Gold-Kunde
Dr. med. Johannes Quercetti

Dr. med. Johannes Quercetti

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg, Facharzt für Allgemeinchirurgie

0711/46996600

DankeDr. Quercetti!

Aktion
Danke sagen
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte

Dr. Quercetti

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg, Facharzt für Allgemeinchirurgie

DankeDr. Quercetti!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
13:00 – 19:00
Di
07:00 – 13:00
Mi
07:00 – 13:00
Do
13:00 – 19:00
Fr
07:00 – 13:00

Adresse

Calwer Str. 2370173 Stuttgart

Leistungsübersicht

AMIS Hüft-OPOrthopädieUnfallchirurgieKnorpelaufbau (HyaluronsäureACP-TherapieStoßwellentherapie3D-WirbelsäulenvermessungSchulterHüfteKnieMetallentfernungen an allenOP-BeratungGutachten aller Art

Weiterbildungen

  • Ambulante Operationen

  • Spezielle Unfallchirurgie

  • Röntgendiagnostik

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf dem jameda-Profil meiner Praxis für Orthopädie und Unfallchirurgie in Stuttgart. Lernen Sie auf den folgenden Seiten unsere Praxis und unsere Leistungen kennen. Unsere Praxis zeichnet sich durch eine moderne Ausstattung und geschultes Fachpersonal aus.

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen

Ihr Dr. med. Johannes Quercetti


Mein Lebenslauf

1993 bis 1995Arzt im Praktikum im Klinikum Ludwigsburg, Prof. Dr. med. K. Junghanns
1995 bis 1998Assistenzarzt im St. Josefskrankenhaus, Offenburg, Dr. med. A. Stumpf
1998 bis 2000Assistenzarzt im Krankenhaus Sindelfingen, Dr. med. U. Knapp
2000 bis 2003Assistenzarzt im Siloah Krankenhaus Pforzheim, Dr. med. R. Schunck
05/2003 bis 12/2003Assistenzarzt im Krankenhaus Sindelfingen, Prof. Dr. med. S. Kessler
2004 bis 2006Assistenzarzt im Krankenhaus Sindelfingen, Dr. med. U. Knapp
2006 bis 2007Assistenzarzt im Krankenhaus Sindelfingen, Prof. Dr. med. S. Kessler
2007 bis 2014Oberarzt sowie leitender Oberarzt im Paracelsuskrankenhaus Ruit, Prof. Dr. med. G.Hehl


Über mich

Studium und Diplome

  • Bologna, Italien
  • Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz
  • Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg

Promotion

1993

Fachgebiete

  • Chirurgie
  • Orthopädie
  • Unfallchirurgie

Prüfungen

1998

Promotion, Universität Heidelberg

2002

Facharztprüfung Allgemeine Chirurgie

2006

Schwerpunktprüfung Unfallchirurgie

Facharztprüfung Orthopädie und Unfallchirurgie

Wichtige Kurse und Diplome

  • Übersetzer Italienisch Deutsch Universita degli Studi Siena
  • Fachkunde Notfallmedizin
  • Ultraschalldiagnostik
  • Handchirurgiekurse Wien
  • Fachkunde Röntgendiagnostik
  • Ausbildung in Med. Hypnose
  • Wirbelsäulentraumakurs Murnau
  • AE Masterkurs Hüftrevision Berlin
  • AE Masterkurs Knieendoprothetik
  • Kyphoplastieausbildung Salzburg
  • Minimal-invasive Hüftendoprothetik Wien
  • Schulterendoprothetik Hannover
  • Spezielle Knie und Schulterchirurgie New York 

Mitgliedschaften

  • Bund Deutscher Chirurgen (BDC)
  • Deutsche Gesellschaft für Mesotherapie (DGM)
  • Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Johannes Quercetti


Meine Behandlungsschwerpunkte

Ich freue mich, Ihnen meine Behandlungsschwerpunkte vorstellen zu dürfen. Mein Fokus liegt auf Orthopädie und Chirurgie.

Bei all den Verfahren, welche ich unten erwähne, könnte der Eindruck entstehen, dass ich lediglich auf operative Behandlungsmethoden aus bin.

Das Gegenteil ist der Fall.

Solange sich ein Schaden ohne Operation beheben lässt, so rate ich, gerade wegen meiner langjährigen operativen Erfahrung, zum nicht operativen Vorgehen. Daher biete ich auch alle üblichen ,nicht operativen Behandlungsmethoden an.

  • Orthopädie

  • Unfallchirurgie


  • Orthopädie

    In meiner Zeit als leitender Oberarzt einer Klinik für orthopädische Chirurgie und Unfallchirurgie habe ich das gesamte Spektrum der Unfallchirurgie und Orthopädie abgedeckt. Ausgenommen der Wirbelsäulenchirurgie.Besondere Schwerpunkte lagen in orthopädischer Hinsicht auf minimalinvasiven Gelenkrekonstruktiven Verfahren.

    Darunter die arthroskopische Rekonstruktion von Sehnenrissen an der Schulter (Rotatorenmanschettenruptur) in hoher Frequenz oder die Kreuzbandrekonstruktion am Knie.Weitere Verfahren waren die Knorpeltransplantation am Kniegelenk und Sprunggelenk in den üblichen Techniken. ACP, AMIC, OATS,Microfrakturierung.

    Da sich Gelenke nicht immer rekonstruieren lassen, habe ich mich schon früh mit dem minimalinvasiven Gelenkersatz an Hüfte und Knie beschäftigt.

    In meiner heutigen Praxis haben sich diese Verfahren auch als die von mir wesentlich durchgeführten Operationen etabliert.

    So führe ich heute sehr viele Hüftgelenksersatzoperationen in der meiner Ansicht nach konkurrenzlosen AMIS Technik durch.

    Die AMIS Technik zeichnet sich durch einen kleinen Schnitt, minimale bis nicht vorhandene Muskelschädigung,sowie exakte Implantation der Hüftprothese aus. Beinlängen lassen sich exakt korrigieren, oder beibehalten.Hinzu kommt der etwas geringere Blutverlust, die Nachbehandlung ohne Belastungs oder Bewegungseinschränkung der Hüfte, sodass sich das Verfahren sehr gut für Menschen eignet, welche nicht viel Zeit mit der Nachbehandlung verbringen wollen.Ich verweise an dieser Stelle auf meine...

  • Unfallchirurgie

    Unfallchirurgisch kann ich aufgrund meines Lebenslaufes mit einem umfassenden Erfahrungsschatz dienen.

    Aus der Praxis heraus lassen sich natürlich keine Notfälle mehr operieren, sodass sich meine unfallchirurgische Tätigkeit nun auf Fälle konzentriert, welche nicht sofort einer operativen Behandlung bedürfen.

    Schulterinstabilitäten, Schulterpfannenrekonstruktion, Kreuzbandoperationen und Meniskusnähte, sowie Operation bei Kniescheibenausrenkungen (MPFL Rekonstruktion, Elmslie), Knorpelrekonstruktion oder Ersatz.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Johannes Quercetti


Mein weiteres Leistungsspektrum

Gemeinsam mit dem Patienten wird ein individuelles Behandlungskonzept erarbeitet. Im Vordergrund steht die schnellstmögliche Schmerzfreiheit und Wiedererlangung der Bewegungsfreiheit. Dafür steht mir eine Vielzahl konservativer und operativer Therapiemöglichkeiten zur Verfügung.

Wir behandeln sowohl gesetzlich als auch privat versicherte Patienten. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen jedoch nicht alle Leistungen. Natürlich informieren wir Sie hier über entstehende Kosten.

  • Knorpelaufbau (Hyaluronsäure Injektionen)

  • Injektion von Homeopathika bei Gelenk und Muskelschmerzen

  • ACP-Therapie

  • Stoßwellentherapie


  • Knorpelaufbau (Hyaluronsäure Injektionen)

    Oft höre ich von Patienten- ach,Hyaluronsäure - das bringt doch nichts.

    Fakt ist, mit Hyaluronsäureinjektionen lassen sich Gelenkersatzoperation bis zu 2,5 Jahre in die Zukunft verschieben.

    Voraussgesetzt ist die richtige Anwendung.Daher führe ich zunächst eine ausführliche Diagnostik durch um nachfolgend abschätzen zu können, ob die Hyaluronsäuretherapie für den jeweiligen Patienten Sinn macht oder nicht.

  • Injektion von Homeopathika bei Gelenk und Muskelschmerzen

    Wesentlich steht bei mir hier die Mesotherapie im Vordergrund.

    Es handelt sich um ein effektives Verfahren, welches von dem französischen Arzt Dr. Pistor in den 1960er Jahren entwickelt wurde und sich  v.a. in Frankreich weiter Verbreitung erfreut.

  • ACP-Therapie

    Bei ACP handelt es sich um ein System, welches von der Fa Arthrex mit diesem Namen vermarktet wird.

    Dem System liegt die Therapie mit Platelet Rich Plasma (PRP) zugrunde.

    Prinzipiell handelt es sich um das Extrahieren von Wachstumsfaktoren aus dem Blut des Patienten um diese dann entweder in Gelenke oder an schmerzhafte Sehenenansatze zu spritzen.Diese Vorgehensweise hat sehr weite Verbreitung in Sportlerkreisen gefunden,zumal auch Muskelzerrungen damit deutlich schneller behandelt werden können.

    Bei Injektionen in Gelenke hat sich PRP als der Hyaluronsäure überlegen gezeigt.

  • Stoßwellentherapie

    Die Stoßwellentherapie wurde an der Orthopädischen Universitätsklinik Mainz in den 1990er Jahren entwickelt.Ursprünglich für die Behandlung der Kalkschulter in Anlehnung an den Nierensteinzertrümmerer.

    Weitere wissenschaftliche Untersuchungen konnten den Mechanismus der Stoßwellenwirkungsweise erklären, sodass das Verfahren sehr sicher und effektiv in der Anwendung bei Kalkschulter und Sehnenansatzentzündungen wie Fersensporn, Achillessehnenschmerz oder Tennisarm ist.Weitere interessante Anwendungsgebiete sind die Triggerpunkttherapie bei Fibromyalgie.

  • 3D-Wirbelsäulenvermessung

    Die Wirbelsäulenvermessung dient zur exakten Vermessung von Beinlängendifferenzen und Wirbelsäulenfehlstellungen.

  • Hand

    • Schnellender Finger
    • Carpaltunneloperation
    • Handgelenksbrüche
  • Schulter

    • Schulterstabilisierungsoperationen
    • Acromioplastik bei Impingement
    • Rotatorenmanschettennaht
    • Schultereckgelenkssprengungen
    • Oberamkopfbrüche
    • Schulterprothesen invers und anatomisch
  • Ellbogen

    • Arthroskopie
    • Entfernung freier Gelenkkörper
    • Epicondylitisbehandlung
  • Hüfte

    • Minimal-invasive Hüftgelenksendoprothetik in AMIS Technik und sämtlichen anderen Zugängen, wenn nötig.
    • Hüftgelenkswechseloperationen
  • Knie

    • Meniskuschirurgie
    • Ersatz des vorderen Kreuzbandes
    • MPFL Plastik bei Kniescheibenausrenkungen
    • Knorpeltransplantation ( ACT, AMIC und OATS)
    • Kniegelenksnahe Umstellungsoperationen
    • Computernavigierte Kniegelenksprothese
    • Kniegelenksteilersatz , Oxfordschlittenprothese
    • Kniegelenksprothesenwechsel
  • Sprunggelenk

    • Arthroskopie bei freien Gelenkkörpern
    • Soccer Ancle
    • Knorpelersatz bei OD
  • Metallentfernungen an allen Extremitäten

  • Magnetfeldtherapie

  • OP-Beratung

    Gerne können Sie sich bei mir eine zweite Meinung einholen.

  • Gutachten aller Art

  • Chirotherapie und Injektionen an der Wirbelsäule

  • Sportmedizinische Beratung

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Johannes Quercetti


jameda Siegel

Dr. Quercetti gehört in diesen Kategorien zu den TOP5

Fachärzte für Allgemeinchirurgie

in Stuttgart • 01/2020

Orthopäden

in Stuttgart • 01/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (168)

Gesamtnote

1,2
1,1

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,2

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,4

Betreuung

1,7

Entertainment

1,3

alternative Heilmethoden

1,4

Kinderfreundlichkeit

1,6

Barrierefreiheit

1,4

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

2,3

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
107
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
0
Note 5
2
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 05.05.2020, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Uneingeschränkt empfehlenswert!

Impingement Syndrom an der Schulter, deutlich eingeschränkte Bewegungsfähigkeit und bisweilen starker Schmerz. Nach schlechter Beratung durch einen anderen Arzt bin ich einer Empfehlung gefolgt und habe Herrn Dr. Quercetti aufgesucht. Ein Unterschied, der deutlicher nicht sein konnte: Umfassende Untersuchung, Benennung von Behandlungsmöglichkeiten einschließlich Chancen-Risiken-Abschätzung und Darstellung der Operation an Modell und Tablet-PC ließen keine Fragen offen, so dass ich mich zur OP entschloss. Diese verlief nach Plan. Mit dem Ergebnis bin ich außerordentlich zufrieden: Nur 3 Monate nach OP geschätzt 90% der "gesunden" Beweglich- und Belastbarkeit, schmerzfreier Schlaf bereits nach 2 Wochen. Die beiden Einstichlöcher für diese minimalinvasive Variante sind kaum noch zu erkennen. Auch die Nachbesprechung verlief perfekt. Zu jedem Zeitpunkt fühlte ich mich wertgeschätzt und als Patient in besten Händen. Jederzeit wieder! (hoffentlich aber nicht notwendig)

Bewertung vom 04.05.2020, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Erfolgreiche Behandlung von Knie-Arthrose

Mehrfache Hyaluron-Spritzen ins Knie sowie neue Einlagen haben sich sehr günstig ausgewirkt. Ich kann wieder stundenlang gehen und auch steilere Abwärtspassagen ohne Probleme hinter mich bringen.

Bewertung vom 30.03.2020
1,0

Sehr kompetenter und cooler Dr. Q

Ich bekam mitten in dieser Corona Zeit ein neues Hüftgelenk und dieser Eingriff wurde vor nicht ganz 3 Wochen gemacht und jetzt bin ich komplett schmerzfrei und gehe besser als zuvor.

Vielen vielen Dank dafür!

Bewertung vom 29.03.2020, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,2

Ein Fachkundige Artzt

Bin am anfang dieses Jahres am Knie operiert , vom anfang bis zu ende ist alles problemlos verlaufen!

Bewertung vom 29.03.2020, Alter: über 50
1,0

5 Sterne, Note 1

Meine Hüft-OP, durchgeführt von Dr. Quercetti, ist jetzt über 3 Jahre her. Ich hatte und habe null Beschwerden, kann alle Yoga-Übungen machen, bin rundherum fit! Nochmals ein tiefes DANKE.

Weitere Informationen

94%Weiterempfehlung
69.938Profilaufrufe
15.04.2020Letzte Aktualisierung

Passende Artikel unserer jameda-Kunden