Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
7.019 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Annika Walther

Ärztin, Hals- Nasen- Ohrenärztin

069/309905

Dr. Walther

Ärztin, Hals- Nasen- Ohrenärztin

DankeDr. Walther!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Mo
07:30 – 12:00
13:45 – 18:00
Di
07:30 – 12:00
13:45 – 18:00
Mi
07:30 – 12:00
n.V.*
Do
07:30 – 12:00
13:45 – 18:00
Fr
07:30 – 12:00
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Main-Taunus-Zentrum65843 Sulzbach
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Annika Walther?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Schlafmedizin
Psychosomatische Grundversorgung

HNO-Gemeinschaftspraxis Prof. Dr. med. Leif Erik Walther und Dr. med. Annika Walther

Meine Kollegen

Note 4,2

4,2

Gesamtnote

4,2

Behandlung

4,4

Aufklärung

4,2

Vertrauensverhältnis

4,2

Genommene Zeit

4,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

telefonisch gut erreichbar

Optionale Noten

1,5

Wartezeit Termin

1,5

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

2,5

Betreuung

1,8

Entertainment

4,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,0

Parkmöglichkeiten

1,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (10)

Alle5
Note 1
1
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
2
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
18.07.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
5,8
5,8

Hier sind Schmerzen kein Grund für eine sorgfältige Behandlung

Aufgrund persistierender starker Schmerzen nach einer Nasen-OP vor einigen Monaten in einer anderen Praxis habe ich mir eine Zweitmeinung einholen wollen. Zunächst war ich bei Herrn Prof. Dr., der bei einem Blick in die Nase nichts Außergewöhnliches feststellen konnte und mir bestätigte, dass die OP gut verlaufen sei. Nichtsdestotrotz schickte er mich zur CT der Nasennebenhöhlen, um sicher zu gehen.

Mein zweiter Termin war leider bei Frau Walther. Ohne mich überhaupt zu untersuchen, ohne mir in die Nase oder in den Rachen zu gucken, wurde mir in einer von mir als durchaus arrogant empfundenen Art und Weise verkündet, dass Frau Walther mir nicht helfen könne, da die CT nichts besonders Auffälliges zeige.

Mein HNO, bei dem die OP durchgeführt wurde, hatte kurz zuvor noch einen Allergietest vorgenommen (negativ) und einen Nasenabstrich genommen. Dabei kam heraus, dass ich einen Keim im Nasenrachen habe, der die Schmerzen verursacht. Das mir dort verschriebene Antibiotikum habe ich aufgrund starker Nebenwirkungen nicht vertragen. Ihr ignoranter Kommentar dazu war lediglich, dass ein junger Mann wie ich doch ohne ein Antibiotikum damit fertig werden sollte (wohlgemerkt nach 4 Monaten mit andauernden erheblichen Schmerzen! – Was hat das bitte mit dem Alter zu tun?).

Wer eine qualifizierte Auskunft benötigt, sollte sich vielleicht dann doch eher die Seite des Robert-Koch-Instituts zu diesem Bakterium durchlesen. Nur weil der Keim nicht immer Beschwerden auslöst, ist er nicht zu verharmlosen! Gerade und vor allem nicht nach einer OP.

Nach Anwendung einer antibiotischen Salbe von einem anderen Arzt sind die Schmerzen bei mir übrigens verschwunden – mein monatelanges Leiden wurde innerhalb von wenigen Tagen beendet. So viel zum Thema „Qualifizierte Diagnose“.

Eine zielgerichtete Behandlung hat meiner Ansicht nach praktisch nicht stattgefunden. Ich habe lediglich eine Überweisung in eine Klinikambulanz erhalten. Lag vielleicht daran, dass ich nicht privat versichert bin.

09.04.2020 • gesetzlich versichert
6,0
6,0

Nicht ernst genommen, absolut nicht zu empfehlen

Ich ging aufgrund von Atembeschwerden zu Fr. Dr, Walther. Ich sagte, dass ich durch die Nase schlecht Luft bekomme und beim Sport immer sofort durch den Mund atme. Sie sagte, das sei völlig normal und als ich sie darauf ansprach, ob man den Luftstrom messen könne, sagte sie, das sei nicht möglich und überhaupt sei das "Schlecht-Luft-bekommen" durch die Nase rein subjektiv und nicht messbar. Da drängte sich mir die Frage auf, worin dann die Daseinsberechtigung von Hals-NASEN-Ohren Ärzten bestünde, wenn man ohnehin nichts messen könne. Was sich außerdem als unwahr herausstellte, wie ich erfahren habe, als ich bei einem anderen HNO-Arzt war. Den Luftstrom kann man sehr wohl messen. Außerdem stellte dieser fest, dass meine Nasenscheidewand schief ist und meine Nasenmuschel zu groß. Fr. Dr. Walther sah dies nicht und ich hatte generell nur den Eindruck, dass sie mich so schnell es ging wieder loswerden wollte. Ich war keine 2 Minuten in der "Behandlung". Kann ich absolut nicht empfehlen!

28.02.2020
6,0
6,0

sehr unfreundlich

Ich würde diese Ärzten nicht weiterer empfehlen.

13.02.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Sehr gut organisierte Praxis, kompetentes Team

Ich war am 12.02.2020 zur Behandlung bei Frau Dr. Annika Walther. Wurde durch ein freundliches Team begrüsst. Wartezeit ca. 10 min. Kompetente Behandlung , nette Gerspräc. Hier hat alles funktioniert. Meine Schwindelbeschwerden sind nun weg dank der Behandlung durch die Ärztin. Uneingeschränkte Weiterempfehlung. Vielen Dank an die Ärztin und das Team!! Gerene wieder.

04.05.2018 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
2,2
2,2

Unkomplizierte Hilfe und Beratung

Ich war nur wegen Kleinigkeiten bei ihr, wurde aber geduldig und kompetent beraten.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung44%
Profilaufrufe7.019
Letzte Aktualisierung17.07.2019

Weitere Behandlungsgebiete in Sulzbach

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Bad Hersfeld
    • Bad Homburg
    • Bad Nauheim
    • Bad Vilbel
    • Baunatal
    • Bensheim
    • Butzbach
    • Dietzenbach
    • Dreieich
    • Friedberg (Hessen)
    • Friedrichsdorf
    • Fulda
    • Gießen
    • Griesheim
    • Hanau
    • Hattersheim am Main
    • Heppenheim
    • Hofheim
    • Kelkheim (Taunus)
    • Lampertheim
    • Langen
    • Limburg
    • Maintal
    • Marburg
    • Mörfelden-Walldorf
    • Mühlheim am Main
    • Neu-Isenburg
    • Oberursel (Taunus)
    • Pfungstadt
    • Rodgau
    • Rödermark
    • Rüsselsheim
    • Taunusstein
    • Viernheim
    • Wetzlar
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken