Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Urologen:
Gold-Kunde

Dr. Bergener

Arzt, Urologe

Sprechzeiten

Mo
07:00 – 16:30
n.V.*
Di
07:00 – 18:00
n.V.*
Mi
07:00 – 11:30
n.V.*
Do
07:00 – 16:30
n.V.*
Fr
07:00 – 15:30
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Wilhelmsplatz 1170182 Stuttgart

Leistungen

Vasektomie
Kinderwunsch
Leistenbruch
Prostata
Gesundheitscheck
Beschneidung
Erektionsstörung
Männergesundheit
Kinderwunschbehandlung
unerfüllter Kinderwunsch
Non Skalpell Vasektomie
Penisprothese
Penis
Blase
Phimose
Urologischer Krebs
Blasenentzündung
Hoden
Männervorsorge
Sterilisation Mann

Weiterbildungen

Röntgendiagnostik
Andrologie
Ambulante Operationen

Bilder

Herzlich willkommen

Im Blickpunkt des Urologen stehen vorrangig Beschwerden und Krankheiten, die an den harnbildenden und harnableitenden Organen entstehen. Darüber hinaus ist man als urologischer Facharzt aber auch der qualifizierte Ansprechpartner, wenn es um Probleme und Leiden im Zusammenhang mit der männlichen Sexualität, also um die Geschlechtsorgane, Zeugungsfähigkeit, altersbedingte Veränderungen und viele weitere Themen geht.

Ich bin Ihr Urologe und Androloge in der Stadtmitte von Stuttgart. Mein Name ist Dr. med. Malte Bergener. In enger partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit meinen beiden Fachkollegen Dr. med. Matthias Reuter und Dr. med. Gerd Ungemach betreibe ich die Gemeinschaftspraxis „Urologie am Wilhelmsplatz“. Hier finden Sie die qualifizierte Anlaufstelle für alle Anliegen rund um urologische, andrologische und onkologische Gesundheitsthemen. Dabei muss ich die beiden Begriffe vielleicht etwas näher erklären. Mit der Andrologie ist in den letzten Jahrzehnten eine medizinische Disziplin entstanden, die sich mit Störungen und Krankheiten an den männlichen Sexualorganen, dem Hormonhaushalt, der männlichen Fruchtbarkeit und den spezifischen Veränderungen beim Altern des Mannes (Aging Male) auseinandersetzt. Dagegen beschäftigt sich die urologische Onkologie im weitesten Sinne mit der Vorsorge, der Diagnose und der Therapie von Krebsleiden an Organsystemen wie Niere, Blase, Prostata, Hoden und Penis. In unserer gemeinschaftlich betriebenen Stuttgarter Praxis steht unter diesen fachmedizinischen Schwerpunkten das gesamte Spektrum der diagnostischen Abklärung und der ambulanten therapeutischen Begleitung bereit. Und sollte sich bei Ihnen ein operativer Eingriff als unumgänglich erweisen, führe ich ihn in unserer eigenen Belegklinik, der „Reuter Klinik Urologie“ am Karl-Olga-Krankenhaus in Stuttgart durch. 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Urologie am Wilhelmsplatz


Meine Behandlungs­schwerpunkte

In den drei folgenden Absätzen dieser Präsentation führe ich Sie in fachmedizinische Themen ein, die schon seit Jahren zum innersten und wichtigsten Kreis meiner Arbeit als Urologe zählen. Wenn Sie dazu persönliche Fragen haben oder eine intensive diagnostische Untersuchung benötigen, freue ich mich auf unser Kennenlernen:

  • Gutartige Prostatavergrößerung

  • Urologische Tumoren

  • Harnsteinleiden

  • Gutartige Prostatavergrößerung

    Ungefähr ab dem 50. Lebensjahr stellen viele Männer Veränderungen und Schwierigkeiten beim Wasserlassen fest. So gut wie jeder 2. Mann ist davon betroffen; ob mehr oder weniger, das hängt von der individuellen Befindlichkeit ab. In der Regel dauert es länger, bis der Urin zu laufen beginnt. Der Harnstrahl wird unter Umständen deutlich abgeschwächt. Auch nachts muss man nun öfter einmal aus dem Bett und zur Harnentleerung auf die Toilette. Bei den geschilderten Symptomen handelt es sich nur um die wichtigsten und am weitesten verbreiteten, die allesamt auf eine mit dem Alter zunehmende Vergrößerung der Prostata zurückgehen. Mit einem einfachen Schlagwort wird dieses Phänomen oft auch als Altersprostata bezeichnet. Die Veränderungen an der Prostata können durchaus gutartig sein, müssen also nicht automatisch gleich eine Krebserkrankung bedeuten. Doch in jedem Fall muss die Prostatavergrößerung vom Urologen besonders sorgfältig abgeklärt werden. Für die Diagnose und die medikamentöse Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung stehe ich Ihnen in meiner Praxis gerne zur Verfügung. Rufen Sie an, wenn Sie einen Termin in meiner Sprechstunde wünschen.
    Mehr Informationen: Prostatabehandlungen in unserer Stuttgarter Praxis

  • Urologische Tumoren

    Die anatomischen Einheiten und Strukturen an den harnbildenden und harnableitenden Organen sowie am männlichen Geschlechtsapparat sind äußerst komplex. Aufgrund einer Vielzahl möglicher Auslöser und Ursachen kann es an den unterschiedlichen Teilen dieser Organsysteme zu geweblichen Veränderungen kommen. So können gutartige oder bösartige urologische Tumoren entstehen, die wir dann natürlich nicht nur abklären, bestimmen und behandeln müssen, sondern für die in vielen Fällen auch eine engmaschige Kontrolle und Überwachung nach der überstandenen Erkrankung eingehalten werden muss. Zu den wichtigsten Krebsformen im urologischen Bereich zählt der Nierenkrebs und der Blasenkrebs ebenso wie der Prostatakrebs. Aber auch seltenere Krebsleiden wie der Hodenkrebs, Harnröhrenkrebs und der Peniskrebs sind diesem wichtigen Thema zuzuordnen. Ich bin Ihr urologischer Spezialist mit langer Erfahrung, um Sie von der Vorsorge über die Behandlung mit konservativen und operativen Mitteln bis zur Nachsorge zu begleiten.

  • Harnsteinleiden

    Über den Urin scheidet unser Körper Stoffe aus, die er nicht mehr benötigt und die deshalb über Niere, Harnleiter, Blase und Harnröhre nach außen abgeführt werden. Einige dieser im Urin enthaltenen Bestandteile haben das Potenzial sich in den Nierenkelchen und im Nierenbecken anzulagern. So entstehen stoffliche Depots, die sich im Lauf der Zeit zu regelrechten Steinen verfestigen können. Abhängig von der Größe und Beschaffenheit können solche Nierensteine über die Harnleiter in die Blase wandern. Manche von ihnen werden beim normalen Wasserlassen einfach über die Harnröhre ausgespült. Manch andere verbleiben aber in der Blase, vergrößern sich durch die fortlaufende weitere Ablagerung und können zur Ursache für erhebliche gesundheitliche Probleme werden. Die in der Blase vorhandenen Steine tragen den Namen Harnsteine und setzen wie die Nierensteine eine sorgfältige diagnostische Befundung sowie die Planung einer zielsicheren Therapie voraus. Rund um dieses für Gesundheit und Wohlbefinden so wichtige Thema bin ich ebenfalls Ihr urologischer Spezialist und biete Ihnen bei Bedarf das gesamte behandlerische Spektrum bis hin zum – allerdings nur sehr selten nötigten – chirurgischen Eingriff gegen Nierensteine, Blasensteine und Harnleitersteine. 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu unserer Praxis-Homepage


Mein weiteres Leistungsspektrum

Aus dem weiten Kreis meiner Leistungen als Urologe und Androloge habe ich im Folgenden erweiternde und ergänzende Themen ausgewählt, zu denen ich Ihnen erste Informationen geben will. Auch hier brauchen Sie nur einen Termin zu vereinbaren und wir können Ihr individuelles Anliegen offen besprechen:

  • Prostata-Verkleinerung mit TUR-Methode & Prostata-Lasertherapie

  • Altersprostata (BPH)

  • Abklärung und Behandlung von urologischen Tumoren

  • Therapien bei Harnsteinleiden

  • Prostata-Verkleinerung mit TUR-Methode & Prostata-Lasertherapie

    Auf die gutartige Vergrößerung der Prostata bin ich bereits in den Schwerpunkten zu sprechen gekommen. Logisch, dass es durch die Vergrößerung im Inneren der Prostata zu einem erhöhten Druck auf die Harnröhre kommt, der sich in den weiter oben beschriebenen Symptomen äußert. Wenn eine Behandlung mit Medikamenten nicht zum gewünschten Erfolg führt, muss an eine chirurgische Verkleinerung oder entsprechende Abtragung der Prostata gedacht werden. Oft ist das Abtragen und Entfernen des krankhaften Prostatagewebes nämlich die einzige Möglichkeit, um den Druck von der Harnröhre zu nehmen, damit die Blase wieder beschwerdefrei entleerbar wird. Die operative Verkleinerung der Prostata kann mit der sogenannten TUR-Methode (Transurethrale Resektion) durch die Harnröhre erfolgen. Als alternative chirurgische Methode können wir neuerdings auch auf Lasertherapien setzen.

  • Altersprostata (BPH)

    Mein kurzer Blick im vorhergehenden Abschnitt auf die operativen Therapien gegen die krankhaft vergrößerte Prostata muss Sie nicht nervös machen. In sehr vielen Fällen kann man die Altersprostata – in der medizinischen Fachsprache: Benigne Prostatahyperplastie (BHP) – nämlich auch ohne chirurgische Maßnahme mit Skalpell oder Laser ausreichend therapieren. Je früher die an ihr auftretenden Gewebeveränderungen diagnostiziert werden, umso besser. Das ist ein Grund, warum der regelmäßige urologische Vorsorgetermin für den Mann so besonders wichtig ist. Als zentrale konservative Therapie bei einer Prostatavergrößerung kann der Patient bestimmte Wirkstoffe wie beispielsweise Brennnesselwurzelextrakt einnehmen, deren Wirkung auf die Entlastung der Prostata abzielt. Wasser und Sekret müssen vom verabreichten Medikament aus dem aufgeschwemmten Bindegewebe der Prostata entfernt werden. Diese Entlastung reduziert ihr Volumen und sorgt dafür, dass der Druck auf die Harnröhre nachlässt.

  • Abklärung und Behandlung von urologischen Tumoren

    Über die wichtigsten Formen einer urologischen Krebserkrankung habe ich Ihnen unter meinem Behandlungsschwerpunkt Nr. 2 schon einen Überblick gegeben. Damit man ein solch gravierendes Leiden ausschließen kann bzw. damit man ihm möglichst schon sehr früh auf die Spur kommt, sind regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen unerlässlich. Für die erweiterte und fundierte diagnostische Abklärung stehen in meiner Praxis modernste Geräte und Verfahren bereit. Das Spektrum reicht vom klassischen Röntgen über die Sonographie und die videogestützte Endoskopie bis zum nuklearmedizinischen Nierentest, bei dem wir nicht nur den gesundheitlichen Zustand, sondern auch die Funktion der Nieren prüfen. Für den Fall einer bereits ausgeprägten urologischen Krebserkrankung kann ich den nötigen Behandlungsplan für Sie entwickeln: mit Maßnahmen wie Chemotherapie, Bestrahlung und weiteren therapeutischen Komponenten.
    Mehr Informationen: Prostatakrebs-Behandlungen in unserer Stuttgarter Praxis  

  • Therapien bei Harnsteinleiden

    Ob Blasensteine, ob im Nierenbecken bzw. in den Nierenkelchen lokalisierte Nierensteine oder ein von den Nieren abgewanderter Harnleiterstein, der feststeckt und extreme Akutbeschwerden bereitet: Ich bin Ihr urologischer Experte für alle Varianten der Steintherapie. Wenn Medikamente nicht helfen, muss man nach einer exakten Steinortung mit Röntgen und Ultraschall zur passenden Form des Eingriffs schreiten. Zur Anwendung kommt in der Regel eine Harnleiterspiegelung, in deren Rahmen die Steine noch im Körper zerkleinert und dann sorgfältig entfernt werden können.

  • Vasektomie/Sterilisation beim Mann

    Der gewünschte Nachwuchs ist da, Ihr Kinderwunsch erfüllt und das zentrale Thema Familienplanung damit geregelt. Um Ihrer Frau die ständige Einnahme der Pille oder eine operative Unterbrechung der Eileiter zu ersparen, können Sie sich beim Urologen sterilisieren lassen. Dieses Verfahren trägt den Namen Vasektomie. Bei einem kleinen ambulanten Eingriff werden lediglich im Hodensack die Samenleiter durchtrennt. Hormonproduktion, männliche Potenz und Erektionsvermögen bleiben erhalten, so dass Ihr Sexalleben keinen Einschränkungen unterliegt. Allerdings wird durch die Vasektomie der Fruchtbarkeit und Zeugungsfähigkeit des Mannes vorgebeugt, da durch die chirurgische Unterbrechung der Samenleiter keine Spermien mehr im Ejakulat enthalten sind. Übrigens machen es die innovativen Optionen der modernen Mikrochirurgie möglich, eine Vasektomie unter Umständen auch wieder rückgängig zu machen. Dieser Eingriff trägt den Namen Refertilisation.

  • Entzündung von Blase, Niere, Prostata, Penis, Harnröhre

    An den urologisch relevanten Organen sind akut auftretende oder auch chronische Entzündungsprozesse möglich. Als Auslöser können insbesondere Bakterien in Frage kommen. Da ich Ihnen in meiner Praxis modernste Bakteriologie in enger Zusammenarbeit mit einem qualifizierten medizinischen Labor biete, sind alle erforderlichen Labortests jederzeit möglich. Aus der genauen Bestimmung Ihrer Blutwerte kann ich auf Ursache und Form der vorhandenen Entzündung schließen. Dabei ist der PSA-Wert (Prostata-Spezifisches Antigen) von größter Bedeutung, um den gesundheitlichen Status der Prostata in den Blick zu nehmen. Abhängig vom genauen diagnostischen Ergebnis lassen sich gegen entzündliche Prozesse an Blase, Niere, Prostata, Penis und Harnröhre unterschiedlich therapeutische Ansätze wählen und kombinieren. Das Spektrum reicht vom Antibiotikum über die Medikamentengabe direkt in die Blase bis zur Operation in einzelnen, besonders schweren Fällen.

  • Ultraschall-Untersuchungen

    Nach wie vor stellt die eingehende sonographische Untersuchung eine der zentralen diagnostischen Optionen in meinem fachmedizinischen Bereich dar. Mit Hilfe von modernsten Ultraschallgeräten habe ich als Urologe die Möglichkeit, mir ein sehr genaues Bild von der Situation an Nierenbecken, Nieren, Harnleitern, Blase, Prostata, Harnröhre und Hoden  zu machen. Als innovative Weiterentwicklung der klassischen Ultraschall-Diagnostik haben wir in unsere Praxis auch die farbkodierte Doppel-Sonographie aufgenommen. Dieses oft als Duplex-Ultraschall bezeichnete Verfahren ist in der Lage, über eine 2-farbige Darstellung am Monitor auch die Blutflussrichtung in Gefäßen anzuzeigen. So hilft es mir, den Zustand einzelner Blutgefäße etwa an den Nieren präzise einzuschätzen, so dass wir gegen mögliche Folgen und Komplikationen gezielt vorgehen können. 

  • Endoskopie

  • Röntgen von Niere und Blase

  • Nierencheck

  • Blasenfunktionstest

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.urologie-am-wilhelmsplatz.de


Über uns

Unsere Praxisräume im Heroldcenter sind seit 2001 im Zuge einer Praxiserweiterung in Betrieb. In unseren zeitgemäßen Räumen und mit moderner Geräteausstattung können wir uns als leistungsfähige Praxis präsentieren.

Gleichzeitig ist die operative Tätigkeit in der Reuter-Klinik ein wichtiges Standbein unseres gemeinsamen Arbeitsgebietes.

Wir bieten Ihnen in unserer Urologie ein umfangreiches Behandlungsspektrum und möchten allen Interessierten auf den weiteren Seiten einen Überblick über uns geben.

Urologie am Wilhelmsplatz

Meine Kollegen

Experten-Ratgeber-Artikel von Dr. med. Malte Bergener

jameda Siegel

Dr. Bergener ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 5

Urologen · in Stuttgart

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig
nimmt sich viel Zeit
sehr gute Behandlung

Optionale Noten

1,7

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

1,7

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

2,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,9

Parkmöglichkeiten

1,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (40)

Alle27
Note 1
27
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
02.10.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Guter Arzt mit leichten Schwächen in der Praxisführung

Ein guter Arzt, der sich genug Zeit nimmt und zuhört. Die Untersuchungen und Behandlungen gehen schnell und sehr professionell, auch die OP verlief sehr gut. Einen Termin zu bekommen ist allerdings nicht einfach, auch für langjährige Patienten nicht. Anfraghen per Mail funktionieren nicht und anrufen erfordert auch viel Geduld. Wer es einrichten kann, geht zur Terminabsprache am besten direkt hin.

Kommentar von Dr. Bergener am 06.10.2020

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Es tut uns leid, dass Sie Schwierigkeiten hatten, einen Termin zu bekommen. Normalerweise bekommen Sie per Mail aber zeitnah eine Rückmeldung. Wir sind ständig darum bemüht, unsere Organisation zu verbessern. Deswegen freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir in kurzer Zeit Online-Termine über unsere Webseite vergeben werden.

05.09.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Beste Urologe in Stuttgart

Ich bin schon einige Jahre beim Dr. Bergener und sehr zufrieden.

Dr. Bergener ist sehr einfühlsam und freundlich.

Ebenso sein Team ist sehr zuvorkommend.

31.07.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Krebs OP

Herr Dr. Bergener hat in der Reuter-Klinik meine Krebs-OP hervorragend durchgeführt. Nach der OP hatte ich keinerlei Schmerzen, einen sehr guten Heilungsverlauf und keine nachteiligen Nebenwirkungen. Auch die tägliche Betreuung durch Herrn Dr. Bergener und dem Pflegeteam in der Reuter-Klinik war vorbildlich. Vielen Dank.

25.06.2020 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,2
1,2

Wunschlos glücklich

Ich wüsste nicht, was Dr. Bergener hätte anders/besser machen können. Ich habe das Gefühl gehabt, dass ihm mein Anliegen wichtig ist und war sehr verständnisvoll und sehr freundlich! Außerdem war das Personal mit dem ich bei meinem einzigen Besuch bis jetzt zu tun hatte sehr freundlich!

20.06.2020 • privat versichert
1,0
1,0

freundlich, verständlich, kompetent

Dr. Malte Bergener hört genau zu, nimmt sich Zeit, kommuniziert verständlich und wenn es dann zum chirurgischen Schwur kommt ist er ein erfahrener, sehr guter Operateur.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung94%
Profilaufrufe22.742
Letzte Aktualisierung17.09.2020

Danke , Dr. Bergener!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Stuttgart

Finden Sie ähnliche Behandler