Gold-Kunde
Dr. Dr. med. Michael Arlt

Dr. Dr. med.Michael Arlt

Arzt, Laboratoriumsmediziner

0711/5408670

Dr. Dr. Arlt

Arzt, Laboratoriumsmediziner

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
08:00 – 12:00
13:00 – 17:00
Di
08:00 – 12:00
13:00 – 17:00
Mi
08:00 – 12:00
13:00 – 17:00
Do
08:00 – 12:00
13:00 – 17:00
Fr
08:00 – 12:00
13:00 – 17:00

Adresse

Stuttgarter Str. 33-3570469 Stuttgart

Leistungsübersicht

Check-UpThromboseneigungBlutungsneigungAbortneigungSchwangerschaftMedikamenten Überprüfung

Weiterbildungen

  • Hämostaseologie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

mein Name ist Dr. Dr. med. Michael Arlt und ich bin Facharzt für Laboratoriumsmedizin mit der Zusatzbezeichnung Hämostaseologie. Ich möchte Sie bei sämtlichen Analysen und Problemen der Blutuntersuchungen, insbesondere der Gerinnung beraten und Ihnen mögliche Therapien vorstellen, die für Sie Erfolg bringend sind.  Gerinnungsprobleme können unter anderem bei Thrombosen, Lungenembolien, Schlaganfälle oder Blutungsneigungen ursächlich sein. Daher ist eine Therapie oftmals unumgänglich. Ich helfe Ihnen mit umfassender Diagnostik, Therapieempfehlungen und der Untersuchung der Wirksamkeit spezieller Medikamente. Oftmals wird eine Labordiagnostik nötig werden. Ihnen bietet sich hierbei die Möglichkeit, Ihr Blut im hauseigenen Labor untersuchen zu lassen. Kommen Sie in unsere Praxis in Stuttgart, ich nehme mir viel Zeit für Sie und berate Sie individuell  und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Sämtliche Räume sind klimatisiert.

Ihr Dr. Dr. med. Michael Arlt

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. Dr. med. Michael Arlt


Meine Behandlungsschwerpunkte

Ich stehe Ihnen beratend und stets leitliniengerecht beiseite, wenn Sie Blutuntersuchungen wünschen oder bereits untersuchte Ergebnisse mit zur Beratung bringen. Spezielle Kenntnisse habe ich bei Gerinnungsproblemen jeglicher Art, aber ich untersuche und berate ich Sie auch bei allgemeinen Fragen oder Ergebnissen der Laboranalytik. Die Praxis ist nach QEP zertifiziert. Wir arbeiten jederzeit nach dem neuesten wissenschaftlichen Stand. In meiner Privatpraxis nehme ich mir viel Zeit einen individuell auf Sie abgestimmten Diagnose- und Therapieplan zu erstellen. Mein Behandlungsspektrum ist:

  • Thromboseneigung

  • Blutungsneigung

  • Abortneigung


    • Thromboseneigung

      Thrombosen sind Gefäßverschlüsse, die durch Gerinnsel in Blutgefäßen hervorgerufen werden. Man unterscheidet dabei arterielle Thrombosen, die durch Gerinnselbildung in Schlagadern hervorgerufen werden (z.B. Herzinfarkt, Schlaganfall), von venösen thrombotischen Ereignissen, etwa  Venenentzündungen, Venenthrombosen und Lungenembolien. In unserer Praxis bieten wir eine umfassende Diagnostik, Beratung und Therapieempfehlungen von Patienten mit  thrombotischen Ereignissen an.

    • Blutungsneigung

      Eine Blutungsneigungen kann sich völlig unterschiedlich bemerkbar machen. Hier einmal die wichtigsten von Patienten geschilderten klinischen Symptome:

      • wiederholtes Nasenbluten
      • starke oder verlängerte Regelblutung
      • Neigung zu blauen Flecken (Hämatomen) oder punktförmigen Blutungen (Petechien)
      • wiederholtes übermäßiges Zahnfleischbluten
      • Einblutungen in die Gelenke oder in die Muskulatur
      • vermehrte Blutungsneigung bei Bagatell-Verletzungen
      • vermehrte Blutungsneigung bei operativen und zahnärztlichen Eingriffen

      Dazu kann auch eine Abklärung bei auffälliger Familienanamnese hinsichtlich der Blutungserkrankungen nötig sein. In den meisten Fällen kann bei diesen oben genannten Symptomen ein Gerinnungsfaktor zu niedrig sein und diese Symptome hervorrufen. Je nach Stärke der Erniedrigung können spontan Blutungen auftreten wie auch Blutungen nur in Risikosituationen möglich sind, wenn zum Beispiel eine Operation erfolgt, ein Unfall besteht und große Schnittwunden existieren.

    • Abortneigung

      Sie haben zahlreiche verschiedene Ursachen, wobei prinzipiell mütterliche und kindliche Faktoren zu unterscheiden sind. Seit langem ist bekannt, dass bei Patientinnen mit bestimmten Gerinnungsstörungen, die entweder zu einer Übergerinnbarkeit des Blutes führen oder mit einer vermehrten Blutungsneigung einhergehen, gehäuft Fehlgeburten auftreten können. Typische Gerinnungsstörungen, die mit einer Neigung zu Fehlgeburten bei Fehlen sonstiger Risikofaktoren (sogenannte habituelle Abortneigung) in Verbindung gebracht werden, sind:

      • Angeborene (hereditäre) thrombophile Risikofaktoren
      • Erworbene thrombophile Risikofaktoren
      • Hämorrhagische Diathesen

       

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Dr. Dr. med. Michael Arlt


Mein weiteres Leistungsspektrum

In unserem Gerinnungszentrum bieten wir auch die Betreuung von Schwangeren, mit den oben genannten Problemen an. Ein weiterer Schwerpunkt meiner Praxis ist die Wirkungsüberprüfung von Medikamenten. Zusätzlich zu der Beratung unserer Patienten bieten wir Ihnen Labordiagnostik im modernen hauseigenen Labor. Wenn Sie zu diesen Themenbereichen Fragen haben, knnen Sie mich jederzeit telefonisch erreichen.

  • Schwangerschaft

  • Medikamenten Überprüfung

  • Labordiagnostik


    • Schwangerschaft

      In unserem Gerinnungszentrum bieten wir eine umfassende Betreuung von Schwangeren mit den genannten Problemen an. Unser Spektrum umfasst hierbei:

      • Gerinnungsabklärung bei Frauen mit Schwangerschafts-typischen Erkrankungen wie Plazentaperfusionsstörungen, (Prä)eklampsie und HELLP-Syndrom einschließlich individueller Therapieempfehlung und Mitbetreuung in der Schwangerschaft
      • Gerinnungsabklärung bei Frauen mit vermuteter Thrombosegefährdung in der Schwangerschaft oder abgelaufenen thrombotischen Ereignissen einschließlich individueller Therapieempfehlung und Mitbetreuung in der Schwangerschaft; Mitbetreuung von Schwangeren mit bekannter Thrombophilie im Rahmen der Schwangerschaft.
      • Gerinnungsabklärung bei Frauen mit generell gesteigerter Blutungsneigung oder Auftreten von Blutungssymptomen in der Schwangerschaft, ferner Mitbetreuung von Schwangeren mit bekannten Gerinnungsdefekten (etwa Schwangere mit „von-Willebrand-Syndrom”) einschließlich individueller Therapieempfehlung und Mitbetreuung in der Schwangerschaft
      • Abklärung bei (abgelaufenem) Morbus haemolyticus neonatorum (MHN)/Morbus haemolyticus fetalis (MHF) oder fetaler/neonataler Alloimmunthrombozytopenie (FAIT/NAIT) einschließlich individueller Therapieempfehlung und Mitbetreuung in der Schwangerschaft
    • Medikamenten Überprüfung

      Es besteht die Möglichkeit eine Vielzahl von blutverdünnenden Medikamenten durch Testung im Blut zu überprüfen. Das ist hinsichtlich einer Unterdosierung oder auch Überdosierung teilweise von Vorteil und sehr bedeutsam. Insbesondere bei klinischen Symptomen wie einer unter der Therapie auftreten Blutungsneigung (z.B. blaue Flecke et cetera) sollten solche Untersuchungen erfolgen. Man unterscheidet hier die sogenannten niedermolekularen Heparine (NMH), dass Phenprocoumon (Marcumar®), Warfarin usw., die so genannten neuen oralen Antikoagulantien Rivaroxaban (Xarelto®), Apixaban (Eliquis®) und Dabigatran (Pradaxa®) und schließlich die so genannten thrombozytenfunktionshemmenden Medikamente ASS (Aspirin®, ASS protect® et cetera) und Clopidogrel und ähnliche Medikamente (Plavix®, Iscover® usw.).

    • Labordiagnostik

      In der Privatarztpraxis Doktor Arlt ist die Beratung und Diagnostik der Patienten das oberste Gebot an erster Stelle.  Daher kann es nötig sein, dass Blut abgenommen werden muss zu einer Labordiagnostik. In dem eigenen Labor wird eine Vielzahl an speziellen und allgemeinen Parametern analysiert. Dabei werden sämtliche Parameter der Gerinnung wie das D-Dimer (zeigt eine Gerinnselbildung im Blut an bei z.B. Verdacht auf eine frische Thrombose), Protein S, Protein C, APC-Resistenz, Antithrombin III, von Willebrand Faktor, Faktor VIII, Anti Xa und weitere Parameter mehr analysiert. Es werden in der molekularbiologischen Abteilung die Faktor V Leiden Mutation, die Prothrombinmutation und viele weitere genetische Parameter analysiert. Auch führe ich den ASS- und Clopidogrel-Respondertest durch.

      Es kann ferner ein allgemeines Check-Up erfolgen (Leber-, Nieren, Schilddrüsenwerte, Enzyme, Blutzucker, HbA1c, usw.). Auch bieten wir ein sogenanntes "Arterioskleroseprofil" an.

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Dr. Dr. med. Michael Arlt


jameda Siegel

Dr. Dr. Arlt gehört in diesen Kategorien zu den TOP5

Laboratoriumsmediziner

in Stuttgart • 01/2020

Ärzte

in Stuttgart • 01/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (116)

Gesamtnote

1,0
1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,1

Wartezeit Termin

1,1

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,3

Entertainment

1,3

alternative Heilmethoden

1,3

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,7

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis
nimmt sich viel Zeit
sehr gute Aufklärung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
111
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 24.03.2020, privat versichert, Alter: über 50
1,6

Freundliche ausführliche Beratung

Dr.Arlt nimmt sich viel Zeit für die Beratung. Sehr kompetent und freundlich.

Bewertung vom 16.03.2020, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Ein gutes Gefühl und sehr kompetente Beratung

Herr Dr. Arlt wurde uns durch unseren Hausarzt empfohlen. Nach einer akuten Erkrankung im Venenbereich (Trombose) konnte durch Herrn Arlt schnell und präzise eine Gerinnungsstörung ermittelt werden. Gleichzeitig wurden alle relevanten Blutwerte (von denen ich bis dato nicht mal etwas wusste),

aber dennoch erheblich für meine gesundheitliche Gesamtsituation sind von Herrn Arlt kompetent und sehr profesionell analysiert. Durch die empfohlene Nahrungsumstellung und der nunmehr jährlich stattfindenden Blut-Vorsorge-Untersuchung, die inzwischen auch meine Frau in Anspruch nimmt, können wir eine deutliche Anhebung unseres Lebensgefühles dank der fachkundigen Beratung durch Herrn Arlt verspüren. Leider sind alle Behandlungen rein privat und ohne etwaigen Zuschuss der gesetzlichen Krankenkassen von uns zu tragen, welches als typisches Fallbeispiel für den Beginn der Zweiklassen-Gesellschaft dient. Sehr bedauerlich deshalb, da ich sicher bin, das man über eine kompetente und ausführliche regelmäßige Prüfung der Blutwerte vorbeugend und möglicherweise frühstmöglich ein genaues Bild über fasche Ernährung oder gar schwere Erkrankungen erwirken kann. Vielen Dank Herr Dr.Arlt !

Bewertung vom 06.03.2020, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Außerordentliche Professionalität und Beratungskompetenz in schwieriger Phase

Wirklich beeindruckt hat mich die überaus persönliche und sehr empatische Beratung beziehungsweise Aufklärung in einer gesundheitlich sehr schwiergen Phase. Es wäre schön, wenn mehr Ärzte sich die Zeit für ihre Patienten so nehmen könnten wie Dr.Arlt!

Uneingeschränkte Empfehlung!

Bewertung vom 05.02.2020
1,0

Sehr kompetent und freundlich

Praxis sehr ansprechend, Team sehr freundlich, Arzt sehr kompetent. Beratung war sehr ausführlich, verständlich und umfassend, Bericht am nächsten Tag schon im Briefkasten! Sehr zu empfehlen! Kosten komplett transparent!

Bewertung vom 27.01.2020, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Fachärztlicheuntersuchung

Sehr genau und gute Untersuchung, Sehr ausführliche Beratung. Das Ganze war ein Erlebnis!!!!!!!!

Weitere Informationen

98%Weiterempfehlung
10.403Profilaufrufe
05.03.2019Letzte Aktualisierung

Passende Artikel unserer jameda-Kunden

Experten-Ratgeber Zum ThemaHashimoto
Experten-Ratgeber
Experten-Ratgeber Zum ThemaHashimoto