Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Dr. med. dent. Eva Schmitt

Dr. med. dent. Eva Schmitt

Zahnärztin, Implantologie, Endodontologie, Parodontologie

Termin vereinbaren

Dr. Schmitt

Zahnärztin, Implantologie, Endodontologie, Parodontologie

Aktuelle Information

Dr. med. dent. Eva Schmitt • 25.02.2021

Liebe Patienten,
liebe Patientinnen,


wir haben als medizinischer Betrieb einen Sicherstellungsauftrag zur Versorgung der Patienten. Diesen auch in der jetzigen Situation zu gewährleisten, ist für uns selbstverständlich.

Das Robert Koch Institut hat die zahnärztliche Behandlung von gesunden Patienten als unbedenklich eingestuft.

Die Behandlung von Patienten, die bereits Symptome einer akuten Erkrankung der Atemwege (Husten, Fieber, Schüttelfrost, Kopf und Gliederschmerzen, Atembeschwerden und Luftnot, Müdigkeit und Apetitlosigkeit) zeigen oder sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben, wissentlich infiziert sind oder sich in angeordneter Quarantäne befinden, werden wir auf die Zeit nach Ihrer Erkrankung verschieben.

Für Notfälle solcher Patienten ist zur Zeit eine Behandlung in einer zentralen Einrichtung oder Klinik geplant. Wir haben uns auf die aktuelle Situation eingestellt und unsere ohnehin schon hohen Hygienestandards um die besonderen hygienischen Auflagen und Empfehlungen des RKI erweitert und intensiviert. (Händedesinfektion für Patienten, regelmäßige Desinfektionen von Türklinken und Empfangsbereich/Wartezimmer).

Bei Fragen können Sie gerne erst einmal telefonisch Kontakt zu uns aufzunehmen (02241-61769).

Wir besprechen dann das weitere Vorgehen!

 

Ihr Praxisteam Dr. Schmitt²

Sprechzeiten

Mo
07:00 – 21:00
Di
07:00 – 21:00
Mi
07:00 – 21:00
Do
07:00 – 20:30
Fr
07:00 – 20:30
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)
Spanisch (Español)
Arabisch (العربية)

Adresse

Kaiserstr. 1953721 Siegburg

Zugangsinformationen

Direkt in der Innenstadt neben C&A.

Leistungen

Ästhetische Zahnheilkunde
Prophylaxe
Endodontie
Zahnersatz
Pardontitisbehandlung
Bleaching
Diagnostik
Kinderzahnheilkunde
Schienentherapie
Kieferorthopädie
Abdruckfreier Zahnersatz per 3D-Scanner)

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

ich freue mich, dass Sie den Weg zu meinem jameda-Profil gefunden haben. Hier können Sie sich im Vorfeld über meine Behandlungsschwerpunkte informieren und mich ein wenig kennen lernen.

In einem persönlichen Gespräch berate ich Sie gerne ohne Zeitdruck über sämtliche Therapiemöglichkeiten der modernen Zahnmedizin.

Lassen Sie uns zusammen für Ihre Zahngesundheit sorgen und gemeinsam eine auf Sie individuell abgestimmte Behandlung erarbeiten!

Mein Team und ich freuen uns auf Ihren Besuch! 

Ihr Dr. med. dent. Eva Schmitt

Mein Lebenslauf

Studium der Zahnheilkunde an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Univ. Bonn
2002Examen
2004Promotion
2005 bis 2006postgraduiertes Studium Curriculum Implantologie derBDIZ mit Zertifizierung

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Eva Schmitt


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ich freue mich, Ihnen nachfolgend die Behandlungsschwerpunkte aufzulisten, auf die sich mein Team und ich spezialisiert haben. Für Rückfragen sind wir natürlich gerne persönlich oder telefonisch für Sie da.

