Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
HNO-Zentrum-Sinsheim, Dr. med. Bodo Schiffmann und Mechthild Schiffmann

HNO-Zentrum-Sinsheim, Dr. med. Bodo Schiffmann und Mechthild Schiffmann

Gemeinschaftspraxis

07261/4733

HNO-Zentrum-Sinsheim, Dr. med. Bodo Schiffmann und Mechthild Schiffmann

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Adresse

Alte Waibstadter Str. 2 c74889 Sinsheim

Leistungen

Allergietest
Tinnitus
Schnarchen
Ohrenkorrektur
Nasenkorrektur
Atemtherapie
Schwindel
Rhinoplastik
Hals
Kehlkopfentzündung
Oto-Rhino-Laryngologie
Schwindelambulanz
Nasenscheidewandkorrektur
Ohr
Laryngologie
ORL
Hörsturz
Kopfweh
Schwindelanfall
Ohrakupunktur

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

schön, dass Sie unsere HNO-Praxis in Sinsheim näher kennen lernen möchten. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie, auf welche Behandlungsschwerpunkte wir uns spezialisiert haben und welche Leistungen Sie darüber hinaus in unserer Praxis in Anspruch nehmen können.

Sie möchten mehr Einzelheiten erfahren oder einen Termin vereinbaren? Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Gerne nehmen wir uns Zeit für Ihre Fragen und erklären Ihnen mögliche Therapieansätze.

Ihr HNO-Team in Sinsheim

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
HNO-Zentrum Sinsheim


Unsere Schwerpunkte

Damit Sie einen ersten Einblick in unsere Arbeit erhalten, stellen wir Ihnen im Folgenden drei unserer Behandlungsschwerpunkte vor. Spezialisiert haben wir uns unter anderem auf Schwindelerkrankungen, Hörstörungen und Tinnitus. Sie haben Fragen zu den Abläufen der Behandlungen oder möchten ein persönliches Problem mit uns besprechen? Gerne sind wir auch persönlich für Sie da und setzen uns für Ihre Gesundheit ein.

  • Schwindelerkrankungen

  • Hörstörungen

  • Tinnitus

  • Allgemeine Diagnostik

  • Schwindelerkrankungen

    Schwindel ist kein unabwendbares Schicksal. In den meisten Fällen ist er auch nicht eingebildet. Den meisten Schwindelpatienten kann man helfen. Man kann natürlich nicht alle Patienten heilen, aber häufig hilft auch schon die richtige Diagnose aus dieser häufig aussichtslos wirkenden Situation. Am Anfang steht eine ausführliche Erhebung der Krankengeschichte, gefolgt von Spezialuntersuchungen aus den Bereichen der klassischen HNO-Heilkunde, der Otoneurologie und Neurologie. Bei manchen Schwindelbeschwerden ist auch eine Untersuchung der Halswirbelsäule oder des Kiefergelenks erforderlich. Wir haben uns auf Schwindeldiagnostik und Therapie schwerpunktmäßig spezialisiert. Herr Dr. med. Bodo Schiffmann ist u.a. durch regelmäßige Vortragstätigkeiten – z.B. im Rahmen von Ärztefortbildungen bekannt.

  • Hörstörungen

    Unsere Praxis verfügt über folgende Hör-Diagnostik:

    • Tonaudiometrie: (incl. Sprachaudiometrie, Fowler, Langenbeck, SISI, Lüscher, Freifeld, Tinnitusbestimmung). Der Patient bekommt Worte, Zahlen oder einfach nur Töne oder Geräusche vorgespielt. Wenn der Patient die entsprechenden Töne wahrnimmt – drückt er z.B. einen Knopf und die ermittelten Werte werden in ein Tonaudiogramm eingetragen. Dies sind die bekanntesten Hörtestungen.
    • Impedanzmessung: Verfahren, bei dem zum einen die Beweglichkeit und Dichtigkeit der Trommelfelle und zum anderen ein Schutzreflex des Mittelohres (Stapediusreflex) getestet wird.
    • BERA / Hirnstammaudiometrie
    • AABR / Säuglingsbera
    • DPOAE
    • TEOAE
    • ASSR
    • Ecoch
  • Tinnitus

