Nur jameda-Kunden können ein Profilbild hinterlegen

Katharina Maria Friedsam

Ärztin, Kinderärztin, Allgemeinmedizinerin

Anrufen
Note
1,9
9Bewertungen
Note
1,9
Bewerten
Gesetzlich Versicherte, Privat Versicherte
Bewerten

Frau Friedsam

Ärztin, Kinderärztin, Allgemeinmedizinerin

Sprechzeiten

Jetzt geöffnet

Mo
09:00 – 12:00
15:00 – 17:00
Di
15:00 – 17:00
Mi
09:00 – 12:00
Do
09:00 – 12:00
16:00 – 18:00
Fr
09:00 – 12:00
15:00 – 17:00
Adresse
Olgastr. 1970182 Stuttgart
jameda Profil Karte Katharina Maria Friedsam
Arzt-Info
Sind Sie Katharina Maria Friedsam?
Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungsübersicht.
Registrieren Sie sich für Ihren jameda Basis-Zugang.
Jetzt kostenlos anmelden
oder
Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit
  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

  • Hausarzt

  • Naturheilverfahren

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (9)

Gesamtnote

1,9
1,6

Behandlung

1,8

Aufklärung

2,0

Vertrauensverhältnis

1,8

Genommene Zeit

2,2

Freundlichkeit

Optionale Noten

2,8

Wartezeit Termin

3,0

Wartezeit Praxis

2,5

Sprechstundenzeiten

2,8

Betreuung

2,5

Entertainment

1,3

alternative Heilmethoden

1,5

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

2,5

Praxisausstattung

4,5

Telefonische Erreichbarkeit

3,0

Parkmöglichkeiten

1,5

Öffentliche Erreichbarkeit

bietet alternat. Heilmethoden

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
3
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 24.07.2019, Alter: 30 bis 50
1,0

Super Kinderärztin

Bin mit meinem Sohn seit über 3 Jahren bei Frau Friedsam und ich bin sehr froh das ich so eine tolle Kinderärztin gefunden habe. Ich konnte jederzeit sofort in die Praxis kommen wenn mein Sohn mal wieder einen Harnwegsinfekt hatte. Sie hat sich immer genügend Zeit genommen und sie kann auch gut mit Kindern umgehen. Auch Ihre Arzthelferin ist klasse! Sehr freundlich und kompetent. Danke für alles!
Bewertung vom 15.02.2019
4,2

Trotz starkem Fieber abgewiesen

Wir waren 3 mal zur Vertretung in dieser Praxis. 1 mal davon wurde mein Sohn behandelt. 2 mal wurden wir einfach wieder weggeschickt. Unhöflich und lösungsunorientiert.
Bewertung vom 13.06.2018
OHNE
NOTE

Telefonisch nicht erreichbar! Notfallsprechstunde

Stundenlang keine Erreichbarkeit. Wir sind in der Notfallsprechstunde mit dem kranken Kind weggeschickt worden, mit den Worten „gehen sie zu Ihrer alten Ärztin!!!“ Wir sind von Privat zu Kasse gewechselt - das wäre uns als Privatpatient nie passiert!!! Sehr traurig.
Bewertung vom 01.02.2017, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr gute Kinderärztin, telefonisch schwer erreichbar

Wir sind vor 4 Jahren zu Dr. Friedsam gewechselt. Sie ist eine sehr gute Kinderärztin, die Eltern ernst nimmt, sie gut berät und informiert. Uns hat das als unerfahrene Eltern mit kleinem Baby sehr viel Sicherheit gegeben. Sie nimmt sich Zeit fürs Kind, auch viel Zeit bei den U-Untersuchungen, für die eigens spezielle Nachmittage reserviert sind, beantwortet geduldig die Fragen der Eltern. Sie rät zur Gelassenheit bei Themen wie Windelfrei und Durchschlafen. Mit ihr haben wir schon einige Mittelohrentzündungen erfolgreich durchgestanden - ohne und mit Antibiothika. Bei Ausschlägen bekommt man auch per E-Mail mit Bild eine Rückmeldung, was potenziell der Grund für den Ausschlag sein könnte, ob z. B. Windpocken auszuschließen sind... Ansteckende Kinder haben einen separaten Warte-/Behandlungsbereich in der Arztpraxis. Telefonisch ist die Praxis tatsächlich schlecht erreichbar, da oft und lang besetzt ist. Meistens muss man 10 bis 15 Mal anrufen bis man durchkommt. Dafür bekommt man oft schon am Telefon einen ausführlichen Rat durch die Arzthelferinnen, was man medizinisch geben kann, was uns oft weiter geholfen hat und manchmal den Arztbesuch erspart hat. Wir wurden auch schon von Dr. Friedsam telefonisch zurück gerufen bei einer Frage. Bei wirklich akutem Bedarf haben wir immer einen Termin am gleichen Tag bekommen. Immer mit dem Hinweis auf eine lange Wartezeit und oft sind wir trotzdem schon nach 10 Minuten aufgerufen worden. Bei den regulären U-Terminen sind die Wartezeiten meistens seltsamer Weise länger. Wir sind sehr zufrieden und würden immer wieder hierhin wechseln.
Bewertung vom 17.05.2016
1,0

Nette Ärztin... leider zu weit weg

Kenne Frau Dr. Friedsam noch aus einer früheren praxis. Sehr freundlich und kompetent. Hatte immer ein offenes Ohr für alle Anliegen. Aussagen von Patienten welche sich beschweren dass sie nicht die Praxis länger geöffnet hat und einfach zu macht wenn keine Patienten kommen...und dies als negativ bewerten... hierzu folgendes; wenn mein! Kind krank ist gehe ich zum Arzt meines Vertrauens wenn er da ist ( bin auch berufstätig) und nicht wenn ich Feierabend habe.
Bewertung vom 15.03.2016, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
2,2

Medizinisch gut, aber nicht sehr "kundenfreundlich"...

Ich bin nun seit 5 Jahren mit meinen 2 Kindern in der Praxis Friedsam. Telefonische Erreichbarkeit ist eine Katastrophe - sie sind "sperrig" bei der Terminfindung am Nachmittag ab 16 Uhr - Sprechzeiten sind nicht wie angegeben besetzt (Beispiel: Wenn ich meine Kinder um 15 Uhr im Kindi abhole, eines davon einen seltsamen Ausschlag hat, den ich wegen Ansteckungsgefahr kontrollieren lassen muss, sodass mein Kind am nächsten Tag wieder in den Kindi gehen kann - denn ich bin berufstätig - dann versuche ich sofort die Praxis zu erreichen, ob wir noch kommen können. Es vergeht locker eine 3/4 Stunde und ich erreiche telefonisch niemanden - daraufhin fahre ich direkt hin - Ankunft 16 Uhr, die Praxis ist total leer - wir werden mit großen Augen empfangen: "was wir noch wollen?" und die Sprechstundenhilfe muss zuerst die schon zusammen packende Ärztin fragen, ob sie uns noch dran nimmt - das obwohl die Sprechzeiten bis 16.30 oder 17.30 angegeben sind). Das ist nicht patientenfreundlich und kommt überhaupt nicht berufstätigen Eltern entgegen!!! Auf meine sachliche Frage: ob die Sprechzeiten nicht immer besetzt sind, bekomme ich von der Ärztin zur Antwort, sie würde hier ja schließlich nicht dumm rum sitzen und wenn mir ihr Angebot nicht ausreichen würde, soll ich mir doch am besten einen anderen Kinderarzt suchen. Das fand ich sehr unfreundlich, unmöglich und frech. Mit der Hilfe von Fr. Friedsam haben wir leichte Lungenentzündungen und spastische Bronchitis ohne Antibiotika geheilt, aber wenn das nicht geholfen hätte, hätte Fr. Friedsam auch Antibiotika verschrieben, ohne zu lange zu warten, und das finde ich gut und es beruhigt mich. Wüsste ich eine Kinderarztpraxis, deren Praxisorganisation und -struktur besser ist und der/die Arzt/in genau so handelt wie sie, würde ich sofort wechseln. In der Praxis Friedsam bräuchten sie mindestens eine Sprechstundenhilfe mehr und etwas mehr "Kundenfreundlichkeit", schliesslich bietet sie eine Dienstleistung!
Bewertung vom 18.06.2015
1,0

Sehr liebe, kompetente Ärztin

Wir haben von einer ganz furchtbaren Kinderärztin zu Frau Friedsam gewechselt. Und ganz ehrlich, nach dem ersten Besuch bei ihr habe ich vor Glück ein paar Tränen vergossen, so einfühlsam und freundlich ist sie unserem Kleinkind begegnet. Auch jetzt nach dem 4.Besuch sind wir immer noch genauso begeistert!
Bewertung vom 23.06.2014
1,0

Gute Beratung für alternative Behandlungsmethoden

Wir sind sehr zufrieden bei Frau Friedsam. Sie ist, neben dem sehr freundlichen Umgang mit unserem Kind (4 Monate), eine gute Beraterin was die Verabreichung der Plazentanosoden betrifft. Zudem nimmt sie sich ausreichend Zeit nach Ursachen eines Krankheitsbildes zu suchen und behandelt nicht allein die Symptome.
Bewertung vom 11.04.2013
1,0

Nimmt sich viel Zeit, Homöopathie, gut für Kritiker der 6-fach-Impfung

Wir sind mit unserer Tochter (4 Monate) auf Empfehlung unserer Hebamme zu Frau Friedsam und sind bisher sehr sehr zufrieden. Super Umgang mit Kindern, gibt nicht gleich die \"Hammer-\"Medikamente, weiß aber, wann sie sein müssen. Was für uns außerdem wichtig war bei der Wahl der Ärztin (wobei wir da wohl eher in der Minderheit sind...): Wer impfkritisch ist, ist bei ihr gut aufgehoben. Sie drängt einen weder in die eine noch in die andere Richtung, aber bei wem sie merkt, dass er die Empfehlungen der STIKO genauso schwachsinnig und v.a. gefährlich findet, den unterstützt sie mit kompetenten Ärztewissen aber auch gesundem Menschenverstand bei der Impfentscheidung. Angenehme Praxisatmosphäre und wohnzimmeerähnliches Untersuchungszimmer machen den Aufenthalt für Kinder sehr angenehm.

Weitere Informationen

WeiterempfehlungKollegenempfehlungenProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
60%
0
11.868
02.10.2014

Passende Artikel unserer jameda-Kunden

Experten-Ratgeber
Experten-Ratgeber