Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
2.517 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Ernst Derra

Arzt, Facharzt für Psychiatrie & Psychotherapie

07532/5538

Dr. Derra

Arzt, Facharzt für Psychiatrie & Psychotherapie

Sprechzeiten

Adresse

Seestr. 788719 Stetten
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Ernst Derra?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde und profitieren Sie von unserem Corona-Impf- und Test-Management. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Bewertungen (2)

Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat

Archivierte Bewertungen

27.01.2017 • Alter: unter 30
1,6

nimmt sich viel Zeit

Ich bin zur medikamentösen Betreuung bei Dr. Derra. Ich habe ihn als einen Arzt erlebt, der sich viel Zeit nimmt und wirlich zuhört. Er fällt keine übrtstürzten Entscheidungen, wägt verschiedene Möglichkeiten ab und nimmt die Meinung des Patienten ernst. Als Person habe ich ihn als sehr distanziert wahrgenommen.

29.08.2015 • Alter: über 50
5,0

Ergebnis einer "Untersuchung"

Um meine Arbeitsfähigkeit aufgrund einer Borreliose-Erkrankung überprüfen zu lassen, musste ich im Auftrag des Jobcenters zu Herrn Derra.

Am Ende des "Gesprächs" sagte er mir, ich sei zwar eine exzentrische Persönlichkeit, doch könne er bei mir keine geistige Störung feststellen. Zuvor teilte er mir sinngemäß mit, dass er sich mit Borreliose nicht auskenne.

Daraus entstand ein Gutachten von einem Arzt, den ich nie persönlich kennengelernt habe, der sich auf Herrn Derras Befund bezog, das besagt, ich hätte einen nur mäßig erhöhten Antikörperspiegel gehabt, obwohl der Bluttest den stark erhöhten Borrelien-Antikörperwert von 450 AU/ml zeigte.

Meine körperliche Einschränkungen seien auf eine im Vordergrund stehende seelisch Störung zurückzuführen.

Im Befund von Herrn Derra sind sowohl einige biografische Begebenheiten wie auch Krankheitssymptome gänzlich falsch wiedergegeben worden, und von dem, was er in diese Begebenheiten hineininterpretiert, behauptet er, es wären Arten von seelischer Störung.

Selbst wenn diese Interpretationen annähernd den Tatsachen entsprächen, erklärten sich aus ihnen trotzdem nicht, was sie z.B. mit Entzündungen in Gelenken oder mit anderen für Borreliose typischen Zuständen zu tun haben könnten und was gegen das Vorhandensein von Borreliose spräche, sondern lediglich, dass da eine andere Weltanschauung, deren Sichtweise er für gestört hält, vertreten wird als die seinige.

So wird z.B. meine vermeintliche Ablehnung von Autoritäten thematisiert.

Herrn Derras Befund sagt aus meiner Sicht mehr über ihn selber aus als über mich, den Untersuchten.

Aber er verrät damit seinen "Klienten" zu dessen Ungunsten und ist somit nicht die Vertrauensperson, die ein Psychiater sein sollte.

Mit entsprechender seelischen Disposition urteilt er über den Einzelnen und erklärt sein mangelndes Einfühlungsvermögen für das Ergebnis einer psychiatrischen Untersuchung.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung50%
Profilaufrufe2.517
Letzte Aktualisierung17.06.2014

Weitere Behandlungsgebiete in Stetten

Finden Sie ähnliche Behandler