädie" und "Parkinson"

Das Krankenhaus Rummelsberg mit sechs eigenständigen orthopädischen Kliniken gehört im Bereich Orthopädie zu den besten Kliniken in Deutschland - und das seit Jahren. Dies ermittelte das Nachrichtenmagazin Focus in Deutschlands größtem Krankenhausvergleich. Bereits seit 2013 konnte die renommierte Rummelsberger Fachklinik durchgängig in den Rubriken „Orthopädie“ und „Regionale Top-Klinik“ punkten. Seit 2017 ist die Klinik für Neurologie auch als "Parkinson Klinik" in der TOP-Liste geführt und konnte 2018, 2019 und 2020 dieses Zertifikat für sich verbuchen.

Über das Krankenhaus Rummelsberg:

Das Krankenhaus Rummelsberg, in der Trägerschaft der Sana Kliniken AG, verfügt derzeit über 275 Betten und ist südöstlich von Nürnberg gelegen. Das Lehrkrankenhaus der Universität Erlangen-Nürnberg ist in den Fachbereichen Orthopädie und Unfallchirurgie (185 Betten), Neurologie (60 Betten), Innere Medizin (10 Betten) und Geriatrische Rehabilitation (20 Betten) weit über die Grenzen der Metropolregion Nürnberg-Fürth-Erlangen hinaus bekannt. Medizinische und pflegerische Fachkompetenz prägen die Arbeit im Krankenhaus Rummelsberg. Das hochspezialisierte Team aus Ärzten sowie Pflegenden behandelt die Patienten ganz im Sinne des Leitmotivs: „In guten Händen gesund werden“.

Mehr Informationen unter www.krankenhaus-rummelsberg.de.


Top-Mediziner im Bereich "Fußchirurgie": Prof. Dr. Richter

Seit 2016 gibt es die Focus-Ärzteliste auch für den Bereich der Fußchirurgie. Prof. Dr. Richter ist durchgehend auf der FOCUS-Ärzteliste als TOP-Mediziner geführt. Im Jahr 2018 erreichte der Chefarzt der Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie die höchste Punktbewertung von allen bei FOCUS gelisteten deutschen Ärzten im Bereich "Orthopädie und Unfallchirurgie". Der Mediziner ist unter anderem auch mit dem Zertfikat "Fußchirurgie" der Deutschen Assoziation für Fuß und Sprunggelenk (D.A.F.) ausgezeichnet.

Top-Mediziner im Bereich "Epilepsie": Dr. Kerling

Einen der führenden Ärzte im Bereich Epilepsie finden Patienten ebenfalls in Rummelsberg mit Dr. Frank Kerling. Der Leiter des Medizinischen Behandlungszentrums für Erwachsene mit Behinderung und Oberarzt an der Klinik für Neurologie ist das fünfte Mal hintereinander auf der FOCUS-Liste vertreten. Das von ihm ebenfalls geführte Epilepsiezentrum war 2016 erst die zweite Einrichtung in Bayern, die von der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie mit dem Zertifikat "Epilepsiezentrum für Erwachsene" ausgezeichnet wurde.

Top-Mediziner im Bereich "Kinderorthopädie"

Seit 2018 taucht auf der renommierten FOCUS-Ärzteliste auch Dr. Michael Wachowsky auf, so dass drei Mediziner aus dem Krankenhaus Rummelsberg dort gelistet sind. Dr. Wachowsky ist ein renommierter Orthopäde mit einer umfangreichen Expertise in der Kinder- und Neuroorthopädie und führt die Klinik für Kinder-, Jugend- und Neuroorthopädie - welche am Standort Rummelsberg eine sehr lange Tradition hat. Er ist in der Lage ein großes Spektrum kinder- und neuroorthopädischer Operationen durchzuführen, hierzu gehören auch sog. Multi-Level-Operationen, so dass in einer Operation mehrere Eingriffe an Hüfte, Knie und Fuß vorgenommen werden können. Ein Schwerpunkt von Dr. Wachowsky ist die Gangbildverbesserung bei neurologischen Erkrankungen. Dabei setzt der Mediziner für die Diagnostik und Therapieplanung auf die Möglichkeiten der instrumentellen Ganganalyse, welche seit 2016 im sogenannten Bewegungsanalyselabor auch in Rummelsberg eingesetzt werden.



Krankenhaus Rummelsberg Klinik für orthopäd. Chirurgie und Endoprothetik, Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie

Meine Kollegen

Experten-Ratgeber-Artikel von Prof. Dr. med. Martinus Richter

jameda Siegel

Prof. Dr. Richter gehört in dieser Kategorie zu den TOP5

Orthopäden

in Schwarzenbruck • 06/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

jameda Siegel

Prof. Dr. Richter gehört in dieser Kategorie zu den TOP10

Ärzte

in Schwarzenbruck • 06/2020

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (40)

Gesamtnote

1,6
1,6

Behandlung

1,5

Aufklärung

1,7

Vertrauensverhältnis

1,7

Genommene Zeit

1,7

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,8

Wartezeit Termin

2,6

Wartezeit Praxis

2,0

Sprechstundenzeiten

1,5

Betreuung

1,8

Entertainment

1,7

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,4

Praxisausstattung

1,7

Telefonische Erreichbarkeit

1,4

Parkmöglichkeiten

1,6

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

sehr gute Praxisausstattung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
26
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
1
Note 5
1
Note 6
1
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 23.06.2020, Alter: 30 bis 50
3,0

Für mich war es leider nicht die richtige Wahl

Ich erhielt eine gelenkerhaltende Sprunggelenks-OP nach mehrfachen Bänderrissen und Arthrose im Sprunggelenk.

