Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Zahnärzte:
Gold-Kunde
Dr. med. dent. Susanne Naumann

Dr. med. dent. Susanne Naumann

Zahnärztin, Oralchirurgie, Implantologie

07261/659590

Dr. Naumann

Zahnärztin, Oralchirurgie, Implantologie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 17:00
Di
08:00 – 17:00
Mi
08:00 – 17:00
Do
08:00 – 17:00
Fr
08:00 – 14:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

3 Standorte

Dres. Jens Kleine und Susanne Naumann
Muthstr. 16,
74889 Sinsheim

Zugangsinformationen

Barrierefreier Zugang

Leistungen

Nachsorge
Prophylaxe
Kinderbehandlung
Risikopatienten
Angstpatienten
Kiefergelenksdiagnostik
Oralchirurgie
Dämmerschlaf
Lachgas
Narkose
Dreidimensionale Diagnostik
Wurzelspitzenresektion
Parodontalchirurgie
Kieferknochenaufbau
Feste Zähne an einem Tag
Zahnimplantate

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patienten,

ich freue mich, dass die Überörtliche Gemeinschaftspraxis Dr. med. J. Kleine und Dr. med. dent. S. Naumann Ihr Interesse geweckt hat und heiße Sie hier bei jameda herzlich willkommen.

Gerne gebe ich Ihnen auf den folgenden Seiten einen Überblick über unsere Behandlungsmethoden und Praxisphilosophie. Wenn Sie sich bei jameda einen ersten Eindruck verschafft haben, würde ich mich freuen, Sie in einer unserer Praxen begrüßen zu dürfen um Sie individuell zu beraten und behandeln. Die Überörtliche Gemeinschaftspraxis für Oralchirurgie und Implantologie finden Sie an den Standorten Mosbach (Gartenweg 32), Buchen (Walldürner Straße 21) sowie Sinsheim (Muthstraße 16).

Neben unseren Zahnärzten stehen Ihnen gut geschulte Mitarbeiter zur Seite. Engagiert kümmert sich unser Team um Ihre individuelle Betreuung.

Rufen Sie uns zur Terminvereinbarung an (Mosbacher Telefonnummer 06261 - 91 75 90) oder nutzen Sie unsere Online-Terminanfrage.

Ihre Dr. Susanne Naumann

Dr. med. dent. Susanne Naumann

Fachzahnärztin für Oralchirurgie
Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

  • 1993-1998 Studium der Zahnmedizin in Freiburg
  • 2002 Promotion in der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie bei Prof. Dr. Dr. Nils-Claudius Gellrich in Freiburg Thema: Die Präzision der Schienenreferenzierung bei der rahmenlosen Stereotaxie unter Verwendung eines optischen Navigationssystems am Phantommodell
  • 1999- 2006 Spezialisierung und Fachzahnarztausbildung bei Prof. Dr. Dr. J. Thomas Lambrecht in der Klinik für Zahnärztliche Chirurgie, - Radiologie, Mund- und Kieferheilkunde der Universität Basel
  • seit 2000 intensive Fortbildung auf dem Gebiet der zahnärztlichen Implantologie
  • April 2004 Prüfung und Erlangung des Weiterbildungstitels "Fachzahnärztin für Oralchirurgie" der Schweizerischen Zahnärztegesellschaft SSO mit Anerkennung durch die Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg
  • seit 2007 Niederlassung in Mosbach und Tätigkeit in der Gemeinschaftpraxis mit Dr. Jens Kleine
  • seit 2008 "Spezialistin für Implantologie" der Konsensuskonferenz für Implantologie

Mitgliedschaften:

  • DGI Deutsche Gesellschaft für Implantologie
  • DGZMK Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • AGKi Arbeitsgemeinschaft Kieferchirurgie der DGZMK
  • BDO Bund Deutscher Oralchirurgen
  • SSO Schweizerische Zahnärzte Gesellschaft
  • SSOS Schweizerische Gesellschaft für Oralchirurgie und Stomatologie
  • SGDMFR Schweizerische Gesellschaft für Dento-Maxillo-Faziale Radiologie

