Es gibt 3 Implantologen in Sprockhövel

Sortieren nach
Relevanz
3 Treffer

Beliebte Filter

Kassen-patienten

Durchschnittsnote

1

Besondere Öffnungszeiten


Filtern nach Geschlecht


Besonders gut bewertet für

Alternative HeilmethodenAngstpatientenKinderfreundlich

Enfernung von

0.5 km
5 km
100 km

Alle Filter zurücksetzen
  1. Anzeige

    Dr. KoraviDr. med. dent. A. A. Koravi

    Dr. med. dent. A. A. Koravi
    Rathenaustr. 2
    45127 Essen

    Tel: 0201/231499
    Behandlungsschwerpunkte:
    • Implantologie
    • Ästhetische rekonstruktive Zahnmedizin
    • Kinderzahnheilkunde

    www.drkoravi.de
  2. Dr. Baumann M.Sc., M.Sc., M.Sc.Dr. Markus Baumann M.Sc., M.Sc., M.Sc.

    Dr. Markus Baumann M.Sc., M.Sc., M.Sc.
    Zahnarzt, Implantologie, Parodontologie, Ästhetische Zahnmedizin
    Hauptstr. 68
    45549 Sprockhövel
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    93
    Bewertungen
    0,1 km
    99.9% Relevanz für "Implantologen"
    gute Parkplatzsituation
    sehr vertrauenswürdig
    öffentlich gut erreichbar
  3. Dr. VukovicDr. med. dent. Marco Alexander Vukovic

    Dr. med. dent. Marco Alexander Vukovic
    Zahnarzt, Implantologie, Ästhetische Zahnmedizin, Laserzahnmedizin
    Mittelstr. 70-72
    45549 Sprockhövel
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    22
    Bewertungen
    4,0 km
    79.5% Relevanz für "Implantologen"
    kurze Wartezeit in Praxis
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Aufklärung
  4. Dr. RitterDr. med. dent. Andreas Ritter

    Zahnarzt, Implantologie
    Mühlenstr. 11
    45549 Sprockhövel
    Profil ansehen
    Note
    -
    0
    Bewertungen
    0,6 km
    Thomas Berger

    Herr Berger

    Zahnarzt, Parodontologie
    Note
    1,0
    9,6 km
    Dr. Katrin Heiermann M.Sc.

    Dr. Heiermann M.Sc.

    Zahnärztin, Kieferorthopädie
    Note
    1,0
    10,0 km
    Thomas Berger

    Herr Berger

    Zahnarzt, Parodontologie
    Note
    1,0
    9,6 km
    Anzeige

    Ärzte (mit Bild) in der Umgebung

Experten-Ratgeber Zum ThemaZahnersatz & Implantate

Wackelnde Implantate - Was kann ich jetzt tun?

Zahnimplantate werden im Knochen verankert. Sie sind denselben Belastungen und Risiken ausgesetzt wie die eigenen Zähne und können sich daher ebenso lockern. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass eine sorgfältige Mundhygiene und Pflege sowie die regelmäßige Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt sehr wichtig ist

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete