Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Priv.-Doz. Dr. med. Martin Winterholler

Priv.-Doz. Dr. med. Martin Winterholler

Arzt, Neurologe

09128/5040

Priv.-Doz. Dr. Winterholler

Arzt, Neurologe

DankePriv.-Doz. Dr. Winterholler!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Adresse

Rummelsberg 6590592 Schwarzenbruck

Weiterbildungen

Intensivmedizin

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil. Ich möchte, dass Sie sich bei mir gut aufgehoben fühlen. Hier erhalten Sie einen ersten Einblick in mein Behandlungsspektrum. Es ist mir sehr wichtig, Sie individuell, fachkompetent und in einer angenehmen Atmosphäre zu behandeln.

Bei Fragen zögern Sie bitte nicht, mich zu kontaktieren!

Ihr Priv.-Doz. Dr. med. habil. Martin Winterholler

Mein Lebenslauf

1983Abitur am Augustinus-Gymnasium in Weiden / Opf
1984 bis 1991Medizinstudium an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen. Promotion bei Prof. Dr. med. B. Neundörfer; Thema: „Ätiologisch unklare Polyneuropathie. Eine vorläufige Diagnose?“. Beurteilung: Magna cum laude
1991 bis 1994Weiterbildung Neurologie bei Prof. Dr. med. B. Neundörfer an der Universität Erlangen
1994 bis 1995Weiterbildung Neuropsychologie an derUniversität Erlangen bei Dr. med. R. v. Stockert
1996 bis 1997Weiterbildung Psychiatrie an der psychiatrischenKlinik, Universität Erlangen bei Prof. med. Demling
1998Facharzt für Neurologie
1999 bis 2001Funktionsoberarzt an der Neurologischen Klinik derFriedrich-Alexander-Universität Erlangen
2001Habilitation: Das neuromuskuläreHypoventilationssyndrom - Diagnostik und Heimbeatmungsbehandlung
2001Fakultative Weiterbildung „NeurologischeIntensivmedizin“
2001Leitender Oberarzt der Neurologischen Klinik der Martin-Luther-Universität Halle.Weiterbildungsbefugnis: NeurologischeIntensivmedizin
2002Zertifikat „Qualifizierte Botulinumtoxinbehandlung“
2003Chefarzt der Neurologischen Klinik Krankenhaus Rummelsberg
2007Verkehrsmedizin

Weitere Informationen über mich:

  • Facharzt für Neurologie, Neurologische Intensivmedizin
  • Qualifikation Verkehrsmedizin
  • Qualifikation Botulinumtoxinbehandlungen (DGN)

Wissenschaftlicher Beirat der

  • Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke (DGM)
  • SHG Glycogenose e. V.
  • sowie des Bundesvernbandes Polio e.B

Mitgliedschaften

  • Gründungsmitglied und Mitglied des Bundesvorstandes der DIGAB
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft neurologische Intensivmedizin (ANIM)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke (DGM)
  • Mitglied des Arbeitskreises Botulinumtoxin der DGN
  • Mitglied der GSEG (German Spasticity Education Group)
  • Mitglied der DGSM (Deutsche Gesellschaft für Schlafmedizin)
  • Mitglied der Dt. Gesellschaft für Epileptologie
  • Mitglied der Deutschen Parkinson Gesellschaft

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. habil. Martin Winterholler Neurologie


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ich freue mich, Ihnen nachfolgend die Behandlungsschwerpunkte aufzulisten, auf die sich mein Team und ich spezialisiert haben. Für Rückfragen sind wir natürlich gerne persönlich oder telefonisch für Sie da.

  • Heimbeatmung und neurologische Schlafmedizin

  • Neuromuskuläre Erkrankungen

  • Behandlung von Bewegungsstörungen (insbesondere M. Parkinson)

  • Heimbeatmung und neurologische Schlafmedizin

  • Neuromuskuläre Erkrankungen

  • Behandlung von Bewegungsstörungen (insbesondere M. Parkinson)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Schwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

Nachfolgend erfahren Sie, mit welchen Vorsorge-, Untersuchungs- bzw. Behandlungsmethoden ich Ihnen bei der Erhaltung und Wiederherstellung Ihrer Gesundheit helfen kann. Dies soll Ihnen als erste Information dienen. Gerne berate ich Sie persönlich und individuell zu möglichen Behandlungsansätzen und beantworten Ihre Fragen umfassend und kompetent.