    Im Gegensatz zur landläufigen Meinung, dass man nichts gegen Tinnitus machen könne, kann man in vielen Fällen durch eine entsprechende Ursachendiagnostik helfen. Die Hauptursache für Ohrgeräusche sind Hörstörungen. Um Patienten zu helfen, die unter Ohrgeräuschen leiden, ist zunächst einmal neben einer ausführlichen Erhebung der Krankengeschichte eine gründliche Hördiagnostik erforderlich. Wenn die Ursache der Ohrgeräusche erst mal feststeht, kann man ein individuelles Therapiekonzept für den Patienten oder viel mehr mit dem Patienten erarbeiten. Mitunter sind die Ohrgeräusche auch mit Schwindel vergesellschaftet, bisher wurde nur kein Zusammenhang erkannt. In vielen Fällen kann man dem Patienten, der unter Ohrgeräuschen leidet, helfen. Therapieziele sind besser mit dem Geräusch klar zu kommen oder auch zu verhindern, dass die Beschwerden zunehmen oder chronisch werden.

  • Allgemeine Diagnostik

    • Tonaudiometrie
    • Impedanzmessung
    • Rhinomanometrie: Messverfahren um den Luftdurchfluss der Nase zu messen
    • Geruchs- und Geschmackstestungen
    • Lupenlaryngsokopie
    • Flexible Nasopharyngoskopie
    • Endoskopie
    • Stroboskopie
    • A-Mode-Sonographie
    • B-Mode-Sonographie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu unserer Homepage


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

Gesundheit bedeutet nicht nur, frei von Krankheit zu sein: Die Weltgesundheitsorganisation zählt neben körperlichem Wohlergehen auch das soziale und geistige Wohlbefinden dazu. Deshalb möchten wir nicht nur Ihre Erkrankung heilen, sondern wollen auch, dass Sie sich in unserer Praxis wohl fühlen. Welche Leistungen Sie bei uns in Anspruch nehmen können, erfahren Sie hier:

  • Schnarchen / Schlafapnoe

  • Allergien

  • Vorsorge / Kehlkopfkrebsfrüherkennung

  • Baby- und Kinderdiagnostik

  • Schnarchen / Schlafapnoe

    Bevor man sich darüber unterhält, was man gegen das Schnarchen tun kann – ist es wichtig herauszufinden, ob das Schnarchen eine Gefahr für die Gesundheit des Patienten darstellt, oder ob es sich einfach nur um eine Lärmbelästigung handelt. Im Falle einer schlafbezogenen Atemstörung, z.B. einem obstruktiven Schlafapnoesyndroms (OSA oder OSAS genannt), besteht für den Patienten z.B. ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder sogar einen Schlaganfall. Im Falle eins sogenannten „primären Schnarchens“ handelt es sich aber eher um eine Lärmbelästigung für die Umwelt / den Partner. Neben einer gründlichen HNO-Untersuchung ist es mitunter erforderlich ein Schlafscreening durchzuführen, um festzustellen, ob es z.B. zu Atemaussetzern des Patienten beim Schlafen kommt, die therapiebedürftig sind.

  • Allergien

    • Pricktestung: Dem Patienten werden kleine Tropfen mit Probelösungen, die, z.B. Hausstaubanteile oder Birkenpollen o.ä. enthalten mit einer kleinen Lanzette in die obere Hautschicht gepickst. An der Hautreaktion lässt sich eine Allergie erkennen
    • IgE-Bestimmung: Bestimmung der Immunsystemreaktion auf typische Allergiestoffe im Blut
    • Nasale Provokation: Mittels eines Spray wird. z.B. Hausstaub in die Nase gesprüht und gemessen wie stark die Nasenschleimhaut daraufhin schwillt. Dies kann Allergien aufdecken, die sonst übersehen werden
    • Desensibilisierung: Anerkannte Methode, dem Körper die Überreaktion gegen Stoffe, auf die er allergisch reagiert, „abzugewöhnen“.
  • Vorsorge / Kehlkopfkrebsfrüherkennung

    Unsere Praxis nimmt an der Initiative zur Kehlkopfkrebsfrüherkennung des Berufsverbandes der Hals-Nasen-Ohren-Ärzte teil und bietet als Individuelle Gesundheitsleistung eine entsprechende fachärztliche, endoskopische Untersuchung an.

  • Baby- und Kinderdiagnostik

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unser Leistungsspektrum


Über uns

Wir sind eine Berufsausübungsgemeinschaft von zwei Fachärzten für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde in Sinsheim. 

Wir beide – Mechthild und Bodo Schiffmann – möchten gerne Ihnen, als Ihre HNO-Ärzte in Sinsheim, bei Ihren Beschwerden helfen.

Wir verstehen uns als Team und arbeiten mit anderen großen HNO-Kliniken der Region partnerschaftlich zusammen.

Als HNO-Praxis in Sinsheim haben wir uns seit 2006 etabliert. Wir haben die Praxis von unserem Vorgänger Herrn Dr. Petri 2006 übernommen. Seit 2004 hat Dr. Bodo Schiffmann bereits in der HNO Praxis in Sinsheim bei Dr. Petri mitgearbeitet und die Praxis anschließend in den bekannten Praxisräumen in der Muthstraße weitergeführt.

Im Krankenhaus in Sinsheim betreiben wir die HNO-Belegabteilung, wobei unser operativer Schwerpunkt in ambulanten Operationen liegt. Wir führen pro Jahr etwa 300 Eingriffe in Vollnarkose im Krankenhaus Sinsheim (GRN) durch.

Eingriffe bei denen eine örtliche Betäubung ausreicht können wir in unseren Praxisräumen durchführen.

Wir bieten Ihnen das gesamte HNO-Spektrum in unseren Praxisräumen in Sinsheim an. Von der Testung des Geruchs und des Geschmacks über Nasenatmungsbehinderungen und Erkrankungen der Nasennebenhöhlen, bis zur endoskopischen Untersuchung des Kehlkopfes, finden Sie bei uns die Diagnostik aus einer Hand. Selbstverständlich werden in unserer HNO-Praxis alle Arten von Hördiagnostik – nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Säuglingen, Kleinkindern oder behinderten Personen durchgeführt.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Behandlung, Diagnose und Therapie von Schwindelerkrankungen. Sei es Drehschwindel, Schwankschwindel, Bewegungsillusionen Morbus Meniere, Lagerungsschwindel, Morbus Lermoyez oder auch Störungen der Sacculus oder Utriculusfunktion – wir verfügen über die entsprechende Ausstattung und Diagnostik.

Als Fachärzte für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde gehören die otoneurologischen Untersuchungen bei uns zum Alltagsgeschäft, da ein großer Teil der Schwindelerkrankungen seine Ursache im sogenannten Gleichgewichtsorgan hat, welches Teil des Ohres ist.

Das Spektrum der HNO Praxis in Sinsheim ist damit nicht erschöpft, wir bieten Ihnen Hilfe bei Schnarchen und schlafbezogenen Atemstörungen an und können im Zweifelsfalle mitunter das Schnarchen auch mittels operativer Therapien beseitigen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihr Vertrauen schenken würden, wenn Sie einen HNO-Facharzt oder eine HNO-Fachärztin in Sinsheim oder Umgebung suchen.

Ihre Mechthild und Bodo Schiffmann

Dr. med. Bodo und Mechthild Schiffmann

Weitere Informationen

Weiterempfehlung94%
Profilaufrufe11.555
Letzte Aktualisierung18.11.2020

Danke , HNO-Zentrum-Sinsheim, Dr. med. Bodo S… !

Danke sagen