Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Orthopädische Privatpraxis, Rhein-Sieg

Orthopädische Privatpraxis, Rhein-Sieg

Gemeinschaftspraxis

02241/959040

Orthopädische Privatpraxis, Rhein-Sieg

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Mo
08:00 – 13:00
14:00 – 17:00
Di
08:00 – 13:00
14:00 – 17:00
Mi
08:00 – 12:00
14:00 – 17:00
Do
08:00 – 13:00
14:00 – 17:00
Fr
08:00 – 14:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Ringstr. 4953721 Siegburg

Leistungen

Diagnostik
Nicht-operative Therapie
Operative Therapie
Digitales Röntgen
3-D-Wirbelsäulenvermessung
Digitale Ganganalyse
Durchleuchtung
Laboruntersuchung
Ultraschall
Gelenk- und WS-Infiltration

Behandler dieser Gemeinschaftspraxis (5)

Alphabetisch sortiert

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf dem jameda-Profil der Orthopädischen Privatpraxis in Rhein-Sieg. Wir sind eine orthopädische Privatklinik in Siegburg und versorgen unsere Patienten mit diagnostischen, konservativen sowie operativen Leistungen der Orthopädie und möchten Ihren Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich gestalten.

Nicht nur Ihr Eingriff, auch die Vorsorge und Nachsorge sind wichtige Pfeiler Ihrer Gesundung. Daher legen wir Wert auf eine persönliche Atmosphäre und bieten Ihnen verschiedene Services. Vertrauen, Einfühlungsvermögen und Zeit für Gespräche gehören selbstverständlich dazu.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der Orthopädie. Wir teilen unser Fachwissen mit Ihnen und erklären auch ausführlich, welche Maßnahme in Ihrem persönlichen Fall die größten Erfolgsaussichten verspricht und wie eine Therapie in unserem Hause abläuft.

Sie haben sich einen Überblick verschafft und würden gerne unsere Sprechstunde besuchen? Das Team der Orthopädischen Privatpraxis in Rhein-Sieg lädt Sie gerne ein und berät Sie individuell. Vereinbaren Sie Ihren Termin unter 02241/959040.

Sie sind herzlich willkommen!

Ihre

Dr. med. Georg Schmitt,
Dr. med. René Conrads und
Dr. med. Robert Döhmen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.orthoinfo.de


Unsere Schwerpunkte

Mit unseren orthopädischen Untersuchungen und Eingriffen möchten wir Ihre Mobilität und auch Lebensqualität wiederherstellen. Das Team der Orthopädischen Privatpraxis Rhein-Sieg bietet Ihnen sämtliche orthopädische Leistungen aus einer Hand: von der Diagnostik, über die nicht-operative bis zur operativen Therapie. Nach eingehender Untersuchung schlagen wir Ihnen die Behandlung vor, die in Ihrem Fall den größten Erfolg verspricht. In unserer Praxis in der Ringstr. 49 in Siegburg erklären wir Ihnen gerne mehr darüber.

  • Diagnostik

  • Nicht-operative Therapie

  • Operative Therapie

  • Diagnostik

    Modernste Technik für eine präzisere Diagnostik. 

    • digitales Röntgen
    • 3-D-Wirbelsäulenvermessung
    • digitale Ganganalyse
    • Durchleuchtung
    • Laboruntersuchung
    • Ultraschall
  • Nicht-operative Therapie

    • Gelenk- und WS-Infiltration unter Durchleuchtung
    • Schmerztherapie
    • Osteopathie
    • Psychotherapie
    • Akupunktur
    • Chirotherapie
    • Arthrosetherapie mit Eigenblut
    • Einlagenversorgung
    • Strecktherapie auf der Extensionsliege
    • Kinesiotape
    • Arthrosetherapie mit Knorpel- Aufbauspritzen
    • Mikrostrom
    • Pulsierende-Signal-Therapie (PST)
    • Stoßwellentherapie
    • Schmerzbehandlung mit Botulinumtoxin
  • Operative Therapie

    Auf die Routine kommt es an: Die operative Therapie 

    • arthroskopische Chirurgie
    • Bandscheibeneingriffe
    • Arthrose der Wirbelsäule
    • Vertebroplastie & Kyphoplastie
    • Fußchirurgie
    • Handchirurgie
    • Operationen an Sehnen, Bändern und Muskeln

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Orthopädische Privatpraxis Rhein-Sieg


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

Sie haben Beschwerden an der Hüfte, der Wirbelsäule oder dem Knie? In der Orthopädischen Privatpraxis Rhein-Sieg heißen wir Sie gerne willkommen, wenn Sie einen erfahrenen Facharzt aus der Orthopädie suchen. Wir bieten Ihnen sowohl konservative als operative Maßnahmen an. Bitte entnehmen Sie der folgenden Übersicht mehr Informationen über unser Behandlungsspektrum:

  • Orthopädische Behandlung des Knies

  • Orthopädische Behandlung der Hüfte

  • Orthopädische Behandlung der Schulter

  • Orthopädische Behandlung der Füße

  • Orthopädische Behandlung an der Wirbelsäule

  • Orthopädische Behandlung der Hand

  • Orthopädische Behandlung des Knies

    Damit die Knie nicht weich werden

    Das Knie

    Das Kniegelenk ist das größte Gelenk im menschlichen Körper und besteht aus vier Knochen und einem umfangreichen System von Bändern und Muskeln. Es verbindet den Oberschenkelknochen mit dem Schienbein. Weiterer Bestandteil ist die Kniescheibe, die die Zugkräfte der Oberschenkelmuskulatur lenkt. Während die Kreuzbänder dafür sorgen, dass Ober- und Unterschenkel in der richtigen Position verbleiben, verteilen die Menisken den Druck, der auf dem Gelenk liegt.

  • Orthopädische Behandlung der Hüfte

    Locker aus der Hüfte

    Die Hüfte

    – denn es muss nicht immer eine Prothese sein.

    Die Hüfte, beziehungsweise das Hüftgelenk, ist das am stärksten belastete Gelenk unseres Körpers und muss täglich unzählige Drehungen, Wendungen, Dauerdruck und Erschütterung standhalten. Es besteht aus zwei Gelenkteilen: der Gelenkpfanne, einer kugeligen Mulde, und dem Gelenkkopf, der in der Gelenkpfanne liegt. Die wohl bekannteste Erkrankung des Hüftgelenkes ist die Arthrose, hier auch Coxarthrose genannt. Diese Verschleißerscheinung zählt heute zu den häufigsten degenerativen, also den abnutzungsbedingten, Gelenkerkrankungen überhaupt. Jede zehnte Hüftarthrose wird bei Menschen im Alter zwischen 30 und 40 Jahren diagnostiziert. Ab 60 Jahren ist bereits jeder zweite betroffen und bei den über 90-Jährigen sind es sogar neun von zehn.

  • Orthopädische Behandlung der Schulter

    Nichts auf die leichte Schulter nehmen

    Die Schulter

    Die Kooperation zwischen Schulter und Ellenbogen verleiht unseren Armen eine große Beweglichkeit. Allein die Schulter beherbergt fünf Gelenke und 26 Muskeln. Mit ihr sind wir in der Lage, einen Tennisball auf über 200 km/h zu beschleunigen, einen Golfball über 300 Meter weit zu schlagen oder einen Speer 100 Meter weit fliegen zu lassen. Beeinträchtigungen in dieser Körperregion sind nicht nur sehr schmerzhaft, sie reduzieren auch deutlich unsere Lebensqualität, denn selbst einfachste Aufgaben des Alltags bereiten schon große Schwierigkeiten. Zu den häufigsten Krankheitsbildern an Schulter und Ellenbogen zählen unter anderem die Kalkschulter, Muskel- und Sehnenverletzungen durch Fehlbelastung oder Überlastung, Schulterinstabilität, Schleimbeutelentzündungen und die Schultergelenkarthrose.

  • Orthopädische Behandlung der Füße

    Zeigt her Eure Füße

    Die Füße

    Schon Leonardo da Vinci bezeichnete die Komposition aus 26 Knochen, 25 Gelenken, 107 Bändern und 19 Muskeln als biomechanisches Kunstwerk. Im Alltag sehen sich unsere Füße allerdings Tag für Tag extremen Belastungen ausgesetzt. Häufig in zu engen Schuhen eingesperrt oder auf hohen Absätzen balancierend, sind sie das Fundament unseres Bewegungsapparates und transportieren unseren Körper von Ort zu Ort. Doch wehe, wenn sie mal nicht ihren Dienst erfüllen können – dann geht meist gar nichts mehr. Die Beschwerden reichen von Hühneraugen über Fußfehlstellungen wie Spreiz,- Senk- und Plattfuß bis hin zu Frakturen oder Achillessehnen-Verletzungen. Dabei kommen wir fast alle mit gesunden Füßen zur Welt. Schlechtes Schuhwerk oder Fehlbelastungen führen im Laufe der Zeit zu den schmerzhaften Problemen.

  • Orthopädische Behandlung an der Wirbelsäule

    Die Wirbelsäule – eine tragende Rolle

    Die Wirbelsäule

    Unsere Wirbelsäule ist ein äußerst komplexes Gebilde: 24 bewegliche Wirbel, die durch 23 elastische Bandscheiben verbunden sind und gefedert werden. Hinzu kommen 8 - 10 feste Wirbel, die zu Kreuz- und Steißbein verwachsen sind. Jeder Bestandteil dieses Meisterwerks, das fast unser gesamtes Körpergewicht trägt und auf die Beine verteilt, hat eine ganz bestimmt Aufgabe. Neben dem Gehirn ist die Wirbelsäule ein wesentliches Element, das den Menschen beispielsweise vom Affen unterscheidet. Durch die besondere S-Form sind wir in der Lage, aufrecht zu gehen, so dass wir unsere Hände gleichzeitig für anderes einsetzen können.

  • Orthopädische Behandlung der Hand

    Das liegt auf der Hand

    Die Hand

    Die Kombination aus Handwurzel, Mittelhand und fünf Fingern, versehen mit zahlreichen Muskeln, Sehnen und Nerven, bildet unser Greifwerkzeug – unsere Hand. Insgesamt besteht sie aus 27 verschiedenen Knochen.

    Neben der Arthrose, dem Gelenkverschleiß, der durch Gelenkschmerzen in den Fingern auf sich aufmerksam macht, sind es vor allem die Sehnen und Nerven, die zu Problemen führen können.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Orthopädische Privatpraxis Rhein-Sieg


Weitere Informationen

Weiterempfehlung91%
Profilaufrufe3.717
Letzte Aktualisierung21.04.2021