  • Implantologie

  • Endodontologie

  • Prophylaxe

  • Implantologie

    Implantate haben die moderne Zahnmedizin revolutioniert, denn durch Implantate ist es möglich, fehlende Zähne wie echte Zähne festsitzend zu ersetzen. Dabei können einzelne oder mehrere Zähne durch Implantate ersetzt werden. Implantate können auch als Abstützung bei umfangreichem festsitzenden Zahnersatz (Brücken) oder herausnehmbarem Zahnersatz (Prothesen) dienen. Sie bieten langfristig einen hohen Patientenkomfort und schaffen vielmals eine höhere Lebensqualität für den Patienten. Vorteilhaft bei einer Implantat-Behandlung ist unter anderem, dass eigene Zähne, die eine Lücke begrenzen, nicht beschliffen werden müssen. Daneben kann  der Halt von herausnehmbarem Zahnersatz verbessert werden und heutzutage ein festsitzenden Zahnersatz dort geplant werden, wo in der Vergangenheit nur herausnehmbarer Zahnersatz möglich gewesen wäre. Das Implantat wird mit lokaler Betäubung in den Kieferknochen eingebracht und muss dort in der Regel drei bis sechs Monate einheilen, bevor der definitive Zahnersatz eingesetzt werden kann. Als Implantatmaterial hat sich aufgrund seiner biokompatiblen (körperverträglichen) Eigenschaften und seiner Belastbarkeit Titan bewährt. Dies wurde durch wissenschaftliche Untersuchungen bestätigt. Eine Planung für einen Implantateinsatz erfolgt nach dem individuellen Behandlungsbedarf.

  • Endodontologie

    In der Zahnmedizin wurden bis ins 19. Jahrhundert viele Zähne, die Schmerzen verursachten, einfach entfernt. Heute kann man mit Hilfe der Endodontie (Wurzelkanalbehandlung) viele Zähne dauerhaft erhalten und somit Lücken vermeiden.

    Mit Spezialinstrumentarium wird der entzündete Zahnnerv entfernt, die Wurzelkanäle werden gesäubert und durch eine bakteriendichte Wurzelfüllung ersetzt. Ein halbes Jahr nach der Wurzelkanalbehandlung wird eine Röntgenaufnahme angefertigt, um den Behandlungserfolg dokumentieren zu können. Erst dann sollte der Zahn mit Zahnersatz versorgt werden.

    In unserer Praxis haben wir zusätzlich die Möglichkeit, mit einem OP-Mikroskop, mit einer maschinellen Wurzelkanalaufbereitung und einer elektronischen Längenmessung des Kanalsystems zu arbeiten, um bei der Wurzelfüllung ein perfektes Ergebnis zu erzielen.

    Wir freuen uns deshalb sehr, Ihnen diese innovativen Methoden im Rahmen der "Mikroskopischen Endodontie" anbieten zu können. 

  • Prophylaxe

    Durch eine gezielte Vorsorge (Prophylaxe) können heute Zähne bis ins hohe Alter erhalten bleiben. Daher legen wir in unserer Praxis sehr viel Wert auf Prophylaxe. Die häusliche Mundhygiene und eine gesunde Ernährung reichen oftmals nicht aus um Karies, Gingivitis (Zahnfleischentzündung) und Parodontitis (Zahnbettentzündung) vorzubeugen. Bakterielle Beläge an schwer zu erreichenden Stellen sowie Zahnverfärbungen durch Kaffee, Rotwein oder Nikotingenuss machen eine „Professionelle Zahnreinigung (PZR) zusätzlich erforderlich. Die PZR ist eine Intensivreinigung der Zähne mit speziellen Instrumenten mit dem Ziel, alle krank machenden und kosmetisch störenden Beläge auf den Zähnen zu entfernen. Üblicherweise erfolgt eine PZR-Behandlung halbjährlich im Rahmen einer Prophylaxebetreuung.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.dr-schmitthoch2.de


Mein weiteres Leistungs­spektrum

In der folgenden Darstellung unseres Behandlungsspektrums finden Sie die für Sie wichtigsten Leistungen erläutert. Natürlich beantworten wir alle Ihre offenen Fragen gerne in einem ausführlichen Behandlungsgespräch.

Unsere Leistungen für Ihre Mundgesundheit:

  • Ästhetische Zahnheilkunde

  • Bleaching

  • Diagnostik

  • Endodontie

  • Ästhetische Zahnheilkunde

    Heute bietet die Ästhetische Zahnheilkunde nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. So können zum Beispiel Farbe und Form der Zähne korrigiert werden oder Zahnfehlstellungen in gewissem Umfang ausgeglichen werden. Kariöse, abgebrochene Zähne lassen sich naturgetreu ersetzen. Mit Vollkeramik lassen sich dabei besonders natürlich wirkende Ergebnisse erzielen. Der metallfreie Dentalwerkstoff hat nahezu die gleichen lichtoptischen Eigenschaften wie die natürliche Zahnsubstanz und kann in Farbe, Form und Struktur perfekt angepasst werden. Zudem weist Keramik eine hohe Bioverträglichkeit auf.