Folgende fachärztlichen Leistungen biete ich für Sie an:

  • Akutneurologie mit zertifizierter Stroke Unit

  • Bereich Motorik und Parkinson

  • Abteilung Epilepsie und Schlaf, konservative Epileptologie

  • Schlaganfall

  • Akutneurologie mit zertifizierter Stroke Unit

    Hier werden Patienten mit akut behandlungsberdürftigen Erkrankungen, wie Schlaganfällen, Bewusstseinsstörung, Infektionen des Nervensystem und akuten neurologischen Störungen, wie sie z. B. bei der Multiplen Sklerose auftreten, oder akuten Schmerzsyndromen behandelt. Kern dieser Abteilung ist die Überwachungsstation (Stroke Unit) mit vier Monitoring Betten, die durch Behandlungsmöglichkeiten auf der interdisziplinären Intensivstation unseres Hauses ergänzt wird.

  • Bereich Motorik und Parkinson

    Hier werden Patienten mit Erkrankungen, die die Funktion der Muskulatur und die Beweglichkeit einschränken, behandelt. Unser in diesen Bereich intergiertes RUMMELBERGER PARKINSON KONZEPT wurde 2009 von der deutschen Parkinson Vereinigung (DPV) zertifiziert. Patienten mit Muskelerkrankungen und schweren Formen der Multiplen Sklerose werden ebenfalls in diesem Bereich diagnostiziert und behandelt. Sie profitieren ebenso von unserem Konzept der Akutrehabilitation. Die Klinik ist als Bestandteil des Muskelzentrum Erlangen-Nürnberg-Rummelsberg führend in der Diagnostik und Therapie der Atemmuskelschwäche bei neuromuskulären Erkrankungen.

  • Abteilung Epilepsie und Schlaf, konservative Epileptologie

    Für die Diagnostik von Anfallsleiden, Störungen der Wachheit und des Schlafes stehen vier Monitoring Betten zur Verfügung. Im Schlaflabor werden Patienten mit vermehrter Tagesmüdigkeit, Atemmuskelschwäche/nächtlichen Atemstörungen (Schlafapnoe/nächtliche Hypoventilation) und Schlafstörungen untersucht und behandelt. Als Kooperationspartner des ZEE und klinischer Bestandteil des Diakonischen Epilepsiezentrums Rummelsberg widmet sich die Klinik besonders der Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden behinderter Menschen. Sei September 2009 stehen weitere Betten auf unserer interdisziplinären Station für Menschen mit Mehrfachbehinderung zur Verfügung.

  • Schlaganfall

    Nach einer exakten neurologischen Diagnose sollte die Behandlung schnellstmöglich in einer spezialisierten Klinik erfolgen. Nur so kann der Schaden, den ein Schlaganfall im menschlichen Gehirn anrichtet, so klein wie möglich gehalten werden. Zu diesem Zwecke werden in ganz Deutschland Schlaganfallzentren mit Spezialstationen (Stroke Units) eingerichtet. Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass die Behandlung eines Schlaganfalls auf einer Schlaganfall-Spezialstation Leben rettet und das Risiko mindert, eine schwere Behinderung durch einen Schlaganfall zu erleiden.

  • Epilepsie

    In der Behandlung von Menschen mit Behinderung blickt das Krankenhaus Rummelsberg auf eine lange Tradition zurück. Dabei haben die Fachleute gelernt, dass die komplexen gesundheitlichen Probleme von Menschen mit einem Handicap oft von einem Fachgebiet alleine nicht ausreichend behandelt werden können. Die Experten der Klinik haben sich deshalb entschlossen, dem Problem mit einem neuen Angebot zu begegnen. Die fachorthopädische Behandlung - mit Schwerpunkt operative Therapie der Infantilen Zerebralparese unter der Leitung von Dr. Jobst Schuseil - und die Neurologische Diagnostik und Behandlung mit den Schwerpunkten Epilepsie und Spastizität, geleitet von Privat-Dozent Dr. Martin Winterholler, werden auf einer interdisziplinären Station zusammengeführt. Ergänzt wird dieses Spektrum durch die Behandlung der Lähmungsskoliosen unter der Leitung von Chefarzt PD Dr. Uwe Vieweg.