Die Aufklärung zur OP war gut und wirklich sehr ausführlich. Die OP verlief bei mir, warum auch immer - nicht wie vorhergesagt. Dadurch wurde das Sprunggelenk nochmals nach der gleichen Methode operiert. Nach weiteren drei Monaten begrüßte mich Herr Dr. Richter bei einer Kontrolle wortwörtlich (!) mit den Worten "Ohne den Fuß wären Sie gerade besser dran." Dies schloss er aus meinen Angaben zu meinen Schmerzen. Mir wurde gesagt und auch in den Arztbrief geschrieben, dass dieser Zustand nicht tragbar wäre, ich so nicht mehr richtig laufen werde und zu einer Versteifung geraten. Für mich brach in diesem Moment eine Welt zusammen. Nochmals wollte ich mich auf gar keinen Fall operieren lassen. Ich habe mich gegen eine dritte Operation entschieden. Tatsächlich habe ich auch heute ab und zu noch Schmerzen, die aber abgenommen haben - aber ich laufe! Ich kann mit meinem Fuß nahezu alles machen und bin froh, nicht auf den Rat des Arztes gehört zu haben.

Die Terminierung in der Sprechstunde ist für mich nicht nachvollziehbar. Da bekommt man um 7 Uhr einen Termin, zu welcher Zeit der Arzt aber noch in der Visite ist.

Das sind meine rein persönlichen Empfindungen und ich freue mich für jeden, bei dem Prof. Dr. Richter Erfolg bei der Behandlung hatte und es zu einer Verbesserung kam.

Bewertung vom 12.05.2020
1,0

Schade...

Aufgrund der sehr guten Bewertungen haben wir uns entschlossen einen Termin zu machen....Ich als einfacher Kassenpatient bekomme aber nur einen Termin wenn ich ihn mit 700 Euro selbst bezahle....

Kommentar von Prof. Dr. Richter vom 14.05.2020

Sehr geehrter Patient, in unserer Klinik mit insgesamt vier zertifizierten Fußchirurgen ist Sprechstunde für Kassenpatienten, BG-Patienten und Privatpatienten möglich. Wie in jeder Klinik ist die Privatsprechstunde, die ich mache, für Patienten mit sog. Chefarztwahl. Diese wird nach den gesetzlichen Vorgaben nach GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) abgerechnet. Die Kosten werden von privaten Krankenversicherungen übernommen und nicht von den. sogenannten "gesetzlichen" Versicherungen. In diese Sprechstunde kann jeder Patient kommen - unabhängig vom Versicherungsstatus. Die Kosten bzw. Abrechnung ist für alle Patienten gleich. Alternativ ist eine Vorstellung in der "normalen Kassensprechstunde" möglich, in der nicht nach GOÄ abgerechnet wird. In diesen Sprechstunden bin ich nicht selbst tätig, sondern die drei anderen zertifizierten Fußchirurgen (Oberärzte). Der Vorwurf, dass zu mir nur Privatpatienten kommen dürfen, ist somit nicht korrekt. Mit freundlichen Grüßen, Prof. Dr. Martinus Richter

Bewertung vom 16.04.2020, privat versichert
1,0

Fuß-OP

Bin total zufrieden mit diese Arzt, kann wieder ganz prima laufen !

Bewertung vom 16.02.2020
1,4

Hochachtung und Dankbarkeit

Nach 4,5 Jahren nach meiner erfolgreichen Operation, welche durch Prof. Dr. Richter durchgeführt wurde, möchte ich mich von ganzen Herzen mit einer sehr guten Bewertung bei ihm und seinem Team bedanken. Mir wurde durch die Operation Lebensqualität geschenkt und das habe ich jemanden zu verdanken, der mit Leidenschaft anderen Menschen zu helfen seinen Beruf bzw. seine Berufung ausübt.

Bei mir wurde ein relativ neues Verfahren (MAST) am Großzehengrundgelenk durchgeführt. Erfolgreich!!!

DANKE

Bewertung vom 05.02.2020, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Kompetente Beratung und Professionelle Operation am Fuß -Ferse

Operation ohne propleme mit gutem Heilungsprozess und einem zufriedenen Patienten,schon nach

4 Monaten kann ich wieder weite strecken Laufen.

Weitere Informationen

86%Weiterempfehlung
32.078Profilaufrufe
29.04.2020Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in Schwarzenbruck

Passende Artikel unserer jameda-Kunden