Sortieren nach
Relevanz
Relevanz
Entfernung
Note
Anzahl Bewertungen
Sortieren nach
Relevanz
Relevanz
Entfernung
Note
Anzahl Bewertungen

Experten für Kinderwunschin Stuttgart und Umgebung(19 Treffer)

Der Umkreis wurde auf 10 km erweitert.
  1. Dr. med. Friedrich Gagsteiger

    Dr. Gagsteiger

    Friedrichstr. 45
    70174 Stuttgart
    Note
    1,3
    Dr. med. Dieter B. Mayer-Eichberger

    Dr. Mayer-Eichberger

    Herdweg 69
    70174 Stuttgart
    Note
    2,3
    Dr. med. Friedrich Gagsteiger

    Dr. Gagsteiger

    Friedrichstr. 45
    70174 Stuttgart
    Note
    1,3
    Anzeige
  2. Dr. med. Friedrich Gagsteiger
    Arzt, Frauenarzt (Gynäkologe)
    Friedrichstr. 45
    70174 Stuttgart
    bietet Videosprechstunde
    Profil ansehen
    Note
    1,3
    139
    Bewertungen
    6,8 km
    99.9% Relevanz für "Kinderwunsch"
    sehr gute Praxisausstattung
  3. M. Woriedh
    Arzt, Frauenarzt (Gynäkologe)
    König-Karl-Str. 66
    70372 Stuttgart
    Profil ansehen
    Note
    1,3
    96
    Bewertungen
    9,1 km
    99.9% Relevanz für "Kinderwunsch"
    kurzfristige Termine
    öffentlich gut erreichbar
  4. Anzeige
    Dr. med. Lisa Beiglböck
    Ärztin, Frauenärztin (Gynäkologin)
    Kornbergstr. 23
    70176 Stuttgart
    Profil ansehen
    Termin buchen:
    Note
    1,2
    16
    Bewertungen
    5,7 km
    99.9% Relevanz für "Kinderwunsch"
    sehr vertrauenswürdig
    sehr freundlich
    öffentlich gut erreichbar
  5. 76.6% Relevanz für "Kinderwunsch"
    freundlicher Umgang mit Kindern
    sehr gute Behandlung
    sehr vertrauenswürdig
  6. 73.2% Relevanz für "Kinderwunsch"
    sehr gute Behandlung
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Betreuung
  7. Anzeige
Nach oben

Kinderwunsch in Stuttgart? Wie Frauenärzte helfen können

  • Bei jedem siebten Paar bleibt der Kinderwunsch zunächst unerfüllt, weshalb ein Drittel der Betroffenen die Fortpflanzungsmedizin heranzieht. Dabei gibt es unterschiedliche Arten der Kinderwunschbehandlung, welche am Ende bei jeder dritten Frau erfolgreich verläuft.
  • Falls Verwachsungen im Unterleib die Ursache der Kinderlosigkeit darstellen, kann eine OP helfen. Während einer Bauchspiegelung findet der Facharzt heraus, ob der Eileiter womöglich blockiert ist. Wenn die Kinderlosigkeit dagegen durch Hormonstörungen verursacht wurde, können hormonregulierende Medikamente verwendet werden. Sie bringen den ersehnten Erfolg allerdings nur, wenn sie individuell auf die Patientin ausgerichtet wurden.
  • Aber auch der Mann kann eventuell die Ursache für die Kinderlosigkeit des Paares sein: Sofern keine Spermien im Samenerguss sind, kann der Facharzt die zeugungsfähigen Samen aus dem Hoden extrahieren und sie in die Eizelle einpflanzen.