  • Bleaching

    Bleaching ist eine Behandlungsmaßnahme, mit der es möglich ist, Zähne insgesamt aufzuhellen oder einzelne Zähne farblich z. B. an hellere Kronen anzupassen. Bei dem „In Office Bleaching (Bleaching in der Praxis) wird ein Bleachingmaterial gezielt auf die Zähne aufgetragen und je nach gewünschtem Ergebnis eine bestimmte Einwirkzeit auf den Zähnen belassen. Nach der Behandlung werden die aufgehellten Zähne mit einer Fluoridschicht nachbehandelt und damit geschützt. Eine andere Methode ist das „Home Bleaching (Bleaching zu Hause). Mittels eines Bleachingsets  (individuell angefertigte Schiene und Bleachingmaterial) kann zu Hause nach mehrmaliger Anwendung eine Aufhellung der Zähne erreicht werden. Wir verwenden ein lang erprobtes Bleachingsystem aus den USA (Opalescence), mit dem besonders lang anhaltende Ergebnisse von 3 - 5 Jahren erzielt werden können.

  • Diagnostik

    In unserer Praxis verwenden wir zur Diagnostik, die im Rahmen der zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchung durchgeführt wird, modernste Technologien. Dazu zählen:

    • Umfassende Befunderhebung unter Zuhilfenahme von digitaler Röntgentechnik (ca. 4-fach geringere Strahlenbelastung und erweiterte Bildbearbeitung gegenüber konventionellem Röntgen)
    • Veranschaulichung mit Hilfe einer Video-Mundkamera
    • Qualitätssicherung zur vollständigen Kariesentfernung bei konservierenden Maßnahmen (Füllungen) durch Verwendung vonKariesanfärbemitteln
    • Funktionsanalyse (Untersuchung bei Kiefergelenksbeschwerden, Knirschen und Pressen)
  • Endodontie

    In der Zahnmedizin wurden bis ins 19. Jahrhundert viele Zähne, die Schmerzen verursachten, einfach entfernt. Heute kann man mit Hilfe der Endodontie (Wurzelkanalbehandlung) viele Zähne dauerhaft erhalten und somit Lücken vermeiden. Mit Spezialinstrumentarium wird der entzündete Zahnnerv entfernt, die Wurzelkanäle werden gesäubert und durch eine bakteriendichte Wurzelfüllung ersetzt. Ein halbes Jahr nach der Wurzelkanalbehandlung wird eine Röntgenaufnahme angefertigt, um den Behandlungserfolg dokumentieren zu können. Erst dann sollte der Zahn mit Zahnersatz versorgt werden. In unserer Praxis haben wir zusätzlich die Möglichkeit mit einer maschinellen Wurzelkanalaufbereitung und einer elektronischen Längenmessung des Kanalsystems zu arbeiten, um bei der Wurzelfüllung ein noch besseres Ergebnis zu erzielen.

  • Kinderzahnheilkunde

    Zahnpflege sollte mit den ersten Zähnen beginnen, weil intakte Milchzähne die Voraussetzung für gesunde bleibende Zähne sind. Deshalb legen wir in unserer Praxis größten Wert auf eine angstfreie und vertrauensvolle Atmosphäre bei der Behandlung ihres Kindes. Die Erfahrungen, die ein Kind während eines Zahnarztbesuches macht, prägen bis ins Erwachsenenalter seine Einstellung zur Mundhygiene. Wir informieren sie gerne über prophylaktische Maßnahmen zum Schutz der Zähne gegen Karies wie z. B. Fissurenversiegelung, Individualprophylaxe ihres Kindes (Putztraining) sowie Kariesursachen und deren Vermeidung. Für die Kinderprophylaxe werden halbjährliche Termine empfohlen – bei erhöhter Kariesgefährdung können zusätzliche Termine erforderlich sein.

  • Pardontitisbehandlung

    Parodontitis ist eine bakterielle Infektionserkrankung des Zahnbettes. Ausgelöst wird dieser vorzeitige Knochenabbau durch bakterielle Beläge. Zwischen 8 und 20 Prozent der erwachsenen Bevölkerung Deutschlands weisen eine schwere Parodontitisform auf. Klinische Symptome sind Zahnfleischbluten, erhöhte Zahnfleischtaschentiefen bei der zahnärztlichen Untersuchung und im fortgeschrittenen Stadium Zahnlockerungen. Unbehandelt führt  der Abbau des Zahnhalteapparates zur Verstärkung der Lockerungsgrade der Zähne und schließlich zum Zahnverlust. Ziel einer Parodontitisbehandlung ist es, die Hauptursache dieser Erkrankung – die bakteriellen Beläge – zu entfernen und damit dem vorzeitigen Knochenabbau und Zahnverlust vorzubeugen. Mittels einer professionellen Zahnreinigung werden zur Vorbehandlung weiche und harte Beläge auf den Zahnoberflächen und in den Zwischenräumen entfernt.

