Top-Städte in Baden-Württemberg
Weitere Städte
  • Aalen
  • Albstadt
  • Baden-Baden
  • Bietigheim-Bissingen
  • Bruchsal
  • Böblingen
  • Esslingen
  • Fellbach
  • Filderstadt
  • Friedrichshafen
  • Göppingen
  • Heidenheim an der Brenz
  • Kirchheim unter Teck
  • Konstanz
  • Lahr
  • Leonberg
  • Linderhof
  • Ludwigsburg
  • Lörrach
  • Nürtingen
  • Offenburg
  • Pforzheim
  • Rastatt
  • Ravensburg
  • Reutlingen
  • Rottenburg am Neckar
  • Schorndorf
  • Schwäbisch Gmünd
  • Sindelfingen
  • Singen
  • Tübingen
  • Ulm
  • Villingen-Schwenningen
  • Waiblingen
  • Weinheim

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Stadtteile in Stuttgart
Weitere Stadtteile
  • Asemwald
  • Bad Cannstatt
  • Bergheim
  • Birkach
  • Botnang
  • Burgholzhof
  • Büsnau
  • Degerloch
  • Dürrlewang
  • Fasanenhof
  • Frauenkopf
  • Freiberg
  • Giebel
  • Hausen
  • Hedelfingen
  • Heumaden
  • Hofen
  • Hoffeld
  • Hohenheim
  • Kaltental
  • Lederberg
  • Luginsland
  • Möhringen
  • Mönchfeld
  • Mühlhausen
  • Münster
  • Neugereut
  • Neuwirtshaus
  • Nord
  • Obertürkheim
  • Plieningen
  • Riedenberg
  • Rohr
  • Rohracker
  • Rot
  • Rotenberg
  • Schönberg
  • Sillenbuch
  • Sommerrain
  • Sonnenberg
  • Stammheim
  • Steckfeld
  • Steinhaldenfeld
  • Süd
  • Uhlbach
  • Untertürkheim
  • Wangen
  • Weilimdorf
  • Wolfbusch
  • Zazenhausen
  • Zuffenhausen
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Seiter
Dr. Seiter

Dr. med. Hans Seiter

Arzt, Gefäßchirurg
Wilhelmsplatz 11, 70182 Stuttgart

zurück zum Profil
Weitere Informationen über mich

Meine Behandlungsschwerpunkte

Bestens betreut bei Krampfadern, Durchblutungsstörungen und Thrombose.
Menschen, die an einer der oben genannten Gefäßerkrankung leiden, sind bei Dr. Seiter und seinem hochqualifizierten Team in besten Händen. Auf Basis der klaren Fokussierung auf drei zentrale und in der Bevölkerung weit verbreitete Krankheitsbilder kann in der Praxis und Klinik einzigartiges medizinisches Wissen gebündelt werden. Dabei werden die exzellenten Ärzte in ihrer Arbeit von modernster Medizintechnik unterstützt. 

  • Gefäßchirurgie

    Drei Gefäßsysteme gibt es im menschlichen Körper: Die Arterien, die Venen und die Lymphgefäße. Die Arterien versorgen den Körper mit sauerstoffreichem Blut. Die Venen dagegen transportieren das sauerstoffarme Blut ab. Überschüssige Eiweiße und zurückgebliebene Flüssigkeit werden schließlich vom Lymphsystem abtransportiert. Kommt es zu Erkrankungen in diesen drei Systemen, können sie ihre Zwecke nicht mehr hundertprozentig erfüllen. Werden die Erkrankungen nicht behandelt, kann es zu ernsten Komplikationen kommen. Krampfadern, geschwollene Beine und die Schaufensterkrankheit sind typische Erkrankungen, die von Gefäßchirurgen behandelt werden.

  • Phlebologie

    Venenerkrankungen, insbesondere die Krampfader-Erkrankung (Varicosis) werden sehr oft im Gegensatz zu anderen chronischen Erkrankungen verharmlost, da sie häufig zunächst keine Schmerzen verursachen. Aber Krampfadern sind kein kosmetisches, sondern ein medizinisch relevantes Problem.

    Die größte Chance, die oft schwerwiegenden Folgen einer Krampfader-Erkrankung (z.B. Entzündung, Thrombose, Lungenembolie, offenes Bein) zu verhindern, ist neben eigener aktiver Vorbeugemaßnahmen eine frühzeitige Untersuchung und eine anschließend rechtzeitig eingeleitete fachkundige Behandlung.

    Unsere erfahrenen Ärzte stellen für jeden Patienten individuelle Behandlungsprogramme zusammen. Dabei kommen zahlreiche Therapien in Betracht, da unsere Fachärzte alle gängigen Verfahren beherrschen:

    • Laser - und Radiowellen-Therapie (VNUS-Closure-FAST) von Krampfadern
    • Minimal-invasive, mikrochirurgische Krampfader-Operationstechnik
    • Thermokoagulation von Besenreisern
    • Sklerosierung (Verödung) von Besenreisern
    • Schaumsklerosierung
    • Lasertherapie von Besenreisern und Hautveränderungen (Couperose, Feuermale, Tätowierungen, Narbengewebe, u.a.)
  • Durchblutungsstörungen

    Bei einer Durchblutungsstörung kommt es zu einer Verengung der Arterien aus der im schlimmsten Fall eine Verstopfung (Gefäßverschluss) dieser Arterie entstehen kann. Für das betroffene Bein bedeutet dies, dass der Patient eine Einschränkung der schmerzfreien Gehstrecke verspürt (Schaufensterkrankheit), aus der im Extremfall bedrohliche Ernährungsstörungen der Muskulatur und der Haut des Beines entstehen können. Im ungünstigsten Fall führt eine Durchblutungsstörung zum Verlust des betroffenen Beines.

    Durchblutungsstörungen der Arterien sind eine chronische Erkrankung. Entscheidend ist eine frühzeitige Diagnose, um dadurch eine rechtzeitige Therapie zur Vermeidung der oben erwähnten Folgeschäden einzuleiten. Die Diagnostik wird mit Farbultraschallgeräten (Duplex) und elektronischen Messverfahren durchgeführt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.seiter-klinik.de



Über mich

Leistungsspektrum

Warum zu mir?

Praxis & Team

Informationen

Gesamtbewertung  (299)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,4
Gesamtnote
1,6
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,8
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,6
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,8
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,5


Alle Bewertungen (299)

299Bewertungen
311Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
89.972Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Meine Praxisbilder