Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
19.225 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Gerd Schibalski

Arzt, Neurochirurg

Termin vereinbaren
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Schibalski

Arzt, Neurochirurg

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Di
08:00 – 13:00
15:00 – 18:00
Mi
08:00 – 12:00
Do
08:00 – 13:00
15:00 – 18:00
Fr
08:00 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Rahlstedter Str. 2919057 Schwerin
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Gerd Schibalski?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online-Terminvereinbarung inklusive unseres Corona-Impf- und Test-Managements? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Weiterbildungen

Facharzt für ambulante Operationen
Röntgendiagnostiker

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,3

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis

Optionale Noten

2,5

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

1,8

Entertainment

1,3

alternative Heilmethoden

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,5

Telefonische Erreichbarkeit

1,8

Parkmöglichkeiten

1,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (25)

Alle4
Note 1
4
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
16.06.2021
1,0

sehr kompetenter und vertrauenswürdiger Arzt

Ich fühlte mich von Anfang an in der Praxis sehr gut aufgehoben.

- sehr freundliches und hilfsbereites Personal

- der Arzt nahm sich viel Zeit

- gründliche Untersuchung

- gemeinsae Analyse der MRT-Bilder

- sehr informatives Aufklärungsgespräch

- er erklärte jeden Schritt ausführlich mit Begründung

- sehr empfehlenswert

21.03.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

sehr gründlich

Wir, sind mit Dr. Schibalski und seinem Team sehr zufrieden. Die Schwestern sehr nett und zuvorkommend. der Dr. sehr gründlich, aufmerksam und genau. Dr. schibalski kann sehr gut zuhören und erklärt einem alles sehr gut. Wir sind sehr zufrieden.

03.01.2019 • Alter: über 50
1,2

Kompetenter Arzt und sehr nett alle.

Würde sehr gut behandelt nur leider bin ich verzogen und der weg ist zu weit jetzt. Ich kann den Arzt und das Team nur empfehlen.

18.02.2018 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Kompetenter Arzt, der sich sehr viel Zeit für seine Patienten nimmt

Ich war am 16.02.2018 das erste Mal bei Dr. Schibalski in Behandlung bzw. zur Untersuchung wegen meiner chronischen Rückenbeschwerden.

Nach einem ausführlichen Gespräch zu meinen Beschwerden ( wie lange und in welchen Situationen treten Beschwerden auf) erläuterte mir Dr.Schibalski sehr ausführlich die Bilder des MRT LWS und ISG am Computerbildschirm. Er hat dabei die Situation jeder der 5 Bandscheiben der LWS von verschieden Seiten aus sehr verständlich uns ausführlich erklärt, sowie auch die Veränderungen am Ileosacralgelenk.

Danach zeigte er mir an einem Wirbelsäulenmodell jeweils, wie es im Idealfall aussehen sollte.

Ich muß sagen, daß ich jetzt einen recht guten Überblick über meine verschleißbedingten Veränderungen an der Wirbelsäule habe.

Andere Ärzte haben sich teilweise nicht einmal die Zeit genommen, sich die MRT-CD anzuschauen!!!

Danach erfolgte noch eine kurze körperliche Untersuchung zu Schmerzpunkten und bezüglich der Beweglichkeitseinschränkungen.

Anschließend erläuterte mir Dr. Schibalski noch die Behandlungsmöglichkeiten zur Schmerzbekämfung ( PRT-Behandlung sowie als mögliche Ergänzung dazu Verödung der schmerzauslösenden Nerven/Strukturen durch Hitze).Besprochen wurden auch eigene vorbeugende Maßnahmen, die natürlich recht eingeschränkt sind ( Bewegung, Muskelaufbau zur Stabilisierung/Erhaltung des jetzigen Zustands und Warmhalten des LWS-Bereiches.

Insgesamt hat sich Dr.Schibalski 45 min für mich Zeit genommen!!! Die meisten anderen Ärzten sind nach spätestens 5-10 min mit einem durch. Ich war begeistert !!!

Was ich sehr gut finde, ist das Angebot zu einer sofortigen Schmerzbehandlung ( ohne vorherigen Termin) an jedem Wochentag, wenn man bereits Patient bei Dr.Schibalski ist. ( einzige Voraussetzung: bis 7.50 Uhr in der Praxis sein).

Zusammenfassend muß ich sagen, daß ich mich sehr gut bei Dr.Schibalski aufgehoben fühle.

Bitte weiter so!!!!

Archivierte Bewertungen

22.05.2017 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
OHNE
NOTE

Patient abgewiesen

Leider wurde ich am 22.05. 2017 abgewiesen, weil ich nicht um 8.00 Uhr als Schmerzpatient dort war.

Ich habe COPD Gold, Stufe 4, schwere Herzinsufizienz, Spinalkanalstenose, bin auf einen Rollstuhl und eine Begleitperson angewiesen. Also geht nicht alles so schnell. Und Schmerzen in der Wirbelsäule kündigen sich nicht an.Und das, obwohl nur 1 Patient im Wartezimmer war, sollte ich entweder am nächsten Tag, oder besser 10 Tage später wiederkommen.

Nun giebt es ja die Notaufnahme, und in 10 min. hatte ich eine Schmerzspritze, und 30 min. später waren die Schmerzen weg.

Ich habe gleich einen Termin bei einem anderen Arzt gemacht.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung86%
Profilaufrufe19.225
Letzte Aktualisierung14.01.2014

Termin vereinbaren

0385/48855336

Dr. med. Gerd Schibalski bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

Garantierter Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität.

Laut Stiftung Warentest gehört unsere Online-Terminvergabe in der Kategorie „Basisschutz persönlicher Daten“ zu den Siegern (Note 1,9). jameda ist „ideal für die Suche nach neuen Ärzten“. (test 1/2021)

Für unsere Videosprechstunde bestätigt uns das Datenschutz-Zertifikat nach ips höchste Anforderungen an Daten- und Verbraucherschutz.

Selbstverständlich halten wir uns bei allen unseren Services strikt an die Vorgaben der EU-Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO).