Experten für Bandscheibenvorfälle in Stuttgart (84 Treffer)

Karte
Sortieren nach
Relevanz
  1. Dr. Franz Copf

    Dr. Copf

    Hohenheimer Str. 91
    70184 Stuttgart
    Note
    1,8
    Adnan Gülec

    Herr Gülec

    Breitscheidstr. 47
    70176 Stuttgart
    Note
    1,2
    Dr. Franz Copf

    Dr. Copf

    Hohenheimer Str. 91
    70184 Stuttgart
    Note
    1,8
    Anzeige
  2. Dr. LangenbachDr. med. Ulrich Langenbach

    Dr. med. Ulrich Langenbach
    Arzt, Neurochirurg, Facharzt für Allgemeinchirurgie
    Friedrichstr. 40
    70174 Stuttgart
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    88
    Bewertungen
    1,2 km
    99.9% Relevanz für "Bandscheibenvorfall"
    gutes Unterhaltungsangebot beim Warten
  3. Herr DeegMartin Deeg

    Martin Deeg
    Arzt, Orthopäde
    Friedrichstr. 40
    70174 Stuttgart
    Profil ansehen
    Note
    1,2
    34
    Bewertungen
    1,2 km
    99.9% Relevanz für "Bandscheibenvorfall"
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Aufklärung
    sehr gute Behandlung
  4. Anzeige

    Dr. WürtenbergerDr. med. Carola Würtenberger

    Dr. med. Carola Würtenberger
    Ärztin, Neurochirurgin
    Friedrichstr. 40
    70174 Stuttgart
    Profil ansehen
    Note
    1,4
    26
    Bewertungen
    1,2 km
    99.9% Relevanz für "Bandscheibenvorfall"
    gutes Unterhaltungsangebot beim Warten
  5. Anzeige
  6. 80.8% Relevanz für "Bandscheibenvorfall"
    kurze Wartezeit in Praxis
    telefonisch gut erreichbar
    kurzfristige Termine
Mehr anzeigen

Spezialisten in Stuttgart helfen bei Bandscheibenvorfällen

  • Das Risiko, sich einen Bandscheibenvorfall zuzuziehen, erhöht sich mit den Jahren. Wenn die Bandscheiben durch eine ruckartige Bewegung belastet werden oder generell recht abgenutzt sind, wölben sich einzelne Elemente nach außen.
  • Auf diese Weise werden die Nervenfasern des Rückenmarks eingeklemmt und lösen plötzlich heftige Schmerzen aus. Viele Bandscheibenspezialisten empfehlen eine Operation, um den Bandscheibenvorfall zu beheben. Eine Bandscheibenoperation ist dann notwendig, wenn die Schmerzen besonders quälend sind und Medikamente keine Linderung bringen. Kommen Lähmungserscheinungen hinzu und funktioniert die Harnblase nicht mehr richtig, ist Vorsicht geboten.
  • Eine Operation bei einem Bandscheibenspezialisten kommt erst dann infrage, wenn andere Maßnahmen nicht helfen. Denn die Physiotherapie, kombiniert mit Schmerzmitteln, ist ebenso vielversprechend. Sanfte Bewegungen helfen, die Bandscheiben wieder zu mobilisieren.