Heilpraktiker mit Schwerpunkt Eigenbluttherapie in Stuttgart Mitte (3 Treffer)

Sortieren nach
Relevanz
3 Treffer

Beliebte Filter

Online-buchung

Durchschnittsnote

1

Besondere Öffnungszeiten


Filtern nach Geschlecht


Besonders gut bewertet für

Kinderfreundlich

Enfernung von

0.5 km
3 km
100 km

Stadtteil

Mitte

Alle Filter zurücksetzen
  1. Dr. rer.nat. Simmer-KorneliDr. rer.nat. Birgit Simmer-Korneli

    Dr. rer.nat. Birgit Simmer-Korneli
    Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Akupunktur, Allergie- & Schmerztherapie, Eigenbluttherapie
    Rotebühlplatz 31
    70178 Stuttgart
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    35
    Bewertungen
    3,1 km
    93.8% Relevanz für "Heilpraktiker mit Schwerpunkt Eigenbluttherapie"
    öffentlich gut erreichbar
  2. Herr TaetznerThilo W. Taetzner

    Heilpraktiker, Schwerpunkte: Allergie- & Schmerztherapie, Colon-Hydro-Therapie, Eigenbluttherapie
    Alte Poststr. 4
    70173 Stuttgart
    Profil ansehen
    Termin buchen:
    Note
    1,1
    13
    Bewertungen
    2,9 km
    76.6% Relevanz für "Heilpraktiker mit Schwerpunkt Eigenbluttherapie"
    kurze Wartezeit
    sehr gute Betreuung
    sehr freundlich
  3. Anzeige

    Frau TaetznerSonja K. Taetzner

    Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Colon-Hydro-Therapie, Allergie- & Schmerztherapie, Eigenbluttherapie
    Alte Poststr. 4
    70173 Stuttgart
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    5
    Bewertungen
    2,9 km
    65.8% Relevanz für "Heilpraktiker mit Schwerpunkt Eigenbluttherapie"
    sehr vertrauenswürdig
    Nicole Haller

    Frau Haller

    Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Regenerationstherapie, Akupunktur, Osteopathie
    Note
    1,0
    2,4 km
    Dr. med. Carola Würtenberger

    Dr. Würtenberger

    Ärztin, Neurochirurgin
    Note
    1,5
    2,6 km
    Nicole Haller

    Frau Haller

    Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Regenerationstherapie, Akupunktur, Osteopathie
    Note
    1,0
    2,4 km
    Anzeige

    Ärzte (mit Bild) in der Umgebung

Experten-Ratgeber Zum ThemaHashimoto

Hashimoto-Thyreoiditis und die Ernährung

Die Hashimoto-Thyreoiditis ist eine Entzündung der Schilddrüse in Folge eines Autoimmunprozesses, das heißt das überschießende Immunsystem greift den Körper an. Positiv beeinflussen lässt sich diese Krankheit durch eine abgestimmte Ernährung oder auch durch ergänzende naturheilkundliche Maßnahmen.

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete