Top-Städte in Bayern
Weitere Städte
  • Amberg
  • Ansbach
  • Aschaffenburg
  • Bamberg
  • Bayreuth
  • Coburg
  • Dachau
  • Deggendorf
  • Erding
  • Erlangen
  • Forchheim
  • Freising
  • Friedberg
  • Fürstenfeldbruck
  • Fürth
  • Germering
  • Hof
  • Ingolstadt
  • Kaufbeuren
  • Kempten
  • Kulmbach
  • Königsbrunn
  • Landsberg am Lech
  • Landshut
  • Lauf an der Pegnitz
  • Memmingen
  • Neu-Ulm
  • Neuburg an der Donau
  • Neumarkt in der Oberpfalz
  • Passau
  • Rosenheim
  • Schwandorf
  • Schweinfurt
  • Straubing
  • Unterschleißheim

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Frauenärzte
Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
Innere Mediziner
Orthopäden

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Bär
Dr. Bär

Dr. med. Susanne Bär

Ärztin, Internistin
Schillerstr. 35, 90547 Stein

zurück zum ProfilDiesen Arzt bewerten
Bewertung für Dr. Bär

Note

5,6

Bewertung vom 23.03.2017, gesetzlich versichert, Alter: unter 30

Schlechte, unzureichende Behandlung! Definitiv keine Praxis zum weiterempfehlen!

Ich kann leider überhaupt nicht positives über diese Praxis sagen. Am Empfang wird man erstmal von den Arzthelferinnen irgnoriert, nicht mal ein guten Tag bekommt man. Dieser Zustand wäre noch zu tolerieren, wenn anschließend eine qualitativ hochertige und fachlich korrekte Behandlung/Untersuchung der Ärztin folgen würde, aber das ist in dieser Praxis Fehlanzeige. Ich wurde obwohl es notwenig gewesen wäre nicht mal körperlich untersucht (Starke Schmerzen und Bewegungsunfähigkeit im Nackenbereich, Kopf drehen war nicht mehr möglich, dazu eine Mandelentzündung), sondern es wurde lediglich eine Krankmeldung ausgestellt und damit war die Behandlung für Frau Dr. Bär beendet.
Nach mehrmaligen Nachfragen bekam ich noch lokale Spritzen gegen die Schmerzen im Nacken, für die Entzündung im Hals wurde mit den Worten ,,Antibiotika erhalten Sie von mir noch nicht`` abgetan, wie ich aber indes mit der bestehenden Entzündung im Hals umgehen soll wurde mir von ihr nicht mitgeteilt.
Ein unzumutbarer Umgang mit einem Patienten. Es war deutlich zu spüren, dass es nur darum ging schnell die Patienten abzufertigen. Ich möchte daraufhinweisen, dass dies nicht mein erster Besuch in dieser Praxis war. Ich war bereits vor einem halben Jahr in dieser Praxis und hatte eine ähnliche Abfertigung anstelle einer richtigen Behandlung. Aufgrund der akuten Schmerzen und der Hoffnung, dass es vielleicht damals nur ein schlechter erster Eindruck war, wollte ich es in dieser Praxis nochmal versuchen. Was sich erneut als großer Fehler erwies. FAZIT: Die Praxis von Frau Dr. Bär sollte man definitiv meiden, wenn man Wert auf eine gute Untersuchung und Behandlung legt!"

Notenbewertung dieses Patienten

Behandlung  
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
6,0
Gesamtnote
5,6
Aufklärung  
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
6,0
Vertrauensverhältnis  
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
5,0
Genommene Zeit  
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
6,0
Freundlichkeit  
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
5,0
 
Wartezeit Termin  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit auf einen Termin waren.
2,0
Wartezeit Praxis  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit in der Praxis waren.
5,0
Sprechstundenzeiten  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie Sie die Sprechstundenzeiten der Praxis empfinden.
5,0
Betreuung  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Betreuung durch das gesamte Praxispersonal und den Service der Praxis beurteilen.
5,0
Entertainment  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, für wie gut/ wie reichhaltig sie das Angebot zur Überbrückung von Wartezeiten im Wartezimmer empfinden.
4,0
Praxisausstattung  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Praxisausstattung, die Sauberkeit und die Hygiene in der Praxis empfinden.
4,0
Telefonische Erreichbarkeit  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der telefonischen Erreichbarkeit der Praxis sind.
5,0
Parkmöglichkeiten  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Parkplatzsituation direkt an der Praxis oder in der näheren Umgebung einschätzen.
2,0

Diesem Patienten anonym eine Frage stellen

Bewertung kommentieren (nur für Dr. Bär)

Problem melden

Wie hilfreich fanden Sie diese Bewertung?

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der jameda GmbH.

Alle Bewertungen (21) anzeigen

Gesamtbewertung  (21)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
2,1
Gesamtnote
2,0
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
2,0
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,8
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
2,0
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,9


Alle Bewertungen (21)

21Bewertungen
32Patienten-Empfehlungen
0Kollegen im Netzwerk
10.655Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Rauchen aufhören” am 16.03.2017

Sie möchten mit dem Rauchen aufhören? So hilft die Hypnotherapie bei der Raucherentwöhnung

Die Hypnotherapie zur Rauchentwöhnung erfolgt in 3 Sitzungen. In der ersten Sitzung berichtet der Klient in der Regel über seine Therapie-Motivation sowie über frühere Versuche das Rauchen ...  Mehr

Verfasst am 16.03.2017
von Klaus Ulbrich

Zum Thema „Rauchen aufhören” am 08.02.2017

Erektionsstörungen durch Rauchen oder Alkohol?

Vielleicht haben Sie es auf Zigarettenpackungen schon einmal gelesen: ,,Rauchen führt zu Impotenz‘‘. Auf Wein- und Bierflaschen steht es nicht, doch übermäßiger Alkoholkonsum kann genauso ...  Mehr

Verfasst am 08.02.2017
von Dr. Maria Niki Aigyptiadou