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.oralchirurgie-mosbach.de


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ihr Wohlbefinden ist uns das Wichtigste. Gerne helfen wir Ihnen dabei, Ihre Zahngesundheit aufrechtzuerhalten oder wiederzugewinnen. Hier können Sie sich über einige Behandlungsschwerpunkte unserer Überörtlichen Gemeinschaftspraxis für Oralchirurgie und Implantologie (Standorte in Mosbach, Buchen und Sinsheim) informieren. Als rein chirurgisch arbeitende Praxen bieten wir Ihnen im gesamten Spektrum chirurgischer und implantologisch-chirurgischer Eingriffe eine professionelle und verlässliche Kooperation. Allgemeine Zahnheilkunde (Füllungen, Kronen etc.) wird von uns nicht durchgeführt.

  • Zahnimplantate

  • Parodontalchirurgie

  • Wurzelspitzenresektion

  • Zahnimplantate

    Auf Implantaten (künstlichen Zahnwurzeln aus körperverträglichem Titan) kann eine Krone, Brücke, Teil- oder Vollprothese befestigt werden.

    Sie stellen die modernste Versorgungsmöglichkeit dar und kommen dem natürlichen Vorbild am nächsten, da sie den kompletten Zahn inklusive seiner Wurzel in allen Funktionen nachbilden – Implantate werden höchsten Ansprüchen an Funktion und Zahnästhetik gerecht.

    Die Vorteile von Implantaten:

    • Natürlichkeit: Der Kaukomfort und das Gefühl von eigenen Zähnen bleiben erhalten.
    • Zahnästhetik: Es gibt keine „freischwebenden“ Brückenglieder bzw. auffallenden Halteelemente. Zudem wird die Implantatkrone in Form und Farbton sehr genau an Ihre Zähne angeglichen.
    • Schonung der Nachbarzähne: Zum Einsetzen müssen keine gesunden Nachbarzähne beschliffen werden. Deren Zahnsubstanz bleibt unversehrt.
    • Erhalt des Kieferknochens: Implantate verhindern Knochenrückgang, weil sie wie natürliche Zahnwurzeln einen Belastungsreiz auf den Kiefer ausüben.
    • Bei zahnlosem Kiefer: Stabile Fixierung und damit mehr Lebensqualität im Vergleich zu herkömmlichen Prothesen, das typische „Gebiss“ kann vermieden werden.

    Nähere Informationen (3D-Implantatplanung etc) entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.oralchirurgie-mosbach.de/Leistungen

  • Parodontalchirurgie

    Die Parodontitis ist eine durch bakterielle Beläge am Zahnfleischrand verursachte Entzündung des Zahnbettes. Sie schädigt Zahnfleisch und Kieferknochen, wodurch sich Zähne lockern können und evtl. gezogen werden müssen. Bei Erwachsenen ab etwa 35 Jahren ist die Parodontitis heute die Hauptursache für Zahnverlust.

    Darüber hinaus sind Auswirkungen der Parodontitis auf die Allgemeingesundheit (Herz-/Kreislauferkrankungen, Diabetes, Rheumatoide Arthritis und Schwangerschaftsrisiken) möglich.

    Behandlung

    Als chronische Erkrankung kann die Parodontitis zwar nicht völlig geheilt, aber zum Stillstand gebracht werden. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in einer konsequenten Zahnfleischtaschenbehandlung. Dazu ist, je nach Ausprägung der Entzündung, manchmal eine „geschlossene“ Behandlung ausreichend, bei der Beläge und Bakterien oberhalb und unterhalb des Zahnfleischrandes entfernt werden.

    Parodontalchirurgie

    Bei einer fortgeschrittenen Parodontitis mit tieferen Zahnfleischtaschen erfolgt zur Behandlung ein kleiner chirurgischer Eingriff. Die nun freiliegenden Bereiche des Zahnfleisches werden unter „freier Sicht“ gereinigt und erkranktes Gewebe entfernt.

    Weiterhin können in der Parodontalchirurgie regenerative Techniken zum Wiederaufbau des geschädigten Zahnhalteapparates (Weichgewebe, Kieferknochen) zum Einsatz kommen.

    Nähere Informationen (Wiederaufbau/Regeneration etc) entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.oralchirurgie-mosbach.de/Leistungen

  • Wurzelspitzenresektion

    Eine Wurzelspitzenresektion dient dem Erhalt eines Zahnes und kann aus folgenden Gründen notwendig sein:

    • Eine Entzündung im wurzelumgebenden Knochengewebe heilt selbst nach einer sorgfältigen Wurzelkanalbehandlung nicht aus.
    • Eine Wurzelkanalbehandlung ließ sich zum Beispiel aufgrund einer starken Wurzelkrümmung oder wegen einer extrem abgewinkelten Wurzelspitze nicht durchführen.

    Bei der Behandlung entfernen wir einige Millimeter der Wurzelspitze und das umliegende entzündete Gewebe. Der Zugang zur Wurzelspitze kann dabei über die Zahnkrone („orthograd“) oder seitlich über den Kieferknochen („retrograd“) geschaffen werden. Anschließend erfolgen Füllung und bakteriendichter Verschluss der gereinigten Wurzelkanalöffnung.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.oralchirurgie-mosbach.de


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Mit unserem weiteren Behandlungsangebot wie Dreidimensionale Diagnostik, "Feste Zähne an einem Tag" oder Kiefergelenksdiagnostik bieten wir Ihnen ein umfassendes Leistungsspektrum für schöne und gesunde Zähne. Wir möchten Sie dabei unterstützen, Ihre Mund- und Zahngesundheit bis ins hohe Alter aufrecht zu erhalten. Nachfolgend erfahren Sie mehr zu den Behandlungen in unserer Überörtlichen Gemeinschaftspraxis für Oralchirurgie und Implantologie, die sie an den drei Standorten Mosbach, Buchen sowie Sinsheim finden.

  • Dreidimensionale Diagnostik

  • Narkose

  • Feste Zähne an einem Tag

  • Kieferknochenaufbau

  • Dreidimensionale Diagnostik

    Neben der herkömmlichen Röntgentechnik steht uns für die Diagnostik und Planung von Eingriffen ein dreidimensionales Röntgenverfahren zur Verfügung: die Digitale Volumentomographie (DVT). Dabei handelt es sich um hochmoderne Hightech-Bildgebungstechnologie, die speziell für den Kiefer- und Kopfbereich entwickelt wurde.

    Der entscheidende Unterschied zur normalen zweidimensionalen Röntgentechnik: Im Gegensatz dazu werden die Strukturen unseres Körpers räumlich dargestellt – so, wie sie natürlicherweise vorhanden sind.

    Die Vorteile dreidimensionaler Diagnostik:

    • Wir können uns ein wesentlich genaueres Bild von den anatomischen Verhältnissen und den Lagebeziehungen verschiedener Strukturen machen. Erst die dreidimensionale Darstellung ermöglicht es zum Beispiel, die genauen Ausmaße des Kieferknochens oder der Kieferhöhlen oder den Verlauf wichtiger Nerven zu beurteilen und diese zu schützen.
    • Die 3D-Aufnahmen ermöglichen häufig eine minimalinvasive Therapie.
    • Die DVT ist im Vergleich zu der oftmals verwendeten Computertomographie (CT) deutlich strahlenreduziert.

    Fazit: Generell können Behandlungen präziser geplant und sicherer durchgeführt werden. Zudem lassen sich krankhafte Befunde genauer erkennen – dies ist Voraussetzung für eine zielgerichtete und effiziente Therapie.

  • Narkose

    Wir legen besonderen Wert auf schonende, schmerz- und angstfreie Eingriffe. Dazu stehen uns moderne Anästhesieverfahren zur Verfügung – für erwachsene Patienten wie für Kinder.

    Voll ausgestattet

    • Eingriffs- und separater Aufwachraum ermöglichen umfangreiche ambulante Eingriffe direkt in unserer Praxis.

    Nähere Informationen (Narkose, Dämmerschlaf, Lachgas) entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.oralchirurgie-mosbach.de/Leistungen

  • Feste Zähne an einem Tag

    Mit Implantaten können Patienten Lebensqualität zurückgewinnen. Die klassische Implantatbehandlung erfordert eine mehrmonatige Einheilphase der künstlichen Zahnwurzeln, danach erst wird der zugehörige Zahnersatz eingefügt. Zudem muss in einigen Fällen vorab Kieferknochen aufgebaut werden.

    Die Alternative: „Feste Zähne an einem Tag“

    Beim Konzept „Feste Zähne an einem Tag“ erfolgen die Implantation und die Versorgung mit einem festsitzenden provisorischen Zahnersatz meist an einem Tag, in nur einem Behandlungstermin. Eine vorübergehende Zahnlosigkeit, ein herausnehmbares Provisorium und der sonst eventuell nötige Knochenaufbau gehören somit der Vergangenheit an.

    Die Vorteile des Konzepts „Feste Zähne an einem Tag“:

    • Keine vorübergehende Zahnlosigkeit, kein herausnehmbares Provisorium
    • Oft kein Knochenaufbau notwendig
    • Weniger Implantate
    • Oft kostengünstiger
    • Schonendere Implantatbehandlung

    Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.oralchirurgie-mosbach.de/Leistungen

  • Kieferknochenaufbau

    Für den festen Halt von Implantaten ist es wichtig, dass der Kieferknochen über eine ausreichende Höhe und Breite verfügt.

    Bei einigen Patienten ist dies jedoch nicht gegeben, zum Beispiel, weil sich ihr Kieferknochen zurückgebildet hat bzw. von vornherein nicht stark genug ausgeprägt ist.

    Abhilfe kann hier in vielen Fällen ein Kieferknochenaufbau schaffen. Dazu fügen wir an entsprechender Stelle eigene Knochensubstanz bzw. gut verträgliches Knochenersatzmaterial ein. Nach der Einheilzeit kann das Implantat eingefügt werden – manchmal sogar gleichzeitig mit dem Kieferknochenaufbau.

    Unsere Kieferknochenaufbauverfahren:

    • Sinuslift (extern und intern): Bei geringer Knochenhöhe im seitlichen Oberkiefer » Mehr
    • Bone-Spreading: Bei zu schmalem Kieferknochen » Mehr dazu im Ratgeber Zähne
    • Knochenblockmethode (Kieferkammaugmentation): Knochenstücke bei zu schmalen oder zu flachen Kieferkämmen und Kieferbereichen einfügen (Entnahmemöglichkeiten: Kiefer, Beckenkamm)
  • Kiefergelenksdiagnostik

    Das Kausystem (Zähne, Kiefer, Muskeln und Kiefergelenke) ist gut aufeinander abgestimmt. Alle Bestandteile arbeiten normalerweise harmonisch zusammen.

    Aus verschiedensten Gründen kann dieses System jedoch aus dem Gleichgewicht geraten und eine Reihe von Beschwerden hervorrufen. Mögliche Ursachen sind ein falscher Biss, hervorgerufen durch Zahnfehlstellungen oder Füllungen bzw. Zahnersatz, die sich nicht mehr optimal in den Zusammenbiss einfügen oder zu falschen Zahnkontakten führen.

    Beispiele für Beschwerden:

    • Kiefergelenksschmerzen, -knacken, -bewegungseinschränkungen
    • Verspannungen der Kaumuskulatur
    • Unklare Gesichts- und Kopfschmerzen
    • Schwindel, Migräne und Tinnitus
    • Nacken-, Schulter- und sogar Rückenprobleme

    Mithilfe der Kiefergelenksdiagnostik gehen wir den Symptomen auf den Grund. Indem wir anschließend für geordnete Zahn- und Kieferverhältnisse sorgen, können wir die Gesundheit des gesamten Menschen und sein Wohlbefinden positiv beeinflussen.

    Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.oralchirurgie-mosbach.de/Leistungen

  • Angstpatienten

    Wir wissen, dass ein bevorstehender chirurgischer Eingriff mit einem unangenehmen Gefühl verbunden sein kann. Daher legen wir größten Wert darauf, dass Sie sich bei uns bestens aufgehoben fühlen.

    Wir gehen einfühlsam auf Ihre Bedürfnisse ein und begleiten Sie gemeinsam mit unserem Praxisteam von Anfang an durch die Behandlung. Zudem tragen moderne OP-Techniken erheblich dazu bei, dass ein Eingriff nicht nur erfolgreich, sondern auch für Sie möglichst angenehm verläuft. Unter anderem bevorzugen wir minimalinvasive Verfahren, die Gewebe schonen und gesunde Substanz möglichst erhalten.

    Vollnarkose, Sedierung und Lachgassedierung

    Die Behandlungsmöglichkeit in Vollnarkose, Sedierung (Dämmerschlaf) oder Lachgassedierung ermöglicht bei umfangreicheren Eingriffen und für ängstliche Patienten eine nahezu schmerz- und stressfreie Therapie.

  • Risikopatienten

    Eventuell vorhandene Allgemeinerkrankungen müssen bei der zahnärztlichen bzw. oralchirurgischen Behandlung berücksichtigt werden. Weiterhin können Wechselwirkungen zwischen einzunehmenden Medikamenten und lokalen Betäubungsmitteln oder Schmerzmedikamenten auftreten.

    Deswegen bitten wir Sie, unseren Aufnahmebogen (unter Service/Downloads) gewissenhaft auszufüllen und uns Änderungen Ihres Gesundheitszustandes unmittelbar mitzuteilen.

  • Kinder

    Gerade bei Kindern ist es wichtig, dass größere Behandlungen so sanft wie möglich und schmerzfrei durchgeführt werden. Durch Traumatisierungen in dieser Lebensphase können sich bekannterweise Ängste entwickeln, die die Patienten oft ein Leben lang begleiten.

    Dem können Sie gemeinsam mit unserer Praxis entgegenwirken: Für umfangreiche Behandlungen und für Kinder mit größerer Angst ist in Mosbach eine Behandlung in Vollnarkose möglich.

    Im Vorfeld einer entsprechenden Behandlung vereinbaren wir einen Termin, um Sie über die Vollnarkose zu informieren. Anschließend ist eine Untersuchung beim Kinderarzt erforderlich. Vor der geplanten OP gilt: mindestens sechs Stunden Nüchternheit.

  • Prophylaxe/Nachsorge

    Prophylaxe dient allgemein der Vermeidung von Erkrankungen. Darüber hinaus ist sie jedoch wichtig, um den Erfolg von zahnmedizinischen und chirurgischen Behandlungen langfristig zu sichern – dies gilt speziell in den Fachgebieten Implantologie und Parodontologie.

    In Absprache mit Ihrem überweisenden Zahnarzt führen wir in unseren Praxen die wichtige Implantat-Prophylaxe sowie die Parodontitis-Nachsorge durch.

    Implantat-Prophylaxe/-Nachsorge Parodontitis-Nachsorge

    Unsere Prophylaxemitarbeiterinnen haben eine spezielle Aufstiegsfortbildung im Bereich Prophylaxe absolviert und verfügen über viel Erfahrung. Sie beraten Patienten mit Implantaten und Parodontitispatienten ausführlich zu einer optimalen Mundhygiene.

    Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.oralchirurgie-mosbach.de/Leistungen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.oralchirurgie-mosbach.de


Das zeichnet uns aus

Unser Ziel ist es, für Sie ein hervorragendes Ergebnis zu erreichen. Uns geht es jedoch nicht nur um Behandlungsqualität. Engagiert und mit Freude an exzellenter Leistung setzen wir uns für Ihre Belange und den angenehmen Aufenthalt bei uns ein – denn Sie sind uns wichtig. Somit freuen wir uns, wenn Sie sich bei uns in besten Händen und gut aufgehoben fühlen.

Im Einzelnen dürfen Sie von uns Folgendes erwarten:

Wir stehen für Qualität

Wir bieten Ihnen das gebündelte Fachwissen und die langjährige Erfahrung hochqualifizierter und spezialisierter Fachzahnärzte und weiterer Zahnärzte.

Der Mensch im Mittelpunkt

Die individuellen Bedürfnisse, Wünsche oder auch eventuellen Ängste unserer Patienten nehmen wir sehr ernst und gehen einfühlsam auf jeden einzelnen ein. Zeit ist dafür eine wichtige Voraussetzung. Wir nehmen sie uns gern.

Minimalinvasive, schonende Behandlung

Wir bevorzugen minimalinvasive („geringstmöglich“ eingreifende) Verfahren, die präzise auf die jeweilige Stelle begrenzt sind und Gewebe schonen. Sie profitieren davon durch eine angenehmere Behandlung, weniger Begleiterscheinungen und eine schnellere Heilung.

Moderne Technik

Moderne Oralchirurgie wird bei uns durch die Vorteile moderner Technik sowie hochwertiger Materialien ergänzt. Ein Beispiel unserer Hightech-Ausstattung: 3D-Implantatplanung auf Basis dreidimensionaler Diagnostik.

Hygiene und Sicherheit

Wir erfüllen die hohen Hygienestandards des Robert-Koch-Instituts (RKI). Notfallsituationen treten in chirurgischen Praxen äußerst selten auf. Wir sind dennoch darauf vorbereitet und haben in entsprechenden Kursen notfallmedizinische Kenntnisse erworben. Unsere Praxen sind sogar mit einem Defibrillator ausgestattet.

Sie haben Fragen, Anregungen oder ein Lob? Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung.

Meine Kollegen (1)

Gemeinschaftspraxis • Dres. Jens Kleine und Susanne Naumann

jameda Siegel

Dr. Naumann ist aktuell – Stand Januar 2021 – unter den TOP 5

Zahnärzte · in Sinsheim

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis
sehr vertrauenswürdig
nimmt sich viel Zeit

Optionale Noten

1,2

Angst-Patienten

1,2

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,8

Entertainment

1,5

alternative Heilmethoden

1,5

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,7

Telefonische Erreichbarkeit

2,3

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (5)

Alle5
Note 1
5
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
29.01.2021
1,0

Sehr freundlich und patientenorientiert

Ärzte und Praxisangestellte stets freundlich und äußerst hilfsbereit.

Während der Behandlung kontinuierliche und kompetente Beratung und Informationen zum Verlauf.

03.09.2020
1,0

Sehr nette einfühlsame und kompetente Ärztin

Habe am 02.09.2020 3 Implantate bekommen . Ich war sehr sehr zufrieden mit Frau Dr Naumann. Selbst ein Tag danach wurde angerufen , wie es mir geht. Fühle mich in dieser modernen Praxis sehr wohl und bestens aufgehoben . Kann diese Praxis nur weiter empfehlen.

09.01.2020 • Alter: über 50
1,0

Kompetente Ärzte und sehr freundliche Mitarbeiter

Sehr freundlich modern eingerichtete Praxis sowie ein zuvorkommendes Gesamtteam. Beratung sowie Behandlung Top.

15.04.2019
1,0

4 - fache Zahnentfernung, Angstpatientin

Fr. Dr. Ist sehr Kompetent,beriet mich sehr gut & ging mit sehr viel Empathie auf mich ein,da ich sehr große Angst vor dem Eingriff hatte & sedierung & Narkose aus Gesundheitlichen Gründen keine Option waren.Bei jeder einzelnen örtlichen Betäubung versuchte sie mich zuberuhigen und auf mich einzugehen.Jeden Schritt kündigte sie an.Ich bin sehr zufrieden.Leider gab es einen Moment, als die Betäubung gesetzt wurde, wurde ich sehr unfreundlich von einer Helferin aufgefordert leiser zu sein.

13.02.2019
1,0

Super freundlich

Mir wurde ein Zahn entfernt und ich war super zufrieden mit der Beratung, dem Verständnis für die Angst vor der Betäubung und dem Vorgehen bei der OP. Die Ärztin und das gesamte Team sind super, die topmoderne Praxis ebenso.

Weitere Informationen

Profilaufrufe1.203
Letzte Aktualisierung09.02.2021

Finden Sie ähnliche Behandler