Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Videosprechstunden
Tipp
Tipp
Relevanz
RelevanzEntfernungNoteAnzahl Bewertungen

Experten für Belastungs-EKG in Stuttgart und Umgebung 
(698 Treffer)

Tipp
Tipp
Relevanz
RelevanzEntfernungNoteAnzahl Bewertungen

Experten für Belastungs-EKG in Stuttgart und Umgebung 
(698 Treffer)

Für Ihre Suche kommen verschiedene Behandlungsgebiete in Frage. Verfeinern Sie die Suche im Filter oben.
  1. Dr. med. Nicola Buhlinger-Göpfarth

    Dr. Buhlinger-Göpfarth

    1,1
    St.-Hubertus-Str. 4
    75181 Pforzheim
    Note
    1,1
    Note
    1,6
    Dr. med. Nicola Buhlinger-Göpfarth

    Dr. Buhlinger-Göpfarth

    1,1
    St.-Hubertus-Str. 4
    75181 Pforzheim
    Note
    1,1
    Anzeige
  2. 65.2% Relevanz für "Belastungs-EKG"
    Prostatakrebsvorsorge
    Infusionstherapie
    Vitamin-Aufbau-Kur
    65.2% Relevanz für "Belastungs-EKG"
    Prostatakrebsvorsorge
    Infusionstherapie
    Vitamin-Aufbau-Kur
  3. 65.0% Relevanz für "Belastungs-EKG"
    Akupunktur
    Naturheilverfahren
  4. 62.6% Relevanz für "Belastungs-EKG"
    Ultraschalluntersuchungen, Vorsorge
    Therapie-Anpassung bei Diabetes
    Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruck
    62.6% Relevanz für "Belastungs-EKG"
    Ultraschalluntersuchungen, Vorsorge
    Therapie-Anpassung bei Diabetes
    Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruck
    Dr. Thomas E.B. Thunert

    Dr. Thunert

    1,0
    0,7 km
    Zahnarzt, Implantologie, Endodontologie, Ästhetische Zahnmedizin
    ...
    Note
    1,0
    0,7 km
    Dr. med. Torsten Schattenberg

    Dr. Schattenberg

    1,1
    4,0 km
    Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg
    ...
    Note
    1,1
    4,0 km
    Dr. Thomas E.B. Thunert

    Dr. Thunert

    1,0
    0,7 km
    Zahnarzt, Implantologie, Endodontologie, Ästhetische Zahnmedizin
    ...
    Note
    1,0
    0,7 km
    Anzeige

    Ärzte und Heilberufler in der Umgebung

  5. Frau Furtwängler

    Sabine Furtwängler

    Ärztin, Allgemeinmedizinerin
    ...
    62.4% Relevanz für "Belastungs-EKG"
    Hausarztzentrierte Versorgung (HZV)
    Altersmedizin
    Aufbaukuren
    62.4% Relevanz für "Belastungs-EKG"
    Hausarztzentrierte Versorgung (HZV)
    Altersmedizin
    Aufbaukuren
  6. 60.0% Relevanz für "Belastungs-EKG"
    Gesundheitsvorsorgeuntersuchungen
    Laboruntersuchungen
    Ruhe-EKG
    60.0% Relevanz für "Belastungs-EKG"
    Gesundheitsvorsorgeuntersuchungen
    Laboruntersuchungen
    Ruhe-EKG
  7. 55.2% Relevanz für "Belastungs-EKG"
    Hausarztzentrierte Versorgung
    Impfberatung
    Blutdruckmessung
    55.2% Relevanz für "Belastungs-EKG"
    Hausarztzentrierte Versorgung
    Impfberatung
    Blutdruckmessung
  8. Weil wir Ihnen nur 9 relevante/n Treffer für ihr spezielles Suchwort Experten für Belastungs-EKG zeigen konnten, sehen Sie nachfolgend Ergebnisse aus angrenzenden Fachgebieten.
  9. Herr Maletskidis

    Christos Maletskidis

    Arzt, Allgemeinmediziner, Herzchirurg
    ...
    Langzeitblutdruck
    Ernährungsberatung
    Impfungen
    Langzeitblutdruck
    Ernährungsberatung
    Impfungen
  10. Tropenmedizin
    Reiseimpfberatung
    Gelbfieberimpfung
  11. Dr. Stojilkovic

    Dr. med. Jovan Stojilkovic

    Arzt, Praktischer Arzt, Allgemeinmediziner
    ...
    Ganzheitliche Allgemeinmedizin
    Schmerztherapie
    Schädelakupunktur nach Yamamoto
    Ganzheitliche Allgemeinmedizin
    Schmerztherapie
    Schädelakupunktur nach Yamamoto
  12. Hausarztzentrierte Versorgung
    Vorsorgeuntersuchung
    Spirometrie
    Hausarztzentrierte Versorgung
    Vorsorgeuntersuchung
    Spirometrie

Belastungs-EKG in Stuttgart: Das erwartet Sie

  • Für das Belastungselektrokardiogramm muss der Patient Sport treiben und auf ein Laufband, manchmal auch auf ein stationäres Fahrrad. Während der körperlichen Belastung wird das EKG erfasst. Um die gewonnenen Daten gut einzuordnen und mögliche Probleme herauszufinden, wird auch das Ruhe-EKG gemessen.
  • Nun kann der Arzt erkennen, wie sich das Herz des Patienten bei sportlicher Betätigung verhält. Um die Herzströme zu sehen, wird der Patient durch Elektroden auf der Brust an das entsprechenden Gerät angeschlossen. Alle Impulse, die das Herz sendet, werden gemessen und mittels eines Diagramms versinnbildlicht. Dabei steigert der Arzt die Belastung alle zwei Minuten, um die maximale Herzfrequenz messen zu können. Auf diese Weise können Dysfunktionen von Kreislauf und Herz diagnostiziert werden: Erkrankungen der Herzkranzgefäße oder Herzrhythmusstörungen werden anhand des Belastungselektrokardiogramms ersichtlich.

Finden Sie ähnliche Behandler