  • Parkinson

    Trotz der Fortschritte, die in den letzten Jahren bei der Entwicklung neuer Medikamente gemacht wurden, stößt die ambulante Behandelbarkeit der Erkrankung nicht selten an ihre Grenzen. Diagnostische Unsicherheit, eingeschränkte Verträglichkeit der Medikamente, Wirkungsfluktuationen, Verschlechterung der Symptomatik im Rahmen von allgemeinkörperlichen Erkrankungen sind häufige Indikationen für eine stationäre Krankenhaus-behandlung. Die Mitarbeiter der Neurologische Klinik des Krankenhauses Rummelsberg konnten seit über 25 Jahren Erfahrungen in der Behandlung von Parkinson Patienten sammeln. Es werden etwa 400 Patienten mit Parkinson Syndromen und anderen Bewegungsstörungen pro Jahr stationär behandelt. Aus der langjährigen Erfahrung mit der Behandlung von Parkinson Patienten im fortgeschrittenen Erkrankungsstadium heraus entwickelten wir 2005-2007 unser RUMMELSBERGER PARKINSON KONZEPT, das seither kontinuierlich optimiert wird.

  • Multiple Sklerose

    Die Multiple Sklerose (MS) ist eine entzündliche Erkrankung des Nervensystems, die ganz unterschiedlich verlaufen kann und meist im frühen Erwachsenenalter beginnt. Sie wird von den Ärzten oft auch Enzephalomyelitis disseminata (ED) genannt. Übersetzt heißt dies: eine im Gehirn und Rückenmark verstreut auftretende Entzündung. Das Gehirn stellt eine Art Schaltzentrale dar, in der Signale über das Rückenmark zum Körper gesendet oder von dort empfangen werden; diese werden von verschiedenen Nervenfasern geleitet, die ähnlich wie elektrische Kabel von einer Schutz- bzw. Isolierschicht umgeben sind. Diese Schutzschicht besteht aus einem Stoff, der Myelin genannt wird. Entsteht ein Entzündungsherd im Bereich dieser Schutzschicht, können die Botschaften nicht so wirkungsvoll übertragen werden: MS-Erkrankte können dann zum Beispiel Kribbelmißempfindungen verspüren, vermehrt stolpern oder Schwierigkeiten beim Sehen bekommen.

  • Heimbeatmung

    Wer aufgrund seiner Atempumpe schlecht Luft bekommt, kann seine Lebensqualität oftmals eigenständig durch intermittierende Selbstbeatmung mittels eines kleinen, handlichen Gerätes verbessern. Ob und wie lange Heimbeatmung sinnvoll ist, wie die Selbstbeatmung erfolgen kann, sollte medizinisch versiert geklärt und begleitet werden. Die Neurologische Abteilung ist u.a. spezialisiert auf Störungen der Atmungsfunktion und bietet als besondere Leistung eine umfassende medizinische Betreuung bei Heimbeatmung.

  • Schlaflabor

    Im schlafmedizinischen Labor des Krankenhaus Rummelsberg; Neurologische Klinik Laurentiushaus stehen zwei Betten für vollständige polysomnographische Ableitungen während der Nacht und während des Tages zur Verfügung. Die Messplätze sind mit digitalem Video ausgestattet. Darüber hinaus werden verschiedene weitere diagnostische Verfahren eingesetzt, Überprüfung der Tagesmüdigkeit (z.B. MSLT, MWT), neuropsychologische Testverfahren, ergänzende Diagnostik der Hirnfunktion (EEG, LZ-EEG).

