Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Ambulante Pneumologie, mit Allergiezentrum (BAG)

Ambulante Pneumologie, mit Allergiezentrum (BAG)

Gemeinschaftspraxis

0711/63385950

Ambulante Pneumologie, mit Allergiezentrum (BAG)

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Mo
08:00 – 12:00
13:30 – 18:00
Di
08:00 – 12:00
13:30 – 18:00
Mi
08:00 – 12:00
13:30 – 18:00
Do
08:00 – 12:00
13:30 – 18:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Rotebühlplatz 1970178 Stuttgart

Leistungen

Lungenfunktionsdiagnostik
Asthma
Allergie
Ultraschall
Schnarchen
Akupunktur
Raucherentwöhnung
Tauchtauglichkeitsuntersuchung
Lungenembolie
Apnoe
Keuchhusten
Schlafapnoe
Vitaminmangel
Check-Up
Vorsorge
Infekt

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

schön, dass Sie unser jameda-Profil besuchen! Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unser ambulantes Zentrum für Pneumologie und Allergologie vorstellen. Zudem erhalten Sie einen Einblick in unsere Behandlungsschwerpunkte sowie unsere weiteren medizinischen Leistungen.

Wir legen großen Wert auf eine ganzheitliche Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwegsorgane. Unser hochqualifiziertes Ärzteteam steht Ihnen bei der Behandlung von Lungenerkrankungen, Infekten und Allergien gerne zur Seite.

Wenn Sie einen ersten Beratungstermin vereinbaren möchten, dann können Sie uns gerne unter der Telefonnummer 0711/63385950 kontaktieren. Ebenso bieten wir eine Privatsprechstunde unter der Rufnummer 0176/62232460 an. Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen können, so steht Ihnen die Möglichkeit der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular unserer Homepage zur Verfügung: https://www.ambulante-pneumologie.de/kontakt/  

Wir freuen uns, Sie bald in unserer Lungenarztpraxis am Rotebühlplatz 19 begrüßen zu dürfen!

Ihr Ärzte- und Praxisteam des Zentrums für Pneumologie und Allergologie in Stuttgart

 

Unsere Praxis-Leitlinien

  • Wir bieten unseren Patienten in unserem Fachbereich eine Versorgung nach modernstem wissenschaftlichem Standard.
  • Dabei ist uns eine individualisierte, patientenorientierte Medizin unter ganzheitlicher Betrachtung der Beschwerden wichtig.
  • Die Qualität unserer ärztlichen Behandlung ist unabhängig von Herkunft, sozialer Stellung und Einfluss unserer Patienten.
  • Wir verstehen uns als fachspezifische Ergänzung des Hausarztes, jedoch nicht als “Hausarzt/Notfallarzt für die Atemwege“.
  • Regelmäßig stellen wir dem Hausarzt – außer bei Nichteinverständnis des Patienten – Behandlungsberichte zur Verfügung, die eine ergänzende Besprechung von Diagnose und Behandlungsvorschlag ermöglichen.
  • In Notfällen ist eine Kontaktaufnahme des behandelnden Hausarztes mit uns stets kurzfristig möglich.
  • Bei Bedarf sorgen wir uns um eine interdisziplinäre Problemlösung in einem Netzwerk qualifizierter Kollegen/-innen in Praxen und Kliniken.
  • Durch regelmäßige Fortbildung und ein kontinuierliches praxisinternes Qualitätsmanagement versuchen wir eine konstant hohe Untersuchungs- und Behandlungsqualität zu gewährleisten.
  • Konstruktive Kritik nehmen wir gerne an und bemühen uns um entsprechende Abhilfe. Bezüglich etwaiger Behandlungsfehler unsererseits pflegen wir einen ehrlichen und offenen Umgang.
  • Unsere Behandlungsqualität steigt bei rechtzeitiger Zurverfügungstellung von Vorbefunden/-unterlagen (soweit vorhanden) seitens des Patienten bzw. seines zuweisenden Arztes.
  • Wir begegnen Patienten und Angehörigen respekt- und verständnisvoll und wünschen uns dies auch umgekehrt.
  • Wünsche unserer Patienten und Team-Mitglieder nehmen wir ernst und werden sie nach Möglichkeit berücksichtigen.
  • Konflikte versuchen wir nachzuvollziehen und zu lösen.
  • Die Mitglieder des Praxisteams bilden unser wichtigstes Potential.
  • Je nach Ausbildungsstand fördern wir das eigenverantwortliche Handeln auch der nichtärztlichen Mitarbeiter und beziehen sie bei unseren internen Entscheidungsfindungen mit ein.
  • Die Arztkonsultationszeit im Rahmen der Sprechstunde ist aufgrund der bestehenden Nachfrage begrenzt. Bei komplexeren Fragestellungen oder vermehrtem Beratungsbedarf bitten wir Sie, einen Nachfolgetermin bzw. Sondertermin zu vereinbaren.
  • Allgemeingültige Informationen zu häufigen Erkrankungen versuchen wir in Form von Gruppenschulungen umfassender zu vermitteln (Zusatzangebot für unsere Patienten).
  • Notfälle, schwerwiegende Erkrankungen und unerwartete Ereignisse können zu Unannehmlichkeiten wie längeren Wartezeiten führen. Wir versuchen, diesen organisatorisch zu begegnen, können sie jedoch nicht immer vermeiden.
  • Terminabsagen erbitten wir mindestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin.
  • Die Vorbeugung von Erkrankungen besitzt für uns höchsten Stellenwert. Deshalb fördern wir den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen und sehen Luftreinhaltung und Umweltschutz als für uns vordringliche Aufgaben an.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu unserer Praxis


Unsere Schwerpunkte

Akute oder chronische Atemwegserkrankungen mindern das Wohlbefinden und die Lebensqualität der Betroffenen erheblich. Wir, die Ärzte des Stuttgarter Zentrums für Pneumologie und Allergologie, möchten Abhilfe schaffen und Ihre gesundheitlichen Beschwerden mit schonenden Verfahren behandeln.

Auf dieser Seite können Sie sich ein Bild von unserem Behandlungsschwerpunkten machen. Details zu spezifischen Untersuchungs- und Therapiemethoden erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

  • Lunge und Atemwege

  • Atemwegsallergien

  • Schlafatemstörungen

  • Lunge und Atemwege

    • Funktionsdiagnostik der Lunge und der Atemwege (Spirometrie, Bodyplethysmographie, Diffusionsmessung, Provokationstestung)
    • Messung allergischer oder asthmatischer Atemwegsentzündungen (FENO-Messung)
    • Blutgasanalytik (Sauerstoff- und Kohlendioxid-Messungen in Ruhe und unter Belastung)
    • Sonographie (Ultraschalldiagnostik)
    • Röntgendiagnostik und Computertomographie (in Kooperation mit der Radiologie im CityPlaza)
    • Labordiagnostik
    • Allergiediagnostik (Haut- und Bluttests, Provokationstests)
  • Atemwegsallergien

    • Diagnostik und Therapie von Atemwegsallergien nach modernstem wissenschaftlichem Standard
    • Eigene allergologische Labordiagnostik, ergänzt durch die Kooperation mit externen Speziallabors
    • Vortragsveranstaltungen und Themen-Workshops für Ärzte und Patienten
    • Wir sind regionales „Netzwerkzentrum Schweres Asthma“ sowie eines der Zentren im „German Asthma Net e.V.“
  • Schlafatemstörungen

    Vermehrte Müdigkeit am Tage und/oder eine Neigung zum Einschlafen tagsüber kann durch einen nicht erholsamen Schlaf entstehen.

    Ursache hierfür können nächtliche Atemstörungen sein, z.B. bei Schnarchen oder Herzschwäche, oder auch Bewegungsstörungen wie „unruhige Beine“.

    Hier kann nur eine nächtliche Messung von Atmung, Herzschlag, Sauerstoffversorgung und Bewegungen (Polygraphie)über 1-2 Nächte Aufschluss geben.

    Hierfür vereinbaren sie bitte gezielt einen „Schlafdiagnostik-Termin“.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Behandlungsschwerpunkte


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

In unserem Zentrum für Pneumologie und Allergologie können Sie aus einem breiten Leistungsangebot wählen. Um Ihnen die Atmung zu erleichtern und die eigene Körperwahrnehmung zu stärken, bieten wir beispielsweise die ganzheitliche Atemtherapie an. Zudem können Sie in unserer Praxis verschiedene IGeL Leistungen (Leistungen, die nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden) in Anspruch nehmen. Hier auf jameda möchten wir Ihnen unser gesamtes medizinisches Leistungsspektrum präsentieren:

  • Ambulante Reha & Lungensport

  • NO-Messung in der Atemluft (Entzündungsmessung)

  • Vitamin D3-Bestimmung im Blut

  • Tauchtauglichkeitsuntersuchung

  • Nikotinentwöhnung

  • Akupunktur

  • Zusatzangebote

  • Ambulante Reha & Lungensport

    Ambulante Reha

    Für viele, auch fortgeschrittene, Atemwegs- und Lungenerkrankungen ist eine körperliche Trainingsbehandlung mindestens so wichtig wie die medikamentöse Therapie. Muskeln können Energie speichern und so die Belastbarkeit des Betroffenen merklich erhöhen.

    Ferner verbessert sinnvolle körperliche Aktivität nachweislich die Prognose zahlreicher Erkrankungen. Gerne beraten wir Sie, wann welche der u.g. Methoden für Sie erfolgversprechend sein kann, und wann eine stationäre Rehabilitation sinnvoll für Sie ist.

    Fragen Sie uns!

    Lungensport

    • Ambulante Trainingstherapie
    • Atemtherapie
  • NO-Messung in der Atemluft (Entzündungsmessung)

    • Messung des Stickstoff-Monoxid-Gehalts der Atemluft
    • ein sensibles Maß für allergisch oder asthmatisch bedingte, häufig chronische Atemwegsentzündungen
    • hiermit kann häufig die Ursache chronischen Hustens oder gehäuft auftretender Atemnot geklärt werden
    • gibt Auskunft über das aktuelle Ausmaß der Atemwegsentzündung
    • hilft, die Asthmabehandlung besser zu steuern und die unbedingt erforderliche Medikamentendosierung festzulegen
    • kann aufwändigere Untersuchungen vermeiden helfen
    • die Messung setzt voraus, dass Sie ca. 2 Stunden vorher nichts gegessen haben
  • Vitamin D3-Bestimmung im Blut

    • 60  –  80 % der deutschen Bevölkerung leiden an einem Vitamin D-Mangel
    • besonders im Winterhalbjahr fällt der Vitamin D-Spiegel weiter ab (Mangel an Sonnenlicht)
    • Vitamin D ist nicht nur für gesunde Knochen wichtig, sondern hat die Wirkung eines Hormons
    • ein Mangel an Vitamin D kann (mit)verantwortlich sein für
      • erhöhte Infektanfälligkeit oder anhaltende Infektverläufe
      • Allergien
      • Krebserkrankungen
      • Chronische Entzündungen
      • Osteoporose
      • Muskelschwäche
  • Tauchtauglichkeitsuntersuchung

    Sie sind Hobbytaucher oder möchten damit beginnen?
    Gerne untersuchen wir Ihre gesundheitliche Eignung hierfür und stellen das PADI-Attest aus.

  • Nikotinentwöhnung

    Vermittlung individueller Beratungs- und Kursangebote von mit uns kooperierenden Instituten in Stuttgart und der Region.

    Bitte fragen Sie nach entsprechenden Informationsbroschüren.

  • Akupunktur

    Akupunktur ist eine über 2000 Jahre alte chinesische Heilmethode, deren Wirksamkeit inzwischen wissenschaftlich belegt ist. Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) betrachtet den Menschen in seiner Ganzheit. Ziel ist es nicht nur, Krankheiten zu heilen, sondern auch der Entstehung schwerer Erkrankungen vorzubeugen.

    Durch das Platzieren dünner Nadeln werden an bestimmten Punkten im Körper Blockaden gelöst, damit die Lebensenergie Qi wieder fließen kann. In der Regel spürt man die Nadeln kaum, der Patient entspannt sich hierbei auf einer Liege.

    Grundsätzlich gilt: Akupunktur kann heilen was gestört ist, sie kann aber nicht reparieren was zerstört ist.

    Bei welchen Beschwerden kann Akupunktur helfen?

    • Asthma bronchiale, hyperreagiblem (überempfindlichem) Bronchialsystem, Bronchitis
    • Allergien, Heuschnupfen, Urticaria
    • Nasennebenhöhlenentzündungen
    • bei der Tabakentwöhnung zur Behandlung von Entzugserscheinungen
    • Schlafstörungen, Nervosität, Erschöpfung.
  • Zusatzangebote

    • Patientenschulungen Asthma und COPD (DMP-Schulungen)
    • Allergieschulungen
    • Kurs „Besser atmen“

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Leistungsschwerpunkte


Weitere Informationen

Weiterempfehlung57%
Profilaufrufe10.227
Letzte Aktualisierung26.02.2020

Danke , Ambulante Pneumologie, mit Allergieze… !

Danke sagen