Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie:
33.741 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Kristina Bain-Bold

Ärztin, Fachärztin für Psychiatrie & Psychotherapie

weitere Standorte
08151/3425
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Bain-Bold

Ärztin, Fachärztin für Psychiatrie & Psychotherapie

Sprechzeiten

Adresse

Bahnhofplatz 482319 Starnberg
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Kristina Bain-Bold?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Psychosomatische Grundversorgung

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Engagement

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Freundlichkeit

1,0

Diskretion

Optionale Noten

2,0

Wartezeit Termin

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (12)

Alle1
Note 1
1
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
09.08.2018
1,0
1,0

Sehr einfühlsame und kompetente Ärztin

Bin schon seit Jahren bei Frau Dr. Bain-Bold und sehr zufrieden. Sie hat mir geholfen, nimmt sich Zeit und ist sehr einfühlsam. Ich kann sie nur empfehlen, was ich auch mehrfach schon erfolgreich getan habe.

Archivierte Bewertungen

30.09.2015 • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Kompetent heilende und hilfreich menschliche Behandlung durch nette Fachärztin

Nach einem unfallbedingt erlittenen und dauerhaft verbleibenden körperlichen Schaden, mit weitreichenden seelischen Auswirkungen, erhielt ich hier erstmals sehr kompetente und sachbezogene Hilfe.

Nach einer vorangegangen anhaltend und existenzgefährdenden Odysee, mit verantwortungslosen, fehlerhaften und nicht dienlichen Verfahrensweisen - auch in ärztlicher Verantwortung, bekam ich hier wieder Zuversicht vermittelt. Die schicksalshaft fortan veränderte berufliche und private Situation, mit eingeschränkter gesundheitlicher Lebensqualität und ihren wechselnden Auswirkungen, stellt einen erheblichen Abbruch da.

Trotz der ernsten Gesamtlage und Erkrankungen, wurde darauf geachtet die Behandlungsansätze in geringst möglicher medikamentöser Weise anzugehen.

Die lange erforderliche, andauernde Behandlung brachte wieder Halt und Licht in mein Leben. Ich spreche dieser sehr netten und hilfreichen Ärztin meinen besonderen Dank aus.

Ich kann diese freundliche Ärztin mit ihrer Behandlungskompetenz nur weiterempfehlen.

08.01.2015 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Äußerst kompetente und engagierte Ärztin

Bin hochzufrieden mit der Behandlung. Ich kann diese Ärztin nur wärmstens empfehlen.

03.01.2014 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Hervorragende Ärztin

Frau Dr. Bain-Bold ist eine sehr engagierte und kompetente Ärztin. Die Stigmatisierung von Medikamenten meines Vorredners ist ein typisch deutsches Phänomen. Wenn bspws. eine Person schon länger an mitellschweren bis schweren Depressionen leidet sind ADs das beste Mittel in Kombination mit einer Pyschotherapie. Dies ist im Ausland schon längst medizinischer Standard. Genau diese sehr fortschrittlichen Prinzipien vetritt Frau Dr. Bain-Bold und ich kann sagen nach mehreren Psychotherapeuten und Psychiatern, dass Sie mit Abstand meine beste Wahl war.

02.09.2013 • Alter: unter 30
5,0
5,0

Absolut NICHT empfehlenswert!!!

Ich bin einfach nur enttäuscht und wütend auf sollch einen Haufen geballter Inkompetenz. Man kann die Behandlung folgendermaßen zusammenfassen:\"Ich habe kein Bock auf individuelle Beratung - nimm eine Pille und verschwinde\", das ganze natürlich mit einem freundlichen Lächeln im Gesicht, das einem weismachen will, man würde einen verstehen... .

Dazu kommt ja noch die Krönung, dass einem nahezu eingeredet wird (nach 15 min anscheinedem Verständnis) , man würde NUR durch harte Medikamente wieder fit werden, und es läge an einem selbst ob man für immer auf Sparflamme lebt oder den glorreichen und 100% sicheren Schritt geht und sich mit Medikamenten auf Dauer vollpumpt.

Alternativen gibt es natürlich keine! Es ist schön und gut über den EInsatz von Psychopharmaka zu diskutieren, aber es ist eine absolute Frechheit, das als EINZIGE Methode darzustellen, und einem sogar noch die Angst zu machen, dass es ohne niemals bergauf gehen wird, und die gesetzten Ziele nicht erreicht werden können. Was ist das bitte für eine Motivation!?

Besonders da mir selbst etliche alternative Methoden einfallen, die ich bisher noch nicht ausprobieren konnte und die man EVTL. zuerst ausprobieren sollte - von ihr kam NICHTS aber auch gar nix in diese Richtung.....nach 15 Minuten wurde nur noch über Pillen geredet, wie toll die wären, wie Nebenwirkungsarm usw. !

Achja: Dass ich z.Z. Antriebslos bin und schneller etwas müde wie früher bin, hat ihr schon komplett gereicht, um mir etwas zu verschreiben (genaue Symptome und dessen Ausprägung hat sie nicht interessiert).

Komplett enttäuschend und einfach nur traurig dieser Mangel an alternativem Wissen.... - wer also fix mal auf Drogen sein will ist hier genau richtig......

Weitere Informationen

Weiterempfehlung80%
Profilaufrufe33.741
Letzte Aktualisierung04.09.2019

Danke , Dr. Bain-Bold!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Starnberg

Finden Sie ähnliche Behandler