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


FOCUS TOP-Klinik "Orthopädie" und "Parkinson"

Das Krankenhaus Rummelsberg mit sechs eigenständigen orthopädischen Kliniken gehört im Bereich Orthopädie zu den besten Kliniken in Deutschland - und das seit Jahren. Dies ermittelte das Nachrichtenmagazin Focus in Deutschlands größtem Krankenhausvergleich. Bereits seit 2013 konnte die renommierte Rummelsberger Fachklinik durchgängig in den Rubriken „Orthopädie“ und „Regionale Top-Klinik“ punkten. Seit 2017 ist die Klinik für Neurologie auch als "Parkinson Klinik" in der TOP-Liste geführt und konnte 2018, 2019 und 2020 dieses Zertifikat für sich verbuchen.

Über das Krankenhaus Rummelsberg:

Das Krankenhaus Rummelsberg, in der Trägerschaft der Sana Kliniken AG, verfügt derzeit über 275 Betten und ist südöstlich von Nürnberg gelegen. Das Lehrkrankenhaus der Universität Erlangen-Nürnberg ist in den Fachbereichen Orthopädie und Unfallchirurgie (185 Betten), Neurologie (60 Betten), Innere Medizin (10 Betten) und Geriatrische Rehabilitation (20 Betten) weit über die Grenzen der Metropolregion Nürnberg-Fürth-Erlangen hinaus bekannt. Medizinische und pflegerische Fachkompetenz prägen die Arbeit im Krankenhaus Rummelsberg. Das hochspezialisierte Team aus Ärzten sowie Pflegenden behandelt die Patienten ganz im Sinne des Leitmotivs: „In guten Händen gesund werden“.

Mehr Informationen unter www.krankenhaus-rummelsberg.de.

Top-Mediziner im Bereich "Fußchirurgie": Prof. Dr. Richter

Seit 2016 gibt es die Focus-Ärzteliste auch für den Bereich der Fußchirurgie. Prof. Dr. Richter ist durchgehend auf der FOCUS-Ärzteliste als TOP-Mediziner geführt. Im Jahr 2018 erreichte der Chefarzt der Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie die höchste Punktbewertung von allen bei FOCUS gelisteten deutschen Ärzten im Bereich "Orthopädie und Unfallchirurgie". Der Mediziner ist unter anderem auch mit dem Zertfikat "Fußchirurgie" der Deutschen Assoziation für Fuß und Sprunggelenk (D.A.F.) ausgezeichnet.

Top-Mediziner im Bereich "Epilepsie": Dr. Kerling

Einen der führenden Ärzte im Bereich Epilepsie finden Patienten ebenfalls in Rummelsberg mit Dr. Frank Kerling. Der Leiter des Medizinischen Behandlungszentrums für Erwachsene mit Behinderung und Oberarzt an der Klinik für Neurologie ist das fünfte Mal hintereinander auf der FOCUS-Liste vertreten. Das von ihm ebenfalls geführte Epilepsiezentrum war 2016 erst die zweite Einrichtung in Bayern, die von der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie mit dem Zertifikat "Epilepsiezentrum für Erwachsene" ausgezeichnet wurde.

Top-Mediziner im Bereich "Kinderorthopädie"

Seit 2018 taucht auf der renommierten FOCUS-Ärzteliste auch Dr. Michael Wachowsky auf, so dass drei Mediziner aus dem Krankenhaus Rummelsberg dort gelistet sind. Dr. Wachowsky ist ein renommierter Orthopäde mit einer umfangreichen Expertise in der Kinder- und Neuroorthopädie und führt die Klinik für Kinder-, Jugend- und Neuroorthopädie - welche am Standort Rummelsberg eine sehr lange Tradition hat. Er ist in der Lage ein großes Spektrum kinder- und neuroorthopädischer Operationen durchzuführen, hierzu gehören auch sog. Multi-Level-Operationen, so dass in einer Operation mehrere Eingriffe an Hüfte, Knie und Fuß vorgenommen werden können. Ein Schwerpunkt von Dr. Wachowsky ist die Gangbildverbesserung bei neurologischen Erkrankungen. Dabei setzt der Mediziner für die Diagnostik und Therapieplanung auf die Möglichkeiten der instrumentellen Ganganalyse, welche seit 2016 im sogenannten Bewegungsanalyselabor auch in Rummelsberg eingesetzt werden.

Krankenhaus Rummelsberg Klinik für Neurologie

Meine Kollegen

Note 1,7 •  Gut

1,7

Gesamtnote

1,6

Behandlung

1,8

Aufklärung

1,8

Vertrauensverhältnis

2,0

Genommene Zeit

1,5

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Behandlung

Optionale Noten

2,1

Wartezeit Termin

2,9

Wartezeit Praxis

2,2

Sprechstundenzeiten

1,8

Betreuung

2,4

Entertainment

3,0

alternative Heilmethoden

2,0

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,9

Praxisausstattung

2,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,4

Parkmöglichkeiten

2,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (20)

Alle10
Note 1
8
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
2
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
23.06.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Dr. Winterholler / ALS

Habe seit 4 Jahren ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) und bin nunmehr über 3 Jahre bei Dr. Martin Winterholler in Behandlung. Bis zu meiner Krankheitsfindung hatte ich mit vielen Ärzten zu tun (Rheumatologie, Neurologie, Orthopädie etc.). Aber noch nie habe ich einen Arzt getroffen mit soviel Herzlichkeit und mit sehr guten persönlichen Gesprächen und eine hervorragende Aufklärung. Herr Dr. Martin Winterholler ist ein ganz besonderer Arzt. Fachlich sehr versiert und hoch kompetent. Kurz gesagt ein Ass auf seinem Gebiet. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die bisher genossene Betreuung.

17.10.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,2
1,2

super

immer freundlich und hilfsbereit und sehr kompetent

29.03.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Ein ganz besonderer Arzt

Ich und mein Sohn hatten am 29.03.2018 einen Termin bei H. Dr. Winterholler. Wir sind sehr , sehr zufrieden mit H. Dr. Winterholler.

Er ist ein ganz besonderer Mensch.

Er hat sehr viel Wissen.

Wie gesagt wir sind begeistert von H. Dr Winterholler.

16.11.2017 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,2
1,2

sehr guter Arzt, kann ich nur empfehlen

Dr. Winterholler war der erste Arzt, der mir bei meinen Schmerzattacken helfen konnte. Ich wünschte, ich wäre schon vor Jahren zu ihm gekommen.

09.11.2017 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,2
1,2

Zuversicht und Ermutigung

Bei der Behandlung durch Herrn Dr. Winterholler habe ich einen fachlich versierten Arzt und einen im Umgang menschlich freundschaftlichen Mann kennen gelernt. Dies ist eine gute Erfahrung für mich, die immer bleiben wird. Dr. Winterholler hat mit großer Intensität meine Zuversicht gestärkt die ein bleibendes menschliches und vertrautes Gefühl hinterlässt. Ich freue mich Dr. Winterholler begegnet zu sein, von ihm als fachlich sehr guter Arzt und Mensch eine Behandlung erfahren zu haben und beende mein Gedanken mit einem herzlichen Dankeschön.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung77%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe29.312
Letzte Aktualisierung07.01.2020

Weitere Behandlungsgebiete in Schwarzenbruck

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Amberg
    • Ansbach
    • Aschaffenburg
    • Bamberg
    • Bayreuth
    • Coburg
    • Dachau
    • Deggendorf
    • Erding
    • Erlangen
    • Forchheim
    • Freising
    • Friedberg
    • Fürstenfeldbruck
    • Fürth
    • Germering
    • Hof
    • Ingolstadt
    • Kaufbeuren
    • Kempten
    • Königsbrunn
    • Kulmbach
    • Landsberg am Lech
    • Landshut
    • Lauf an der Pegnitz
    • Memmingen
    • Neu-Ulm
    • Neuburg an der Donau
    • Neumarkt in der Oberpfalz
    • Passau
    • Rosenheim
    • Schwandorf
    • Schweinfurt
    • Straubing
    • Unterschleißheim
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken

Passende Artikel unserer jameda Premium-Kunden