  • Schienentherapie

    Es gibt verschiedene Arten von Schienungsmethoden in der modernen Zahnheilkunde. Patienten, die insbesondere nachts unwillkürlich mit Ihren Zähnen knirschen oder pressen, sollten  zum Schutz der Zahnhartsubstanz und der Kiefergelenke eine Bruxismus-Schiene (Knirscherschiene) tragen. Wir bieten in unserer Praxis auch die Schienen bruXane2go an! Bekannt aus der Gründershow - Höhle der Löwen.

    Bei fortgeschrittener Symptomatik mit Beschwerden wie z. B. eine eingeschränkte Mundöffnung, verhärtete, schmerzhafte Kaumuskulatur, Kiefergelenksknacken, Kopfschmerzen etc. sollte eine Schiene nach vorausgegangener Funktionsanalyse (Analyse des Kausystems) hergestellt werden. Bei Bedarf werden zusätzlich Physiotherapeuten in die Therapie miteinbezogen. Auch beim Sport können gesunde Zähne durch Schienen (Sportmundschutz) geschützt werden, insbesondere bei Sportarten mit erhöhtem Risiko eines Zahntraumas wie z. B. Eishockey, Fußball, Boxen, Inline-Skaten… Zur Behandlung von Schnarchen können auch individuell angefertigte Schienen (Protrusionsschienen) angewendet werden.

  • Zahnersatz

    Zahnersatz wird notwendig, wenn ein Zahn durch Karies, durch Gewalteinwirkung oder Strukturanomalien defekt oder zerstört ist. Die Aufgabe des Zahnersatzes ist die ursprüngliche Farbe, Form und Funktion des Zahnes oder der Zähne wiederherzustellen. Grundsätzlich unterscheidet man dabei festsitzenden (z. B. Krone, Brücke) und herausnehmbaren Zahnersatz (Prothese). Diese komplexe Aufgabe bedarf einer individuellen Beratung und Planung.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.dr-schmitthoch2.de


Meine Kollegen (3)

Gemeinschaftspraxis • Dres. Eva Schmitt und Lea Schmitt

jameda Siegel

Dr. Schmitt ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 5

Parodontologen · in Siegburg

jameda Siegel

Dr. Schmitt ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 10

Implantologie · in Siegburg

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis
freundlicher Umgang mit Kindern
sehr vertrauenswürdig

Optionale Noten

1,1

Angst-Patienten

1,2

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,1

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,3

Entertainment

1,2

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,4

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (31)

Alle13
Note 1
13
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
29.10.2021
1,0

Tolle Praxis

Wir sind immer sehr zufrieden!!!! Super Ärzte und sehr freundliches Personal! Auch meine Kinder gehen sehr gerne hier hin. Kurze Wartezeit + Terminerinnerung

02.09.2021
1,0

Kompetente und sehr freundliche Ärzte

Sehr gut geführte Praxis, kompetente Ärzte und freundliches Praxisteam. Bin schon sehr lange in dieser Praxis und würde nicht wechseln.

Keine langen Wartezeiten, gute Terminvergabe

27.05.2021
1,0

Zuverlässige Fachärztin

sehr zufrieden, komme immer wieder gerne in die Praxis, präzise und organisierte Behandlungen, Wartezimmerentertainment sehr gelungen, sehr freundlich

14.05.2021
1,6

Kompetente, nette Ärztin

sehr gute Behandlung in ruhiger Atmosphäre

die Aufklärung über den Behandlungsverlauf war präzise,

die Behandlung zügig und unproblematisch. Es traten keinerlei Komplikationen auf, so dass ich rundum zufrieden war

16.03.2021 • privat versichert
1,0

Super freundliche Praxis

Zeitnahe Terminvergabe, sehr gutes Behandlungsergebnis und eine persönliche Note von einer freundlichen Zahnärztin. Ich bin sehr zufrieden und empfehle gern!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe13.445
Letzte Aktualisierung25.02.2021

Termin vereinbaren

02241/61769

Dr. med. dent. Eva Schmitt bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

Garantierter Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität. Das bestätigen auch unabhängige Stellen:

Laut Stiftung Warentest gehört unsere Online-Terminvergabe in der Kategorie „Basisschutz persönlicher Daten“ zu den Siegern. jameda ist „ideal für die Suche nach neuen Ärzten“.

Für unsere Videosprechstunde bestätigt uns das Datenschutz-Gütesiegel nach ips höchste Anforderungen an Daten- und Verbraucherschutz.

Selbstverständlich halten wir uns bei allen unseren Services strikt an die Vorgaben der EU-Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO).